Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: Urlaubsende

  1. #1
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Lahnfischer
    Registriert seit
    12.09.2005
    Ort
    35792
    Beiträge
    1.041
    Abgegebene Danke
    2.675
    Erhielt 8.176 Danke für 753 Beiträge

    Urlaubsende

    Hi @ all,

    gestern war nun der letzte Tag meines doch sehr bescheiden verlaufenen 2-wöchigen Urlaubs.
    Nicht nur, dass in den 2 Wochen das Wetter total verrückt spielte und die Fische nicht beissen wollten, es kam noch schlimmer.

    Meine Eltern hatten goldene Hochzeit und wollten dem Rummel mit einem Urlaub in Ungarn aus dem Weg gehen. Mittwoch Nacht erlitt Dad dann einen schweren Herzinfarkt in Ungarn und wurde 40 Km weiter in eine Klinik und sofort auf die Intensivstation verbracht.

    Heute verabredete ich mich mit Davis ala Sebastian zum gemeinsamen Angeln, konnte ich doch von hier aus in Ungarn eh nicht ausrichten. Gleich Anfangs, während des Angelns dann der erlösende Anruf vom ADAC, den ich zwischenzeitlich eingeschaltet hatte: Vattern ist über den Berg und wird Ende nächster Woche mit nem gelben Lazarettflieger heimgebracht

    Danach fischte es sich gleich viel entspannter, auch wenn die Fische nicht so richtig mitspielen wolten. Unterhalb eines Wehres befischte ich dann ein mitten in Flussmitte liegendes Krautfeld und hatte auf einen alten Joker gewechselt, einen 10 cm Dorado Deadfisch. Der Köder schießt beim Twitchen wirklich vollkommen unkontolliert durchs Wasser und hatte mir schon in der Vergangenheit so manchen Angeltag gerettet.

    Über das Krautfeld geworfen und den Köder langsam eingetwitcht, blieb ich dann erst einmal in selbigem hängen. Mit einigen kräftigen Pulls drosch ich den Wobbler mitten durchs Kraut, der Köder kam frei, ich machte 1-2 Kurbelumdrehungen und hing schon wieder irgendwo fest. Also noch mal krätig geschlagen und eine heftige Flucht war die Antwort

    Hatte ich doch tatsächlich einen Vertreter der Make Esox im Krautfeld aufgeschreckt und der schien sicher zu hängen. Nach heftigem Drill...



    behielt ich aber die Nerven und gewann langsam Oberhand...



    Schließlich hatte ich den Hecht vor den Füßen im Wasser, aber zunächst ein kleines Problem: Die Haken saßen so dämlich, dass ein Kiemengriff äußerst gewagt war. Der Bauchdrilling hing sauber im Maulwinkel, der Schwanzdrilling saß genau dort, wo die Kiemenbögen zusammenlaufen und einen Kescher oder einen Grip hatte ich nicht dabei.

    Schließlich löste ich mit der Arterienklemme den Schwanzdrilling noch im Wasser und konnte dann beherzt zugreifen.
    Hier ist er nun in voller Pracht, herrlich gezeichnet und mit wirklich sehr kräftigem Gebiss ausgestattet



    Endlich zu guter Letzt doch noch einen sehr schönen Hecht gefangen, da störte es mich auch nicht weiter, dass das der einzige Biss des Tages bleiben sollte...
    Gruß Thomas

    Der Lahnfischer


  2. #2
    Profi-Petrijünger Avatar von Carper_Nbg
    Registriert seit
    06.07.2006
    Ort
    82229
    Alter
    45
    Beiträge
    293
    Abgegebene Danke
    156
    Erhielt 114 Danke für 63 Beiträge
    Glückwunsch zu dem schönen Esox.

    Gute Besserung für deinen Vater.

    Gruß aus Nürnberg

  3. Der folgende Petrijünger sagt danke an Carper_Nbg für diesen nützlichen Beitrag:


  4. #3
    Bohne
    Gastangler
    Schöner Bericht und gute Besserung an deinen Vater!

  5. Der folgende Petrijünger sagt danke an Bohne für diesen nützlichen Beitrag:


  6. #4
    Petrijünger
    Registriert seit
    15.02.2009
    Ort
    22844
    Beiträge
    18
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 3 Danke für 3 Beiträge
    Da hat dein Vater ja nochmal Glück gehabt.
    Petri zu dem schönen Hecht!

  7. #5
    Boiliebademeister Avatar von RedScorpien
    Registriert seit
    30.04.2009
    Ort
    16xxx
    Alter
    31
    Beiträge
    1.050
    Abgegebene Danke
    99
    Erhielt 661 Danke für 233 Beiträge
    schöner fisch dickes pitri

  8. #6
    Joni Avatar von großspinner
    Registriert seit
    09.01.2009
    Ort
    27383
    Alter
    22
    Beiträge
    336
    Abgegebene Danke
    1.011
    Erhielt 202 Danke für 122 Beiträge
    Schöner Bericht!!
    Hat sichs doch noch gelohnt!:P
    Reinhören.

  9. #7
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Lahnfischer
    Registriert seit
    12.09.2005
    Ort
    35792
    Beiträge
    1.041
    Abgegebene Danke
    2.675
    Erhielt 8.176 Danke für 753 Beiträge
    Danke für die Glück- und Genesungswünsche, auch im Namen meines Vaters
    Gruß Thomas

    Der Lahnfischer

  10. #8
    Profi-Petrijünger Avatar von grundi
    Registriert seit
    17.08.2008
    Ort
    15377
    Alter
    30
    Beiträge
    159
    Abgegebene Danke
    382
    Erhielt 261 Danke für 73 Beiträge
    Super schöner Hecht,Respekt!!! Und ordentlich im Futter scheint er auch gestanden zu haben!!

  11. #9
    Ex Avatar von Stephan Wolfschaffner
    Registriert seit
    09.03.2005
    Ort
    82229
    Alter
    49
    Beiträge
    6.322
    Abgegebene Danke
    11.640
    Erhielt 17.973 Danke für 3.115 Beiträge
    Servus Thomas,

    da spürt man mal wieder dass Angeln nicht nur ein Hobby, sondern eine Lebenseinstellung sein kann.

    Ich wünsche Deinem Dad beste Genesung und gute Heimkehr.

    Für Dich ein kräftiges Petri und dass die Fische trotz dem verrückten Wetter bald wieder am Haken hängen.

    Viele Grüße
    Stephan

    P.S. Der Bericht in gewohnter Spitzenqualität.

  12. Der folgende Petrijünger sagt danke an Stephan Wolfschaffner für diesen nützlichen Beitrag:


Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen