Ergebnis 1 bis 15 von 15

Thema: Allein Angeln

  1. #1
    Brandungsangler Avatar von Fangfred
    Registriert seit
    18.05.2009
    Ort
    18069
    Beiträge
    59
    Abgegebene Danke
    104
    Erhielt 40 Danke für 16 Beiträge

    Unhappy Allein Angeln

    Hallo Euch allen! Ich wahr heute an der Oberwarnow angeln.Alleine. Und das ist ein großes Problem für mich geworden.Ich bin ein Neueinsteiger und muß noch einige Erfahrungen sammeln habe ich heute wieder gemerkt. Ich habe ziemlich gut auf meinen Ansitz vorbereitet. Zwei Tage vorher Stelle erkundet dann zum Dealer Zubehör gekauft und Infos eingeholt.Am Abend vorher alle Sachen überprüft und zusammengepackt und heute in der Früh an den Fluß 3 Angeln und viele Sachen im Kopf die ich ausprobieren wollte. Das habe ich auch gemacht. Gegen 14.00 hatte ich in der Flußmitte auf Jig Head mit Gummifisch beim Spinnen einen starken Biss gleich darauf ist die Meeresforelle aus dem Wasser gesprungen.Ganz raus so konnte ich gleich sehen was ich für ein Anglerglück ich hatte. Ich würde sagen 70-80 cm. Cooler Drill der erste meines Lebens. Ich habe mich dabei daran gehalten was ich gelesen habe.Leider habe ich mich auf Hecht vorbereitet und etwas über Karpfendrill gelesen.Also gesagt getan.Laufen lassen und aufpassen das Sie nicht in die Seerosen oder das Schilf zieht.Ich habe sie ans Ufer bekommen aber ich hatte keine Hilfe beim landen. Es wahr weit und breit keine Menschenseele. Sie ist mir immer aus den Händen gerutscht und ich hatte auch keine Handschuhe dabei.Kescher zu weit weg. Nach einigen Versuchen ist mir die Hauptschnur ( 0,35 / 9,8 kg Monofill / transparent ) gerissen. Und weg wahr Sie.Ich lag am Ufer und .Ich habe beschlossen das Erlebniss als Erfolg für mich zu verbuchen und gelernt das auch der Fisch eine Chance hat. Ich werde den Sprung nie vergessen. Ich habe hier im Forum schon nach "alten" Hasen in meiner Umgebung gesucht. Bis jetzt ohne Erfolg.
    Was kann man als Anfänger sonst noch versuchen? Ich will solche Fischen auch landen!!!!!

  2. Folgende 3 Petrijünger bedanken sich bei Fangfred für den nützlichen Beitrag:


  3. #2
    Karpfenfreund Avatar von Der-Stipper
    Registriert seit
    09.08.2008
    Ort
    32051
    Alter
    25
    Beiträge
    1.476
    Abgegebene Danke
    657
    Erhielt 1.221 Danke für 421 Beiträge
    Den Kescher IMMER mitnehmen. Eine Hand Kescher, andere die Rute. Kescherablegen, werfen.

    Hätter der Forelle (die du bestimmt mitgenommen hättest oder? = erster Fisch) auch in das Maul oder hinter die Kiemen packen können.
    Mit viel pech hättest du vielleicht Haken in den Fingern oder einen ganz scharfen Zahn erwischt, aaaaber der Fisch wär draußen!
    [SIZE=2][U][FONT=Arial Black]Ostwestfälischer Kampfangler [SIZE=1]

    Die Einen hassen den Geruch von fischigen Händen, für mich ist es der Duft des Erfolgs!

    Gruß Flo

  4. Folgende 5 Petrijünger bedanken sich bei Der-Stipper für den nützlichen Beitrag:


  5. #3
    Dackel Fischer Avatar von theduke
    Registriert seit
    16.08.2008
    Ort
    95100
    Alter
    51
    Beiträge
    4.100
    Abgegebene Danke
    6.418
    Erhielt 5.558 Danke für 2.203 Beiträge
    Fred was du versuchen kannst, ist das du deinen Kescher griffbereit hast, egal wie weit du am Ufer den Fisch hinterher stolpern mußt.

    Zu der Hauptschnur kann man schlecht was sagen, da man nicht weiß ob sie neu - oder schon ein paar Jahre auf den Buckel hat, bzw durch Steinpackungen aufgerieben wurde.

    Und wie Flo sagte, wenn man den Fisch mitnehmen möchte, ein kräftiger Griff in oder hinter die Kiemen.
    Gruß Wolfi
    http://wolfsangler.de.tl/
    Das Angeln macht aber nur soviel Spass, solange die Natur auch passt.

  6. Der folgende Petrijünger sagt danke an theduke für diesen nützlichen Beitrag:


  7. #4
    Profi-Petrijünger Avatar von Herbert52
    Registriert seit
    23.08.2007
    Ort
    54646
    Alter
    65
    Beiträge
    173
    Abgegebene Danke
    176
    Erhielt 230 Danke für 83 Beiträge
    Zu deinem Bericht,Kescher immer in reichweite legen,
    wenn nicht ist der Fisch 10-12 Meter weit weg Bremse
    so einstellen das der Fisch ziehen muß aber bei Fluchten Schnur ziehen kann.Dann ist immer noch Zeit um den Kescher zu holen.Trotzdem ist es eine schöne Erfahrung
    so einen Fisch zu Drillen,vieleicht klappt`s ja beim nächsten mal.Wünsche dir viel Erfolg und.
    Herbert52


  8. Der folgende Petrijünger sagt danke an Herbert52 für diesen nützlichen Beitrag:


  9. #5
    Eishackler ;) Avatar von strasse
    Registriert seit
    12.07.2008
    Ort
    85625
    Beiträge
    786
    Abgegebene Danke
    961
    Erhielt 956 Danke für 339 Beiträge
    Wenn ich alleine angel leg ich den Kescher immer schon ins Wasser ,führe dann den Fisch über den Kescher und nimm dann den Kescher in die Hand und ziehe hoch .So klappt das immer einwandfrei

  10. Der folgende Petrijünger sagt danke an strasse für diesen nützlichen Beitrag:


  11. #6
    Sandro Probst Avatar von Hechtspezialist
    Registriert seit
    25.02.2006
    Ort
    81245
    Alter
    41
    Beiträge
    1.320
    Abgegebene Danke
    1.674
    Erhielt 858 Danke für 435 Beiträge

    Exclamation

    Servus Fred,
    also ich wuerde immer Loesezange, Kescher und Massband bereithalten. Evtl auch eine Abhakmathe. Fotoapperat natuerlich fuer die Profis die den fisch fotografieren bevor er im Kescher ist also noch in seinem Element.
    Petrigruesse
    *fishing is flow*

  12. Der folgende Petrijünger sagt danke an Hechtspezialist für diesen nützlichen Beitrag:


  13. #7
    carp deluxe Avatar von carp deluxe
    Registriert seit
    17.04.2008
    Ort
    73107
    Beiträge
    70
    Abgegebene Danke
    80
    Erhielt 96 Danke für 57 Beiträge
    Hi,
    Kescher immer griff bereit halten.
    Das nächste mal klappts schon =)
    grezz Carpi
    Sei realistisch versuch das Unmögliche!

  14. Der folgende Petrijünger sagt danke an carp deluxe für diesen nützlichen Beitrag:


  15. #8
    Brandungsangler Avatar von Fangfred
    Registriert seit
    18.05.2009
    Ort
    18069
    Beiträge
    59
    Abgegebene Danke
    104
    Erhielt 40 Danke für 16 Beiträge
    Hätter der Forelle (die du bestimmt mitgenommen hättest oder? = erster Fisch) auch in das Maul oder hinter die Kiemen packen können.
    Mit viel pech hättest du vielleicht Haken in den Fingern oder einen ganz scharfen Zahn erwischt, aaaaber der Fisch wär draußen![/quote]


    Sicher hätte ich den Fisch mitgenommen. Ich habe versucht an die Kiemen zu kommen aber habe sie nur kurz am Schwanz gekriegt

  16. Der folgende Petrijünger sagt danke an Fangfred für diesen nützlichen Beitrag:


  17. #9
    Dackel Fischer Avatar von theduke
    Registriert seit
    16.08.2008
    Ort
    95100
    Alter
    51
    Beiträge
    4.100
    Abgegebene Danke
    6.418
    Erhielt 5.558 Danke für 2.203 Beiträge
    Fred mach dir keinen Kopf, so ist unser Hobby
    Nur durch Fehler lernt man dazu.
    Gruß Wolfi
    http://wolfsangler.de.tl/
    Das Angeln macht aber nur soviel Spass, solange die Natur auch passt.

  18. #10
    Petrijünger Avatar von andreas70
    Registriert seit
    21.06.2009
    Ort
    25709
    Alter
    47
    Beiträge
    80
    Abgegebene Danke
    31
    Erhielt 48 Danke für 28 Beiträge
    [quote=Fangfred;253213]
    moin fangfred,
    das ist wirklich zum schwarz ärgern wa du erlebt hast.
    ich habe als erstes den kescher draußen und als letztes wieder verstaut.
    habe den kescher immer dicht an deinen ruten und beim spinnen schleppe ihn mit bis dir der arm abfällt. du wirst sehen diesen ärger kannst du dir sparen.

    lande deine fische immer selbst !!!

    petri

  19. Der folgende Petrijünger sagt danke an andreas70 für diesen nützlichen Beitrag:


  20. #11
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Wuppi
    Registriert seit
    25.03.2009
    Ort
    4
    Alter
    46
    Beiträge
    723
    Abgegebene Danke
    500
    Erhielt 237 Danke für 155 Beiträge
    Schade Schade aber wie heiß es so schön "Aus Fehlern lernt man" Viel Glück beim nächsten Mal!!
    Gruß

    Wuppi

  21. #12
    Profi-Petrijünger Avatar von Wels,Hecht,Zander,Barsch
    Registriert seit
    05.01.2008
    Ort
    42107
    Alter
    39
    Beiträge
    425
    Abgegebene Danke
    92
    Erhielt 166 Danke für 98 Beiträge
    Ich meine auch, dass das nächstemal besser wird. Manchmal ist eine Erfahrung sehr viel mehr wert als ein Fisch zu fangen. Schade nur, dass es dein erster gewesen ist und der Fisch den Harken im Maul hat
    Beim nächsten mal vergist Du den Käscher garantiert nicht.

    Gruß Wels,Hecht,Zander,Barsch
    Angeln ist kein Überlebenskampf, Angeln ist ein Sport und Hobby
    Fische sind Lebewesen die respektvoll zu behandeln sind


    IG Wuppertalsperre http://www.fisch-hitparade.de/group.php?groupid=99

  22. Der folgende Petrijünger sagt danke an Wels,Hecht,Zander,Barsch für diesen nützlichen Beitrag:


  23. #13
    The Voice of Austria Avatar von oberesalzach
    Registriert seit
    24.03.2009
    Ort
    5020
    Alter
    59
    Beiträge
    2.791
    Abgegebene Danke
    580
    Erhielt 2.120 Danke für 1.038 Beiträge
    Hallo Fangfred

    Aus Fehlern kann man nur lernen und du wirst sicher noch öfter in so eine Situation kommen, wo du einen Fisch allein ausdrillen mußt bis er erschöpft im Wasser liegt und dann wirst du auch deinen Kescher in der Nähe haben.
    Und somit brauchst du auch keinen Zweiten.
    Wie oft war ich Forellenfischen und hab keinen Kescher mitgehabt, weil ich geglaubt hab die Kleinen hol ich auch so raus und dann hing eine mit 3 Kilo drann und ich fluchte über mich selbst.

  24. Der folgende Petrijünger sagt danke an oberesalzach für diesen nützlichen Beitrag:


  25. #14
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von mmiske
    Registriert seit
    12.03.2006
    Ort
    18106
    Alter
    41
    Beiträge
    837
    Abgegebene Danke
    155
    Erhielt 883 Danke für 479 Beiträge
    Hallo Fangfred,

    genau aus Fehlern lernt man. Mein nächsten Mal läufts besser
    Ich bin zwar kein alter Hase kenne mich aber ganz gut mit der Oberwarnow aus.

  26. Der folgende Petrijünger sagt danke an mmiske für diesen nützlichen Beitrag:


  27. #15
    Brandungsangler Avatar von Fangfred
    Registriert seit
    18.05.2009
    Ort
    18069
    Beiträge
    59
    Abgegebene Danke
    104
    Erhielt 40 Danke für 16 Beiträge
    Vielen Dank für Eure Tipps und Ratschläge. Ich kriege den Fisch das nächste mal. Dann melde ich es natürlich hier. MfG Fangfred

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen