Ergebnis 1 bis 10 von 10
  1. #1
    PhilippJ
    Gastangler

    Großraum-Wohnzelt camouflage

    Hallo,
    bin grad am überlegen ob ich mir das Große Zelt von Askari für 159,95€ holen soll.
    Is ja grad im Angebot.
    Hat jemand schon erfahrung mit dem Zelt gemacht??



    Gruss
    Philipp

  2. #2
    Petrijünger Avatar von bullit
    Registriert seit
    17.01.2007
    Ort
    51427
    Beiträge
    57
    Abgegebene Danke
    5
    Erhielt 4 Danke für 4 Beiträge
    willst du damit aufm campingplatz oder ausserhalb von deutschland fischen???

  3. #3
    PhilippJ
    Gastangler
    Ich will damit nächstes Jahr im Urlaub ausserhalb von Deutschland Fischen.
    MFG
    Philipp

  4. #4
    Dackel Fischer Avatar von theduke
    Registriert seit
    16.08.2008
    Ort
    95100
    Alter
    51
    Beiträge
    4.100
    Abgegebene Danke
    6.418
    Erhielt 5.558 Danke für 2.203 Beiträge
    @ Phil
    An Platzvolumen ist das Ding sicher nicht zu überbieten, aber an qualitativen Schrott hoch 3 nicht zu unterbieten. Der einzige der dabei einen Gewinn hat, ist Askari.
    Stell dir mal die Angriffsfläche vor, die das Ding bietet.
    Bei richtig Regen und einen kleinen Sturm, kannst das Ding vergessen.
    Das " Zelt " ist nichts anderes als die billigen Angebots Pavillions.
    Der Preis ist nur wegen des Camou so hoch.
    Und eines sollte dir klar sein, der Boden ist nicht herausnehmbar, womit du überall Probleme haben wirst.
    Gruß Wolfi
    http://wolfsangler.de.tl/
    Das Angeln macht aber nur soviel Spass, solange die Natur auch passt.

  5. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei theduke für den nützlichen Beitrag:


  6. #5
    Profi-Petrijünger Avatar von Jubo
    Registriert seit
    22.01.2009
    Ort
    63179
    Alter
    54
    Beiträge
    413
    Abgegebene Danke
    942
    Erhielt 412 Danke für 212 Beiträge
    Hallo zusammen

    Ich sehe das auch mit skeptischem Blick. Das Zelt hat mehr was von einem Pavillon als von einem Zelt. Platz ohne Ende hast du dann. Das Zelt sieht so aus als hätte es kein Innenzelt und kein Moskitonetz. Was für eine Wassersäule hat denn das Teil? Ich glaube so gut wie keine. Da hast bei Stärkerem Regen ratz-fatz nasse Füße.
    Der Preis ist natürlich Spitze aber schaue doch mal nach was solche Hauszelte bei namhaften Herstellern kosten.
    Ich würde dir abraten.
    Grüße aus dem Hessenland

    Jürgen

  7. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei Jubo für den nützlichen Beitrag:


  8. #6
    Angel-Paule
    Gastangler
    ein Kumpel von mir hat es sich vor 2 Jahren gekauft,er ist da mit zu Frieden platz saht.,er geht immer mit Frau und Kind für ein paar tage.ist kein innen Zelt bei.Sturm,Gewitter;Dauerregen mitgemacht keine nasse Füße

    also ganz gut nur eben die große,hast nicht über all so fiel platz in der Natur es aufzubauen

  9. Folgende 3 Petrijünger bedanken sich bei Angel-Paule für den nützlichen Beitrag:


  10. #7
    Daheim an Rhein und Main Avatar von zucki
    Registriert seit
    03.07.2008
    Ort
    65428
    Alter
    39
    Beiträge
    1.802
    Abgegebene Danke
    91
    Erhielt 666 Danke für 413 Beiträge
    Gut für den Preis hatte damals auch die Überlegung mir das zu kaufen habe mich dann aber für die Yetivilla entschieden da der Preis nicht gross differiert und viel besser verarbeitet ist.Hier hast du nur ein grossen Raum ist zum Längerzelten nicht so gut.Abgetrennte Räume sind da vorteilhafter.

  11. Der folgende Petrijünger sagt danke an zucki für diesen nützlichen Beitrag:


  12. #8
    Dackel Fischer Avatar von theduke
    Registriert seit
    16.08.2008
    Ort
    95100
    Alter
    51
    Beiträge
    4.100
    Abgegebene Danke
    6.418
    Erhielt 5.558 Danke für 2.203 Beiträge
    Zitat Zitat von Jubo
    Was für eine Wassersäule hat denn das Teil?
    Jürgen eine Wassersäule wird nur bei Nylon usw angegeben, aber nicht bei Plastik. Das Zelt besteht aus Polyester.

    @ Flo das Zelt das ich so schon gesehen habe, hatte einen festen Boden.
    Ist das von Askari ohne Boden ? Habe in der Beschreibung bei A... keine Angaben gefunden.
    Paule sagte es schon. Meißt sind an deutschen Gewässern die Plätze nicht geeignet. Und leider sind die großen Zelte auch nicht gern gesehen.
    Wenn du es trotzdem kaufen willst, nur für den Urlaub, dann nimm mal einen Tip von mir an.

    Gehe in Baumarkt und kauf dir einen Teichfolien-Flüssigkleber. Der kostet ca 5,00€ und frage mal in einer Spedition nach , ob du einen Rest von LKW Plane bekommst. Damit kannst du bei Bedarf im Urlaub defekte Stellen oder abgerissene Abspannösen wieder kleben.
    Wenn du keine Spedition fragen willst, sag bescheid, ich schick dir was zu. Nichts ist schlimmer als im Urlaub sein Zelt nicht reparieren zu können.
    Gruß Wolfi
    http://wolfsangler.de.tl/
    Das Angeln macht aber nur soviel Spass, solange die Natur auch passt.

  13. #9
    Profi-Petrijünger Avatar von Jubo
    Registriert seit
    22.01.2009
    Ort
    63179
    Alter
    54
    Beiträge
    413
    Abgegebene Danke
    942
    Erhielt 412 Danke für 212 Beiträge
    Hallo zusammen

    @Wolfi

    Danke, ich dachte das wäre ein Campingzelt und kein Festzelt.

    @ all
    Da wird das Teil auch ein riesen Packmaß und ein mords Gewicht haben.
    Wenn der Boden fest montiert ist, dann ist bei uns hier in Deutschland der Ärger schon vorprogammiert. Das Zelt könnte ich nur bei am Vereinsgewässer nutzen, denn am Main haben wir viele Kontrollen und die Herren drehen bei einer kleinen Beachshelter schon hohl.
    Das Zelt hat aber auch einen riesen Vorteil. Da hast du Platz ohne Ende darin.
    Grüße aus dem Hessenland

    Jürgen

  14. Der folgende Petrijünger sagt danke an Jubo für diesen nützlichen Beitrag:


  15. #10
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Hechtforelle
    Registriert seit
    31.10.2008
    Ort
    21129
    Alter
    42
    Beiträge
    2.622
    Abgegebene Danke
    5.804
    Erhielt 2.911 Danke für 1.197 Beiträge
    Zitat Zitat von theduke Beitrag anzeigen
    Jürgen eine Wassersäule wird nur bei Nylon usw angegeben, aber nicht bei Plastik. Das Zelt besteht aus Polyester.

    @ Flo das Zelt das ich so schon gesehen habe, hatte einen festen Boden.
    Ist das von Askari ohne Boden ? Habe in der Beschreibung bei A... keine Angaben gefunden.
    Paule sagte es schon. Meißt sind an deutschen Gewässern die Plätze nicht geeignet. Und leider sind die großen Zelte auch nicht gern gesehen.
    Wenn du es trotzdem kaufen willst, nur für den Urlaub, dann nimm mal einen Tip von mir an.

    Gehe in Baumarkt und kauf dir einen Teichfolien-Flüssigkleber. Der kostet ca 5,00€ und frage mal in einer Spedition nach , ob du einen Rest von LKW Plane bekommst. Damit kannst du bei Bedarf im Urlaub defekte Stellen oder abgerissene Abspannösen wieder kleben.
    Wenn du keine Spedition fragen willst, sag bescheid, ich schick dir was zu. Nichts ist schlimmer als im Urlaub sein Zelt nicht reparieren zu können.
    Wolfi,
    wie der Teufel es soll will, habe ich gerade einen Askari-Newsletter vor mir liegen in dem das Zelt angeboten wird.

    Da steht "Boden aus 100% Polyäthylen" ,ob er integriert oder separat ist steht leider nicht bei. Ich denke aber eher das man den Boden nicht entfernen kann.
    MFG, Nicki

  16. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei Hechtforelle für den nützlichen Beitrag:


Stichworte

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen