Ergebnis 1 bis 4 von 4
  1. #1
    Bulettenschmied
    Registriert seit
    16.03.2008
    Ort
    16540
    Beiträge
    135
    Abgegebene Danke
    57
    Erhielt 121 Danke für 55 Beiträge

    Beifang Flusskrebs

    Da bei uns der amerikanische Flusskrebs immer öfter als Beifang vorkommt - hier ein kleiner Tipp abseits der Köderverwertung.

    200 g Flusskrebsschwänze - bei abweichenden Mengen Verhältniss 2:1
    100 g Butter, weich
    1 TL Estragon, fein gehackt
    1 TL Zitronensaft
    1 Zitrone(n), unbehandelt, abgeriebene Schale
    Cayennepfeffer
    Salz
    1 Zehe/n Knoblauch
    Butter, zum Anbraten

    Zubereitung
    Die Flusskrebsschwänze mit fein gehacktem Knoblauch in etwas Butter anbraten, danach sehr fein hacken. Mit einer Gabel unter die weiche Butter mischen. Estragon, Zitronensaft und Zitronenschale, Cayennepfeffer und Salz zufügen.

  2. Folgende 3 Petrijünger bedanken sich bei holan für den nützlichen Beitrag:


  3. #2
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Rapfenjäger
    Registriert seit
    15.07.2008
    Ort
    91056
    Alter
    47
    Beiträge
    847
    Abgegebene Danke
    305
    Erhielt 493 Danke für 286 Beiträge
    Danke fürs Rezept, aber ich fang leider keine bei uns in Franken
    Grüsse aus dem Frankenland,
    Robert

  4. #3
    Bulettenschmied
    Registriert seit
    16.03.2008
    Ort
    16540
    Beiträge
    135
    Abgegebene Danke
    57
    Erhielt 121 Danke für 55 Beiträge
    ... geht auch mit den fertigen aus dem supermarkt!

  5. #4
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Rapfenjäger
    Registriert seit
    15.07.2008
    Ort
    91056
    Alter
    47
    Beiträge
    847
    Abgegebene Danke
    305
    Erhielt 493 Danke für 286 Beiträge
    Na dann auf gehts zum Supermarkt
    Grüsse aus dem Frankenland,
    Robert

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen