Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 26
  1. #1
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von PBMaddin86
    Registriert seit
    14.10.2007
    Ort
    55262
    Alter
    31
    Beiträge
    2.576
    Abgegebene Danke
    3.641
    Erhielt 1.730 Danke für 685 Beiträge

    Angeln im Dschungel von Thailand Koh Samui Top Cats

    Angeln im Dschungel von Thailand „ Top Cats Freshwater Fishing Resort “ !

    Nach einem kurzen Gespräch per Handy mit dem Besitzer von Top Cats habe ich eine 12 Stunden Session für den 10.06.2009 gebucht.
    Man kann auch schon im Vorfeld per E-Mail buchen, meist bekommt man spätestens nach 2 Tagen eine Antwort.

    12 Stunden incl. 5 kg Bait, Hoteltransver hin und zurück und einen Privat Guide kosten 3.500
    Bath = je nach Wechselkurs 70 bis 75 Euro.


    Der See ist wie fast jedes Süßwassergewässer in Thailand sehr trüb, aber das Wasser stinkt nicht und man hat auch keine Mücken oder Moskitoplage wie hier ab und zu in Deutschland!
    Maximale Tiefe, mittig durch den ganzen See durch beträgt 6 Meter.

    Da meine Freundin und ich noch etwas im Hotel frühstücken wollten buchte ich den Transfer Service auf 8 Uhr.
    Um 7:50 Uhr war der gute Mann schon da und es ging los ans andere Ende der Insel. Angekommen gings gleich an den Angelplatz, wo der Guide schon etwas Lockfutter aus altem Brot und Brötchen angemacht hatte! Nach kurzem kennen lernen auf englisch gings los. In zwischen war es 8:40 Uhr.
    1 Rute wurde mit Hartmais am Haar ( 5 Körner + etwas gelben Schaumstoff für den Auftrieb ) und einem halben zermatschten Brötchen um den Haken und Haar drum ausgelegt.
    Die 2. Rute wurde mit gefrorenem halben Köderfisch am Haar angeboten! Auch auf Grund. Als Stopper wurde einfach das hintere Schanzende verwendet.

    Zur Montage und Angelgerät:

    4 lbs Ruten
    Shimano US Baitrunner 6500
    Schätze eine 0,40 bis 0,45 mm Mono Schnur als Hauptschnur
    Ca. 50 cm Schlagschnur aus Hardmono mit einem Gummischlauch geschützt
    Ein Tropfenblei mit 80 g und einer Futterspirale drum rum
    Ein sehr kurzes Haar-Vorfach aus dicker geflochtener Schnur mit einer Maximalen länge von 7 bis 10 cm.

    Dort am See wird nur mit Einzelhaken ohne Wiederhaken gefischt. Egal ob auf Friedfisch oder Raubfisch. Wie sich später aber des öfteren rausstellte waren die Einzelhaken für die Raubfische hier, mit ihren harten Kiefern einfach nicht griffig genug.
    Obwohl die Haken immer schön spitz waren!

    Es gab 2 einzel Rod Pod´s mit E-Bissanzeigern.


    Zum Angeln:

    10 Minuten nach dem meine Raubfischrute vor einem Mangrovenfeld auf Grund platziert war, bekam ich die ersten 2 Bisse, jeweils wurde ca. 5 Meter Schnur von der Rolle gerissen.
    Der Anhieb kam prompt. Die Rute bog sich und zack war der Haken wieder aus dem Fischmaul draußen. Schade!
    Nur 15 Minuten später um 9:10 Uhr hieß es dann Fullrun an der Friedfischrute! Nach ca. 15 Minuten hartem Drill, mit kraftvollen Fluchten in Richtung Grund war mein erster Mekong gelandet. Stolze 16 kg brachte er auf die Wage. ( Ist wie Karpfendrillen, man braucht nur etwas mehr Kraft )
    Jeder Fisch der gefangen wurde, wurde erst einmal an die Sauerstoffpumpe im Wasser gehalten, so konnte er sich etwas erholen. Gleich darauf folgte eine Begutachtung des Fisches. Das Maul und Wunden an Flossen oder den Schuppen wurde gleich mit einer Art Indianerblut gesäubert so dass sich nichts entzündet. Nun gabs noch ein Foto und der Fisch durfte wieder in die Tiefen des Sees verschwinden.
    An dieser Stelle muss ich anmerken das die Guide´s keine Ruhe hatten, bis man den Fisch fürs Foto so weit vom Körper wie nur möglich weg halten sollte. Sie wollten halt dass der Fisch noch bisschen größer aussah als er eh schon war.

    Der nächste Fisch ließ etwas auf sich warten. Um 12 Uhr bekam ich wieder auf Köderfisch einen BISS. Diesmal konnte ich den Fisch bis kurz vors Ufer drillen, bis er wieder ausschlitzte.

    Um 12:15 Uhr meldete sich die Friedfischrute wieder und nach kurzem Drill kam ein Fisch zum Vorschein, der aussah wie ein Piranha in XXXXL! Der Guide hat mir zwar den Namen gesagt, aber ich konnte mir diesen leider nicht behalten!
    Der Fisch wäre für seine Art richtig kapital gewesen meinte der Guide.

    Um 12:40 Uhr biss ein Amazonas Fisch, er schimpft sich in Thailand „ Kat Kat „
    Nun gings Schlag auf Schlag!!!!

    13:05 Uhr der bis dato größte Mekong Fisch biss und wurde nach sehr hartem Drill und zich Fluchten ins Mangrovenfeld doch noch sicher gelandet. ( Der Mekong hatte genau 21 kg )

    Meine Freundin hat das ganze Spektakel gefilmt und ich werde die Tage noch einen Link zum Video reinstellen, versprochen!

    Von 13:55 Uhr bis 15 Uhr gab es 3 Bisse auf die beiden Ruten, doch leider konnte ich diese nicht verwerten. Schlechte Hauptschnur mit viel Dehnung auf weiter Distanz ist hier das Schlagwort.

    Dann biss der nächste Mekong. Als ich diesem im Netz hatte jaulte meine Raubfischrute los. Da ich aber mit dem 18 kg Mekong beschäftigt war dauerte es ca. 30 Sekunden bis ich an der anderen Rute und bis dahin war der Köder schon ab und der Fisch wieder weg!

    Eine Stunde später um 16 Uhr biss dann der schwerste Mekong des Tages. 25 kg und bevor auch dieser wieder in die Mangroven zeiht, hieß es ab ins Boot um dort weiter zu drillen.
    Total entkräftet ging es nach 20 Minuten gleich weiter. Der Köderfisch, inzwischen ein Piranha lebend an der Pose angeboten verlockte ein Nordamerikanischen Alligatorfisch zum biss. Nach ca. 2 Minuten konnte sich der Fisch leider vom Einzelhaken befreien.

    17:15 Uhr biss ein kleiner Packo Fisch aus dem Amazonas!
    17:45 Uhr nächster Mekong, gleich nach dem Auswerfen hat der gute gebissen!

    Als die Uhr 18:20 Schlug rannte der Bissanzeiger meiner Fischrute los!!! Diesmal heftiger als die ganzen Male zuvor.
    Anschlag und vollen Fischkontakt! Kurze Zeit drauf sprang er aus dem Wasser und der Alligatorfisch präsentierte sich in seiner vollen Länge. Als der Fisch im Thaikescher war staunten die Guide´s selbst und man hörte nur noch : „Good Good Martin, big big one“! WOW!
    Der Fisch hatte eine Länge von 1,23 m und in sein Maul hätte ich ohne Maulsperre nicht gegriffen. Was ein glück ging der Haken auch so leicht raus!

    Um 18:50 Uhr hieß es wieder BISS! Diesmal ein „ Red Catfish „ ! Laut Guide ein stattlicher Burch für seine Art.
    Um 19:05 Uhr hieß es noch mal Mekong Fisch drillen.
    Mit 20 kg auch nicht grade ein Leichtgewicht.
    Ab 19 Uhr ist es stock dunkel auf Koh Samui.

    Um 19:30 Uhr hatte ich noch mal einen schönen heftigen Biss auf die Fischfetzenrute. Der Fisch sprang, sah und siegte nach 7 Minuten drill. War ein großer schade drumm….

    Nach so vielen gewaltigen, kampfstarken Fischen, die ich bei 35 – 40 Grad in der knallen Sonne drillen durfte, stoppte ich mangels Kräften und Konzentration nach genau 11 Stunden.

    Fazit: Ich würde es jeder Zeit wieder buchen nur dann lieber für 8 Stunden, das reicht völlig aus!
    Der See ist dank den hohen Preisen nicht überfischt!
    Zur gleichen Zeit waren noch 2 Engländer für 6 Stunden und ein deutscher mit seiner Frau für 4 Stunden da. Alle haben gefangen.
    Top Anlage mit guten Guide´s

    Viel spaß mit den Fotos und Petri Heil

    Fotos gibts hier da es so viele sind:

    http://picasaweb.google.com/Maddin19...eat=directlink



    PS: Weitere Fotos kommen sobald ich diese per E-Mail von dem deutschen Pärchen bekommen habe!
    Geändert von PBMaddin86 (13.06.2009 um 17:00 Uhr)
    Suche immer Leute zum FISCHEN, einfach per PN melden!



  2. #2
    Super-Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    13.08.2005
    Ort
    55469
    Beiträge
    526
    Abgegebene Danke
    817
    Erhielt 764 Danke für 247 Beiträge
    Hallo Martin,
    Gratulation zu den tollen Fischen.Das hat doch richtig Spaß gemacht.Jetzt gehts aber wieder Karpfenfischen.
    Petri Heil und viele Grüße
    Marc

  3. Der folgende Petrijünger sagt danke an Marc Hartmann für diesen nützlichen Beitrag:


  4. #3
    Super-Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    05.04.2007
    Ort
    0000
    Beiträge
    674
    Abgegebene Danke
    201
    Erhielt 340 Danke für 164 Beiträge
    geile Sache

  5. Der folgende Petrijünger sagt danke an Barschfreak für diesen nützlichen Beitrag:


  6. #4
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Nash
    Registriert seit
    09.04.2008
    Ort
    16540
    Beiträge
    639
    Abgegebene Danke
    1.290
    Erhielt 1.449 Danke für 474 Beiträge
    Na da hattest Du ja echt eine super schöne Zeit.

    Petri zu deinen Fängen,einfach Klasse.

    mfG Nash

  7. Der folgende Petrijünger sagt danke an Nash für diesen nützlichen Beitrag:


  8. #5
    Kaulbarschangler Avatar von Andreas_s
    Registriert seit
    07.08.2005
    Ort
    17
    Beiträge
    893
    Abgegebene Danke
    1.634
    Erhielt 503 Danke für 269 Beiträge
    Auqarienfische in XXL
    Petri Heil und toller Bericht!

  9. Der folgende Petrijünger sagt danke an Andreas_s für diesen nützlichen Beitrag:


  10. #6
    Coepenicker-Fishing-Devil Avatar von 270CDIT-Model
    Registriert seit
    14.09.2008
    Ort
    16559
    Alter
    51
    Beiträge
    1.929
    Abgegebene Danke
    6.224
    Erhielt 2.753 Danke für 1.150 Beiträge
    Dickes Petri auch von mir,da haben bestimmt die Arme geschmerzt.
    Klasse Bericht und tolle Bilder.
    Gruß und Petri Frank.

  11. Der folgende Petrijünger sagt danke an 270CDIT-Model für diesen nützlichen Beitrag:


  12. #7
    Profi-Petrijünger Avatar von Jubo
    Registriert seit
    22.01.2009
    Ort
    63179
    Alter
    54
    Beiträge
    413
    Abgegebene Danke
    942
    Erhielt 412 Danke für 212 Beiträge
    Hallo zusammen

    Ein dickes Petri auch von mir.
    Bei dieser Ausbeute bekommt man ja Tränen in die Augen vor lauter Neid.
    Danke auch für die schönen Fotos.
    Grüße aus dem Hessenland

    Jürgen

  13. Der folgende Petrijünger sagt danke an Jubo für diesen nützlichen Beitrag:


  14. #8
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Wuppi
    Registriert seit
    25.03.2009
    Ort
    4
    Alter
    46
    Beiträge
    723
    Abgegebene Danke
    500
    Erhielt 237 Danke für 155 Beiträge
    Petri,schöne Fische ,schöner Bericht.Der See sah aber künstlich angelegt aus oder täuschen die Bilder??
    Gruß

    Wuppi

  15. Der folgende Petrijünger sagt danke an Wuppi für diesen nützlichen Beitrag:


  16. #9
    Profi-Petrijünger Avatar von Robi85
    Registriert seit
    17.03.2009
    Ort
    19061
    Alter
    32
    Beiträge
    159
    Abgegebene Danke
    356
    Erhielt 306 Danke für 90 Beiträge
    Na Martin, das nenn ich mal nen richtigen Urlaub!

    Toller Bericht und wunderschöne Fotos.
    Dickes Petri von mir

  17. Der folgende Petrijünger sagt danke an Robi85 für diesen nützlichen Beitrag:


  18. #10
    Profi-Petrijünger Avatar von Spoony
    Registriert seit
    25.11.2008
    Ort
    40489
    Alter
    23
    Beiträge
    104
    Abgegebene Danke
    269
    Erhielt 46 Danke für 25 Beiträge
    Da waren ja nur dicke Viecher dabei!
    Petri!

  19. Der folgende Petrijünger sagt danke an Spoony für diesen nützlichen Beitrag:


  20. #11
    Nachtangler Avatar von Herbert303
    Registriert seit
    17.06.2008
    Ort
    40549
    Alter
    56
    Beiträge
    1.203
    Abgegebene Danke
    3.899
    Erhielt 3.030 Danke für 685 Beiträge
    Was die Evolution für seltsame schöne Wesen in Asien geschaffen hat. Danke für den tollen Bericht, bin echt neidisch!

    Liebe Grüße Herbert

  21. Der folgende Petrijünger sagt danke an Herbert303 für diesen nützlichen Beitrag:


  22. #12
    Daheim an Rhein und Main Avatar von zucki
    Registriert seit
    03.07.2008
    Ort
    65428
    Alter
    39
    Beiträge
    1.802
    Abgegebene Danke
    91
    Erhielt 666 Danke für 413 Beiträge
    Sehr schöne Fische. Die kämpfen wie sau. Wenn ich Zeit hätte würde ich auch sofort wieder runter fliegen.
    Hoffe hattest eine schöne Zeit.

  23. Der folgende Petrijünger sagt danke an zucki für diesen nützlichen Beitrag:


  24. #13
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    03.11.2007
    Ort
    67229
    Alter
    33
    Beiträge
    312
    Abgegebene Danke
    34
    Erhielt 223 Danke für 87 Beiträge
    schöne bilder und schöne tage !
    danke das wir mal nach thailand schauen durften !

  25. Der folgende Petrijünger sagt danke an duad für diesen nützlichen Beitrag:


  26. #14
    bayrischer Berliner Avatar von Red Twister
    Registriert seit
    23.02.2008
    Ort
    92637
    Alter
    47
    Beiträge
    1.473
    Abgegebene Danke
    5.418
    Erhielt 4.697 Danke für 916 Beiträge
    Servus!

    Du bist zu beneiden! Glückwunsch zu den tollen Fängen!
    Hattest mit Sicherheit deinen Spaß gehabt!
    Und, wann fliegst wieder hin?

    Gruß Red Twister
    _______________________________
    Am Wasser lernt man Freunde kennen

  27. Der folgende Petrijünger sagt danke an Red Twister für diesen nützlichen Beitrag:


  28. #15
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von PBMaddin86
    Registriert seit
    14.10.2007
    Ort
    55262
    Alter
    31
    Beiträge
    2.576
    Abgegebene Danke
    3.641
    Erhielt 1.730 Danke für 685 Beiträge
    Danke für eure glück_wünsche!

    Wollte im September nochmal runter, aber das wird leider nichts!

    @Wuppi: Ja der See wurde künstlich angelegt!

    @ Marc: Ja ich schreib dir ne PN dann können wir planen!
    Suche immer Leute zum FISCHEN, einfach per PN melden!


  29. Der folgende Petrijünger sagt danke an PBMaddin86 für diesen nützlichen Beitrag:


Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Stichworte

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen