Ergebnis 1 bis 13 von 13

Thema: Sylt Angeln

  1. #1
    Petrijünger
    Registriert seit
    19.06.2009
    Ort
    76342
    Beiträge
    11
    Abgegebene Danke
    13
    Bedankte sich 1x in 1 Beitrag

    Sylt Angeln

    ich weiss nicht wie und wo ich in sylt angeln soll??
    Kann mir jemand helfen mir ein paar tipps zu geben?

  2. #2
    The Voice of Austria Avatar von oberesalzach
    Registriert seit
    24.03.2009
    Ort
    5020
    Alter
    59
    Beiträge
    2.791
    Abgegebene Danke
    580
    Erhielt 2.120 Danke für 1.038 Beiträge
    Schau dir mal diesen Link an da erfährst du was drüber

    http://www.fishingstar.de/gewaessert...ngeln-auf-sylt

  3. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei oberesalzach für den nützlichen Beitrag:


  4. #3
    Fisch-Hitparade Gutachter-Kollegium Avatar von Thunfisch
    Registriert seit
    06.12.2005
    Ort
    64625
    Alter
    56
    Beiträge
    2.295
    Abgegebene Danke
    7.999
    Erhielt 5.609 Danke für 1.635 Beiträge
    moin Max,

    auf Sylt selber habe ich es nie probiert, wohl aber auf der Nachbarinsel Föhr.
    Grundsätzlich stellt sich die Frage, bevorzugst du die Meeresangelei oder möchtest du lieber an den Binnengewässern angeln? Falls du mehr der Süßwasserangler bist, dann kannst du dich auf die Kanäle stürzen, die die Insel durchziehen. An Fischen findest du alles, was du auch vom Festland kennst (siehe Link von Obersalzach).

    Wenn es aber auf Meeresgetier gehen soll, dann mach es folgendermaßen: Lauf bei Ebbe die Küste entlang und halte Ausschau nach sandigem (nicht schlickigem) Untergrund und finde Rinnen, die in Wurfweite liegen. Z.T. gibt es Priele die auch bei Ebbe noch Wasser führen - wenn du bei auflaufendem Wasser deine Grundmontage in einen solchen Priel wirfst, dann hast du schon bei niedrigem Wasserstand gute Chancen auf Schollen. Aber mindestens 80g Sargblei verwenden wg. der Strömung. Wenn du mit Wattwurm angelst, dann kontrolliere die Montage rel. häufig - die Krebse dort sind enorm hungrig und finden deine Köder mit Garantie!

    Weitere Hotspots sind Buhnen, die bei Flut grade noch so aus dem Wasser schauen oder noch besser grade so überspült werden. Da wirst du im Juni/Juli Hornhechte und möglicherweise Mefos oder Wolfsbarsche antreffen. Wenn du Meeräschen beobachtest: Wasserkugel mit 1-2 Meter langem Vorfach unbebleit mit kleinem Haken und etwas Teig antesten. Kann aber frustrierend werden, die Biester sind nicht leicht zu erwischen und der Teig ist ruckzuck weg vom Haken.

    Entscheidend ist wie immer die Platzwahl. Schleusen für die Entwässerung der Gräben sind der Topplatz. Da wirst du allerdings mit Konkurrenz rechnen müsse. Nimm dir die Zeit und mach "Strecke" bis du einen geeigneten Platz gefunden hast, das lohnt sich in jedem Fall. Und keine Scheu den Köder auch mal direkt an die Steinschüttung der Deiche zu platzieren. Häufig ziehen die Fische bei auflaufendem Wasser ganz dicht am Ufer entlang.
    Viel Spaß auf der Nordseeinsel!

    Gruß Thorsten

  5. Der folgende Petrijünger sagt danke an Thunfisch für diesen nützlichen Beitrag:


  6. #4
    Petrijünger
    Registriert seit
    19.06.2009
    Ort
    76342
    Beiträge
    11
    Abgegebene Danke
    13
    Bedankte sich 1x in 1 Beitrag

    Smile danke

    vielen dank das hat mir echt geholfen
    ich hab nicht damit gerechnet das leute sich um meine kommentare kummern
    Danke
    p.s ich werde auch danach nach danemark gehen und da will ich auch angeln
    (da war ich auch noch nie und da brauechte ich auch ein paar tipps)
    Max

  7. Der folgende Petrijünger sagt danke an maxangeln für diesen nützlichen Beitrag:


  8. #5
    Fisch-Hitparade Gutachter-Kollegium Avatar von Thunfisch
    Registriert seit
    06.12.2005
    Ort
    64625
    Alter
    56
    Beiträge
    2.295
    Abgegebene Danke
    7.999
    Erhielt 5.609 Danke für 1.635 Beiträge
    Zitat Zitat von maxangeln Beitrag anzeigen
    p.s ich werde auch danach nach danemark gehen und da will ich auch angeln
    Hi Max,

    Nordsee oder Ostsee?

  9. #6
    Petrijünger
    Registriert seit
    19.06.2009
    Ort
    76342
    Beiträge
    11
    Abgegebene Danke
    13
    Bedankte sich 1x in 1 Beitrag

    keine ahnung

    ich glaube nordsee aber muss mal fragen
    max

  10. #7
    Petrijünger
    Registriert seit
    19.06.2009
    Ort
    76342
    Beiträge
    11
    Abgegebene Danke
    13
    Bedankte sich 1x in 1 Beitrag

    Question Sylt angeln

    ich hab eine kleines problem
    ich bin auf sylt und bin heute mal zum strand gegangen und wollte da angeln aber der strand geht ziemlich weit flach ins meer raus und ich kann mein koeder nicht weit genug rauswerfen.
    was kann ich machen???
    max

  11. #8
    Petrijünger
    Registriert seit
    07.05.2008
    Ort
    22846
    Beiträge
    19
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 4 Danke für 3 Beiträge
    Hallo, ich bin eigentlich Ostseeangler, aber ein Römö -Trip zeigte mir auch die Kunst des Rinnen-Angelns. Römö ist ja nur unweit von Sylt entfernt. Schollen gehen da wirklich gut, die legen sich da wohl an strömungsfreie Sandanhäufungen und warten einfach bis wieder Flut da ist und fressen sich zwischenzeitlich ihren seitlichen Wanst voll. Einse Stunde 12 Schollen war das Ergebnis unserer Nordseerinne und jeder hatte gerade mal eine mittelgroße Pilkrute dabei mit der man bequem die 15 m zum Wasserloch überbrückte. Allerdings musste man alle 2 Minuten einen Schritt weiter machen, da man sonst bis zu den Knien verunken wäre xDDD...viel Erfolg, wenn wieder Nordsee mach ich es wieder so...ansonsten empfehle ich euch meine Ostsee

  12. #9
    Petrijünger Avatar von Sven(:
    Registriert seit
    06.08.2009
    Ort
    27798
    Alter
    21
    Beiträge
    3
    Abgegebene Danke
    1
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
    hallo iich fahre mit meiner klasse nach sylt.. und ich wollt auf forellen und kaprfen angeln oder halt aber nicht in der nordsee..paar tipps..danke

  13. #10
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von 2911hecht
    Registriert seit
    03.12.2009
    Ort
    18109
    Beiträge
    1.423
    Abgegebene Danke
    2.258
    Erhielt 2.038 Danke für 694 Beiträge

    Sylt

    Hallo! Es gibt auf Sylt die Möglichkeit Karpfen zu angeln. Aber um die Jahreszeit wirst Du dar aber kaum Erfolg haben.Und Forellen gibt es dort auch aber nur in der Nordsee.Nehm dir doch ne Spinnrute mit und Blinker und geh an die Nordsee vieleicht fängst du ja einen Wolfsbarsch!

  14. #11
    Petrijünger Avatar von Sven(:
    Registriert seit
    06.08.2009
    Ort
    27798
    Alter
    21
    Beiträge
    3
    Abgegebene Danke
    1
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
    Wir fahren erst im mai...

  15. #12
    aquapower
    Gastangler
    Hallo Sven,

    war selber lange nicht mehr auf Sylt angeln aber ich weiß wohl noch, dass es zwei lohnenswerte Gewässer dort gibt.

    - das Rantumer Becken (liegt in Rantum direkt am Deich - absolut top für Aale!!!!!!!!)
    - die Nösse Baggerkuhle (liegt auf Sylt Ost kurz vor dem Hindenburgdamm, siehst Du wenn Du nach Sylt kommst gleich zu Anfang auf der rechten Seite)

    beide Gewässer sind stehende Gewässer. Besser zu erreichen und mehr Angelplätze hat eindeutig die Nösse Baggerkuhle. Dort bist Du auf jeden Fall am besten aufgehoben. Da gibt es auch windgeschütze Stellen und Du kannst locker einmal rum laufen. Versuche es wenn es warm ist auf jeden Fall mal mit Schwimmbrot. Forellen gibt es dort leider nicht aber so einige Raubfische!

    Dann gibt es noch viele Silzüge auf der Insel. Hier pfeift der Wind aber permanent rüber und das Angeln ist dort sehr eintönig. Fahre nach NÖSSE!!!

    Wo Du Angelscheine bekommst, kann ich Dir leider nicht sagen. Einfach mal googeln.

    Viel Spaß und dicke Fische.

    Aquapower

  16. #13
    aquapower
    Gastangler
    Ach so - Köder nicht vergessen. Nimm Dir ruhig ein kleinen Ködervorrat in der Kühltasche mit!!!!!!!!!!!!!!!!

    Aquapower

  17. Der folgende Petrijünger sagt danke an aquapower für diesen nützlichen Beitrag:


Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen