Ergebnis 1 bis 10 von 10
  1. #1
    Super-Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    17.07.2008
    Ort
    555555
    Beiträge
    617
    Abgegebene Danke
    253
    Erhielt 314 Danke für 154 Beiträge

    Hakenscheuen Hecht fangen

    Hallo, mir ist kürzlich ein guter Hecht durch die Lappen gegangen der seitdem sehr scheu ist. Ich hab ihn schon zweimal wiedergesehen und ihm alle möglichen Kunstköder vors Maul gehalten, aber ohne großes Interesse bzw hab ich ihn nach einiger Zeit verscheucht . Jetzt wollte ich fragen was ich noch machen könnte um ihn zu kriegen. Ansitzen mit Köfi ist an der Stelle sehr kompliziert, deswegen würde ich gerne versuchen ihn doch noch mit der Spinnrute zu kriegen aber nur wie?

  2. #2
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Elbeangler Nummer 1
    Registriert seit
    05.02.2008
    Ort
    0815
    Beiträge
    1.993
    Abgegebene Danke
    2.573
    Erhielt 1.942 Danke für 846 Beiträge
    Wie sieht denn ne Stelle aus wo man mit Kunstköder besser angeln kann als mit KöFi an der Pose?

    MfG Micha

  3. Der folgende Petrijünger sagt danke an Elbeangler Nummer 1 für diesen nützlichen Beitrag:


  4. #3
    BadBoy Avatar von Erich49
    Registriert seit
    11.06.2005
    Ort
    06849
    Alter
    35
    Beiträge
    352
    Abgegebene Danke
    711
    Erhielt 318 Danke für 142 Beiträge
    würde mich auch interessieren...wenn du dort spinnfischen kannst, muß es doch auch möglich sein nen köfi an der pose anzubieten...

    MfG Matze

  5. Der folgende Petrijünger sagt danke an Erich49 für diesen nützlichen Beitrag:


  6. #4
    Profi-Petrijünger Avatar von angler1960
    Registriert seit
    07.04.2009
    Ort
    45657
    Alter
    57
    Beiträge
    128
    Abgegebene Danke
    80
    Erhielt 33 Danke für 29 Beiträge
    Ja,beschreibe doch bitte mal die Stelle
    Immer nur Lächeln
    Gruß Michael

  7. #5
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    22.03.2009
    Ort
    53919
    Beiträge
    213
    Abgegebene Danke
    42
    Erhielt 43 Danke für 29 Beiträge
    Ich würde es mit einen Köderfisch an der Spinnrute mal probieren.
    Den der Hecht wird nicht unnatürliches finden es ist ja ein echter Fisch der da vor seiner Nase Tanzt und irgendwann kann er da auch nicht mehr zuschauen und Packt zu.

    Tipp:Nimm nicht zu große Hacken(Ich würde Größe 4-6 Bevorzugen) und nach dem Biss lässte ihn erst mal schön schlucken!!!!!!!!!!!!!!!!!

  8. #6
    Super-Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    17.07.2008
    Ort
    555555
    Beiträge
    617
    Abgegebene Danke
    253
    Erhielt 314 Danke für 154 Beiträge
    http://www.datad.de/con1/av-muenster...398030bcd1.jpg

    steil ablaufendes ufer, schwer zu erreichen, vom ufer aus schlecht einsehbar und wenig platz für alles. Natürlich ist es nicht unmöglich aber doch ein wenig kompliziert, deswegen frage ich nach alternativen. Dazu kommt noch das mir Spinnfischen mehr Spaß macht als ein Ansitz... Bin für Hilfe dankbar.

  9. #7
    Gesperrt Avatar von Zanderlui
    Registriert seit
    09.09.2008
    Ort
    17207
    Beiträge
    667
    Abgegebene Danke
    50
    Erhielt 327 Danke für 175 Beiträge
    Zitat Zitat von Koala Beitrag anzeigen
    http://www.datad.de/con1/av-muenster...398030bcd1.jpg

    steil ablaufendes ufer, schwer zu erreichen, vom ufer aus schlecht einsehbar und wenig platz für alles. Natürlich ist es nicht unmöglich aber doch ein wenig kompliziert, deswegen frage ich nach alternativen. Dazu kommt noch das mir Spinnfischen mehr Spaß macht als ein Ansitz... Bin für Hilfe dankbar.

    tja köderfisch am system ist das beste.....denn dein hecht ist ja nun schon so sehr ,,scheu,, geworden durch deine ganzen kunstköder das er den trick durchschaut hat.....also köderfisch am system oder an die pose und losgehts da wird er schon beißen.....

    wieso denkst du eigentlich das du mit dein köderfisch kram schlecht an das wasser kommst mit der spinnangel kommst du doch auch ans wassser....ganz ehrlich ich verstehe dein problem nicht!!!

  10. #8
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Angel_Max
    Registriert seit
    05.06.2008
    Ort
    96178
    Alter
    47
    Beiträge
    535
    Abgegebene Danke
    112
    Erhielt 191 Danke für 137 Beiträge
    Hallo!

    Ich würde es mal mit einen schwimmenden oder langsam sinkenden Wobbler probieren, wenn es unbedingt mit der Spinnangel sein muß.

    Servus und Petri

  11. #9
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Holtenser
    Registriert seit
    07.01.2008
    Ort
    37079
    Alter
    43
    Beiträge
    2.425
    Abgegebene Danke
    5.582
    Erhielt 4.356 Danke für 1.540 Beiträge
    Hi

    Probiere etwas aus was noch niemand gemacht hat. Suche nach dem Köder der an eurem Gewässer seltenst bie gar nicht benutzt wird und dann heisst es nach der ersten oder zweiten Verweigerung reizen.
    Köder die man lange an einer Stelle halten kann sind hier von Vorteil.
    Der Fin-S ist so ein Köder unbeschwert an einem 5/0 Haken kann man ihn regelrecht auf der Stelle tanzen lassen und das ist wörtlich gemeint mit etwas Übung macht das Ding einen Salto. Mit 14 - 15g Eigengewicht lässt er sich noch gut und präzise werfen.
    Wichtig ist auch die Annährung ans Ufer geduckt und mit leisen Sohlen nähern und vorsichtig werfen.

    Gruss
    Olli

  12. #10
    Super-Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    17.07.2008
    Ort
    555555
    Beiträge
    617
    Abgegebene Danke
    253
    Erhielt 314 Danke für 154 Beiträge
    War heute wieder dort, der Hecht auch. Lässt sich einfach nicht zum Biss bringen, auch wenn er ganz nah an den Köder drannkommt.

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen