Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 21
  1. #1
    Petrijünger Avatar von Tobias86
    Registriert seit
    20.12.2008
    Ort
    79674
    Alter
    31
    Beiträge
    26
    Abgegebene Danke
    7
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge

    Welches Echolot für Einsteiger

    Hallo zusammen.

    Ich habe hier die suche Benutzt aber keine Antwort auf meine Frage Gefunden.


    Zu meiner Frage.

    Ich Will mir ein Echolot Kaufen habe aber keine Ahnung auf was für Daten man Achten sollte. Meine Preisvorstellung liegt bei Etwa 200€.

    Welches Echolot könnt ihr mir Hier Empfehlen.
    Vorwiegend will ich es am Schluchsee einen Stausee bei uns in der nähe Benutzen.
    Fals ihr sonst noch angaben braucht um mir Helfen zu Können fragt mich.

    Ich Danke schon im Vorraus für eure Hilfe.
    MFG Tobias

  2. #2
    Gesperrt Avatar von Zanderlui
    Registriert seit
    09.09.2008
    Ort
    17207
    Beiträge
    667
    Abgegebene Danke
    50
    Erhielt 327 Danke für 175 Beiträge
    welche tiefe hat der see denn???

    ich könnte dir das eagle cuda 168 empfehlen ist super zum anfang nutze ich auf der müritz....man sieht fischschwärme sicheln und den untergrund welche beschaffenheit der hat....gibts schon für 100euro!!!

  3. Der folgende Petrijünger sagt danke an Zanderlui für diesen nützlichen Beitrag:


  4. #3
    Petrijünger Avatar von Tobias86
    Registriert seit
    20.12.2008
    Ort
    79674
    Alter
    31
    Beiträge
    26
    Abgegebene Danke
    7
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge
    Also der see ist an der Tiefsten Stelle ca 60m tief. Und es sollte Mobiel sein. Habe schon gelesen das man bei manchen eine Stromversorgung von 12V Braucht. Das möchte ich wenn es geht nicht. Am besten wäre Mit Akku.
    MFG Tobias

  5. #4
    Gesperrt Avatar von Zanderlui
    Registriert seit
    09.09.2008
    Ort
    17207
    Beiträge
    667
    Abgegebene Danke
    50
    Erhielt 327 Danke für 175 Beiträge
    dann passt meine empfehlung perfekt!!!

  6. #5
    Petrijünger Avatar von Tobias86
    Registriert seit
    20.12.2008
    Ort
    79674
    Alter
    31
    Beiträge
    26
    Abgegebene Danke
    7
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge
    Hi Alex welches würdest du mir dann empfehlen??
    MFG Tobias

  7. #6
    Petrijünger Avatar von Tobias86
    Registriert seit
    20.12.2008
    Ort
    79674
    Alter
    31
    Beiträge
    26
    Abgegebene Danke
    7
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge
    Ja so ungefähr wenn es halt teurer wird muss ich noch einen monat sparen das geht auch. dachte nur mal als groben anhaltspunkt.
    Deinen Freien Tag brauchst deswegen nicht Opfern. Ist auch nicht so dringend das ich diese woche noch eins Bestellen will.

    Trotzdem schonmal vielen Dank für deine Hilfe.
    MFG Tobias

  8. #7
    Petrijünger Avatar von Rodney
    Registriert seit
    27.03.2008
    Ort
    16230
    Beiträge
    96
    Abgegebene Danke
    57
    Erhielt 15 Danke für 13 Beiträge
    Könntest du ein paar gute Geräte hier posten?

  9. #8
    Gesperrt Avatar von Zanderlui
    Registriert seit
    09.09.2008
    Ort
    17207
    Beiträge
    667
    Abgegebene Danke
    50
    Erhielt 327 Danke für 175 Beiträge
    Zitat Zitat von AlexB. Beitrag anzeigen
    Bei 60 Metern Wassertiefe würde ich AUF KEINEN FALL ein kleines Cuda nehmen!!! Erstens hat es nur 800 Watt Sendeleistung (aus diesem Grunde kann der Boden beim besten Willen nicht annähernd exakt angezeigt werden) und zweitens ist für diese Wassertiefe der Bildschirm eindeutig zu klein.

    @ Zanderlui:

    Würdest Du das Cuda auch auf der Ostsee verwenden???
    also ich würde nochmal überlegen was du schreibst!!!!!!sein see ist an der tiefsten stelle 60m also wird er wohl nicht überall so tief sein von daher reicht das cuda aus......

    warum sollte ich es in der ostsee nicht verwenden?????die ostsee ist dort wo ich mit einem charterboot hinkomme auch nicht gerade tief......
    schaue mal auf bildern von anglern die mit dem belly auf der ostsee unterwegs sind....meist cuda modelle.....

    von daher weiß ich gar nicht warum du so großkotzig in meinen augen über meinen vorschlag abwertend reden kannst......zumal er schrieb für den anfang!!!und da reicht das cuda 100prozentig aus....es ist leicht zu bedienen und auf einem kleinen see(schluchsee) reicht es völlig aus-für mich sind alle seen klein in deutschland müsst ihr verstehen wenn man auf dem größten binnensee unterwegs ist den es in deutschlaND gibt!!!

  10. #9
    Gesperrt Avatar von Zanderlui
    Registriert seit
    09.09.2008
    Ort
    17207
    Beiträge
    667
    Abgegebene Danke
    50
    Erhielt 327 Danke für 175 Beiträge
    tja die müritz ist ja nun auch nicht so flach-durchschnitt glaube 6m da sehe alles was ich sehen muss und das nicht nur als anfänger!!!!und wenn ich uín unserem loch was 30m hat angeln will finde ich das auch-mit dem cuda!!!!!und ist dort fisch an den kanten sehe ich auch sicheln-das kann man durch einstellung des gerätes schaffen......
    nun erkläre mir warum er ein echolot kaufen sollte was teurer ist weil er ein loch von 60m aufm see hat????kaufe mir ja auch kein echolot für norwegen womit ich 200m tief gucken kann und nur weil dort ein berg ist ein anderes wo ich bloß 50m mit gucken kann und super sehe!!!

    man muss immer sehen was der jenige schreibt!!!!
    für den anfang,maximal 200euro....
    anfänger-cuda-preis nicht 200 sondern nur 100....und wenn er ein anderes braucht hat er gleich noch kohle dafür übrig beim näshten kauf!!!

    wie schon erwähnt er ist anfänger-da wird er bei cuda genauso viel erkennen wie bei einem teureren gerät auch.....er muss sich doch erstmal damit vertraut machen-wohl zuerst denke ich auch noch mit fischsymbolen!!!die ja alles sind aber keine fische

  11. #10
    Angler Avatar von mikesch
    Registriert seit
    23.11.2004
    Ort
    83301
    Alter
    59
    Beiträge
    205
    Abgegebene Danke
    46
    Erhielt 152 Danke für 88 Beiträge
    Hallo Tobias,

    eine Stromversorgung (Akku) mit 12V brauchst du auf jeden Fall. Ohne Strom funktioniert kein Echolot.
    Das Cuda 168 genügt für den Anfang, ausser du bist Perfektionist od. Technikfreak.
    Fische am zweitgrößten kpl. in der BRD gelegenen See mit Tiefen über 70m. Mir genügt was ich auf dem Display sehe.
    Auch gute (teure) Echolote interpolieren die Werte für die Anzeige.

    Alex ist sicher mit einem 17"-Monitor unterwegs .
    Fishing isn't a sport, it's a passion.

    Gruß
    Michael

  12. #11
    Gesperrt Avatar von Zanderlui
    Registriert seit
    09.09.2008
    Ort
    17207
    Beiträge
    667
    Abgegebene Danke
    50
    Erhielt 327 Danke für 175 Beiträge
    Zitat Zitat von AlexB. Beitrag anzeigen
    Bei 6 Metern Wassertiefe ist auch nichts dagegen einzuwenden...davon war aber überhaupt nicht die Rede. Aber wie war das mit dem erst lesen und dann antworten? ...

    Ja klar und dann kauft er sich für 100 Euro ein Echolot, nur damit er 100 Euro beim nächsten Kauf übrig hat??? Was ist das denn für ein Käse? Dann kann er doch gleich 200 Euro investieren und hat gleich ein besseres Gerät. Ansonsten schmeißt er ja die ersten 100 Euro zum Fenster raus und zahlt drauf.

    Im Übrigen hat sich das Thema sowieso erledigt! Auf dem Schluchsee ist der Einsatz von Echoloten grundsätzlich verboten!
    na denn erst recht nur ein für 100euro wenn se ihm das denn abnehmen denn tuts nicht so weh!!!!

  13. #12
    Profi-Petrijünger Avatar von aki3636
    Registriert seit
    22.07.2008
    Ort
    42929
    Alter
    26
    Beiträge
    104
    Abgegebene Danke
    238
    Erhielt 75 Danke für 34 Beiträge
    Also bin auch Anfänger und ich Angele am Sternberger See im Mecklenburg Vorpommern. Er hat ne Durchschnittliche tiefe von drei Meter. Welches würdet ihr mir empfehlen? Auch dieses Cuda?

  14. #13
    Angler Avatar von mikesch
    Registriert seit
    23.11.2004
    Ort
    83301
    Alter
    59
    Beiträge
    205
    Abgegebene Danke
    46
    Erhielt 152 Danke für 88 Beiträge
    Zitat Zitat von AlexB. Beitrag anzeigen
    ...
    Im Übrigen hat sich das Thema sowieso erledigt! Auf dem Schluchsee ist der Einsatz von Echoloten grundsätzlich verboten!
    Seit wann?
    Bitte genaue Quelle, denn viele Schluchseefischer sind mit Echolot unterwegs. Hat das denn denen Keiner gesagt?
    Fishing isn't a sport, it's a passion.

    Gruß
    Michael

  15. #14
    Gesperrt Avatar von Zanderlui
    Registriert seit
    09.09.2008
    Ort
    17207
    Beiträge
    667
    Abgegebene Danke
    50
    Erhielt 327 Danke für 175 Beiträge
    Zitat Zitat von AlexB. Beitrag anzeigen
    Interpolieren wäre nicht so ganz richtig...

    Aber wie gesagt, warum soll man sich ein Gerät kaufen, was man sowieso in absehbarer Zeit ersetzt? Wäre Blödsinn. Wer ein bestimmtes Budget für ein Gerät vorgesehen hat - wie hier 200 Euro - dann hat sich derjenige das auch schon überlegt, dieses Geld dafür zu investieren. Warum zum Teufel soll er dann draufzahlen und zwei Geräte kaufen?

    Als ich mit das Humminbird 997 gekauft habe, habe ich mich da auch einfuchsen müssen...ich habe auch nicht im Traum daran gedacht, mir das 797 deswegen zu kaufen, weil ich vorher mit Side-Imaging noch nichts zu tun hatte, nur um zu üben und weil ich in Sachen Side-Imaging Anfänger war.

    Nö...17" gibts noch nicht



    @ Zanderlui:

    Ja klar, dann ist er das Gerät los und fliegt ausm Verein raus...

    ist das dann mein problem????

    aber wo hast du gelesen das das echolot verboten ist???ich habe nur ein artikel von 2007 gefunden wo echolote verboten sind.....

    und was gibts denn für 200euro???da gibts bestimmt auch noch nicht das passende was denn bis 60m perfekt gucken kann oder????

  16. #15
    Angler Avatar von mikesch
    Registriert seit
    23.11.2004
    Ort
    83301
    Alter
    59
    Beiträge
    205
    Abgegebene Danke
    46
    Erhielt 152 Danke für 88 Beiträge
    Dann könnten die Kollegen hier evtl. Probleme bekommen: http://forum.aa-anglerforum.de/echol...see-t-488.html
    2006 war das Echolot, nach meiner Kenntnis, am Schluchsee erlaubt.
    Fishing isn't a sport, it's a passion.

    Gruß
    Michael

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen