Ergebnis 1 bis 8 von 8
  1. #1
    Gesperrt
    Registriert seit
    14.03.2009
    Ort
    32049
    Beiträge
    87
    Abgegebene Danke
    97
    Erhielt 78 Danke für 31 Beiträge

    Am Loch der verlorenen Hoffnung

    In meiner Gegend liegt ein altes Kiesloch, welches ich vor zehn Jahren das letzte Mal beangelt habe.
    Die Angler dieser Region bezeichnen es als schwer zu befischen.
    Glas klares Wasser 8-9 Meter tief, aber voll Fisch.

    Mein Zielfisch sollte der Hecht sein.
    In einem kurzem Gespräch verriet mir ein Karpfenangler die Hotspots,
    mit der Bemerkung das diese Stellen Hängerträchtig seien.
    Eine knappe Std. später, konnte ich endlich den ersten Köder ins Wasser beförden.
    Mein Kumpel aallte sich indessen, ohne eine Angel ausgebracht zu haben, auf einer Decke und ließ wohl beseuselt der Fachsimpelei,
    seine letzte Nacht durch den Kopf gehen.
    Mit leichtem Geschirr riss ich in kurzer Zeit einen Spinnerbait und einen
    mir sehr wichtigen Wobbler ab.
    Ein Russe beobachtete feist grinsend mein Treiben,
    kommentierte sich nach einiger Zeit mit einem Beck's Gold in der Hand:
    "Mein Jung, angele hier seit einem Jahr, fang nix, zwei Aale, in der ganzen Zeit"!
    Durch die Ankunft des Russen, klingelten bei meinem verstrahlten Kollegen die Glocken und beide tranken fröhlich ihr Bier.

    Wer schon einmal nüchtern auf eine seit Stunden laufende Fete kommt,
    kennt das Problem.

    Um zehn Uhr morgens schüttete ich mir ebenfalls ein Bier in den Kopf
    um das Gequatsche besser ertragen zu können.
    Vom Verlust der geliebten Köder getrieben legte ich zwei Grundruten mit Wurm aus.
    Mein Freund turnte währendessen im Zustand des Vorabends, mit seinem Teesieb, in Unterhose am Ufer rum und kescherte Teichmuscheln.

    Die getrockneten Stinte des Russen schmeckten mir auch immer besser.

    Mittlerweile waren wir zu Viert, als ich ein leises Bimmeln hörte.Der Kontrolleur wie auch meine Saufkumpanen taten es mit Wichtigtuerrei ab.
    Nach dem zweiten Geräusch landete ich einen kleinen Hecht.
    Der Russe guckte echt blöd aus de Wäsche.

    C&R

    Ich schilderte meine Köderverluste dem Kontrolleur, macht den Joke,
    trotz Badeverbot die Köder zu retten.

    Dann kam mein Highligt.
    Wie Gott mich erschuf und ich meinen Körper perfektionierte warf ich mich in die Fluten.
    Der Hängerbaum war geschmückt wie des Anglers Weihnachtsbaum,
    ohne Taucherbrille habe ich für 20 Euro Kunstköder gepflückt,
    Schnurreste entsorgt und den Baum gestutzt.

    Mein nächster Topköder wird eine Taucherbrille sein.

  2. Folgende 11 Petrijünger bedanken sich bei Hans im Glück für den nützlichen Beitrag:


  3. #2
    Pädagogischer Allrounder
    Registriert seit
    08.09.2008
    Ort
    49356
    Alter
    38
    Beiträge
    163
    Abgegebene Danke
    132
    Erhielt 374 Danke für 81 Beiträge
    Sei froh, dass du bei der Tauchaktion nicht mit einem wichtigem Stück am Drilling hängen geblieben bist. Weil die kleinen spitzen Dinger kann man auch im klaren Wasser nicht immer sehen und wenn du so den Baum blünderst, kann man schon schnell diesem zu nahe kommen. Aber das wäre dann doch auch mal ein netter Fang geworden und hättest die Lacher auf deiner Seite gehabt.

    Trotzdem guter Bericht.

  4. Der folgende Petrijünger sagt danke an Northlight für diesen nützlichen Beitrag:


  5. #3
    verkauft nix Avatar von west
    Registriert seit
    10.07.2005
    Ort
    Baden
    Beiträge
    3.328
    Abgegebene Danke
    1.098
    Erhielt 2.156 Danke für 472 Beiträge
    Zitat Zitat von Hans im Glück Beitrag anzeigen
    ohne Taucherbrille habe ich für 20 Euro Kunstköder gepflückt,
    Nur 2? Ein Spinnerbait und ein Wobblersind ja schon 20€.

    Wärste noch mal runter hätte es wahrscheinlich noch mehr gegeben.
    Ein Indianer kennt keinen Schmerz, auch mit Tränen in den Augen.
    Angeln ist nicht nur Fische fangen!

  6. Der folgende Petrijünger sagt danke an west für diesen nützlichen Beitrag:


  7. #4
    Gesperrt
    Registriert seit
    14.03.2009
    Ort
    32049
    Beiträge
    87
    Abgegebene Danke
    97
    Erhielt 78 Danke für 31 Beiträge
    Eine Nagelschere steckte am Ringfinger.
    Angst hatte ich nur un die Zehen.
    Die Sprungschicht war noch hoch,
    diesbezüglich hatte mein Tatto keine Gefahr.
    Denn Rumbalotte war nur kaum zu lesen.
    Mein Gemächttattoo, von Wurzel bis Spitze:
    RUHM UND EHRE DER BALTISCHEN FLOTTE
    Geändert von Hans im Glück (03.06.2009 um 21:32 Uhr)

  8. Der folgende Petrijünger sagt danke an Hans im Glück für diesen nützlichen Beitrag:


  9. #5
    Joni Avatar von großspinner
    Registriert seit
    09.01.2009
    Ort
    27383
    Alter
    22
    Beiträge
    336
    Abgegebene Danke
    1.011
    Erhielt 202 Danke für 122 Beiträge
    Na...man muss ja irgendwas positives aus dem ganzen Angeltag rausfiltern
    Gelunge
    Reinhören.

  10. #6
    Gesperrt
    Registriert seit
    14.03.2009
    Ort
    32049
    Beiträge
    87
    Abgegebene Danke
    97
    Erhielt 78 Danke für 31 Beiträge
    Hi West,
    Es waren Deine !!
    Die sind unbezahlbar

  11. #7
    Tinca Tinca Jäger Avatar von EarlUser
    Registriert seit
    25.11.2008
    Ort
    32105
    Alter
    42
    Beiträge
    213
    Abgegebene Danke
    292
    Erhielt 167 Danke für 80 Beiträge
    Hört sich ja nach dem Grünen Sand in Bad Salzuflen an , wo du geangelt hast .

    Die Alte Kiesgrube trägt ja den Namen Loch ohne Hoffnung.





    Fangstatistik 2012:


    Aal: 2
    Forelle: 6
    Hecht: 1
    Karpfen: 3
    Schleie: 17
    Zander: 1

    Wir werden sehen was geht !!!

  12. Der folgende Petrijünger sagt danke an EarlUser für diesen nützlichen Beitrag:


  13. #8
    verkauft nix Avatar von west
    Registriert seit
    10.07.2005
    Ort
    Baden
    Beiträge
    3.328
    Abgegebene Danke
    1.098
    Erhielt 2.156 Danke für 472 Beiträge
    Von deinen hängt auch schon einer am Gewässergrund. Trotz Boot war nichts mehr zu machen und zum Tauchen hatte ich keine Lust!
    Angeln ist nicht nur Fische fangen!

  14. Der folgende Petrijünger sagt danke an west für diesen nützlichen Beitrag:


Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen