Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 40
  1. #1
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Brassen-Verprassen
    Registriert seit
    11.08.2008
    Ort
    15366
    Alter
    29
    Beiträge
    838
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 680 Danke für 258 Beiträge

    Karpfenrolle - Entscheidung zwischen 3 Rollen

    Welche von denen sollte ich fürs karpfenfischen benutzen?

    Wenn jemand erfahrungen hat, bitte melden!



    Cormoran XE 4000-5Pi

    Ausstattung: 4+1 Stahlkugellager, Infinite Rücklaufsperre, CNC-gefräste Alu-Kurbel, Frontbremse, großes Anti Twist-Schnurlaufröllchen, Longlife Bügelfeder und Soft Touch-Kurbelknauf. Mit einer Ersatzspule.



    210/0,35 4,9 : 1 450.00 EUR 28,95



    Daiwa Crossfire-X

    Ausstattung: 5 Kugellager, Infinite Rücklaufsperre, ABS Alu-Weitwurfspule, Twist Buster Schnurlaufröllchen, Longlife Bügelfeder, Edelstahl-Schrauben.

    190/0,35 5,3 : 1 420.00 EUR 32,95


    Shakespeare Cypry

    Ausstattung: 5+1 Hochleistungs-Kugellager, integriertes Freilauf-System, zweite Doppelkurbel, großes Schnurlaufröllchen, fein einstellbare Microrasterbremse, CNC-Design-Metallkurbel und Weitwurf-Metallspule. Mit einer Weitwurf-Ersatzspule.

    0,35/230 5,6:1 546.00 EUR 22,95
    Geändert von Brassen-Verprassen (15.05.2009 um 17:25 Uhr)

  2. #2
    Profi-Petrijünger Avatar von rheinzander85
    Registriert seit
    26.04.2006
    Ort
    47661
    Alter
    32
    Beiträge
    413
    Abgegebene Danke
    221
    Erhielt 440 Danke für 133 Beiträge
    Ganz ehrlich?
    Keine von den dreien.
    Da wirste nicht lange Spass dran haben.
    Will dir das jetzt nicht Mies machen oder so aber so wie ich die Rollen kenne wirst du über kurz oder lang doppelt kaufen.
    MFG Stephan

  3. Folgende 3 Petrijünger bedanken sich bei rheinzander85 für den nützlichen Beitrag:


  4. #3
    Petrijünger
    Registriert seit
    16.12.2007
    Ort
    04275
    Beiträge
    5
    Abgegebene Danke
    14
    Erhielt 2 Danke für 1 Beitrag
    Ich habe selber die cypry und kann nur gutes über die rolle sagen sie ist gut verarbeitet die bremse läuft auch ruck frei der freilauf arbeit auch gut. Ich hab sie jetz knapp ein halbes jahr und sie ist immer mit am wasser.

    Ich hoffe ich konnte dir helfen

  5. #4
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Brassen-Verprassen
    Registriert seit
    11.08.2008
    Ort
    15366
    Alter
    29
    Beiträge
    838
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 680 Danke für 258 Beiträge
    was heisst so wie du die rollen kennst? alle selbst gefischt oder was?
    demnach auch alle kaputt gegangen!?

  6. #5
    Profi-Petrijünger Avatar von rheinzander85
    Registriert seit
    26.04.2006
    Ort
    47661
    Alter
    32
    Beiträge
    413
    Abgegebene Danke
    221
    Erhielt 440 Danke für 133 Beiträge
    Zitat Zitat von Brassen-Verprassen Beitrag anzeigen
    was heisst so wie du die rollen kennst? alle selbst gefischt oder was?
    demnach auch alle kaputt gegangen!?
    Ich verbringe sehr viel Zeit mit dem Hobby Angeln und habe sehr viele Rollen in der Hand gehabt auch diese die du dir vielleicht holen möchtest.Allein der Lauf das Handling und die verarbeitung sagen mir Persönlich nicht zu.Hatte damals mir auch günstige Rollen zugelegt als ich noch kein eigenes Gehalt verdient habe.Und im Enddefekt doppelt gekauft wegen den oben genannten Punkten.
    Vielleicht sind auch meine Ansprüche höher als bei manch anderen vielleicht liegt es daran? Keine Ahnung Lege viel Wert auf mein Angelgerät es muss einfach passen.

    MFG Stephan

  7. #6
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Brassen-Verprassen
    Registriert seit
    11.08.2008
    Ort
    15366
    Alter
    29
    Beiträge
    838
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 680 Danke für 258 Beiträge
    demnach sollte eine karpfenrolle oder spinnrolle etc. weit über 50 euro kosten um eine höhere qualität, handling etc. aufzuweisen!?

    denn meine abu stamina für 35 eur läuft extrem sauber, ist gut verarbeitet und hat ein super handling!

  8. #7
    Releaser... Avatar von Carp Fisher MKK
    Registriert seit
    07.03.2007
    Ort
    36381
    Alter
    52
    Beiträge
    1.183
    Abgegebene Danke
    603
    Erhielt 1.899 Danke für 690 Beiträge
    Du mußt bedenken das ein größerer Karpfen ein sehr kampfstarker Fisch ist,und die Belastungen für das Greät dementsprechend hoch sind!!!
    Für kleinere Carps,Brassen,Schleien usw. mögen die Rollen ja ok sein...aber wenn mal was dickes beißt gehts ganz schnell in die Hose
    Spreche da aus Erfahrung,habe auch mal mit sehr günstigen Rollen gefischt...leider nicht lange Beim ersten größeren Karpfen,hat bei meiner Billig DAM Freilaufrolle sofort das Getriebe komplett blockiert und Peng...war der Fisch weg Bei der zweiten Rolle (gleiches Modell) hat 2 Wochen später der Freilauf gestreikt und kurz darauf war das getriebe auch hinüber Seitdem nie mehr DAM und nie mehr Supergünstig
    Spar lieber noch ne Weile und leg mehr Geld für ne gute Rolle an,da hast du auf jeden Fall mehr davon!!!!
    Daiwa Top.....Cormoran Flop
    Achte auf ne gute Bremse und auf eine dicke Hauptachse,die am besten Kugelgelagert ist
    Gibt mittlerweile jede Menge Hersteller die auf dem Karpfensektor sehr gute Rollen anbieten,da wirst bestimmt schnell fündig!

    Gruß MB
    Tight Lines & Fear No Fish!!!!

  9. Folgende 4 Petrijünger bedanken sich bei Carp Fisher MKK für den nützlichen Beitrag:


  10. #8
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Brassen-Verprassen
    Registriert seit
    11.08.2008
    Ort
    15366
    Alter
    29
    Beiträge
    838
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 680 Danke für 258 Beiträge
    gut, danke für den erfahrungsbericht!

    werd ich mich wohl nach was anderem umschauen müssen

  11. #9
    Karpfenangler Avatar von Carphunter14
    Registriert seit
    20.11.2008
    Ort
    96114
    Alter
    23
    Beiträge
    58
    Abgegebene Danke
    51
    Erhielt 18 Danke für 9 Beiträge
    also ich könnte dir die sänger big runner ng series empfehlen
    ca. 300m 0,32mm schnur passt darauf kostet aber 60€ bin sehr zufriden wenn du weit werfen musst ist die rolle tip top

  12. #10
    Releaser... Avatar von Carp Fisher MKK
    Registriert seit
    07.03.2007
    Ort
    36381
    Alter
    52
    Beiträge
    1.183
    Abgegebene Danke
    603
    Erhielt 1.899 Danke für 690 Beiträge
    Habe auf meiner Markerrute eine DAIWA Regal Plus 4500 BRi drauf,die bekommst du mittlerweile auch schon um die 60 Euro`s
    Muß es denn unbedingt ne Freilaufrolle sein???

    Gruß MB
    Tight Lines & Fear No Fish!!!!

  13. #11
    Karpfenangler
    Registriert seit
    13.01.2009
    Ort
    96114
    Beiträge
    312
    Abgegebene Danke
    152
    Erhielt 107 Danke für 69 Beiträge
    Ich würde auch keine Rolle die du angeführt hast nehmen. Greif lieber zu etwas bewährtem wie ner Ultra Tec NG Runner für etwa 60 €, eine Daiwa Regal Plus BRI 500 für ca. 80€, ne Okuma LB 90 für etwa 50€ oder ne Okuma Powerliner 80 für etwa 45€.

  14. #12
    Dackel Fischer Avatar von theduke
    Registriert seit
    16.08.2008
    Ort
    95100
    Alter
    51
    Beiträge
    4.100
    Abgegebene Danke
    6.418
    Erhielt 5.558 Danke für 2.203 Beiträge
    Denke auchn wenn dann wäre die Daiwa die bessere von den 3.
    Cormoran, ist . C Ruten sind gut, aber nicht die Rollen.
    Gruß Wolfi
    http://wolfsangler.de.tl/
    Das Angeln macht aber nur soviel Spass, solange die Natur auch passt.

  15. #13
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Brassen-Verprassen
    Registriert seit
    11.08.2008
    Ort
    15366
    Alter
    29
    Beiträge
    838
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 680 Danke für 258 Beiträge
    ob freilauf oder nich is mir wurscht, frontbremse soll wohl doch beliebter sein und nachdem was ich gelesen habe, die bessere bremsleistung haben.

  16. #14
    himself Avatar von Matze_W
    Registriert seit
    15.02.2009
    Ort
    00000
    Beiträge
    968
    Abgegebene Danke
    190
    Erhielt 1.322 Danke für 500 Beiträge
    Zitat Zitat von Brassen-Verprassen Beitrag anzeigen
    ob freilauf oder nich is mir wurscht, frontbremse soll wohl doch beliebter sein und nachdem was ich gelesen habe, die bessere bremsleistung haben.
    also meine neuen rollen haben freilauf und frontbremse.
    aber die liegen "etwas" ausserhalb deines preisspektrums.
    mir wäre jedenfalls "freilauf oder nicht" nicht wurscht.
    jedesmal die bremse aufs neue einstellen wär mir zu doof.
    hab auch schon mal einen trendbewussten "umsteiger" von freilauf auf "ohne" gesehen,
    der beim run wie gewohnt gekurbelt und dann angeschlagen hat.
    ich persönlich lege den freilaufhebel aber immer per daumen um...nix kurbeln.
    nen rollentip kann ich dir leider nicht geben.
    in der preisklasse 35,- euro hab ich mir 2 stück zum zanderangeln gekauft.
    für reine karpfenrollen lege ich lieber mehr auf den tisch und kaufe daiwa oder shimano mit freilauf.

  17. #15
    Southern Carp Hunter Avatar von Aalglöcken
    Registriert seit
    28.02.2006
    Ort
    88214
    Alter
    26
    Beiträge
    721
    Abgegebene Danke
    450
    Erhielt 356 Danke für 113 Beiträge
    Servus,
    Ich schmeiße mal die Shimano Baitrunner Serien in die Runde. Kosten dich zwar fast nen Hunni , aber dafür hast eine Rolle fürs Leben, wenn man sie auch pflegt und hegt. Kann dir die Baitrunners nur ans Herz legen.


    Gruss und tight lines,
    Andre

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen