Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 24
  1. #1
    Petrijünger
    Registriert seit
    31.07.2008
    Ort
    33649
    Beiträge
    7
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Tote Karpfen im Teich

    Hi
    möchte mich für dieses informative Forum ersteinmal mal bedanken!!!!!
    So nun zu meiner Frage habe gerade am Teich zwei tote karpfen gefunden bzw. gesehen, die waren garantiert über mindestmass also net gerade klein ein Angler der gerade da war hatte schon einen toten karpfen rausgeholt habe ihn vermessen er hatte ca. 65cm länge und die höhe ungefähr die hälfte sah richtig aufgebläht aus. Jetzt meine frage ist das ne Krankheit oder waren da Angler nicht sorgsam genug?

    Zu meiner Person:
    Ich heisse peter und wohne in der nähe von Bielefeld. Versuche im Ockt. meinen Fischereischein zu machen, und schaue gerade nach teichen wo man in ruhe angeln könnte.
    mfg skipjack(peter)

  2. #2
    Profi-Petrijünger Avatar von kaas
    Registriert seit
    03.02.2009
    Ort
    97084
    Alter
    24
    Beiträge
    352
    Abgegebene Danke
    90
    Erhielt 271 Danke für 79 Beiträge
    Vielleicht Bauchwassersucht? Waren die schuppen aufgestellt ?

  3. #3
    Petrijünger
    Registriert seit
    31.07.2008
    Ort
    33649
    Beiträge
    7
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
    Nein die Schuppen lagen an also nix ausergewöhnliches ausser das es drei karpfen waren(sind)

    Hätte fotos gemacht aber hatte leider meine digicam net mit
    Geändert von Angelspezialist (15.05.2009 um 19:44 Uhr) Grund: Doppelposting zusammengeführt (bitte künftig den Ändern-Button nutzen) - siehe auch unsere Forenregeln!

  4. #4
    Profi-Petrijünger Avatar von kaas
    Registriert seit
    03.02.2009
    Ort
    97084
    Alter
    24
    Beiträge
    352
    Abgegebene Danke
    90
    Erhielt 271 Danke für 79 Beiträge
    Naja es könnte alles sein. Jeder Fisch bläht sich auf wenn sie sterben weil sich Gase im inneren bilden.

  5. #5
    Petrijünger
    Registriert seit
    31.07.2008
    Ort
    33649
    Beiträge
    7
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
    ja aber gleich zwei im wasser und einer an land wo ich sagen muss das der an land erst vor kurzen also heute rausgezogen wurde.

  6. #6
    Eishackler ;) Avatar von strasse
    Registriert seit
    12.07.2008
    Ort
    85625
    Beiträge
    786
    Abgegebene Danke
    961
    Erhielt 956 Danke für 339 Beiträge
    Da sie ja gerade beim laichen sind kann sowas schon mal passieren .Das sie sich einfach überanstrengen ^^

  7. #7
    Petrijünger
    Registriert seit
    31.07.2008
    Ort
    33649
    Beiträge
    7
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
    Aber bei der grösse? Und gleich 3 auf einmal?


    Ups sorry wegen doppelpost kommt net wieder vor

  8. #8
    Bernd Reichel Avatar von Lungchay
    Registriert seit
    11.08.2008
    Ort
    50181
    Alter
    62
    Beiträge
    541
    Abgegebene Danke
    1.392
    Erhielt 631 Danke für 272 Beiträge
    Habt ihr mal einen Blick auf die Kiemen geworfen oder sind kürzlich Karpfen in den Teich eingesetzt worden?

  9. #9
    Petrijünger
    Registriert seit
    31.07.2008
    Ort
    33649
    Beiträge
    7
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
    Glaube ich net das dort karpfen reingesetzt worden sind ,ist auf deren Vereins Hp (zu dem der Teich gehört) nicht ersichtlich. Und die kiemen konnte ich mir net ansehen dazu war es schon zu dunkel (kann man es an den kiemen erkennen obs ne krankheit ist oder ob es nen angler war der sich nicht an die regeln gehalten hat?
    mfg peter

  10. #10
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    19.07.2008
    Ort
    9
    Beiträge
    349
    Abgegebene Danke
    682
    Erhielt 985 Danke für 272 Beiträge
    Zitat Zitat von strasse Beitrag anzeigen
    Da sie ja gerade beim laichen sind kann sowas schon mal passieren .Das sie sich einfach überanstrengen ^^
    Kann Deine Meinung nicht teilen.Die Wassertemperaturen lassen ein Laichgeschäft des Karpfens noch nicht zu.
    Und danach sterben Karpfen nun wirklich nicht.

    @ Bernd:Was kann denn ein Blick auf die Kiemen aussagen . Parasiten ?

    Die Funde sollten dem Verein gemeldet werden.
    Gruß

    Albert

  11. Folgende 3 Petrijünger bedanken sich bei albigud für den nützlichen Beitrag:


  12. #11
    Torsten1
    Gastangler
    @Peter
    Haste Du ein Foto gemacht ?
    Wenn ja stelle es ein.
    Außerdem solltest Du schnellstens den Verein oder Pächter des Gewässers darüber informieren.
    Erreichst Du dort keinen die Landestellen informieren.
    Es könnte ja auch etwas ernsthaftes sein.
    Dieser Meldepflicht unterliegt man auch.Nur dann kann schnellstens auf eventuelle Fischsterben,Krankheiten reagiert werden.
    Lieber ein gemeldeter Verdacht,der sich vielleicht als harmlos erweisst,als ein ungemeldeter der dann großflächig zu Problemen führen kann.
    Ansonsten kann man Anhand deiner Info`s eigentlich nicht wirklich eine brauchbare Antwort geben.

  13. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei Torsten1 für den nützlichen Beitrag:


  14. #12
    Petrijünger
    Registriert seit
    31.07.2008
    Ort
    33649
    Beiträge
    7
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
    Zitat Zitat von Torsten1 Beitrag anzeigen
    @Peter
    Haste Du ein Foto gemacht ?
    Wenn ja stelle es ein.
    Außerdem solltest Du schnellstens den Verein oder Pächter des Gewässers darüber informieren.
    Erreichst Du dort keinen die Landestellen informieren.
    Es könnte ja auch etwas ernsthaftes sein.
    Dieser Meldepflicht unterliegt man auch.Nur dann kann schnellstens auf eventuelle Fischsterben,Krankheiten reagiert werden.
    Lieber ein gemeldeter Verdacht,der sich vielleicht als harmlos erweisst,als ein ungemeldeter der dann großflächig zu Problemen führen kann.
    Ansonsten kann man Anhand deiner Info`s eigentlich nicht wirklich eine brauchbare Antwort geben.
    nein leider hatte ich meine cam net dabei
    und muss ich das auch dem gewässerwart melden wenn ich net im verein bin und auch kein fischereischein (den will ich ja erst machen) habe und auch net am angeln bin?
    wenns so ist mache ich das natürlich sofort . habe mir die nr. vom gewässerwart schon rausgesucht

  15. #13
    Bernd Reichel Avatar von Lungchay
    Registriert seit
    11.08.2008
    Ort
    50181
    Alter
    62
    Beiträge
    541
    Abgegebene Danke
    1.392
    Erhielt 631 Danke für 272 Beiträge
    Sorry Albert, war mal gerade weg!
    Manchmal werden Fische von Kiemenkrebsen befallen. Das hatten wir an der Erft auch schon mal und hat uns viel Ärger bereitet. Dann kommt es vor, dass in einer Nacht- und Nebelaktion fremde Fische eingesetzt werden. Bei uns ist das geschehen, als man im Nachbardorf den Dorfteich geleert hat. Das Ding war voll mit Karpfen, die man dann der Umwelt "überlassen" hat. Dann kann es auch sein, dass die Fische von einem schlechten Händler gekauft und eingesetzt wurden. Auch ist es möglich, dass durch unsere geflügelten Kameraden Krankheiten eingeschleppt werden.

    Gruß Bernd!!

  16. #14
    Karpfenfreund Avatar von Der-Stipper
    Registriert seit
    09.08.2008
    Ort
    32051
    Alter
    25
    Beiträge
    1.476
    Abgegebene Danke
    657
    Erhielt 1.221 Danke für 421 Beiträge
    Die Wassertemperaturen lassen ein Laichgeschäft des Karpfens noch nicht zu.
    Das kannst du so nicht sagen, du wohnst ganz wo anderes und euer Teich ist möglicherweise anders.

    Ich komm aus Herford gleich neben an und es war hier einiege tage sehr warm.
    Und grade im Flachwasser geht hier in sachen Laichen die Post ab!

    Die karpfen können auch an verpilzungen gestorben sein. Die kommen meistens dur verletzung der Schleimhaut zu stande. Entweder ein Angler ist schuld oder vielleicht ein Vogel. Die Karpfen werden beim sonnen oft angepickt.

    Bei uns sind mittlerweile auch schon min. 3 Kaputt. Ich denke wegen Grund 2.
    [SIZE=2][U][FONT=Arial Black]Ostwestfälischer Kampfangler [SIZE=1]

    Die Einen hassen den Geruch von fischigen Händen, für mich ist es der Duft des Erfolgs!

    Gruß Flo

  17. #15
    Torsten1
    Gastangler
    Na klar Peter solltest Du es unabängig von Vereinszugehörigkeit usw. melden.
    Hier geht es um eine eventuelle Schadensbegrenzung.
    Und in dieser Frage ,spielt es keine Rolle ob Du Fußgänger,Angler oder sonst etwas bist.

    @Stipper
    Hier geht es nicht um Pilzerkrankungen,haste welche gesehen oder nen Hinweiß darauf erhalten ?
    Sterben Karpfen nach dem Laichen in diesen Größen,wie hier beschrieben ?
    Geändert von Torsten1 (15.05.2009 um 20:31 Uhr)

  18. Der folgende Petrijünger sagt danke an Torsten1 für diesen nützlichen Beitrag:


Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist aus.

Lesezeichen