Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 45
  1. #1
    Bachspinner Avatar von gegele
    Registriert seit
    01.12.2006
    Ort
    72
    Alter
    46
    Beiträge
    374
    Abgegebene Danke
    458
    Erhielt 212 Danke für 91 Beiträge

    Frage zum Insektenschutzmittel und Stiche

    Hallo zusammen,
    XXXXXXXXXXXXX XCFF
    Geändert von gegele (08.01.2008 um 10:21 Uhr)

  2. #2
    Gesperrt
    Registriert seit
    27.02.2006
    Ort
    12524
    Alter
    51
    Beiträge
    1.567
    Abgegebene Danke
    503
    Erhielt 1.604 Danke für 479 Beiträge
    Ich muß eben öfter mit Autan schmieren...hat man Autan vergessen und etwas Wasserminze in der Nähe (soll ja vorkommen am Wasser), so kann man einige Blätter in den Händen verreiben und dann mit dem entstehenden Öl die freien Körperstellen einreiben.
    Hält zwar nicht lange aber es hilft fürs erste.
    Bei Stichen habe ich ein Hammerzeug aus Dänemark mitgebracht. Das geht auch bald zu Ende. Den Namen kann ich nicht aussprechen, geschweige denn schreiben.
    Also muß ich bald wieder nach Dänemark, die leere Tube wird aufgehoben, damit ich das Zeug wieder schneller finde.

    Willi

  3. #3
    Petrijünger Avatar von gewusst-wie
    Registriert seit
    25.04.2006
    Ort
    49744
    Alter
    49
    Beiträge
    96
    Abgegebene Danke
    95
    Erhielt 59 Danke für 26 Beiträge
    Hallo gegele,

    verwende auch Autan (Family), ich hoffe das Zeugs ist nicht ganz so agressiv wie das "normale". Kann ich empfehlen.
    Behandlung von Stichen: Gutes altes Hausmittel; einfach eine frische Zwiebel aufschneiden und mit der Schnittfläche den Stich einreiben .
    Das hilft auf jeden Fall, egal ob Mücke oder Bremse.

    Greetz
    Dieter
    Weniger ist manchmal mehr

  4. #4
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von heiko140970
    Registriert seit
    06.02.2007
    Ort
    01796
    Alter
    47
    Beiträge
    589
    Abgegebene Danke
    528
    Erhielt 356 Danke für 187 Beiträge

    Thumbs up Mückolin !

    Habe mir schon vor längere Zeit aus Polen eine größere Flasche (wie Duschbad 0,3l )
    Mückolin mitgebracht. Das Zeug ist wirklich gut zur Vorbeuge gegen die Plagegeiste. Ist aber laut Etikett ein deutsches Produkt habe ich aber bei uns noch nie gesehen.Mein Kollege stellt beim Nachtangeln eine Räucherkerze in sein Zelt, soll helfen sagt er.Ich denke mal das der Antiemückeneffekt aber durch das übel riechendes Kraut was er raucht( irgend so ein polnisches Gras )
    hervorgerufen wird. Ich nehme aber zum baden und angeln meistens eine Zwiebel mit, nach dem Stich ( vor allem bei Bremsen Wespen u.s.w.)aufschneiden und eine Weile draufhalten. Die Schwelung ist deutlich kleiner und der Juckreiz und der Schmerz verschwinden sehr schnell. Das hilft wirklich und hat Oma schon gemacht. Also die wussten sich ja auch zu helfen.
    Sind nur so persönliche Erfahrungen.

    MfG heiko140970
    Ein Fischlein schwamm in einem Bach und freute sich des Lebens, da kam der Angler mit nem Wurm, die Freude war vergebens!

  5. #5
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von heiko140970
    Registriert seit
    06.02.2007
    Ort
    01796
    Alter
    47
    Beiträge
    589
    Abgegebene Danke
    528
    Erhielt 356 Danke für 187 Beiträge

    Gewusst-wie

    Da haben sich unsere Beiträge wohl etwas überschnitten, warst schneller als ich aber schön zu hören das auch du das mit der Zwiebel kennst!

    PETRI HEIL und MfG heiko140970
    Ein Fischlein schwamm in einem Bach und freute sich des Lebens, da kam der Angler mit nem Wurm, die Freude war vergebens!

  6. #6
    xxx
    Registriert seit
    15.06.2007
    Ort
    10367
    Beiträge
    740
    Abgegebene Danke
    1.065
    Erhielt 1.088 Danke für 338 Beiträge
    Ich benutze nur noch Autan mit gleichzeitigem Zeckenschutz. Zum Stich selber nehme Ich auch eine Zwiebel.Wobei ein kleiner Schwamm mit Essig oder einfach nur ein Eiswürfel ebenfalls linderung verschafft.
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  7. Der folgende Petrijünger sagt danke an Aalhaken-Bln für diesen nützlichen Beitrag:


  8. #7
    Raubfischfreak Avatar von Tim Kuehn
    Registriert seit
    21.08.2005
    Ort
    42289
    Alter
    28
    Beiträge
    1.163
    Abgegebene Danke
    494
    Erhielt 1.232 Danke für 317 Beiträge
    Ich persönlich benutze auch Autan. Doch trotzdem werde ich gestochen, deshalb hilft nur eins "zigarillos"! Bin zwar nicht Raucher aber was tut man nicht alles damit man ungestört angeln kann ohne immer das unangenehme geräusch zuhören, wenn eine Mücke oder eine Bremse einem am Ohr vorbei rasst.

    Gruß tim
    Gruß Tim

  9. #8
    Super-Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    15.03.2007
    Beiträge
    1.806
    Abgegebene Danke
    2.371
    Erhielt 2.504 Danke für 894 Beiträge
    Ich benutze Zedan gegen Mücken, Bremsen, Wespen und Zecken.
    Besteht aus natürlichem Zedernöl und wirkt meiner Meinung nach gut. Duftet sehr stark nach Zeder, also nach dem Einreiben Hände waschen sonst gibts Köder mit Zeder-Aroma.
    Das mit der Zwiebel stimmt, mach ich auch so.

  10. #9
    Gesperrt
    Registriert seit
    27.02.2006
    Ort
    12524
    Alter
    51
    Beiträge
    1.567
    Abgegebene Danke
    503
    Erhielt 1.604 Danke für 479 Beiträge
    Ein tolles Mittel um Plagegeister aus dem Bivy rauszuhalten...eine kleine feuerfeste Metalldose, gefüllt mit normalen Kaffee. An einer Ecke etwas anzünden und glimmen lassen. Der Rauch der dabei entsteht vertreibt die Mücken wirklich nachhaltig!!!
    Meine größte Sorge gilt gar nicht den Mücken oder den Wespen. Die Zeckenplage finde ich viel gefährlicher. Da kann wirklich nachhaltig der Körper in Mitleidenschaft gezogen werden.
    Hatte einen Arbeitskollegen, der jetzt noch nicht mal seine 2 Treppen zur Wohnung alleine schafft. Früher ein Kerl wie ein Baum.
    Vor zwei Jahren hat man mir "die Mutter aller Zecken" aus dem Knie rausoperiert. Vielmehr den Kopf. Eine kleine Narbe erinnert mich an das unangenehme Gefühl beim Duschen, etwas wegwischen zu wollen, das dann mit den Beinen auf meinen Körper krabbelte.

    Iiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiieeeeeeeeeeeeee eeeeeeeehhhh

    Deswegen gibt es das beste (schlimmste) Autan an den Beinen bis zum S*** wenn es mit kurzen Hosen zum Fischen geht.
    Mir doch egal wie ich rieche muß doch nur Fische fangen und keine Weibsbilder

    Willi

  11. #10
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    25.02.2007
    Ort
    94078
    Alter
    54
    Beiträge
    465
    Abgegebene Danke
    439
    Erhielt 461 Danke für 208 Beiträge
    1-2 Tage vor dem Angeln jeweils eine frische ganze Knoblauchzehe essen die Mücken und Bremsen kriegen das kotzen
    Gruß Andreas

  12. #11
    xxx
    Registriert seit
    15.06.2007
    Ort
    10367
    Beiträge
    740
    Abgegebene Danke
    1.065
    Erhielt 1.088 Danke für 338 Beiträge
    Und die Frau wahrscheinlich auch !

  13. #12
    Dackel Fischer Avatar von theduke
    Registriert seit
    16.08.2008
    Ort
    95100
    Alter
    51
    Beiträge
    4.100
    Abgegebene Danke
    6.418
    Erhielt 5.558 Danke für 2.203 Beiträge

    Schutz gegen Stechmücken

    Hallo Jungs und Mädels
    Ich benötige mal euere Hilfe.
    Da unser Angelurlaub vor der Türe steht, wollte ich von euch mal wissen, welchen Insekten - Stechmückenschutz ihr nehmt.
    Jeder kennt die Plagegeister, die in den Abendstunden auftreten.
    Letztes Jahr gab uns ein Kumpel ein Spray das nach Zitrus roch, und verdammt gut geholfen hat. Leider haben wir die Dose nicht mehr, und wissen nicht wo es gekauft wurde.
    Habt ihr Tips oder Erfahrung mit Sprays ? Wenn möglich, dann Discounter Tips, da wir kein Angel oder Outdoorgeschäft in der Nähe haben.

    Danke
    Gruß Wolfi
    http://wolfsangler.de.tl/
    Das Angeln macht aber nur soviel Spass, solange die Natur auch passt.

  14. #13
    Boiliebademeister Avatar von RedScorpien
    Registriert seit
    30.04.2009
    Ort
    16xxx
    Alter
    31
    Beiträge
    1.050
    Abgegebene Danke
    99
    Erhielt 661 Danke für 233 Beiträge
    also ich mach es immer so wenn es nachts wird
    ich habe ein tshirt an ein pulli und eine jacke, hosentechnisch standartgemäs ein blauman den ich immer trage
    wenn es abens und / oder die mücken komm pack ich mich richtig ein und zieh eine jogging hose unter dann ist nur noch der kopf frei un die hände
    die häne pack ich in die taschen von blauman und für den kopf habe ich ne kaputze an der jacke bzw am pulli
    also zusatz rauch ich noch ein zigarette und dann sind alle stiche die ide mücken machen umsonst

    billig und schön warm ganau das richtige für so eine frostbeule wie mir :D

  15. Der folgende Petrijünger sagt danke an RedScorpien für diesen nützlichen Beitrag:


  16. #14
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Hechtforelle
    Registriert seit
    31.10.2008
    Ort
    21129
    Alter
    42
    Beiträge
    2.622
    Abgegebene Danke
    5.804
    Erhielt 2.911 Danke für 1.197 Beiträge
    Es geht Wolfi vielleicht um diese kleinen Summsis die immer um den Kopf herumschwirren. Die machen ein auf Dauer ganz schön kirre.
    MFG, Nicki

  17. Der folgende Petrijünger sagt danke an Hechtforelle für diesen nützlichen Beitrag:


  18. #15
    Boiliebademeister Avatar von RedScorpien
    Registriert seit
    30.04.2009
    Ort
    16xxx
    Alter
    31
    Beiträge
    1.050
    Abgegebene Danke
    99
    Erhielt 661 Danke für 233 Beiträge
    naja deswegen habe ich immer eil pulli mit kaputze an dann zieh ich mit die kaputze über und dann höre ich sie zwar aber die pieken mich nicht

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen