Ergebnis 1 bis 4 von 4
  1. #1
    Dackel Fischer Avatar von theduke
    Registriert seit
    16.08.2008
    Ort
    95100
    Alter
    51
    Beiträge
    4.100
    Abgegebene Danke
    6.418
    Erhielt 5.558 Danke für 2.203 Beiträge

    14 Tage Skalka / Óhre II

    Skalka II und Tiere.

    Hier nun " Die dunkle lustige Seite von Wolf Wars "

    Anscheinend ist doch etwas Wahres dran, wenn man sagt " Ausländische Fische verstehen die Sprache deutscher Köder nicht " .................
    Mit den deutschen Maden und selbstgesammelten Oberfranken - Würmern war kein Köfi zu fangen. Erst bömische Würmer und Maden brachten das erste Red-Eye an den kleinen Haken.
    Geschuppt und einen Fetzen abgeschnitten, lag es in einer Tüte kühl gelagert unter meiner 3 kg Angelkiste. Nächsten Tag aufgewacht, wollte ich meine Zanderrute neu bestücken.
    Tüte war noch da, Fisch war weg ................. Ratte unwahrscheinlich, also Fuchs.

    Am Tag hörte man den Eisvogel, ich kannte am gegenüberliegenden Sand-Steilhang seine Nisthölen, aber ich sah ihn 2009 noch nicht.
    Das änderte sich, als er sich an uns gewöhnte und er Morgends und Abends unter meine Ruten seine Turboflüge absolvierte. Ein wie immer herrlicher Anblick dessen ich nie Müde werde.

    Auch kannte ich die Haubies von letzten Jahr, und auch von anderen Seen, doch noch nie in der Balz. Da beide Haubentaucher Rusch , Lippclose und Lippenstift tragen kennt man Männchen und Weibchen nicht auseinander..... Sie / Er übergibt Nistmatterial und ER / Sie nimmt es entweder an oder ignoriert es. Aber sicher ist es die Frau, da Sie immer wählerischer sind Ich erklärte es meiner Liebsten was dort ablief und beide sahen wir tägl. zu wie sich die Taucher liebevoll immer wieder trafen und mit gehobenen Kopfkrausen sich ihre Schönheit präßentierten und sich schnäbelten.
    Sich von Abend zu Abend näher zu uns trauten, bis diese Fotos entstanden.

    Nach den ersten Tagen entdeckten wir eine Entenmama mit 12 Kids am Bürzelhintern.
    Wir saßen am 3. Tag beim Frühstück nahe am Ufer . Keiner weiß wer mehr erschrack.
    War es die Duckfamily oder wir.
    Am Ufer aus dem Gras kamen die Daisy-Ducks und es schnatterte und quieckte und wir zuckten zusammen. [IMG]file:///C:/Users/wolfi/AppData/Local/Temp/moz-screenshot-3.jpg[/IMG] [IMG]file:///C:/Users/wolfi/AppData/Local/Temp/moz-screenshot-2.jpg[/IMG]Keiner von ihnen und von uns waren aufeinander vorbereitet. Sie gaben mit ihren Füßen Gas was ihr Körper hergab.
    Doch was sich neckt das liebt sich, und so freundete man sich an, und tägliche Begegnungen besiegte den Argwohn der süßen Entenmama.
    Wir gingen sogar soweit das wir uns um die Ducks sorgten, wenn man sie schon mal nicht sichtete. So verfolgte ich sie mit mein 40er Fernrohr über den See und sah wie hinter den letzten Kücken eun Schwall auftauchte. Es war gewiss ein Räuber, doch am nächsten Tag zählten wir 12 Kids und ich war erleichtert.


    Am vorletzten Tag , schwamm die Runde 10m von uns schräg rüber auf die andere Seeseite. Doch was war das ?????????????? 15 Minuten danach tauchte vor uns eines der Kinder auf. Alleine paddelte es in die Mitte des Sees und piepste lauthals auf.
    An alles glaubte ich, aber nicht , daß die Daisy Mama dies in 300m hörte und ihre Jungen am anderen Ufer versteckte und alleine im Flug ihren Ausreißer abholte. Und dieser dann noch immer wieder ausbüchsen wollte. Das war wohl doch ein kleiner Bruder von Tom Sawyer der dachte er schwimmt auf den Mississippi .
    Die Familie war anschließend wieder vereint.

    Eine Ratte hörten wir immer im Gras wie sie lautstark wohl an meine Brachsen nagte und mit seiner Freundin pussierte, wie diese auch oft unter mein Rod Pod durchschwamm und uns anlächelte.
    Die Vögel die in kleinen Trupps hinter uns piepsten, zeigten sich wenig, außer einen frechen Kerl der sich als Grasmücke entpuppte und oft auf den 3mm Halmen am Ufer umherhüpfte ohne ihn richtig auf mein Foto zu bekommen. Im Flug erwischte ich ihn leider verschwommen.

    Über das Bläßhuhnpäärchen schreibe ich hier nichts , das es für das Forum nicht Jugendfrei wäre....................................
    Aber es gab jeden Tag bei denen einen Ehekrieg, wann und ob er wo mal ....darf....

    Dann in der letzten Woche am Mittwoch. Carina ging eine knappe Std vor mir in unser Bivi. Ich wartete noch auf Aalbisse, wurde dann auch müde , packte die Stühle zusammen und guckte nach oben wo 5m entfernt unser Voratszelt stand.
    Ich dachte es wäre unser Dackel der aus dem Bivi kam weil er nochmal müßte.
    Denkste, denn näher betrachtet war es ein Jungfuchs. Er guckte mich an und trollte sich, wo er rauf auf den Weg lief und ich sah, wie er sich 20m weiter hinten mit leuchteten Taschenlampen-Augen unter die Hütte meines tschechischen Freundes schlich.
    Im Zelt erzählte ich dies meiner erwachten Taube, die mich auslachte, weil sie sowas vor Jahren schon einmal erlebte. ( doch dies ist eine andere Geschichte )
    Am nächsten Abend saßen wir wieder spät am Ufer. An den Reinecke dachte ich gar nicht mehr, und ich guckte hoch was für Westwetter die Nacht bringt und sah etwas helles neben unseren Proviantzelt. Unsere Solarlampe erhellte die Ecke oben etwas, und so sah ich etwas helles was da nicht hingepasst hatte. Ich fragte mein Schatz ob wir dort etwas beiges stehen haben, was sie verneinte. Sie drehte sich um, ich nahm meine Kopflampe und sah in leuchtende Augen 2 m hinter unseren Stühlen. Zuerst dachte ich an eine Katze, doch dafür war sie zu groß. Heller Bauch, braunes Fell, spitze Ohren, puschiger Schweif. Es war der Teenfox. Cam im Auto da es jeden Abend kalt und nass war...klar wenn man sie mal benötigt, liegt sie dort wo man sie nicht braucht.
    " Mijau..mijau " zwitscherte ich ihm zu, wo er gespannt mir zulauschte und anscheinend nicht wußte was los war. Ein herrlicher Anblick der dieser freche Räuber uns da geboten hatte, bis er sich zurückgezogen hatte.

    Wer glaubt das meine holde Frau die Tage danach nur noch einen Schritt alleine machte, oder alleine Nachts schlafen ging , der irrt......

    Wie sie auch zu mir sagte : " Schatz du bist ein verrückter Depp ! Es gibt doch kein Tier, daß du nicht in die Hand nimmst !!! " als sie die Spinne auf meiner Hand sah.
    Ich bin eben ein total beklopfter Spinner der Tiere liebt, egal wie skuril sie sind.

    Hoffe es war für euch ein kleiner Einblick um zu sehen wie ich so ticke >>>>>

    Der Wolf der mit den Tieren tanzt ....................
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    Gruß Wolfi
    http://wolfsangler.de.tl/
    Das Angeln macht aber nur soviel Spass, solange die Natur auch passt.

  2. Folgende 7 Petrijünger bedanken sich bei theduke für den nützlichen Beitrag:


  3. #2
    Dackel Fischer Avatar von theduke
    Registriert seit
    16.08.2008
    Ort
    95100
    Alter
    51
    Beiträge
    4.100
    Abgegebene Danke
    6.418
    Erhielt 5.558 Danke für 2.203 Beiträge
    Da nicht alle Bilder in Anhang gepasst haben, hier der Rest.
    Oben im Letzten Foto 100_3566 JPG. ist die Grasmücke mittig im Foto erkennbar.
    Hier bei 100_3567 im Abflug verschwommen rechts auf 1 Uhr oben im Foto .
    Noch ein paar Mondfotos Nachts um 0.00 Uhr und noch einige Bilder vom Bivi.

    Hoffe ihr werdet nicht Mondsüchtig ....
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    Gruß Wolfi
    http://wolfsangler.de.tl/
    Das Angeln macht aber nur soviel Spass, solange die Natur auch passt.

  4. Folgende 7 Petrijünger bedanken sich bei theduke für den nützlichen Beitrag:


  5. #3
    Coepenicker-Fishing-Devil Avatar von 270CDIT-Model
    Registriert seit
    14.09.2008
    Ort
    16559
    Alter
    51
    Beiträge
    1.929
    Abgegebene Danke
    6.224
    Erhielt 2.753 Danke für 1.150 Beiträge
    Guten Morgen Wolfi!
    Danke für den 2.ericht und die schönen Fotos, sind echt gelungen.
    Deine Frau macht aber auch ganz schön was mit bei Dir mit den ganzen Tierchen und Frauen stehen bekanntlich nicht so auf Arachnen.
    Gruß und Petri Frank.

  6. #4
    The Voice of Austria Avatar von oberesalzach
    Registriert seit
    24.03.2009
    Ort
    5020
    Alter
    59
    Beiträge
    2.791
    Abgegebene Danke
    580
    Erhielt 2.120 Danke für 1.038 Beiträge
    Hallo the duke

    Da hast du aber einen super Bericht zusammengestellt. Erste Sahne.
    Und die Fotos sind auch super - toller Sonnenuntergang

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen