Ergebnis 1 bis 10 von 10
  1. #1
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    09.06.2009
    Ort
    31832
    Beiträge
    242
    Abgegebene Danke
    233
    Erhielt 77 Danke für 48 Beiträge

    Welcher Haken zu welchem Köder?

    hallo. ich habe mal eine frage und zwar: braucht man wirklich für jeden köder einen speziellen haken, oder gibt es auch allround haken? im geschäft steigt man schon gar nicht mehr durch die vielen spezialhaken durch. sind die denn wirklich besser für einen köder geeignet?

    mfg

  2. #2
    Carphunter Avatar von mr. zander
    Registriert seit
    29.04.2009
    Ort
    47546
    Alter
    22
    Beiträge
    1.742
    Abgegebene Danke
    1.096
    Erhielt 884 Danke für 507 Beiträge
    ne braucht mann nicht umbesingt.es gibt im geschäft allround harken,die auf jeden köder in etwa angepasst sind.aber es ist natürlich schon etwas schwierig einen wurmharken mit maden zu füllen,da brauch mann ja über 20 stück! und sinn macht es auch nicht.
    Gruß,mr. zander
    Langeweile ? ; Dann Link klicken !






  3. #3
    Dackel Fischer Avatar von theduke
    Registriert seit
    16.08.2008
    Ort
    95100
    Alter
    51
    Beiträge
    4.100
    Abgegebene Danke
    6.418
    Erhielt 5.558 Danke für 2.203 Beiträge
    Kleinen Einblick in meine Häken
    Bei kurzen Ansitz an dem man nur das nötigste mit hat, kann man auch einmal einen kleinen Boiliehalen mit Wurm direkt beködern.
    Das selbe wie man Wurmhäken auch mal mit Mais beködern kann.
    Butthäken nehme ich nicht für Scholle, denn ich benutze sie für Aale.

    @ Lorn benutz Häken so wie du es für richtig hältst, ich tue es auch.
    Im Urlaub wenn ich meinen großen Angelkasten dabei habe, richte ich mich schon so halb nach den passenden Häken zum richtigen Köder.
    Goldhäken zu Dosenmais und Maden und Häken mit Wiederhäken am Schenkel für Würmer. Und klar Teighäken mit Teigspirale am Hakenbogen für kleine Teigköder. Aber bleib flexibel, sonnst rennst du mit 100 versch. Hakenarten ans Wasser
    Gruß Wolfi
    http://wolfsangler.de.tl/
    Das Angeln macht aber nur soviel Spass, solange die Natur auch passt.

  4. Der folgende Petrijünger sagt danke an theduke für diesen nützlichen Beitrag:


  5. #4
    Joni Avatar von großspinner
    Registriert seit
    09.01.2009
    Ort
    27383
    Alter
    22
    Beiträge
    336
    Abgegebene Danke
    1.011
    Erhielt 202 Danke für 122 Beiträge
    Klar, wenns mal richtig auf ne Fischart geziehlt losgehen soll, dann nehme ich schon bestimmte Haken.
    Wenn ich aber nur mit einer Pose fische, auf das was halt kommen mag, dann nehme ich immer 8er oder 6er Maishaken. Mit denen komme ich allround gut klar...
    Reinhören.

  6. Der folgende Petrijünger sagt danke an großspinner für diesen nützlichen Beitrag:


  7. #5
    Petrijünger Avatar von andreas70
    Registriert seit
    21.06.2009
    Ort
    25709
    Alter
    47
    Beiträge
    80
    Abgegebene Danke
    31
    Erhielt 48 Danke für 28 Beiträge
    [quote=theduke;252908]
    hallo theduke,
    ja genau,recht hast du.
    man kann sich auch überbewaffnen!!
    wo gibt es denn bei dir schollen???

    petri andreas

  8. #6
    The Voice of Austria Avatar von oberesalzach
    Registriert seit
    24.03.2009
    Ort
    5020
    Alter
    59
    Beiträge
    2.791
    Abgegebene Danke
    580
    Erhielt 2.120 Danke für 1.038 Beiträge
    Man braucht sicher nicht für jeden Köder einen besonderen Haken.
    Obwohl es sicher gut ist wenn man zum Wurmfischen einen Wurmhaken nimmt wo der Wurm wegen der Widerhaken am Schenkel nicht wegrutscht.
    Wichtiger ist es die Hakengröße an den zu fangenden Fisch anzupassen.
    Und wenn möglich Goldhaken zu vermeiden.
    1. Sie biegen sich leicht auf
    2. Sie verotten nicht

  9. #7
    Gesperrt Avatar von Zanderlui
    Registriert seit
    09.09.2008
    Ort
    17207
    Beiträge
    667
    Abgegebene Danke
    50
    Erhielt 327 Danke für 175 Beiträge
    Zitat Zitat von oberesalzach Beitrag anzeigen
    Man braucht sicher nicht für jeden Köder einen besonderen Haken.
    Obwohl es sicher gut ist wenn man zum Wurmfischen einen Wurmhaken nimmt wo der Wurm wegen der Widerhaken am Schenkel nicht wegrutscht.
    Wichtiger ist es die Hakengröße an den zu fangenden Fisch anzupassen.

    Und wenn möglich Goldhaken zu vermeiden.
    1. Sie biegen sich leicht auf
    2. Sie verotten nicht
    wieso verrotten die goldhaken nicht???ich habe meine in einer box gehabt da war es feucht drin also ich habe nur noch bröselzeug in der box-wenn das nicht verrottet ist weiß ich ja nicht!!!!das ist doch nur ne beschichtung die meist aus wasweiß ich ist aber eben kein echtes gold!!!

    schlimmer sind die salzwasserhaken-die für norge und so denn dort gibts ja spezielle die nicht vergehen auch nicht im salzwasser die bloß nicht nutzen in meinen augen!!!

  10. #8
    The Voice of Austria Avatar von oberesalzach
    Registriert seit
    24.03.2009
    Ort
    5020
    Alter
    59
    Beiträge
    2.791
    Abgegebene Danke
    580
    Erhielt 2.120 Danke für 1.038 Beiträge
    Also@zanderlui das versteh ich jetzt nicht. Die Goldhaken haben nämlich eine spezielle Legierung und dadurch verrotten sie eigentlich nicht. Vielleicht gibts jetzt schon Goldlegierungen die den Haken rosten lassen - möglich. Aber das sie sich leicht aufbiegen wird wohl immer noch stimmen ?

  11. #9
    Gesperrt Avatar von Zanderlui
    Registriert seit
    09.09.2008
    Ort
    17207
    Beiträge
    667
    Abgegebene Danke
    50
    Erhielt 327 Danke für 175 Beiträge
    na ich habe nur stabile zum zandernageln!!!
    aber diese kleinen die biegen leicht auf das stimmt!!!!

    aber wie gesagt meine sind verrostet und zerbröselt!

  12. #10
    The Voice of Austria Avatar von oberesalzach
    Registriert seit
    24.03.2009
    Ort
    5020
    Alter
    59
    Beiträge
    2.791
    Abgegebene Danke
    580
    Erhielt 2.120 Danke für 1.038 Beiträge
    Zitat Zitat von Zanderlui Beitrag anzeigen

    aber wie gesagt meine sind verrostet und zerbröselt!
    So solls ja auch sein.

    Lg.Oberesalzach

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen