Ergebnis 1 bis 14 von 14
  1. #1
    Petrijünger
    Registriert seit
    11.05.2006
    Ort
    47239
    Beiträge
    70
    Abgegebene Danke
    14
    Erhielt 11 Danke für 6 Beiträge

    Karpfen im total verkrauteten See

    habe mal ne frage unser gewässer ist total zu mit kraut einmal die langen stengeln und einmal die wiese (20cm hoch sieht aus wie eine grünfläche im stadion was lange nicht gemähtwurde)auf grund .
    meine frage hat mal einer versucht im kraut auf grund mit boilies zu angeln und erfolg gehabt .
    der boilie würde ja im kraut verschwinden .wühlen sie den auch durch oder eher nicht .
    alternativen wären nicht schlecht wenn jemand rat weis .
    es sollte sich aber auf dem verkrauteten bereich beziehen.
    nun seit ihr dran


    Der Klügere gibt nach! Eine traurige Wahrheit, sie begründet die Weltherrschaft der Dummheit

  2. #2
    Karpfenangler Avatar von Piehli
    Registriert seit
    14.07.2008
    Ort
    17328
    Alter
    27
    Beiträge
    24
    Abgegebene Danke
    24
    Erhielt 11 Danke für 10 Beiträge
    Hallo Heiko du kannst ja mal im Kraut eine kleine Stelle frei haken und dann dort angeln. So würde ich es nämlich machen

  3. Der folgende Petrijünger sagt danke an Piehli für diesen nützlichen Beitrag:


  4. #3
    Profi-Petrijünger Avatar von kaas
    Registriert seit
    03.02.2009
    Ort
    97084
    Alter
    24
    Beiträge
    352
    Abgegebene Danke
    90
    Erhielt 271 Danke für 79 Beiträge
    Hey nehm ein Pop up boilie und biete es kurz über dem kraut an

  5. #4
    Durst kommt beim trinken Avatar von blackpike
    Registriert seit
    21.11.2008
    Ort
    13088
    Alter
    32
    Beiträge
    1.211
    Abgegebene Danke
    2.468
    Erhielt 1.947 Danke für 593 Beiträge
    Zitat Zitat von kaas Beitrag anzeigen
    Hey nehm ein Pop up boilie und biete es kurz über dem kraut an
    wie möchtest du denn das machen ??

    das blei würde doch den pop up ins kraut rein ziehen? oder?

  6. #5
    Profi-Petrijünger Avatar von kaas
    Registriert seit
    03.02.2009
    Ort
    97084
    Alter
    24
    Beiträge
    352
    Abgegebene Danke
    90
    Erhielt 271 Danke für 79 Beiträge
    kommt drauf an wie hoch das kraut sich vom grund abgebt, daraus muss man schauen wie hoch man ihn stellt und sogar ein längeres vorfach nehmen

  7. #6
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    07.04.2007
    Ort
    100000
    Beiträge
    308
    Abgegebene Danke
    297
    Erhielt 361 Danke für 146 Beiträge
    Ich würde auf Boilies verzichten,Schwimmbrot wäre die bessere alternative.
    Es wird schneller gefunden und man geht das Krautproblem aus den Weg.
    mfg Olli

  8. Der folgende Petrijünger sagt danke an david harly für diesen nützlichen Beitrag:


  9. #7
    Süßwasser Spezi Avatar von AustroPetri
    Registriert seit
    13.01.2008
    Ort
    2333
    Alter
    28
    Beiträge
    1.274
    Abgegebene Danke
    2.193
    Erhielt 1.246 Danke für 485 Beiträge
    Hoi!!!

    Mein kleiner Cousin hat das selbe Problem... Tolle Fische im Wasser aber der See ist voll mit Kraut, (und wenn ich sage voll, dann mein ich richtig voll). Naja ich habe mit ihm gemeinsam sowas wie nen Enterhaken (in Österreich Bunnkatze genannt) gebaut, mit dem er sich ein paar Plätze frei gemacht hat...

    Naja und das mit dem Schwimmbrot ist ne alternative an die ich bis jetzt auch nicht gedacht habe!!!

    @ Piehli

    Danke noch mal für den Denkanstoß!!!!

    Naja und sonst würd ich auch ein langes Vorfach mit nem Popup oder einem Stück Brot an der Grundmontage probieren...

    Aber sonst bleit nur die Pose... Und dann halt so einstellen das der Köder knapp über dem Kraut/Wiese treibt...

    Petri Heil aus Österreich!!!

  10. Der folgende Petrijünger sagt danke an AustroPetri für diesen nützlichen Beitrag:


  11. #8
    Durst kommt beim trinken Avatar von blackpike
    Registriert seit
    21.11.2008
    Ort
    13088
    Alter
    32
    Beiträge
    1.211
    Abgegebene Danke
    2.468
    Erhielt 1.947 Danke für 593 Beiträge
    Zitat Zitat von AustroPetri Beitrag anzeigen

    Aber sonst bleit nur die Pose... Und dann halt so einstellen das der Köder knapp über dem Kraut/Wiese treibt...

    Petri Heil aus Österreich!!!
    ich glaube das ist am plausiebelsten !

    mach es so!

    petri

  12. #9
    Karpfenfreund Avatar von Der-Stipper
    Registriert seit
    09.08.2008
    Ort
    32051
    Alter
    25
    Beiträge
    1.476
    Abgegebene Danke
    657
    Erhielt 1.221 Danke für 421 Beiträge
    Mir ist dazu auch etwas eingefallen und vielleicht hilft es weiter. "The Method". Geht mal auf den Link, das habe ich für euch erstöbert.

    ->Hier klicken<-
    [SIZE=2][U][FONT=Arial Black]Ostwestfälischer Kampfangler [SIZE=1]

    Die Einen hassen den Geruch von fischigen Händen, für mich ist es der Duft des Erfolgs!

    Gruß Flo

  13. #10
    Süßwasser Spezi Avatar von AustroPetri
    Registriert seit
    13.01.2008
    Ort
    2333
    Alter
    28
    Beiträge
    1.274
    Abgegebene Danke
    2.193
    Erhielt 1.246 Danke für 485 Beiträge
    @ Der Stipper

    Irgent wie schaf/ts ichs/mein PC nicht deinen Link zu öffnen...

  14. #11
    Karpfenfreund Avatar von Der-Stipper
    Registriert seit
    09.08.2008
    Ort
    32051
    Alter
    25
    Beiträge
    1.476
    Abgegebene Danke
    657
    Erhielt 1.221 Danke für 421 Beiträge
    Bei mir geht es hmm... dann halt so

    http://angelzeitung.de/angeln/Friedf...The+Method_381

    Einfach kopieren und in deinem Browser Oben einfügen. (aber ich denke das weißt du )

    Oh ist ja dochein Link geworden.

    http:/ /angelzeitung.de/angeln/Friedfisch_8/Karpfen+angeln+-+The+Method_381

    Das Leerzeichen nach dem zweiten schrägstrich einfach weglassen und dann in den Browser kopieren. So geht es auch ohne Link.
    Geändert von Der-Stipper (26.05.2009 um 15:09 Uhr)
    [SIZE=2][U][FONT=Arial Black]Ostwestfälischer Kampfangler [SIZE=1]

    Die Einen hassen den Geruch von fischigen Händen, für mich ist es der Duft des Erfolgs!

    Gruß Flo

  15. #12
    Durst kommt beim trinken Avatar von blackpike
    Registriert seit
    21.11.2008
    Ort
    13088
    Alter
    32
    Beiträge
    1.211
    Abgegebene Danke
    2.468
    Erhielt 1.947 Danke für 593 Beiträge
    bei mir ging es auch vorher

  16. #13
    Süßwasser Spezi Avatar von AustroPetri
    Registriert seit
    13.01.2008
    Ort
    2333
    Alter
    28
    Beiträge
    1.274
    Abgegebene Danke
    2.193
    Erhielt 1.246 Danke für 485 Beiträge
    Jop jetzt hats gefunzt!!!

    Ist natürlich auch ne möglichkeit.... Aber wenn das Kraut vom Gewässergrund bis ca. 20-100cm unter die Wasseroberfläche reicht muss man da schon vorher kräftig anfüttern das die Karpfen zwischen dem Kraut zu suchen beginnen....(Glaub ich mal)

    Aber gute Ideen werden meist belohnt!!!

    Ich werd meinem Cousin das mit dem Schwimmbrot und als Alternative "the Method" empfehlen... mal schaun ob er damit erfolgreicher ist als bis jetzt (0 Karpfen bis heute...)

    Petri Heil aus Österreich!!!

  17. Der folgende Petrijünger sagt danke an AustroPetri für diesen nützlichen Beitrag:


  18. #14
    Petrijünger
    Registriert seit
    11.05.2006
    Ort
    47239
    Beiträge
    70
    Abgegebene Danke
    14
    Erhielt 11 Danke für 6 Beiträge
    dann mal herzlichen dank an allen aber das mit dem kraut hacken wollte ich nicht deswegen auch die frage ob es jemand schon probiert hat .
    war von gestern auf heute fischen und 2 brassen und 1 karpfen aber auf einer sandbank die noch ziehmlich frei ist (stellenweise).
    1 brassen 4230 gramm
    2 brassen 4000 gramm
    karpfen 10 800 gramm
    vom boot aus wo man natürlich freie stellen anfahren kann
    dann werde ich wohl beim alten bleiben und die freien stellen aufsuchen
    Geändert von Heiko Schneiders (27.05.2009 um 11:05 Uhr) Grund: fehler


    Der Klügere gibt nach! Eine traurige Wahrheit, sie begründet die Weltherrschaft der Dummheit

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen