Ergebnis 1 bis 15 von 15
  1. #1
    Karpfenfreund Avatar von Der-Stipper
    Registriert seit
    09.08.2008
    Ort
    32051
    Alter
    25
    Beiträge
    1.476
    Abgegebene Danke
    657
    Erhielt 1.221 Danke für 421 Beiträge

    Scharf auf Chili?

    Hallo Leute,
    ich lese in der letzten Zeit immer öfters etwas von Chili im Futter, Chili in den Boilies etc.
    Weiß einer vielleicht warum Chili für die Fische attraktiv ist?
    Und wenn überhaupt, welche Fische sind dem Scharfmacher denn verfallen?
    Stimuliert es Beißfaule?

    Oder ist das alles Quatsch und man kann Chili auch gut weglassen.

    Das würde mich echt mal Interessieren, auch wenn in welchen Mengen es man nehmen kann, soll oder nicht .

    Ich bitte um Hilfe!
    [SIZE=2][U][FONT=Arial Black]Ostwestfälischer Kampfangler [SIZE=1]

    Die Einen hassen den Geruch von fischigen Händen, für mich ist es der Duft des Erfolgs!

    Gruß Flo

  2. #2
    Karpfenfreund Avatar von Der-Stipper
    Registriert seit
    09.08.2008
    Ort
    32051
    Alter
    25
    Beiträge
    1.476
    Abgegebene Danke
    657
    Erhielt 1.221 Danke für 421 Beiträge
    Hmm... kann denn keiner etwas sagen? Scheint ja doch nicht so bekannt zu sein, schade.
    Wenn einer noch einen Tipp dies bezüglich hat, würde ich mich freuen. Ich freue mich über jede Antwort
    [SIZE=2][U][FONT=Arial Black]Ostwestfälischer Kampfangler [SIZE=1]

    Die Einen hassen den Geruch von fischigen Händen, für mich ist es der Duft des Erfolgs!

    Gruß Flo

  3. #3
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Elbeangler Nummer 1
    Registriert seit
    05.02.2008
    Ort
    0815
    Beiträge
    1.993
    Abgegebene Danke
    2.573
    Erhielt 1.942 Danke für 846 Beiträge
    Nutz mal Google! da kommt einiges!

    MfG Micha

  4. #4
    Karpfenfreund Avatar von Der-Stipper
    Registriert seit
    09.08.2008
    Ort
    32051
    Alter
    25
    Beiträge
    1.476
    Abgegebene Danke
    657
    Erhielt 1.221 Danke für 421 Beiträge
    Habe ich schon, finde fast nur Fischrezepte.
    [SIZE=2][U][FONT=Arial Black]Ostwestfälischer Kampfangler [SIZE=1]

    Die Einen hassen den Geruch von fischigen Händen, für mich ist es der Duft des Erfolgs!

    Gruß Flo

  5. #5
    Schnitzeltechniker/Rebell Avatar von Jack the Knife
    Registriert seit
    26.07.2007
    Ort
    89
    Alter
    42
    Beiträge
    6.078
    Abgegebene Danke
    6.323
    Erhielt 10.798 Danke für 3.756 Beiträge
    Hi Flo,

    Habe eigentlich nur zwei Rezepte , die mit Chilli sind , eines ist ein Boiliemix , das andere ein Feeder-/Grundfutter .
    Die Menge liegt bei 1-2 gehäuften Teelöffeln getrockneter Chili pro Kilogramm Mix , mehr wäre übertrieben in meinen Augen .

    Probiert habe ich es noch nicht wirklich gezielt , es soll aber auf Karpfen , Schleien , Brassen , Barben , Döbel einen gewissen Reiz ausüben .

    Ich denke , daß es sich bei den Fischen ähnlich wie beim Menschen auswirkt , da eine angenehme Schärfe zum Essen anregt , zu scharfes Essen aber die Schutzfunktion des Körpers aktiviert (Ablehnung)!

    mfg Jacky1
    mfg Jack the Knife

    Denken ist die schwerste Arbeit, die es gibt. Das ist wahrscheinlich auch der Grund, warum sich so wenige Leute damit beschäftigen.

    Henry Ford, amerikanischer Industrieller

    Pessimisten sind Optimisten mit negativer Erfahrung !

  6. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei Jack the Knife für den nützlichen Beitrag:


  7. #6
    Profi-Petrijünger Avatar von Michael65
    Registriert seit
    12.02.2009
    Ort
    01979
    Alter
    52
    Beiträge
    241
    Abgegebene Danke
    56
    Erhielt 171 Danke für 84 Beiträge
    Moin
    Ich mische seit gut 4 Wochen 100g Cayennepfeffer pro Kg in mein Lockfutter für Karpfen und es Funzt. Nach ner langen Beißflaute habe ich endlich wieder Erfolg. Auf der DVD "Carp Tackle,Tactics & Tricks" von Korda verwendet Danny Fairbrass Chilli Hanf und gibt extra noch Chilli ins Futter. Ein zu scharf gibt es für Karpfen nicht. Ein Stipper aus unserem Verein mischt auch Chilli in sein Lockfutter,Plötzen stehen drauf.
    Leben und Leben lassen.
    Micha

  8. Folgende 3 Petrijünger bedanken sich bei Michael65 für den nützlichen Beitrag:


  9. #7
    Karpfenfreund Avatar von Der-Stipper
    Registriert seit
    09.08.2008
    Ort
    32051
    Alter
    25
    Beiträge
    1.476
    Abgegebene Danke
    657
    Erhielt 1.221 Danke für 421 Beiträge
    Genau das war auch meine Frage wie es sich auf Rotaugen auswirkt. Bei Karpfen habe ich mir das schon gedacht das es gut geht wegen den chili Boilies.
    Bei den Rotaugen, wisst ihr zufällig ob der geschmack egal ist? Also mein Futter riecht nach karamel Anis und ich ver ncoh ein wenig kräutermischung beifügen. Passt das chili dazu? Am besten ich versuch es einfach mal. 1kg mit chili 1kg ohne und dann den Platz wechseln oder so.
    [SIZE=2][U][FONT=Arial Black]Ostwestfälischer Kampfangler [SIZE=1]

    Die Einen hassen den Geruch von fischigen Händen, für mich ist es der Duft des Erfolgs!

    Gruß Flo

  10. #8
    Profi-Petrijünger Avatar von Michael65
    Registriert seit
    12.02.2009
    Ort
    01979
    Alter
    52
    Beiträge
    241
    Abgegebene Danke
    56
    Erhielt 171 Danke für 84 Beiträge
    Füttere doch einfach linke Seite deines Platzes das Futter mit Chilli und die rechte Seite das Futter ohne Chilli. So hast du einen direkten Vergleich.
    Leben und Leben lassen.
    Micha

  11. Der folgende Petrijünger sagt danke an Michael65 für diesen nützlichen Beitrag:


  12. #9
    BadBoy Avatar von Erich49
    Registriert seit
    11.06.2005
    Ort
    06849
    Alter
    35
    Beiträge
    352
    Abgegebene Danke
    711
    Erhielt 318 Danke für 142 Beiträge
    Das man scharfe Sachen mit ins Futter mischt ist nicht neu, hab den Tip beim Köderfischen fürs Wallerangeln in Italien bekommen...
    Man mixt z.B. Muskat, Paprika, Pfeffer oder auch Chilie und Co. zu minimalen Anteilen mit ins Futter...der hauptgrund dabei ist, das die Verdauung der Fische angeregt wird und sie somit mehr fressen und länger am Platz bleiben

    MfG Matze

  13. Folgende 4 Petrijünger bedanken sich bei Erich49 für den nützlichen Beitrag:


  14. #10
    Karpfenfreund Avatar von Der-Stipper
    Registriert seit
    09.08.2008
    Ort
    32051
    Alter
    25
    Beiträge
    1.476
    Abgegebene Danke
    657
    Erhielt 1.221 Danke für 421 Beiträge
    @Micha
    Da hast du recht das ist noch besser. Einfach 1-2m platz zwischen den stellen lassen und abwechselnt angeln.
    [SIZE=2][U][FONT=Arial Black]Ostwestfälischer Kampfangler [SIZE=1]

    Die Einen hassen den Geruch von fischigen Händen, für mich ist es der Duft des Erfolgs!

    Gruß Flo

  15. #11
    Süßwasser Spezi Avatar von AustroPetri
    Registriert seit
    13.01.2008
    Ort
    2333
    Alter
    28
    Beiträge
    1.274
    Abgegebene Danke
    2.193
    Erhielt 1.246 Danke für 485 Beiträge
    Ich würde sogar den selben Platz mit gleichem Futter aber einmal mit und einmal ohne Chilli anfüttern und dann eine Rute mit chilli und eine ohne...

    Petri Heil aus ÖSterreich!!!
    Geändert von AustroPetri (28.05.2009 um 13:29 Uhr)

  16. #12
    Profi-Petrijünger Avatar von Michael65
    Registriert seit
    12.02.2009
    Ort
    01979
    Alter
    52
    Beiträge
    241
    Abgegebene Danke
    56
    Erhielt 171 Danke für 84 Beiträge
    Leg einfach auf beiden Plätzen die gleichen Köder aus und du wirst sehen was besser geht. So mache ich auch immer.
    Leben und Leben lassen.
    Micha

  17. #13
    Daheim an Rhein und Main Avatar von zucki
    Registriert seit
    03.07.2008
    Ort
    65428
    Alter
    39
    Beiträge
    1.802
    Abgegebene Danke
    91
    Erhielt 666 Danke für 413 Beiträge
    Also ich misch schon sehr oft im Sommer Curry unter das Futter es gibt eine schöne farbe und fangen tut es auch sehr gut.

  18. #14
    Karpfenfreund Avatar von Der-Stipper
    Registriert seit
    09.08.2008
    Ort
    32051
    Alter
    25
    Beiträge
    1.476
    Abgegebene Danke
    657
    Erhielt 1.221 Danke für 421 Beiträge
    Curry ist aber ehr weniger scharf oder nimmst du eine scharfe Mischung? Auf welche Fischarten denn?
    [SIZE=2][U][FONT=Arial Black]Ostwestfälischer Kampfangler [SIZE=1]

    Die Einen hassen den Geruch von fischigen Händen, für mich ist es der Duft des Erfolgs!

    Gruß Flo

  19. #15
    Schnitzeltechniker/Rebell Avatar von Jack the Knife
    Registriert seit
    26.07.2007
    Ort
    89
    Alter
    42
    Beiträge
    6.078
    Abgegebene Danke
    6.323
    Erhielt 10.798 Danke für 3.756 Beiträge
    Hi Flo ,

    das kommt ganz auf den Curry an , welchen er verwendet , es gibt milde , scharfe und extra scharfe Mischungen !
    Auf Brachsen , Güster , Rotauge und Rotfeder , ebenso andere Weißfische ein Tipp .

    mfg Jacky1
    mfg Jack the Knife

    Denken ist die schwerste Arbeit, die es gibt. Das ist wahrscheinlich auch der Grund, warum sich so wenige Leute damit beschäftigen.

    Henry Ford, amerikanischer Industrieller

    Pessimisten sind Optimisten mit negativer Erfahrung !

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen