Ergebnis 1 bis 15 von 15
  1. #1
    Profi-Petrijünger Avatar von anfaenger
    Registriert seit
    25.09.2008
    Ort
    42107
    Beiträge
    217
    Abgegebene Danke
    130
    Erhielt 113 Danke für 44 Beiträge

    Triggergriff für Multirolle

    Ich habe jetzt schon öfters bei Rutenangeboten im Internet gelesen, das die jeweilige Rute einen Triggergriff für Multirollen haben soll. Und das immer genau bei den Ruten die mir gefallen würden. ich wollte mal Fragen wodurch sich eine Halterung von einer Stationärrolle von der Halterung einer Multirolle unterscheidet. Kann man eine Statiönarrolle überhaupt nicht an einer Rute für Multirollen und auch umgekehrt befestigen?

  2. #2
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Blaubarschmann
    Registriert seit
    15.05.2008
    Ort
    44532
    Beiträge
    571
    Abgegebene Danke
    1.483
    Erhielt 584 Danke für 230 Beiträge
    Hi.
    Also eine Baitcaster oder Multi kannst du genauso gut an einer "normalen" Rute ohne Triggergriff fischen. Doch eine Stationärrolle an einer Rute mit Triggergriff, das geht nicht weil der Trigger dann extrem stört.
    lg Tobi
    Ein Satz der immer fällt,selbst wenn es um Autos geht:


    .. Ich würde dir die Red Arc empfehlen.....




    Angler an die Macht

  3. #3
    Gesperrt Avatar von Zanderlui
    Registriert seit
    09.09.2008
    Ort
    17207
    Beiträge
    667
    Abgegebene Danke
    50
    Erhielt 327 Danke für 175 Beiträge
    Zitat Zitat von Blaubarschmann Beitrag anzeigen
    Hi.
    Also eine Baitcaster oder Multi kannst du genauso gut an einer "normalen" Rute ohne Triggergriff fischen. Doch eine Stationärrolle an einer Rute mit Triggergriff, das geht nicht weil der Trigger dann extrem stört.
    lg Tobi

    ist völliger quatsch......

    also die ruten mit triggergriff kannst du mit multirollen oder baitcastern fischen.....dafür sind sie ja ausgelegt durch den triggergriff und vorallem durch die rutenringe die viel enger am blank liegen und meist auch im abstand dichter zusammen damit die schnur beim drillen nict den blank berührt!!

    mit diesen triggergriff ruten kannst du auch eine stationärrolle fischen allerdings ist das nicht so optimal wegen den ringen als erstes und zweitens hast du den triggergriff der bei halten der rute stört-gewöhnt man sich aber auch dran!

    es gibt aber auch so ein middelding ruten ohne triggergriff allerdings mit multiberingung-das ist denke ich was für dich da du bei den ruten mit beiden rollen fischen kannst.....


    dann gibt es halt die normalen ruten für stationärrollen-diese kannst du nur mit stationärrolle fischen da bei einer multi die schnur am blank der rute scheuern würde was ja nicht gerade angenehm ist für schnur und rute!!!

    und was man noch sagen sollte.....wenn du mit multifischt und dierute hälst sind die ringe eben nach oben und bei der stationärrolle nach unten deshalb ist der trigger auch auf der unterseite sozusagen!

  4. #4
    Profi-Petrijünger Avatar von cybershot
    Registriert seit
    07.10.2006
    Ort
    10247
    Beiträge
    209
    Abgegebene Danke
    55
    Erhielt 119 Danke für 61 Beiträge
    [QUOTE=Zanderlui;252677]ist völliger quatsch......


    "mit diesen triggergriff ruten kannst du auch eine stationärrolle fischen allerdings ist das nicht so optimal wegen den ringen als erstes und zweitens hast du den triggergriff der bei halten der rute stört-gewöhnt man sich aber auch dran!"


    ...hast du das eigentlich mal versucht?

    Blaubarschmann hat im großen und ganzen Recht!

    Captura Y Suelta

  5. #5
    Home on the Rock Avatar von Icefischer
    Registriert seit
    17.09.2007
    Ort
    Garður
    Alter
    47
    Beiträge
    1.411
    Abgegebene Danke
    1.075
    Erhielt 1.802 Danke für 628 Beiträge
    stimme ich absolut nicht zu, der trigger griff stoert und zwar emens, habe ihn runtergefeilt, und wenn ich mal meine multi draufhabe, dann halt ohne triggergriff, geht auch, da ich meine schnurrfuehrung ausgebaut habe und die multirolle folgedessen sowieso anders fassen muss, aber da muss sowieso jeder fuer sich rausfinden wie es individuell am besten gehandhabt wird.

    gruss
    oli

  6. #6
    Gesperrt Avatar von Zanderlui
    Registriert seit
    09.09.2008
    Ort
    17207
    Beiträge
    667
    Abgegebene Danke
    50
    Erhielt 327 Danke für 175 Beiträge
    [quote=cybershot;252777]
    Zitat Zitat von Zanderlui Beitrag anzeigen
    ist völliger quatsch......


    "mit diesen triggergriff ruten kannst du auch eine stationärrolle fischen allerdings ist das nicht so optimal wegen den ringen als erstes und zweitens hast du den triggergriff der bei halten der rute stört-gewöhnt man sich aber auch dran!"


    ...hast du das eigentlich mal versucht?

    Blaubarschmann hat im großen und ganzen Recht!

    Captura Y Suelta

    ich selbst habe es versucht-mich hats zu sehr gestört aber ein kumpel hingegen der fischt so mit dem triggergriff und stationärrolle und sagt es geht is nicht optimal aber es klappt!!!


    wenn blaubarschmann in euren augen recht hat dann viel spaß mit den multirollen an dafür nicht vorgesehenen ruten!!!der blank und die schnur werden sich freuen schon beim fischen alleine und beim drill noch viel mehr!!!!
    wie kann man diesem argument das man multis an jeder rute fischen kann zustimmen???

    ist ja genauso als wenn ich sage mit 40g wg bei einer spinnrute kann ich 300g pilker in norge fischen geht auch biegt sich nur etwas durch aber es klappt!!!!!!


    und zu meiner rute die ich jetzt mit stationärrolle fische die auch mal einen trigger hatte-habe ich auch abgepfeilt und ist überhaupt nicht mehr zu sehen....nur die ringe sind eben nicht optimal da der erste ring ja auch schon sehr klein ist und somit die schnur nicht ganz perfekt mit der statio durch die ringe verläuft!

  7. #7
    Profi-Petrijünger Avatar von cybershot
    Registriert seit
    07.10.2006
    Ort
    10247
    Beiträge
    209
    Abgegebene Danke
    55
    Erhielt 119 Danke für 61 Beiträge
    @Zanderlui
    ...du solltest mal ein bischen öfter angeln gehen und hier nicht Äpfel mit Birnen vergleichen.
    Captura Y Suelta

  8. #8
    Gesperrt Avatar von Zanderlui
    Registriert seit
    09.09.2008
    Ort
    17207
    Beiträge
    667
    Abgegebene Danke
    50
    Erhielt 327 Danke für 175 Beiträge
    Zitat Zitat von cybershot Beitrag anzeigen
    @Zanderlui
    ...du solltest mal ein bischen öfter angeln gehen und hier nicht Äpfel mit Birnen vergleichen.
    Captura Y Suelta

    tja ich bin oft genug angeln!!!!nur arbeiten muss man ja auch mal...u wenn da nur die anwesenheit zählt!!!!


    denn erklärt mir doch mal wie wunderbar sich eine normale spinnrute mit multi fischt????mal raus mit der sprache ich bin gespannt!!!!

  9. #9
    Home on the Rock Avatar von Icefischer
    Registriert seit
    17.09.2007
    Ort
    Garður
    Alter
    47
    Beiträge
    1.411
    Abgegebene Danke
    1.075
    Erhielt 1.802 Danke für 628 Beiträge
    @zanderuli

    wegen dem ersten ring den kann man auch abmachen und nen groesseren drauf setzten, ist ganz easy, kannste auch selbst machen.

    gruss
    oli

  10. #10
    Gesperrt Avatar von Zanderlui
    Registriert seit
    09.09.2008
    Ort
    17207
    Beiträge
    667
    Abgegebene Danke
    50
    Erhielt 327 Danke für 175 Beiträge
    Zitat Zitat von Icefischer Beitrag anzeigen
    @zanderuli

    wegen dem ersten ring den kann man auch abmachen und nen groesseren drauf setzten, ist ganz easy, kannste auch selbst machen.

    gruss
    oli

    ja denke auch ich würde das hinbekommen-allerdings habe ich es bisher immer mit der rolle kombiniert die ein kleinen rollenfuß hatte udn da passte das so gut wie.....und für rekordwürfe wird die sowieso nicht genutzt!!!!von daher reicht das aus!!!!

  11. #11
    Home on the Rock Avatar von Icefischer
    Registriert seit
    17.09.2007
    Ort
    Garður
    Alter
    47
    Beiträge
    1.411
    Abgegebene Danke
    1.075
    Erhielt 1.802 Danke für 628 Beiträge
    ahh so, na dann...

  12. #12
    Gesperrt Avatar von Zanderlui
    Registriert seit
    09.09.2008
    Ort
    17207
    Beiträge
    667
    Abgegebene Danke
    50
    Erhielt 327 Danke für 175 Beiträge
    nutze die rozemeijer cast and troll wo ich den trigger abgesägt habe meist nur zum heringsangeln oder eben grundangeln!!!oder mal mit köderfisch und pose auf hecht aber nicht u jetzt riesige wurfweiten zu erzielen....

    das mit den ringen geht eigentlich- habe gerade ne brandungsrute im keller zu liegen wo ich die ringe neu dran mache....das ist ein spaß bei faustgroßen ringen

  13. #13
    Allroundangler
    Registriert seit
    04.05.2008
    Ort
    38000
    Beiträge
    1.509
    Abgegebene Danke
    2.575
    Erhielt 3.600 Danke für 1.085 Beiträge

    @ anfaenger

    Also hier mal die Unterschiede zwischen einer Rute für die Stationärrolle und einer Baitcaster, anhand des selben Modells.
    Wer genau hinschaut wird sehen, das Multirollenmodelle mehr Ringe haben,
    die schon allein, weil die Ringe "stehen" dichter am Blank sind.
    Die Anordnung der Ringe und der Abstand zum Blank sind für die Rutenaktion unter Belastung,
    sowie für das Castingverhalten von entscheidender Bedeutung.

    Es gibt auch Rutenmodelle, bei denen versucht wurde, die Ringverteilung und Biegekurve so anzupassen,
    daß sie für beide Rollentypen verwendet werden können, es sollte aber jedem klar sein, daß es keine "eierlegende Wollmilchsau" gibt.
    Das Abfeilen oder Absägen des Triggergriffes macht aus einer Baitcasterrute noch lange keine Rute für eine Stationärrolle,
    dafür sind die "Charaktereigenschaften" beider Modelle einfach zu verschieden.
    Flüsse, Seen und ihre Bewohner wurden zur Erholung weiser Menschen gemacht
    und für Dummköpfe, damit sie unbedacht daran vorbeilaufen.
    (f. n. Izaak Walton)

  14. Folgende 3 Petrijünger bedanken sich bei Fliegenpeitsche für den nützlichen Beitrag:


  15. #14
    Profi-Petrijünger Avatar von cybershot
    Registriert seit
    07.10.2006
    Ort
    10247
    Beiträge
    209
    Abgegebene Danke
    55
    Erhielt 119 Danke für 61 Beiträge
    Wer von euch bereits Erfahrung Baitcast Ruten hat, wird festgestellt haben, dass nur ganz wenige Modelle wirklich so gut beringt sind, dass die Schnur nicht unter Volllast den Blank berührt. Sicher ist eine Beringung bei der die Schnur nicht den Blank berührt optimal, aber es tut dem Blank auch nichts wenn die Schnur dem Blank berührt.
    Es ist also möglich eine normale Spinnrute mit einer Multirolle zu fischen, wenn auch nicht optimal! Die Kraft, mit der die Schnur am Blank bei Belastung anliegt ist sehr gering. Wer das nicht glaubt, kann gern mal ein Kräfteparallelogramm der Schnur zwischen zwei Rutenringen und dem Blank aufmalen. Weit vom Blank abstehende große Ringe sind für die Stationärrolle gemacht, um die in einer Spiralenform von der Rolle laufende Schnur wenig Reibung entgegenzusetzen. Die Multi benötigt solche Ringe nicht da die Schnur gerade von der Rolle läuft. Es macht aber nichts wenn die Ringe größer sind, bringt aber unnötiges Gewicht an die Rute. An eine Rute mit Triggergriff eine Statio zu schrauben geht sicher nur sinnvoll in Kombination mit einer Pfeile :-) Der Trigger würde sich sonst doch permanet in den Handballen bohren.
    Captura Y Suelta

  16. #15
    Allroundangler
    Registriert seit
    04.05.2008
    Ort
    38000
    Beiträge
    1.509
    Abgegebene Danke
    2.575
    Erhielt 3.600 Danke für 1.085 Beiträge
    Zitat Zitat von cybershot Beitrag anzeigen
    ...Sicher ist eine Beringung bei der die Schnur nicht den Blank berührt optimal, aber es tut dem Blank auch nichts wenn die Schnur dem Blank berührt.
    Es ist also möglich eine normale Spinnrute mit einer Multirolle zu fischen, wenn auch nicht optimal! Die Kraft, mit der die Schnur am Blank bei Belastung anliegt ist sehr gering. Wer das nicht glaubt, kann gern mal ein Kräfteparallelogramm der Schnur zwischen zwei Rutenringen und dem Blank aufmalen. ...
    Die Gründe für die unterschiedlichen Ringgrößen hast Du gut erklärt,
    bei der Schnurverlegung unter Belastung muß ich Dir aber widersprechen.
    Sicher ist es relativ unerheblich, wenn die Schnur den Blank unter Belastung berührt,
    der Grund für die enge Baitcasterberingung liegt aber in der Tatsache,
    das die eng stehenden Ringe einen optimale Übertragung auf den Blank sicherstellen.
    Hier besteht der entscheidende Unterschied, hängende Ringe übertragen den Zug, hier sind für die Kraftübertragung auf den Blank nur wenige Punkte von nöten,
    da es mittels Zug einfacher ist eine dem Material entsprechende Biegekurve zu entwickeln.
    Anders als bei den stehenden Ringen, bei zu wenigen Ringen würde der Blank verwinden, eine wie vom Hersteller gewünschte Aktion des Blanks ist nicht mehr gegeben.
    Diese dabei "eckig" wirkende Rutenaktion kann man bei dem von Dir vorgeschlagenen Versuch sehr gut sehen.
    Die optimalste Blankaktion bieten übrigens Inliner-Ruten, da hier das Material auf voller Länge beansprucht wird
    und nicht nur an den Übertragungspunkten, den Ringen.
    Leider eignen sich diese aufgrund der zu hohen Reibung nur mäßig für eine "Wurfrute".
    Flüsse, Seen und ihre Bewohner wurden zur Erholung weiser Menschen gemacht
    und für Dummköpfe, damit sie unbedacht daran vorbeilaufen.
    (f. n. Izaak Walton)

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen