Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 23
  1. #1
    Petrijünger Avatar von Sendener Fischerjugend
    Registriert seit
    05.05.2009
    Ort
    89250
    Alter
    21
    Beiträge
    20
    Abgegebene Danke
    1
    Erhielt 5 Danke für 3 Beiträge

    Toter Köderfisch auf Hecht

    Was für eine Montage soll ich morgen auf Hecht nehmen?

  2. #2
    Profi-Petrijünger Avatar von freejay
    Registriert seit
    19.04.2008
    Ort
    16798
    Alter
    31
    Beiträge
    166
    Abgegebene Danke
    13
    Erhielt 115 Danke für 43 Beiträge
    Dicke Hechtpose

    Drilling mit Stahlvorfach ran

    und ab mit dem haken in den Fisch Rücken.

  3. #3
    Carphunter Avatar von mr. zander
    Registriert seit
    29.04.2009
    Ort
    47546
    Alter
    22
    Beiträge
    1.742
    Abgegebene Danke
    1.096
    Erhielt 884 Danke für 507 Beiträge
    ich würde auch den köder an der pose anbieten (genau wie freejay)

    ??? in welchem gewässer angelst du denn ???

  4. #4
    Porzellanstadtangler Avatar von pike 84
    Registriert seit
    22.01.2009
    Ort
    01662
    Alter
    33
    Beiträge
    1.281
    Abgegebene Danke
    794
    Erhielt 907 Danke für 446 Beiträge
    Am Besten direkt unter die Rückenflosse

    oder wie vorher beschrieben in den Rücken, am besten beides mal ausprobieren und gucken was fängiger ist

  5. #5
    BadBoy Avatar von Erich49
    Registriert seit
    11.06.2005
    Ort
    06849
    Alter
    35
    Beiträge
    352
    Abgegebene Danke
    711
    Erhielt 318 Danke für 142 Beiträge
    Rhyderhaken mit Ködernadel, direkt hinter die Rückenflosse...hält am besten
    Falls es aber an einen Fluß geht würde ich dir ne Grundmontage empfehlen...

    Petri Heil

  6. #6
    Petrijünger Avatar von Sendener Fischerjugend
    Registriert seit
    05.05.2009
    Ort
    89250
    Alter
    21
    Beiträge
    20
    Abgegebene Danke
    1
    Erhielt 5 Danke für 3 Beiträge
    ne ist schon an nen See

  7. #7
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    24.03.2009
    Ort
    13125
    Alter
    29
    Beiträge
    201
    Abgegebene Danke
    22
    Erhielt 85 Danke für 38 Beiträge
    Hallo dazu habe ich auch noch ein paar fragen.
    Wenn ich die Köderfische vorne am Maul hake, kann ich den Fisch Schnur nehmen lassen wie ich will jedoch lässt er nach einigen Meter wieder los und ist weg....

    Wenn ich nun den Köderfische am Rücke hake, wann soll ich dann anhauen?
    LG brian

  8. #8
    Fliegen-Fan Avatar von Lucanier
    Registriert seit
    12.07.2008
    Ort
    63329
    Beiträge
    300
    Abgegebene Danke
    115
    Erhielt 166 Danke für 76 Beiträge
    @brian zu deinem problem: möglicher weise ist deine montage zu grob... nimm dünnen 7x7 stahl und wenn auf grund nimm möglichst leichtes blei und nicht den ruten freilauf, mach ein gummiband aufs blank und klemm da die schnur rein, dabei rolle offen.. so kann der fisch frei schnur nehmen ohne lunte zu riechen...
    mfg lucas
    Metaller of the World united
    "Die ganze Romantik, die das Forellenangeln umgibt,
    besteht nur im Kopf des Anglers und wird in keinster Weise von den Fische geteilt"
    -Harold F. Blaisdell



  9. #9
    Dackel Fischer Avatar von theduke
    Registriert seit
    16.08.2008
    Ort
    95100
    Alter
    51
    Beiträge
    4.100
    Abgegebene Danke
    6.418
    Erhielt 5.558 Danke für 2.203 Beiträge
    Da Hechte meißt von der Seite her zupacken, würde ich auf eine Montage nur am Kopf verzichten. Mit der Pose , den Drilling in die Rückenflosse, einen in die Flanke nahe des Bauches. ( System )
    Auf Grund liegend oder leicht auftreibend , den Drilling in das Maul und den 2. Drilling in die Schwanzwurzel.
    Laufen lassen würde ich keinen Hecht. Biss und Anschlag.
    Gruß Wolfi
    http://wolfsangler.de.tl/
    Das Angeln macht aber nur soviel Spass, solange die Natur auch passt.

  10. #10
    Eishackler ;) Avatar von strasse
    Registriert seit
    12.07.2008
    Ort
    85625
    Beiträge
    786
    Abgegebene Danke
    961
    Erhielt 956 Danke für 339 Beiträge
    Nehmt bitte keine Kopfköderung ,denn der hecht schluckt den Köfi immer mit Kopf voraus ,und nicht das kleinere Exemplare so verangelt werden ,weil sie so schnell schlucken

  11. Der folgende Petrijünger sagt danke an strasse für diesen nützlichen Beitrag:


  12. #11
    Angler Avatar von mikesch
    Registriert seit
    23.11.2004
    Ort
    83301
    Alter
    59
    Beiträge
    205
    Abgegebene Danke
    46
    Erhielt 152 Danke für 88 Beiträge
    Zitat Zitat von freejay Beitrag anzeigen
    Dicke Hechtpose
    ...
    Quatsch, eine mit 10 Gramm Tragkraft ist das Maximum, sonst geht es dir wie brian.
    Fishing isn't a sport, it's a passion.

    Gruß
    Michael

  13. Der folgende Petrijünger sagt danke an mikesch für diesen nützlichen Beitrag:


  14. #12
    Hechtinator Avatar von fishmaster86
    Registriert seit
    20.05.2008
    Ort
    63075
    Alter
    31
    Beiträge
    151
    Abgegebene Danke
    201
    Erhielt 101 Danke für 47 Beiträge
    Von Maulköderung rate ich dir generell ab, da die Wahrscheinlichkeit das dein Zielfisch den Drilling spürt und davon ablässt mir zu hoch ist. Wenn du mit Köderfisch und Rückenköderung auf Hecht gehst würde ich dir generell einen kleineneren Drilling Gr. 6-8 empfehlen da diese im Maul vom Hecht besser fassen/verhaken als die großen, nicht wie die meisten die ich kenne mit nem 1/0 haken und gib ihm . Wenn du selber vorfächer bindest kannst du auch 2 Stück drauf machen je nach KöFi größe (dadurch vermeidest du das verangeln der hechte und kannst auch mal früher anschlagen)+ auf die Qualität achten sollten sich nicht so leicht biegen lassen und Spitz müssen sie sein.. Dann sobald du ruckartige bewegungen mit dem leichten drang nach unten an deiner Pose wahrnimmst, (würd ich noch nicht anhauen) nen moment warten bis der hecht den Kö-Fi in die richtige position zum schlucken genommen hat (kann manchmal nen moment dauern muss aber nicht ) wenns soweit ist dann merkst du direkt das deine pose abhaut.. Jetzt würd ich ihm nen anschlag verpassen..

  15. #13
    Dackel Fischer Avatar von theduke
    Registriert seit
    16.08.2008
    Ort
    95100
    Alter
    51
    Beiträge
    4.100
    Abgegebene Danke
    6.418
    Erhielt 5.558 Danke für 2.203 Beiträge
    Dicke Hechtpose wie es vor 30 Jahren noch üblich war, halte ich auch für Blödsinn. So eine Pose wie " Mikesch " es sagte, benutze ich auch gerne.

    @ Strasse
    Ein Hecht nimmt den Köfi immer von vorne ?
    Bin zwar kein Hechthunter, aber soweit ich weiß, packt der Hecht überwiegend von der Seite. Auch ist er einer der wenigen Räuber , die den Köfi im Maul drehen. Jedenfalls sind das meine Erfahrungen.
    Auch durch beobachten im Aquarium, das ein Freund mal stehen hatte.
    Auch wenn man mal Forellen usw fängt, die Bissspuren haben, sind diese überwiegend im Flankenbereich und nie am Kopf.
    Gruß Wolfi
    http://wolfsangler.de.tl/
    Das Angeln macht aber nur soviel Spass, solange die Natur auch passt.

  16. Folgende 3 Petrijünger bedanken sich bei theduke für den nützlichen Beitrag:


  17. #14
    HH-Infizierter Avatar von Thuny
    Registriert seit
    27.11.2008
    Ort
    01987
    Alter
    53
    Beiträge
    144
    Abgegebene Danke
    106
    Erhielt 132 Danke für 71 Beiträge
    Zur Montage ist ja nun einiges gesagt bzw. geschrieben worden. Ich bevorzuge die "Grundmontage. Laufblei auf Hauptschnur, 7x7 Stahl und KöFi am Drilling mit Auftriebskörper versehen. Wenn auf Pose, dann Rückenköderung. Den Hakenschenckel im Rücken sichere ich noch mit nem stück Einweggummi auf der Hakenspitze. so verlierst den KöFi nicht beim werfen. Geht auch gut bei eingefrorenen KöFi`s. Eventuell noch nen Angstdrilling, kommt aufs Beißverhalten an.
    Gruß Frank

  18. Der folgende Petrijünger sagt danke an Thuny für diesen nützlichen Beitrag:


  19. #15
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Hechtmen71
    Registriert seit
    22.03.2009
    Ort
    84069
    Alter
    46
    Beiträge
    679
    Abgegebene Danke
    3.802
    Erhielt 3.075 Danke für 409 Beiträge
    Hallo ihr macht euch alle ein kopf wie mann am besten ein Hecht fangen kann z.b. Auftriebsköper. geht einfach zum angeln und macht es so wie es andere vor 50 jahren gemacht haben. und ihr werte sehen Der Hecht oder Zander geht an denn Haken.

    Mfg Sylvio

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen