Ergebnis 1 bis 4 von 4
  1. #1
    Profi-Petrijünger Avatar von icevega
    Registriert seit
    03.05.2007
    Ort
    97941
    Alter
    39
    Beiträge
    136
    Abgegebene Danke
    278
    Erhielt 188 Danke für 66 Beiträge

    seltener Fisch aus der Tauber

    Hi zusammen,
    nachdem ich auch in Lohr beim Angeltreffen war und nix Spektakuläres gefangen habe war ich am Montag morgen an der Tauber unterwegs.

    Ich fischte anfangs mit einer selbstgebauten Pheasant Tail ohne Bisse. Nach einer halben Stunde montierte ich eine selbstgebaute Red Tag schiwmmend. Die Fische stiegen und es war ein Spass ihnen zuzusschauen. Zuerst nahm sich ein 10 cm Döbel die Fliege. Es folgten Hasel, Lauben und wieder Döbel.
    Dann ca. 2 m vor mir ein ständiges steigen von Fischen. ich warf die Stelle an, die Trickenfliege schwimmt gemütlich und zack weg war sie. Ich schlug kurz an und Drille den ca. 20 cm langen Fisch. Zu meiner Überraschung war es eine Äsche. Ich hatte noch nie eine am Haken und freute mich wie ein Schnitzel. Leider hatte ich kein Foto dabei, ich hätte die Premiere gern geknippst.
    Danach ging nicht mehr viel und ich beendete das Fliegenfischen.

    Grüße Christoph
    "Einst war der Main ein recht flaches, an den Ufern teilweise weit ausfreifendes, in seinem Verlauf mehr oder weniger stark mäanderndes Gewässer." (B.S. Nau 1787)

  2. Folgende 10 Petrijünger bedanken sich bei icevega für den nützlichen Beitrag:


  3. #2
    Meefischlifischer Avatar von wallerseimen
    Registriert seit
    09.07.2007
    Ort
    979
    Beiträge
    1.336
    Abgegebene Danke
    1.802
    Erhielt 2.084 Danke für 609 Beiträge
    Respekt Christoph und Petri Heil.
    Es gibt sie also doch in unserer Tauber.
    Ich habe immer daran geglaubt, du hast's bewiesen.
    Mit fängigem Gruß
    Wallerseimen

    IG Main
    IG Tauber


  4. Der folgende Petrijünger sagt danke an wallerseimen für diesen nützlichen Beitrag:


  5. #3
    Profi-Petrijünger Avatar von icevega
    Registriert seit
    03.05.2007
    Ort
    97941
    Alter
    39
    Beiträge
    136
    Abgegebene Danke
    278
    Erhielt 188 Danke für 66 Beiträge
    Ich habe auch zweimal hingeschaut, weil ich dachte, das gibts doch nicht. Soviel ich weiss, werden Äschen in der Tauber nicht besetzt. Der Fang einer solchen läßt schließen, dass sich Kieslaicher reproduzieren können was sehr geil ist.
    "Einst war der Main ein recht flaches, an den Ufern teilweise weit ausfreifendes, in seinem Verlauf mehr oder weniger stark mäanderndes Gewässer." (B.S. Nau 1787)

  6. #4
    Zanderhunter Avatar von holli123
    Registriert seit
    12.03.2008
    Ort
    63776
    Alter
    45
    Beiträge
    75
    Abgegebene Danke
    6
    Erhielt 64 Danke für 19 Beiträge
    von mir auch ein dickes petri heil

    hätte ich nicht gedacht, aber die tauber ist wohl immer für überraschungen gut

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen