Ergebnis 1 bis 14 von 14
  1. #1
    Pädagogischer Allrounder
    Registriert seit
    08.09.2008
    Ort
    49356
    Alter
    38
    Beiträge
    163
    Abgegebene Danke
    132
    Erhielt 374 Danke für 81 Beiträge

    3 schöne Hechte und ne große Katastrophe

    Moin Moin,

    war am Samstag mal wieder an der Hunte zum Spinnfischen. Gleich zum Einstand biss ein 60 er Hecht schön auf den gelb/roten Spinner und begab sich auf den Landgang. Nach ca. 30 Minuten folgte der zweite Hecht ( auch 60 cm ) und dann war erstmal Ruhe. Nach zwei langen Stunden ohne Biss sah ich ein paar hundert Meter einen tollen Hecht auf der Oberfläche tanzen. Sah schon wahnsinnig aus. Also hin und die Stelle angeworfen wo die Wasserringe am kreisen waren. Kaum etwas Schnur eingekurbelt und bäng. Er hing und nach 10 Minuten konnte ih einen wunderschönen 85 er Hecht begrüßen. War schon schön.

    Und dann kam die Katastrophe. Ich sah das auf der Starße zu unseren Moorteichen ein Rtw und die Polizei unterwegs war. Ich dachte mir nichts dabei, da sich dort des öfteren auch Motorradfahrer aufhalten und habe mir gedacht dass dort wieder einer in den Graben gedüst ist. Da ich so wie so dort lange mußte / wollte, sah ich mal nach was passiert ist. Dummerweise war doch kein Motorradfahrer abgegangen, sondern die Autos standen am Privatteich meines Nachbarn und sehr guten Freundes. Also hin und ich mußte erfahren, dass er beim Rasenmähen einen tödlichen Herzinfarkt erlitten. Sekundentod. Er war just 56 Jahre alt geworden und hinterläßt Frau und Kinder. Es hatte sich auch nichts angekündigt. Nun ist erstmal Trauerarbeit angesagt und das Wochenende war total im *****. Die schönen Hechte vergessen, nun ist alles nur noch Sch.... und fatal. Tja da sieht man, wie nah Freud und Leid sein können. Aber das Leben geht weiter.

    Bis denne

    Northlight

  2. Folgende 3 Petrijünger bedanken sich bei Northlight für den nützlichen Beitrag:


  3. #2
    Daheim an Rhein und Main Avatar von zucki
    Registriert seit
    03.07.2008
    Ort
    65428
    Alter
    39
    Beiträge
    1.802
    Abgegebene Danke
    91
    Erhielt 666 Danke für 413 Beiträge
    Mein bei leid

    Mein früherer Arbeitskollege ist auch letzten Monat an Herzinfakt gestorben Frau ein Kind alter von ihm 26 jahre.

  4. #3
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Angel_Max
    Registriert seit
    05.06.2008
    Ort
    96178
    Alter
    47
    Beiträge
    535
    Abgegebene Danke
    112
    Erhielt 191 Danke für 137 Beiträge
    Hallo!

    So ein Angelerlebnis und dann das.

    Mein Beleid und Anteilnahme.

    Servus und Petri

  5. #4
    The Voice of Austria Avatar von oberesalzach
    Registriert seit
    24.03.2009
    Ort
    5020
    Alter
    59
    Beiträge
    2.791
    Abgegebene Danke
    580
    Erhielt 2.120 Danke für 1.038 Beiträge
    Tja Hallo

    Ja so schnell kanns gehen und darum sollte man jeden Tag genießen
    als wenn es der letzte wäre. Genieße auch jeden Fang, wenn er auch noch so klein ist.


    Lg. Oberesalzach

  6. #5
    himself Avatar von Matze_W
    Registriert seit
    15.02.2009
    Ort
    00000
    Beiträge
    968
    Abgegebene Danke
    190
    Erhielt 1.322 Danke für 500 Beiträge
    Mein Beileid den Angehörigen und Freunden.

    Aber bitte editiere diese unglückliche Formulierung mit dem Motorradfahrer.
    Wir werden schon zu oft alle in einen Topf geworfen und wegen einiger Idioten,
    die nur geradeaus und in Ortschaften schnell fahren können, gehasst.

  7. #6
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Manuel1902
    Registriert seit
    24.10.2008
    Ort
    92...
    Alter
    38
    Beiträge
    905
    Abgegebene Danke
    407
    Erhielt 747 Danke für 283 Beiträge
    Ein schönes Angelerlebniss und dann sowas, tut mir sehr leid.
    Mein Beileid.
    Wer anderen eine Bratwurst brät, der braucht ein Bratwurstbratgerät

  8. #7
    passionate carp hunter Avatar von carp-friend
    Registriert seit
    04.08.2008
    Ort
    41564
    Alter
    26
    Beiträge
    301
    Abgegebene Danke
    195
    Erhielt 155 Danke für 92 Beiträge
    schade das an so einem schönen angeltag so etwas passieren muss mein beleid !
    kauft kein Land bei Ebbe!

    petri Ole

  9. #8
    Profi-Petrijünger Avatar von Wels,Hecht,Zander,Barsch
    Registriert seit
    05.01.2008
    Ort
    42107
    Alter
    39
    Beiträge
    425
    Abgegebene Danke
    92
    Erhielt 166 Danke für 98 Beiträge
    Aufrichtige Anteilnahme,
    tut mir sehr Leid, aber so ist unser Leben nun mal. Es ist halt nicht immer schön wie beim Fischen bei schönem Wetter.

    Ich habe letzten Monat meine Mutter zu Grabe tragen müssen, auch unerwartet und von jetzt auf gleich.

    Wünsche euch viel Kraft auf diesem Weg.
    Angeln ist kein Überlebenskampf, Angeln ist ein Sport und Hobby
    Fische sind Lebewesen die respektvoll zu behandeln sind


    IG Wuppertalsperre http://www.fisch-hitparade.de/group.php?groupid=99

  10. #9
    BadBoy Avatar von Erich49
    Registriert seit
    11.06.2005
    Ort
    06849
    Alter
    35
    Beiträge
    352
    Abgegebene Danke
    711
    Erhielt 318 Danke für 142 Beiträge
    Leider liegt Freud und Leid sehr oft nah beieinander...
    Meine aufrichtiges Beileid.

    LG Matze

  11. #10
    Pädagogischer Allrounder
    Registriert seit
    08.09.2008
    Ort
    49356
    Alter
    38
    Beiträge
    163
    Abgegebene Danke
    132
    Erhielt 374 Danke für 81 Beiträge
    Das fatale an der Sache, woran ich zu knapsen habe ist, dass ich ihn noch mittags gesehen habe wie er zum Teich gefahren ist. Er hatte noch gegrüßt und war hinterm Steuer am lachen ( lachte wohl weil meine Angeln wieder einmal aus dem Auto hingen - Nachteil eines zu kurzem Cabrios ). Ich war auch kurz am überlegen ob ich zu seinem Teich fahre um dort zu angeln, was ich aber wegen dem guten Hechtbestand in der Hunte verworfen habe. Vielleicht hätte ihm das gerettet - man weiß es nicht.

    Ja, es stimmt man sollte jeden Tag genießen, als wäre es der letzte. Deswegen rege ich mich wegen Arbeit usw. nicht mehr auf. Das Leben kann so schnell vorbei gehen, man glaubt es kaum. Jetzt noch glücklich vorm Pc, vielleicht in 10 Minuten die Treppe runter gefallen. Ich mag nicht dran denken und klopfe lieber 3 Mal auf Holz.

    Das wegen den Motorradfahren sollte nicht veralgemeinert werden, sondern ist auf der Straße ein trauriger Bestandteil. Die Straße ist eigentlich eine kleine Verbindungsstraße im Moor für die Landwirte und einem Dorf. Sie ist sehr eng, sehr schlecht ( viele Kuhlen im Asphalt ) und verdammt Kurvenreich. Und freigegeben bis 100 km/h. Sie wird im Volksmund "Schnapsschnellstraße" genannt, da gerne betrunkene Autofahrer diese nutzen um "sicher" nach Hause zu kommen, da die Polizei diese zu selten kontroliert. Dummerweise sind rechts und links tiefe Moorgräben. Und durch die Kurven, die Straße ansich und zu schnellem fahren ( 50 km/h können schon zu schnell sein ), gehen dort sehr häufig gerade Motorradfahrer ab. Es ist leider bittere Realität.

  12. #11
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    24.09.2008
    Ort
    29369
    Beiträge
    294
    Abgegebene Danke
    109
    Erhielt 589 Danke für 182 Beiträge
    Es ist schlimm einen Menschen zu verlieren. Mein Beileid - auch an die Angehörigen.
    Ich bin auch in dem Alter wie dein Freund. Aber wenn ich mir was wünschen darf: So möchte ich auch einmal sterben. Irgendwann, wenn man losgelassen hat, bekommt das etwas tröstliches, glaube es mir!

  13. #12
    Coepenicker-Fishing-Devil Avatar von 270CDIT-Model
    Registriert seit
    14.09.2008
    Ort
    16559
    Alter
    51
    Beiträge
    1.929
    Abgegebene Danke
    6.224
    Erhielt 2.753 Danke für 1.150 Beiträge
    Auch ich möchte hier mein Beileid aussprechen.
    Das Leben kann leider sehr schnell zu Ende sein.
    Machen Wir also Alle das beste draus für uns und Andere.
    Gruß Frank.

  14. #13
    Profi-Petrijünger Avatar von Jubo
    Registriert seit
    22.01.2009
    Ort
    63179
    Alter
    54
    Beiträge
    413
    Abgegebene Danke
    942
    Erhielt 412 Danke für 212 Beiträge
    Mein tiefes Beileid zu dem Verlust.
    Mein Vater hatte auch zwei Infarkte. Den ersten gut weggesteckt. Den zweiten mit nicht dem Hauch einer Chance unterlegen. Ich wünsche dir, dass du dir nicht zu große Vorwürfe machst und du dich wieder über die Hechte freuen kannst die du gefangen hast.
    Grüße aus dem Hessenland

    Jürgen

  15. #14
    Profi-Petrijünger Avatar von variatio2007
    Registriert seit
    26.01.2008
    Ort
    57223
    Beiträge
    105
    Abgegebene Danke
    209
    Erhielt 119 Danke für 32 Beiträge
    Auch ich möchte dir meine aufrichtige Anteilnahme zutragen.

    Im ende ist jedes Wort was man dazu sagt ein falsches Wort, ich weiß wie es sich anfühlt wir haben vor 1Jahr denn Sohnemann von meinem besten Kumpel, im Alter von 6jahren ins Grab tragen müssen.

    Da knabber ich heute noch dran!

    Nur auch ich mußte, was lange dauerte, erkennen das das Leben weiter geht und gehen muß, auch wenn man die Gedanken nie wirklich lösen kann!

    Ich wünsche dir die Kraft und vorallem wünsche ich dir jetzt in der Situation wirklich gute freunde die zu dir stehen und die dir in der schweren Zeit beistehen!


    In stillen Gedenken

    Benjamin
    http://www.quellengrund.de/bilder/aktuelle/26.04.09/2.jpg

    Ist der Ruf erst ruiniert, lebt es sich ganz ungeniert!

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen