Ergebnis 1 bis 11 von 11
  1. #1
    Petrijünger
    Registriert seit
    14.02.2009
    Ort
    38547
    Beiträge
    8
    Abgegebene Danke
    0
    Bedankte sich 1x in 1 Beitrag

    Boilies der Firma proline,wer kennt die?

    Hallo !

    Wer von euch hat schon mal mit den freezebaits von der Firma proline geangelt. Habe kürzlich von meinem Gerätehändler gehört das es sehr sehr gute Boilies sein sollen. Ich selber habe mit diesen noch keinen Erfahrungen machen können. Wenn jemand diese Boilies kennt und mir sogar seine Erfahrungen und Erlebnisse damit beschreiben könnte dann würde mir das bestimmt in meiner Kaufentscheidung weiterhelfen. Ich suche eine gute Alternative im Gegensatz zu selbst gerollten.

    Danke!!!

    Gruß carphunter80 :-)



    http://www.carpstalker.de

  2. #2
    Carphunter Avatar von mr. zander
    Registriert seit
    29.04.2009
    Ort
    47546
    Alter
    22
    Beiträge
    1.742
    Abgegebene Danke
    1.096
    Erhielt 884 Danke für 507 Beiträge
    also ich hab mal davon gehört,war letztens auch im forum.
    hab selber damit aber nicht geangelt

  3. #3
    Petrijünger
    Registriert seit
    16.09.2005
    Ort
    73460
    Beiträge
    81
    Abgegebene Danke
    1
    Erhielt 91 Danke für 16 Beiträge
    also ich hab die murmeln schon gefischt.
    Was soll man sagen, sie fangen ihre fische, wie andere murmeln auch.
    Meiner Meinung nach sind sie nichts besonderes.

    Angle mit deinen selbst gemachten, da weist du was du hast :-)

    Gruß

  4. #4
    karpfenschreck
    Registriert seit
    27.07.2008
    Ort
    66953
    Alter
    23
    Beiträge
    95
    Abgegebene Danke
    22
    Erhielt 20 Danke für 12 Beiträge
    mir is heute auf selbstgefmachte boilies ein 30 pfünder ausgeschlitzt mein erster kapitaler

  5. #5
    Der Geist der Nacht Avatar von Ghostrider
    Registriert seit
    08.07.2007
    Ort
    16227
    Beiträge
    1.134
    Abgegebene Danke
    1.289
    Erhielt 1.651 Danke für 470 Beiträge
    Zitat Zitat von Wobler103 Beitrag anzeigen
    mir is heute auf selbstgefmachte boilies ein 30 pfünder ausgeschlitzt mein erster kapitaler

    Woher weißt du das er 30-Pfund hatte, wenn er ausgeschlitzt ist?
    Gegen "Angler" die in ihrer Signatur zu stehen haben wieviele Fische sie dieses Jahr schon gefangen bzw. was sie für ein "Equipment" haben.




    Und ja ja ich bin natürlich irre neidisch auf euer ganzes Zeug und die tollen gefangenen Fische.

    In diesem Sinne ein fettes *aufdenBodenvoreurenFüßengerotztundsichdabeischäbi ggefreut*

  6. Folgende 3 Petrijünger bedanken sich bei Ghostrider für den nützlichen Beitrag:


  7. #6
    Petrijünger
    Registriert seit
    16.09.2005
    Ort
    73460
    Beiträge
    81
    Abgegebene Danke
    1
    Erhielt 91 Danke für 16 Beiträge
    genau.
    ich hatte auch schon fische auf der matte wo ich dachte, ohaa der hat seine 30.
    Meistens wiegen die dann aber "nur" 23-28 PF.
    Während dem Drill zu schätzen wie groß er ist, ist schon gewagt.

  8. Der folgende Petrijünger sagt danke an Marco85 für diesen nützlichen Beitrag:


  9. #7
    Petrijünger
    Registriert seit
    14.02.2009
    Ort
    38547
    Beiträge
    8
    Abgegebene Danke
    0
    Bedankte sich 1x in 1 Beitrag
    Danke erstmal für die Antworten. Natürlich sind selbst gerollte immer ein Stück besser als gekaufte, weil man weiß was drin ist und sie selbst gemacht hat.Mein Gerätehändler ist selbst leidenschaftlicher Karpfenangler und auch wirklich sehr oft unterwegs um die dicken zu fangen. Von ihm habe ich den Tip mit den freezebaits von proline. Er meint es sind mit die betsen auf dem Deutschen Markt. Da sie außerwählte Zutaten beinhalten und völlig ohne Konservierungsstoffe hergestellt werden. Sein favorit ist die Sorte Red Rubin - Garlic. Vom Preis sind sie erschwinglich.5 kg würde er mir für 30€ überlassen.
    Jetzt möchte natürlich wenn möglich einiges über diesen Boilie erfahren. Wenn ich mal spontan einen Ansitz machen möchte und keine eigenen da habe ist es ja nicht schlecht wenn man auf einen guten gekauften zurück greifen kann. Concept 4 you Boilies soll wohl auch sehr gut sein. Aber bei dem Thema gehen die Meinungen ja bekanntlich in alle möglichen Richtungen auseinander.


    Gruß carphunter80


    www.carpstalker.de

  10. #8
    Profi-Petrijünger Avatar von Didi1989
    Registriert seit
    14.03.2006
    Ort
    77830
    Beiträge
    248
    Abgegebene Danke
    52
    Erhielt 162 Danke für 69 Beiträge
    30€ für 5kg ist schon ein Wort! Es gibt auch andere Hersteller wo ohne Konservierungsstoffe produzieren.....
    Ich mach meine Boilies nur noch selbst außer ich erwische ein Angebot

  11. #9
    Petrijünger
    Registriert seit
    14.02.2009
    Ort
    38547
    Beiträge
    8
    Abgegebene Danke
    0
    Bedankte sich 1x in 1 Beitrag
    Hat noch jemand was zu den Boilies zu sagen?

  12. #10
    Super-Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    11.04.2008
    Ort
    190xx
    Beiträge
    1.356
    Abgegebene Danke
    1.873
    Erhielt 2.693 Danke für 831 Beiträge
    Zitat Zitat von carphunter80 Beitrag anzeigen
    Danke erstmal für die Antworten. Natürlich sind selbst gerollte immer ein Stück besser als gekaufte, weil man weiß was drin ist und sie selbst gemacht hat.Mein Gerätehändler ist selbst leidenschaftlicher Karpfenangler und auch wirklich sehr oft unterwegs um die dicken zu fangen. Von ihm habe ich den Tip mit den freezebaits von proline. Er meint es sind mit die betsen auf dem Deutschen Markt. Da sie außerwählte Zutaten beinhalten und völlig ohne Konservierungsstoffe hergestellt werden. Sein favorit ist die Sorte Red Rubin - Garlic. Vom Preis sind sie erschwinglich.5 kg würde er mir für 30€ überlassen.
    Jetzt möchte natürlich wenn möglich einiges über diesen Boilie erfahren. Wenn ich mal spontan einen Ansitz machen möchte und keine eigenen da habe ist es ja nicht schlecht wenn man auf einen guten gekauften zurück greifen kann. Concept 4 you Boilies soll wohl auch sehr gut sein. Aber bei dem Thema gehen die Meinungen ja bekanntlich in alle möglichen Richtungen auseinander.




    www.carpstalker.de
    Hallo carphunter80
    Das kann man so nicht sagen.
    Es setzt voraus,das man genau weiß welche Zutat was bewirkt bzw. welche Eigenschaften sie hat.
    Einfach mal schnell einen Boilie "basteln" kann ganz schnell zum Eigentor werden und schlimmsten falls die Fische abschrecken anstatt zu locken

    Ohne ein gewisses Maß an Grundwissen sollte man vom selbstrollen eher abraten.

    mfG Lazlo

  13. #11
    ...Allrounder... Avatar von conger77
    Registriert seit
    06.01.2010
    Ort
    9
    Beiträge
    1.589
    Abgegebene Danke
    1.429
    Erhielt 676 Danke für 366 Beiträge
    grab den alten Thread nochmal aus!
    Mein Fachhändler bietet die Freezer 5kg für 27€ an, sollte ich zuschlagen oder nicht?
    Mein Hausgewässer ist der Main donau kanal!
    danke für eure Meinungen!
    Viele Grüße und

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen