Ergebnis 1 bis 6 von 6
  1. #1
    Totaler Spinner Avatar von Fetz
    Registriert seit
    29.09.2008
    Ort
    74321
    Alter
    37
    Beiträge
    183
    Abgegebene Danke
    160
    Erhielt 253 Danke für 81 Beiträge

    Köderfisch Horizontal oder Vertikal

    Hallo Angelgemeinde!
    Da ich mich seit kurzem dazu entschieden habe den Hecht mit einem
    System zu beangeln stellt sich mir die ein oder andere Frage.
    Bei normalem anködern des toten Fischchens mit einem Drilling durch den Rücken schwimmt dieser ja mehr oder weniger horizontal unter der Pose,
    was ja für den Hecht am ehesten nach seiner natürlichen Beute
    aussehen muss.
    Als ich jetzt des System (2 Drillinge einer verschiebbar) ausprobierte viel mir
    auf das egal wo ich den zweiten platzierte,das Fischchen senkrecht Kopf oben oder unten im Wasser schwebt.Das passiert spätesten nach dem auswerfen.
    Hatt jemand das gleiche Problem und wie bekomme ich es in den Griff?
    Und das wichtigste stört sich ein Hecht daran wie er den Köder angeboten
    bekommt also Horizontal oder Vertikal?

    Gruss Fetz

  2. #2
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    22.03.2009
    Ort
    53919
    Beiträge
    213
    Abgegebene Danke
    42
    Erhielt 43 Danke für 29 Beiträge
    Ich schätze das es einem hungrigen Hecht wirklich egal ist wie der tote Köderfisch im Wasser hängt , weil ein hungriger Hecht einfach nur Fressen will.

  3. #3
    Schnitzeltechniker/Rebell Avatar von Jack the Knife
    Registriert seit
    26.07.2007
    Ort
    89
    Alter
    42
    Beiträge
    6.078
    Abgegebene Danke
    6.323
    Erhielt 10.798 Danke für 3.756 Beiträge
    Hi Leute ,

    ich angle auch mit einem zwei Haken System , allerdings meistens auf Grund .
    Angle ich mit der Pose , hängt der Fisch im Wasser (Kopf unten , Schwanz oben , wie im Zustand wenn er frißt ) , so läßt er sich besser befestigen und weiter werfen , da er weniger luftwiderstand bietet .
    So konnte ich schon viele Esoxe überlisten , gerade in der Nähe meiner Futterplätze , wenn ich gefeedert hatte .

    Meiner Meinung nach spielt es aber keine Rolle , wie der Köder im Wasser hängt/steht , denn wenn er Hunger hat frißt er , wenn nicht dann nimmt er auch keinen anderen Köder nur weil der horizontal oder vertikal im Wasser ist .
    Dann müßte man sich ja Gedanken machen , wenn man anstatt mit Köderfisch mal Fischfetzen benutzt .

    mfg Jacky1
    mfg Jack the Knife

    Denken ist die schwerste Arbeit, die es gibt. Das ist wahrscheinlich auch der Grund, warum sich so wenige Leute damit beschäftigen.

    Henry Ford, amerikanischer Industrieller

    Pessimisten sind Optimisten mit negativer Erfahrung !

  4. #4
    Gesperrt
    Registriert seit
    24.09.2008
    Ort
    02
    Alter
    24
    Beiträge
    743
    Abgegebene Danke
    168
    Erhielt 334 Danke für 167 Beiträge
    Konnte allerding tatsächlich eine bessere Bissausbeute verbuchen wen ich meinen Köfi statt Rücken oben , Bauch unten=normale Schwimmlage,so anköderte, das er mit Bauch nach oben schwimmt also wie ein toter Fisch.Dazu stichst du einen Drilling einfach durch den Bauchflossenansatz und raus den Plunder!
    lg tim

  5. #5
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Angel_Max
    Registriert seit
    05.06.2008
    Ort
    96178
    Alter
    47
    Beiträge
    535
    Abgegebene Danke
    112
    Erhielt 191 Danke für 137 Beiträge
    Hallo Fetz!

    Vielleicht kannst du ja den verschiebbaren Drilling mit einen Bleischrot auf dem Stahlvorfach fixieren. Dann verrutscht nichts mehr beim Auswerfen.

    Servus und Petri

  6. #6
    Gesperrt Avatar von Zanderlui
    Registriert seit
    09.09.2008
    Ort
    17207
    Beiträge
    667
    Abgegebene Danke
    50
    Erhielt 327 Danke für 175 Beiträge
    kannst alles so alles....wenn der hunger hat nimmt er den fisch auch kopf über....und hast du mal ein schwarm größerer rotaugen gesehen die sich ausgeruht haben-sprich fast geschlafen haben???die hängen im mittelwasser oder dicht unter der oberfläche mit dem kopf nach unten!!!!also nix außergewöhnliches-und wenn sie fressen ist der kopf auch unten und schwanz oben!!!und dann sind sie abgelengt und leichte beute für den hecht!!!

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen