Seite 1 von 7 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 92
  1. #1
    Profi-Petrijünger Avatar von Halvdan
    Registriert seit
    11.07.2007
    Ort
    41517
    Alter
    43
    Beiträge
    320
    Abgegebene Danke
    297
    Erhielt 515 Danke für 134 Beiträge

    Kuriose Vorgehensweise von Askari

    Hallo zusammen,

    am heutigen Tag muss ich mich doch sehr über einen der großen Angelgroßhändler wundern.
    Anfang Mai habe ich bei Askari einen Köderfischeimer in Verbindung mit einer Pumpe im Onlineshop gefunden und wollte diesen als Set bestellen.
    Kurz die AGB´s angeschaut und festgestellt, daß es einen Mindestbestellwert von 25,-€ pro Bestellung gibt.
    Naja.....dachte ich mir....dann nimmst du noch ein T-Shirt hier und ein anderes T-Shirt da und siehe da....wir sind über 25,-€ und können somit die Bestellung absenden.
    Gesagt getan. Kreditkartenbezahlung eingetragen und abgesendet.

    Soweit so gut.
    Am 11.05. erhielt ich dann eine Auftragsbestätigung (AB) mit der Ansage, daß alle von mir bestellten Artikel nachgeliefert werden würden.
    Allerdings ohne Angabe eines verbindlichen Liefertermins (wenn ich nicht irre gehört so was auf eine AB drauf)

    Am heutigen Tag kam nun die Warenlieferung und was muss ich feststellen. Der Artikel den ich eigentlich haben wollte (den Köderfischeimer mit Pumpe) ist laut beigelegter Rechnung zur Zeit vergriffen und ich soll diesen bei meiner nächsten Bestellung erneut mitbestellen.
    Und nun stell ich mal die Frage in den Raum ob die Herrschaften bei Askari noch ganz sauber sind.

    1. es gibt einen Mindestbestellwert und diesen müsste ich bei meiner nächsten Bestellung wieder übertreffen um überhaupt eine Bestellung auslösen zu können (Immerhin ist es dann mehr als eine Verdoppelung des Bestellwertes bei einem Preis von 11,50€für das Köderfischeimerset)
    2. Selbst wenn ich eine Bestellung mit einem Wert von mehr als 25,-€ auslösen würde kann ich nicht sicher sein, daß ich den Artikel tatsächlich erhalte.
    3. Würde ich am heutigen Tag eine Bestellung auslösen bin ich mir sogar ziemlich sicher, daß ich das Set erneut nicht erhalte und somit wäre dann eine zweite Bestellung nutzlos getätigt worden.

    Für Askari hat das ganze natürlich extreme Vorteile. Aufgund des Mindestbestellwertes muss man mehr kaufen als man eigentlich benötigt und wenn ein Artikel vergriffen ist macht man das ganze einfach mit einer lapidaren Erklärung klar und fertig ist das........der Kunde (also eigentlich der König) schaut bei diesem Geschäftsgebaren in die Röhre (ein Schelm wer böses dabei denkt)

    Da stell ich doch mal die Frage in den Raum was ein Vertrag ist.
    Es gibt ein Angebot (den Shop) und es gibt eine Bestellung (meine) also gibt es zwei eine übereinkommende Willenserklärung von zwei Seiten und demnach kommt ein Vertrag zu stande. Bestätigt wird das ganze durch eine AB und fertig ist der Lack.
    Das das Teil jetzt vergriffen ist, kann doch nicht meine Schuld sein.

    Wie seht ihr das Verhalten von Askari (noch ein Grund mehr diesen Laden, wie schon an anderer Stelle von mir geschrieben, zu meiden)

    Petri Heil

    Halvdan
    Alles wird gut


  2. #2
    Profi-Petrijünger Avatar von Michael65
    Registriert seit
    12.02.2009
    Ort
    01979
    Alter
    52
    Beiträge
    241
    Abgegebene Danke
    56
    Erhielt 171 Danke für 84 Beiträge
    Bin da ganz deiner Meinung.Ich habe 2 Mal bei dem (Saft)Laden bestellt und jedes Mal war was vergriffen so das ich wieder bestellen musste oder umtauschen musste. Jetzt meide ich den Laden. Lieber fahre ich 50 km und bekomme das was ich haben will.
    Leben und Leben lassen.
    Micha

  3. Folgende 3 Petrijünger bedanken sich bei Michael65 für den nützlichen Beitrag:


  4. #3
    Boiliebademeister Avatar von RedScorpien
    Registriert seit
    30.04.2009
    Ort
    16xxx
    Alter
    31
    Beiträge
    1.050
    Abgegebene Danke
    99
    Erhielt 661 Danke für 233 Beiträge
    könnt ihr die sachen nicht einfach zurückschiken und somit euer geld zurückverlangen ???

    oder könnt ihr da nicht anrufen und fragen wie es auchseiht mit einer nachlieferung da das eigendlich bestellte produckt nicht dabei wa??

    abe eine freichheit ist es schon das ihr nicht informiert wurdet

  5. Folgende 3 Petrijünger bedanken sich bei RedScorpien für den nützlichen Beitrag:


  6. #4
    Schnitzeltechniker/Rebell Avatar von Jack the Knife
    Registriert seit
    26.07.2007
    Ort
    89
    Alter
    42
    Beiträge
    6.078
    Abgegebene Danke
    6.323
    Erhielt 10.798 Danke für 3.756 Beiträge
    Hi Leute ,

    was mich immer wieder wundert ist , daß Leute die über Askari schimpfen doch immer wieder dort bestellen .
    Wenn ich mit einem Versandhandel auf die Nase fliege , egal mit welchem , dann bestelle ich dort nix mehr , ganz einfach!

    mfg Jacky1
    mfg Jack the Knife

    Denken ist die schwerste Arbeit, die es gibt. Das ist wahrscheinlich auch der Grund, warum sich so wenige Leute damit beschäftigen.

    Henry Ford, amerikanischer Industrieller

    Pessimisten sind Optimisten mit negativer Erfahrung !

  7. Folgende 7 Petrijünger bedanken sich bei Jack the Knife für den nützlichen Beitrag:


  8. #5
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Allrounder nrw
    Registriert seit
    13.01.2007
    Ort
    40724
    Alter
    50
    Beiträge
    942
    Abgegebene Danke
    740
    Erhielt 1.254 Danke für 546 Beiträge
    meide den laden schon lange,aber aus anderen gründen!!! hast hoffentlich die gelieferten Sachen zurück geschickt und dein Geld zurück verlangt!!!
    marco.sehe es positiv. du bist nur einer von Millionen,die täglich in unserem Land verarscht werden:also nur einer von vielen!!! und hast hoffentlich daraus gelernt,auch wenn andere in diesem Forum den laden in den Himmel loben.

  9. Folgende 4 Petrijünger bedanken sich bei Allrounder nrw für den nützlichen Beitrag:


  10. #6
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Rapfenjäger
    Registriert seit
    15.07.2008
    Ort
    91056
    Alter
    47
    Beiträge
    847
    Abgegebene Danke
    305
    Erhielt 493 Danke für 286 Beiträge
    Hi,
    ich persönlich hatte noch nie solche Probleme, mein Kollege der was bestellt hat jedoch schon, er bekam jedoch eine Zusage das es zu einem späteren Zeitpunkt geliefert werden würde darunter waren auch ein paar Sachen die ich mitbestellt habe, nach sage und schreibe 5 Monaten und auch nach öffteren Anfragen per e-Mail wurde es uns zugesandt. War schon der Hammer irgendwie. Aber kommischer weise wenn ich was bestellt habe kam nie was zu spät ich hate die Ware innerhab einer Woche.

    Das kann schon sein das was vergriffen ist bei Askari vorallem wenn es sich um reduzierte Ware handelt.

    Eins kann ich dir gleich sagen wenn du nachbestellst ist die Ware nicht mehr im Angebot und in der Regel 5-10€ teurer
    Grüsse aus dem Frankenland,
    Robert

  11. Folgende 3 Petrijünger bedanken sich bei Rapfenjäger für den nützlichen Beitrag:


  12. #7
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    12.09.2008
    Ort
    26446
    Alter
    53
    Beiträge
    204
    Abgegebene Danke
    371
    Erhielt 239 Danke für 88 Beiträge
    Moinsen!

    Aufgrund eines Posts hier im Forum habe ich bei Askari mit Futter von LaSirene in einem Eimer bestellt und noch ein paar Sachen, damit ich die 25 Euro vollbekomme! Abgeschickt,, online, Eine BestätigungsEmail habe ich nicht bekommen! Ich habe dann nachgefragt, per Telefon, was Sache ist! Zum einen haben die bei Askari unter meiner Kundennummern noch eine 2. Person verzeichnet! Zum zweiten waren die Artikel zwar Lieferbar, aber die Zahlungsweise (Abbuchung vom Konto) könnte nicht durchgeführt werden! Auf meine Frage warum erhielt ich nur ausweichende Antworten! Es wäre Betriebsintern so geregelt, war die letzte Aussage, die da kam! Ich verstehe nicht, was Betriebsinterne Sachen mit meiner bestellung zu tun haben! Ich fragt dann nochmal nach, was denn nun mit meiner Bestellung sei, da hieß es die Artikel wären reserviert für mich und per Nachnahme könnte ich die bekommen! Zu den normalen Porto und Verpackungsgebühren würden dann 3 € dazukommen! Woraufhin ich Askari mitgeteilt habe, daß ich kein Interesse mehr an einer Lieferung habe!
    Das war mein letzter Versuch dort etwas zu bestellen, aber echt! Auch wenn manche Sachen teilweise sehr günstig sind, tue ich mir den Zirkus dort nicht wieder an!
    Da gehe ich lieber in den Angelladen meines Vertrauens und kaufe meinen Kram da!


    Gruß Holger
    Jeder Tag kann Angeltag sein, aber nicht jeder Tag ist Fangtag!

  13. Folgende 4 Petrijünger bedanken sich bei derotten für den nützlichen Beitrag:


  14. #8
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Allrounder nrw
    Registriert seit
    13.01.2007
    Ort
    40724
    Alter
    50
    Beiträge
    942
    Abgegebene Danke
    740
    Erhielt 1.254 Danke für 546 Beiträge

    Wink

    Zitat Zitat von JACKY1 Beitrag anzeigen
    Hi Leute ,

    was mich immer wieder wundert ist , daß Leute die über Askari schimpfen doch immer wieder dort bestellen .
    Wenn ich mit einem Versandhandel auf die Nase fliege , egal mit welchem , dann bestelle ich dort nix mehr , ganz einfach!

    mfg Jacky1
    kann mir nicht passieren,da ich erst ein mal dort bestellt habe und danach bis zur Rente nicht mehr

  15. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei Allrounder nrw für den nützlichen Beitrag:


  16. #9
    himself Avatar von Matze_W
    Registriert seit
    15.02.2009
    Ort
    00000
    Beiträge
    968
    Abgegebene Danke
    190
    Erhielt 1.322 Danke für 500 Beiträge
    Schon alleine wegen der Option des berüchtigten "Alternativ-Artikels", welcher manchmal ohne Vorwarnung geliefert wird, ist es ein Grund woanders zu kaufen.
    Langjährige Erfahrung im Angelsektor hin oder her, lieber warte ich bis "mein" Wunschprodukt lieferbar ist oder storniere den Kram gleich wieder.
    Manche Unternehmen sind wahrscheinlich schon zu groß, um noch halbwegs kundenfreundlich und -orientiert agieren zu können.

    Zum Glück geht's auch anders.
    Kostenloser Versand bei Nachlieferungen inkl. "Trostpflaster" für's Warten ist nicht unüblich, auch bei Kleinkram.

  17. Folgende 4 Petrijünger bedanken sich bei Matze_W für den nützlichen Beitrag:


  18. #10
    Karpfenjäger Avatar von renechen77
    Registriert seit
    08.08.2007
    Ort
    17235
    Alter
    40
    Beiträge
    144
    Abgegebene Danke
    52
    Erhielt 93 Danke für 40 Beiträge
    Ich habe ein ähnliches Problem mit Askari..Ich habe was bestellt und Bankeinzug angegeben, Auftragsbestätigung kam per Post Bankeinzug stand drauf und natürlich, wie solls auch anders sein alles wird Nachgeliefert, so dann kam der hermes Packedienst und was will er? Geld von mir..haben die das doch einfach per Nachname geschickt obwohl Bankeinzug angegeben war....hab ich dann natürlich nich angenommen, die spinnen doch da bei Askari. Ich habe das Gefühl als ob da nur Praktikanten arbeiten..kann doch nich sein sowas und dann wartet man noch 4 Wochen auf seine bestellte Ware..Nie wieder Askari sag ich nur! Da geb ich lieber paar euro mehr aus.

  19. Folgende 3 Petrijünger bedanken sich bei renechen77 für den nützlichen Beitrag:


  20. #11
    Saarländer Avatar von carphunter1984
    Registriert seit
    19.09.2007
    Ort
    54497
    Alter
    33
    Beiträge
    386
    Abgegebene Danke
    350
    Erhielt 383 Danke für 154 Beiträge
    [QUOTE=RedScorpien;242285]könnt ihr die sachen nicht einfach zurückschiken und somit euer geld zurückverlangen ???

    Das Zurücksenden d.h. das Zurücktreten des geschlossenen Vertrages ist leider nicht möglich, da die gelieferten T - Shirts als Teil der Bestellung vermutlich fehlerfrei (ohne Mangel) geliefert wurden. Der Verkäufer muss die Lieferung daher nicht zurücknehmen. Das Askari jedoch verlangt den Köfieimer + Pumpe bei Gelegenheit erneut zu bestellen, da momentan nicht lieferbar, mit erneuter Berechnung der Portokosten und erneuter Ausschöpfung des Mindestbestellwertes, ist ganz klar ein Vertragsbruch. Askari ist also in der Bringschuld (Nachlieferung der bestellten Ware ohne Mehrkosten). Falls Askari seiner vertraglichen Verpflichtung nicht nachkommt würde ich auf jeden Fall den Rechtsweg androhen. Meist zeigt dies Wirkung, da auch ein solches Unternehmen auf positive Kundenresonanz angewiesen ist.

    Petri Heil

    Chris
    Geändert von carphunter1984 (23.05.2009 um 20:17 Uhr)

  21. Folgende 4 Petrijünger bedanken sich bei carphunter1984 für den nützlichen Beitrag:


  22. #12
    Profi-Petrijünger Avatar von Halvdan
    Registriert seit
    11.07.2007
    Ort
    41517
    Alter
    43
    Beiträge
    320
    Abgegebene Danke
    297
    Erhielt 515 Danke für 134 Beiträge
    Zitat Zitat von JACKY1 Beitrag anzeigen
    Hi Leute ,

    was mich immer wieder wundert ist , daß Leute die über Askari schimpfen doch immer wieder dort bestellen .
    Wenn ich mit einem Versandhandel auf die Nase fliege , egal mit welchem , dann bestelle ich dort nix mehr , ganz einfach!

    mfg Jacky1
    Na da bin ich aber froh, daß das meine allererste Onlinebestellung bei Askari gewesen ist......logischerweise war das auch gleichzeitig meine letzte Bestellung :-))
    Alles wird gut

  23. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei Halvdan für den nützlichen Beitrag:


  24. #13
    Profi-Petrijünger Avatar von Schwarzangler-MOL
    Registriert seit
    08.04.2008
    Ort
    12623
    Beiträge
    169
    Abgegebene Danke
    34
    Erhielt 39 Danke für 17 Beiträge
    ich kenne das Problem auch aus eigener Erfahrung. Ich bekam letztes Jahr einen dünnen Katalog mit einer Angelzeitung nachhause. Ich habe dann ein Schnellaufbauzelt über die Internetseite bestellt. Ich bekam die Bestellbestätigung und dann nichts mehr.

    Nach einer Woche fragte ich telefonisch nach und man sagte mir, dass der Artikel ausverkauft sei. Ich könne einen "anderen gleichwertigen Artikel" aussuchen. Das von mir bestellte Zelt war laut Katalog und Internetseite von über 130 auf 50Teuros gesenkt. Man bot mir ein 50Teuro-Zelt als Alternative an. Ich wollte aber die "gleichwertige" 130 Teuro-Variante für 50. Ich wurde am Telefon ausgelacht, denn das war natürlich nicht möglich.

    Danach habe ich noch zwei Emails geschrieben, dass das ja wohl nicht sein kann, dass so ein großes Haus nicht in der Lage ist, seine Lagerbestände unter Kontrolle zu haben und einen Artikel automatisch herauszunehmen, wenn er nicht mehr da ist. Als Antworten bekam ich Standartmails.

    Abschließend wollte ich dann meine Daten gelöscht haben. Man bestätigte mir dies per Email. Meine Frau fragte Tage später telefonisch nach und wollte das Zelt nochmal bestellen. Das Zelt gab es nicht mehr, aber meine Daten konnte die Dame am Telefon sehr gut nachvollziehen.

    Ich finde den großen Katalog gut, um mal die Preislage von gewissen Artikeln nachvollziehen zu können und um zu schauen, was es neues gibt. Aber bestellen werde ich da bestimmt nicht mehr.

  25. Folgende 4 Petrijünger bedanken sich bei Schwarzangler-MOL für den nützlichen Beitrag:


  26. #14
    Profi-Petrijünger Avatar von Halvdan
    Registriert seit
    11.07.2007
    Ort
    41517
    Alter
    43
    Beiträge
    320
    Abgegebene Danke
    297
    Erhielt 515 Danke für 134 Beiträge
    Zitat Zitat von AlexB. Beitrag anzeigen
    Ganz ehrlich - wenn Du schon so viele schlechte Erfahrungen mit Askari gemacht hast und es - nach eigenen Angaben schon an anderer Stelle gesagt hast - frage ich mich, warum Du dann noch bei Askari bestellst??? Warum gehst nicht in einen Zooladen, da gibts die Eimer mit Pumpe für 9,90 EUR...

    Ist aber echt verwunderlich - irgendwie regen sich hier alle über Askari auf und jeder hat da irgendwelche Mäuse zu melken, aber alle bestellen trotzdem da...

    Ich hatte noch nie Ärger mit Askari...
    Wer hat gesagt, daß ich im Zuge von Bestellungen schon so viele schlechte Erfahrungen gemacht habe. An anderer Stelle ging es lediglich um das Personal und das Wissen bzw. Verhalten desselben in den Geschäftsräumen in Langenfeld.
    Diese Bestellung war meine erste Onlinebestellung und auch gleichzeitig die letzte. Das ganze war in dem Versuch begründet, daß ich so zumindest die Hurramitarbeiter im Laden nicht sehen und hören muss.
    Das an anderen Stellen auch Vollpfosten tätig sind konnte ja keiner ahnen.

    Gruß

    Halvdan
    Alles wird gut

  27. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei Halvdan für den nützlichen Beitrag:


  28. #15
    himself Avatar von Matze_W
    Registriert seit
    15.02.2009
    Ort
    00000
    Beiträge
    968
    Abgegebene Danke
    190
    Erhielt 1.322 Danke für 500 Beiträge
    Zitat Zitat von AlexB. Beitrag anzeigen
    Dazu gibts ja die Möglichkeit im Vorfeld zu sagen, dass man keine Alternativ-/Ersatzlieferung wünscht.
    Weiß nicht, bei Onlinekauf seh ich da nix.
    Wollte grade eine Chub Outkast fiktiv bestellen und da war nix dergleichen.

    Ich bin auch einer von den Einmalundniewiederbestellern.
    Die Hälfte der Bestellung nicht lieferbar, also zuviel bezahltes Geld retour...dachte ich.
    Erst nach einigen Anrufen wurde endlich diese dämliche "Gutschrift für die nächste Bestellung",
    die es eh nicht mehr gegeben hätte, in Rückzahlung per Verrechnungsscheck geändert.
    Ich hab mich echt gefragt, ob die Leuts am Fon schwerhörig sind oder ne gewisse Lernschwäche haben...

  29. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei Matze_W für den nützlichen Beitrag:


Seite 1 von 7 12345 ... LetzteLetzte

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen