Seite 1 von 5 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 74
  1. #1
    Barschjägerin Avatar von Honeybee
    Registriert seit
    01.03.2009
    Ort
    079
    Alter
    42
    Beiträge
    199
    Abgegebene Danke
    18
    Erhielt 403 Danke für 114 Beiträge

    Euer angelnder Nachwuchs

    Mich würde mal interessieren, ob Euer Nachwuchs mit begeisterung dabei ist und mit welchem Alter ihr sie ans Angeln herangeführt habt. Bilder dürfen nat. nicht fehlen

    Unseren Eric haben wir das erste mal mitgenommen (ernstahft) als er 4 Jahre klein war. Er bekam eine alte Glasfaserrute (da konnte wenig kaputt gehen) mit Pose und schon gings los.
    Er saß ungelogen 3 Stunden auf seinem Stuhl und beobachtet nur.

    Mit 8 Jahren entdeckte er dann das Spinnfischen für sich. Teilweise war seine Ausdauer ungebrochen und er hatte Wunde Hände. Es sollte belohnt werden, denn bald schon stellten sich die ersten Erfolge ein.



    Den Karpfen rückte er nun nach und nach auch auf die Pelle....


    Er hat sich aber mehr und mehr dem Spinnfischen verschrieben und seine Erfolge werden von Jahr zu Jahr besser.
    2008 ist er dann noch in die Königsdisziplin eingestiegen....





    Eric ist ein Vollblutangler durch und durch und ist mit seinen 12 Jahren doch schon recht souverän am Wasser.
    Witzig finde ich immer, wie er andere ausnoppt, wenn sie ihn ausfragen wollen, wo er was gefangen hat.
    Fragt niemals Eric....er schickt Euch immer wo anders hin
    Liebe Grüße
    Jana



  2. #2
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Holtenser
    Registriert seit
    07.01.2008
    Ort
    37079
    Alter
    43
    Beiträge
    2.425
    Abgegebene Danke
    5.582
    Erhielt 4.356 Danke für 1.540 Beiträge
    Hi
    Ja so stell ich mir das auch bei meinem vor ( Träum )
    Meiner ist gerade dabei das Leben am Wasser für sich zu entdecken dabei ist der Kescher noch interessanter als alles andere obwohl man dann doch lieber schaut wenn Papa einen Fisch drillt.








    Er wird jetzt öfter mal vorbeischauen wenn ich losgehe und ab 3 Jahre kann er mich dann auch mal auf kurze Ansitze begleiten. Da fehlt einfach noch die Ruhe und das verstehen, das Haken in der Hand etc doch wehtun können .

    Gruss
    Olli

  3. Folgende 9 Petrijünger bedanken sich bei Holtenser für den nützlichen Beitrag:


  4. #3
    Super-Profi-Feederspezi Avatar von stecs
    Registriert seit
    07.03.2008
    Ort
    16303
    Alter
    44
    Beiträge
    801
    Abgegebene Danke
    536
    Erhielt 738 Danke für 325 Beiträge
    Hab auch meinen 9-jährigen Lütten mit am Wasser. Ist ein begeisterter Stipper. Bienenmaden am Haken lassen ihn Stunden nicht mehr los.

    Hier seine Erfolge:



    Petri Heil

    stecs
    Geändert von stecs (06.05.2009 um 22:12 Uhr)
    Petri Heil!

    Stefan aka stecs

  5. Folgende 10 Petrijünger bedanken sich bei stecs für den nützlichen Beitrag:


  6. #4
    Barschjägerin Avatar von Honeybee
    Registriert seit
    01.03.2009
    Ort
    079
    Alter
    42
    Beiträge
    199
    Abgegebene Danke
    18
    Erhielt 403 Danke für 114 Beiträge
    Hallo Olli

    Wenn du ihm Freude machen willst, kaufe ihm ne kleine Eisangel. Dann fühlt er sich wie ein großer.

    Mit dem Haken in der Hand etc. das sind normale Erlebnisse. Ist wie mit einer Herdplatte. Ich sags mal so....es sind Erfahrungswerte.
    Je eher Du anfängst und je eher du ihm sagst, das umherrennen, im Wasser rum patschen etc.... den Fischen Angst macht und sie ausreissen, um so eher kannst du ihn etwas sensibilisieren.

    Aber Du wirst dann auch erleben, das Dein Junior in Tränen ausbricht, weil er nix gefangen hat....Du aber schon. Das erleben wir nämlich heute noch. Der Ehrgeiz ist eben manchmal auch etwas zu groß.

    Noch verrückter wird es, wenn er Dich ausnoppt....also noch viel Spaß
    Liebe Grüße
    Jana


  7. Folgende 4 Petrijünger bedanken sich bei Honeybee für den nützlichen Beitrag:


  8. #5
    niersfischer
    Gastangler
    Klasse Thema Honeybee,

    meine Süße ist jetzt fünf. Letzte Woche hat sie ihre erste "echte" Rute von mir bekommen. Die Rolle hat sie von einem Kumpel geschenkt bekommen. Bei ersten Ansitz auf Köfis für die Saison hat sie drei Rotaugen erwischt. Bin mächtig stolz. Warte 10 jahre ab und sie wird euch allen zeigen wo der Hase läuft.

    Fotos gibt es keine. Reicht aus zu erzählen.

    Werde sie in diesem Jahr als ordentliches Mitglied im Verein anmelden.

  9. Folgende 6 Petrijünger bedanken sich bei niersfischer für den nützlichen Beitrag:


  10. #6
    Coepenicker-Fishing-Devil Avatar von 270CDIT-Model
    Registriert seit
    14.09.2008
    Ort
    16559
    Alter
    51
    Beiträge
    1.929
    Abgegebene Danke
    6.224
    Erhielt 2.753 Danke für 1.150 Beiträge
    Hallo Jana!
    Witziges Thema,Bilder von meinem hab ich zwei im Album.
    Das erste mal war er mit da war er 3,war schon toll mein Ableger ist erst mal mit Stuhl und Rute im Wasser verschwunden.
    Hat aber nichts gemacht,am nächsten Tag war er wieder mit.
    Hat auch nen dicken Blei gefangen und Oma muss den dann braten.
    Aber ich glaube so ganz ist das Angeln nicht sein Ding,er lebt ja bei seiner
    Mutter und die geht eben Bowling spielen.
    Er ist jetzt auch 14 und hat mehr Interesse an Bienen als an ihre Maden.
    Na mal sehen er kommt bestimmt irgendwann wieder angerannt und will es wieder versuchen,er hat ja noch Zeit.
    Gruß Frank.

  11. Folgende 3 Petrijünger bedanken sich bei 270CDIT-Model für den nützlichen Beitrag:


  12. #7
    Barschjägerin Avatar von Honeybee
    Registriert seit
    01.03.2009
    Ort
    079
    Alter
    42
    Beiträge
    199
    Abgegebene Danke
    18
    Erhielt 403 Danke für 114 Beiträge
    Hallo Frank

    Momentan findet Eric "Bienen" noch ziemlich blöd
    Mal sehen wie das in 2-3 Jahren ausschaut.

    Eine witzige Begebenheit habe ich noch aus 2007.
    Eric brach sich beim Fußball den Unterarm rechts. Also ab zum Durchgangsarzt und so ein neumodischer Plastegips ran. Erics Worte zum Arzt "aber bitte nicht zu sehr die Hand "eingipsen", ich will noch angeln gehen".
    Dem leistet der Arzt folge und alles war Paletti.

    4 Tage bevor dieser "Gips" ab sollte, brach er sich das Kapselgelenk (beim Sport, hat nen ball ran bekommen) vom kleinen Finger, genau an dem Arm, wo auch schon der Gips dran war.
    Nun bekam er provisorisch an den Gipsarm noch ne häßliche Schiene. Am nächsten Tag probierte er es zu angeln....aber er konnte die Rute nicht halten.

    Was machte er? Er trampelte richtig laut im Boot herum mit der Begründung "Wenn ich schon nicht angeln kann, braucht ihr auch nix fangen"

    So sindse
    Liebe Grüße
    Jana


  13. Folgende 5 Petrijünger bedanken sich bei Honeybee für den nützlichen Beitrag:


  14. #8
    raubfisch Jäger Avatar von zander werner
    Registriert seit
    13.10.2008
    Ort
    69483
    Alter
    40
    Beiträge
    250
    Abgegebene Danke
    136
    Erhielt 82 Danke für 56 Beiträge
    mein älteste tochter ist 9 und ist im sommer fast immer dabei bilder kann ich leider keine reinstellen habe keine auf dem rechner nur im album
    da ich selbst erst 3 jahre angel kann ich sagen sie ist von anfang mit dabei und konnte schon manche forelle am fopu überlisten und auch schon einige barsche und rotaugen am see
    und ich sag mal so sie zählt jedes mal die tage bis es wieder raus geh zum

  15. Folgende 5 Petrijünger bedanken sich bei zander werner für den nützlichen Beitrag:


  16. #9
    Daheim an Rhein und Main Avatar von zucki
    Registriert seit
    03.07.2008
    Ort
    65428
    Alter
    39
    Beiträge
    1.802
    Abgegebene Danke
    91
    Erhielt 666 Danke für 413 Beiträge

    Meine kleine

    Hallo meine Maus ist drei geht sehr gerne mit Papa zum Angeln und ist auch sehr Erfolgreich sie hat ne kleine Kinderangeln und fängt sehr gerne Rotaugen. Am Samstag wahren wir Forellen fischen und sie hat eine an ihrer Angel gehabt und fast alleine raus bekommen. bis auf Betäuben und Hakenlösen hat sie fast alles alleine gemacht.
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  17. Folgende 6 Petrijünger bedanken sich bei zucki für den nützlichen Beitrag:


  18. #10
    Meefischlifischer Avatar von wallerseimen
    Registriert seit
    09.07.2007
    Ort
    979
    Beiträge
    1.336
    Abgegebene Danke
    1.802
    Erhielt 2.084 Danke für 609 Beiträge
    Hallo in die elterliche Runde.

    Ich nehme meine Große - die bald 4 wird - auch gerne mit zum Angeln und - was viel wichtiger ist - sie geht auch gerne mit.

    Jetzt les ich hier, dass ihr die Knirpse auch angeln lasst.
    Wie geht das? Die haben ja noch keine Lizenz zum töten, äh fischen.

    Geht ihr mit ihnen an FoPu's, an denen keine Lizenz gefordert ist, habt ihr Privatteiche?
    Oder sind evtl. auftauchende Kontrolletis meisst so drauf, dass sie es tolerieren?

    Ist keine Anmache, es interessiert mich tatsächlich, möchte meiner Tochter da auch mal gerne was bieten.
    Immer nur dem Papa zuschauen kann ja schnell mal langweilig werden.
    Mit fängigem Gruß
    Wallerseimen

    IG Main
    IG Tauber


  19. Folgende 4 Petrijünger bedanken sich bei wallerseimen für den nützlichen Beitrag:


  20. #11
    Daheim an Rhein und Main Avatar von zucki
    Registriert seit
    03.07.2008
    Ort
    65428
    Alter
    39
    Beiträge
    1.802
    Abgegebene Danke
    91
    Erhielt 666 Danke für 413 Beiträge
    Also ich hatte noch nie probleme sogar in Bayern hat der kontrolleur es sehr drollig gefunden das die kleine Angelt. Mein grosser hat einen Jugendschein da ist es schon egal. Aber wer will einem kleinen Mädchen schon böse sein.

  21. Folgende 4 Petrijünger bedanken sich bei zucki für den nützlichen Beitrag:


  22. #12
    The Voice of Austria Avatar von oberesalzach
    Registriert seit
    24.03.2009
    Ort
    5020
    Alter
    59
    Beiträge
    2.791
    Abgegebene Danke
    580
    Erhielt 2.120 Danke für 1.038 Beiträge
    Meine Tochter ist jetzt schon 22 Jahre alt da hat sie andere
    Interessen als Angeln. Früher ist sie gerne mit zum Forellenangeln
    gegangen. Da hat sie mal sogar mehr gefangen als ich.

    Lg. OS

  23. Folgende 3 Petrijünger bedanken sich bei oberesalzach für den nützlichen Beitrag:


  24. #13
    Kochtopfangler ;)
    Registriert seit
    31.08.2008
    Ort
    38690
    Alter
    44
    Beiträge
    678
    Abgegebene Danke
    1.906
    Erhielt 1.774 Danke für 424 Beiträge
    Hab nur 2 Foto´s von meinem Großen gefunden. Leider darf er Dank Deutscher Gesetze nur am Fopu angeln, aber in 2 Jahren kann er endlich in
    einen Verein und legal fischen*rofl*






    Die beiden Jungs sind von klein auf dabei, ebenso wie ihre Schwester



    Geändert von Nordharzer (07.05.2009 um 08:42 Uhr)
    VG Sven

    Angeln 2011

    • 1 Eimer
    • 1 Kükenkiller
    • 0 Enten
    • 0 Sporttaucher
    • 0 vermoppte Fußgänger
    • 0 Fledermäuse
    • 3 Dosen gefutterte Ravioli
    • 4 gefütterte Ratten
    • 0 verjagte Hunde
    • 0 erschreckte Katzen
    • 2 gefundene Spaltbleie
    • 0 eingerissene Fingernägel
    • 8454523 gerauchte Zigaretten
    • 1 gebrochener Haken
    • 0 gebrochene Hacken



  25. Folgende 10 Petrijünger bedanken sich bei Nordharzer für den nützlichen Beitrag:


  26. #14
    Petrijünger Avatar von Aalarmin
    Registriert seit
    11.05.2006
    Ort
    53881
    Alter
    51
    Beiträge
    62
    Abgegebene Danke
    498
    Erhielt 141 Danke für 47 Beiträge
    Hallo zusammen,
    mein Sohn ist jetzt 12 Jahre und begeisterter Angler. Als er das erste mal mit zum Angeln war, vor 7 Jahren, und stundenlang nichts gefangen hatte, hat sein Onkel ihm eine vorher gefangene und abgeschlagene Forelle an den Haken getan, als mein Sohn mal kurz für kleine Jungs war. Die hat er dann eingeholt und war ziemlich stolz auf seinen ersten Fang. Mittlerweile war sein schwerster Karpfen 5,9 Kg und seine grösste Schleie 40 cm und die ,,miesen" Aufbautricks brauchen wir nicht mehr. Wir haben ihn später über seinen ersten Fisch aufgeklärt, er war uns nicht böse und seinem Ego hat es auch nicht geschadet, er fängt dieses Jahr schon mehr und besser als sein Onkel.
    Gruß
    Aalarmin

  27. Folgende 6 Petrijünger bedanken sich bei Aalarmin für den nützlichen Beitrag:


  28. #15
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Holtenser
    Registriert seit
    07.01.2008
    Ort
    37079
    Alter
    43
    Beiträge
    2.425
    Abgegebene Danke
    5.582
    Erhielt 4.356 Danke für 1.540 Beiträge
    Hey Sven

    In NDS dürfen Jugendliche bis zum 14 ten Lebensjahr in Begleitung eines Fischereischeininhabers anglen ohne weitere Auflagen, also ran an den Speck.

    Gott ist das ein süsser Fratz haste die Doppelläufige schon aufpoliert für die ganzen Verehrer später .

    Gruss
    Olli
    Geändert von Holtenser (07.05.2009 um 09:31 Uhr)

  29. Folgende 4 Petrijünger bedanken sich bei Holtenser für den nützlichen Beitrag:


Seite 1 von 5 12345 LetzteLetzte

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen