Ergebnis 1 bis 11 von 11
  1. #1
    Super-Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    17.07.2008
    Ort
    555555
    Beiträge
    617
    Abgegebene Danke
    253
    Erhielt 314 Danke für 154 Beiträge

    Lohnt sich Tauwurmzucht?

    Hallo,

    Ich habe noch eine Packung kanadischer Tauwürmer die ich in nächster Zeit wahrscheinlich nicht brauchen werde. Deswegen habe ich mir gedacht das ich die Würmer in eine größere Box mit Futter tue damit sie sich vermehren. Jetzt wollte ich fragen wielange es dauert bis so ein Wurm ausgewachsen ist und sich das überhaupt lohnt. Vermehren sich die Würmer sehr stark?

  2. #2
    Petrijünger
    Registriert seit
    16.09.2005
    Ort
    73460
    Beiträge
    81
    Abgegebene Danke
    1
    Erhielt 91 Danke für 16 Beiträge
    Tauwürmer kann man nicht züchten ;-)

  3. #3
    Fisch-Hitparade Gutachter-Kollegium Avatar von PIKEHUNTER007
    Registriert seit
    06.01.2008
    Ort
    54292
    Alter
    48
    Beiträge
    1.555
    Abgegebene Danke
    782
    Erhielt 2.352 Danke für 739 Beiträge

    HALTET EURE ANGELPLÄTZE SAUBER!!!

    LG

    WALTER

  4. #4
    Fischjäger Avatar von perik
    Registriert seit
    30.11.2008
    Ort
    70949
    Alter
    40
    Beiträge
    409
    Abgegebene Danke
    891
    Erhielt 501 Danke für 234 Beiträge

    Würmzucht

    Zitat Zitat von Marco85 Beitrag anzeigen
    Tauwürmer kann man nicht züchten ;-)
    Geht nicht gibts nicht!

    Es würde mit Sicherheit sehr aufwändig sein die Tauwürmer zu züchten, deswegen würde ich es nicht machen!!!
    Wenn du Würmer züchten willst, probiers mit Dendrobena, das klappt, ich spreche aus Erfahrung. Ne Anleitung müßte hier im Forum schon unterwegs sein. Das Thema haben wir schonmal bearbeitet.

    viele Grüße und viel Spaß dabei
    Fische fangen, Fische verwerten --> Das Ziel ist der Fisch!

  5. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei perik für den nützlichen Beitrag:


  6. #5
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Rapfenjäger
    Registriert seit
    15.07.2008
    Ort
    91056
    Alter
    47
    Beiträge
    847
    Abgegebene Danke
    305
    Erhielt 493 Danke für 286 Beiträge
    ob sich es Lohnt die Würmer zu Züchten wage ich zu bezweifeln, warum teures Geld für Aufzuchtmittel usw. ausgeben wenn die Tauwürmer jetzt im Moment selber suchen kann und kein Geld dafür benötigt.
    Grüsse aus dem Frankenland,
    Robert

  7. Der folgende Petrijünger sagt danke an Rapfenjäger für diesen nützlichen Beitrag:


  8. #6
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Holtenser
    Registriert seit
    07.01.2008
    Ort
    37079
    Alter
    43
    Beiträge
    2.425
    Abgegebene Danke
    5.582
    Erhielt 4.356 Danke für 1.540 Beiträge
    Zitat Zitat von Marco85 Beitrag anzeigen
    Tauwürmer kann man nicht züchten ;-)

    Wie kommst Du den darauf? Es ist nur zu teuer und umständlich für den Eigenbedarf zu zuechten.
    Lieber selber sammeln geht schneller und ist guenstiger.

    Gruss
    Olli

  9. #7
    Dackel Fischer Avatar von theduke
    Registriert seit
    16.08.2008
    Ort
    95100
    Alter
    51
    Beiträge
    4.100
    Abgegebene Danke
    6.418
    Erhielt 5.558 Danke für 2.203 Beiträge
    Wann kommt das nächste Wurmthema
    Also richtige Zucht, wie Olli es sagte, wäre zu aufwendig.
    Doch seine gesammelten Tauwürmer in Eimern, Tonnen oder Boxen aufbewahrt, in Erde und geeignetem Laub gehältert, vermehren sich auch Tauwürmer ohne Probleme.
    Doch richtig züchten, das man daraus seine eigenen Tauwümern nun zieht, wage ich zu bezweifeln. Dies funktioniert erst richtig, wenn man im eigenen Garten ein ca 4 qm Kasten eingräbt und darin seine Würmer selber zieht.
    Es gab mal ein Bericht über Wurmzüchter , die Hobbygärtner beliefern.

    Habe gerade in Y.T. geschnüffelt und folgendes gefunden. Zwar in engl. aber klasse Anleitung.
    http://www.youtube.com/watch?v=o3Xsa...eature=related
    Gruß Wolfi
    http://wolfsangler.de.tl/
    Das Angeln macht aber nur soviel Spass, solange die Natur auch passt.

  10. Folgende 3 Petrijünger bedanken sich bei theduke für den nützlichen Beitrag:


  11. #8
    Profi-Petrijünger Avatar von Jubo
    Registriert seit
    22.01.2009
    Ort
    63179
    Alter
    54
    Beiträge
    413
    Abgegebene Danke
    942
    Erhielt 412 Danke für 212 Beiträge
    Hallo zusammen

    Geht nicht gib es nicht.
    Zu umständlich und langwierig würde ich sagen.
    Aber hältern auf jeden Fall.
    Das sehe ich genau so wie Wolfi.
    Grüße aus dem Hessenland

    Jürgen

  12. Der folgende Petrijünger sagt danke an Jubo für diesen nützlichen Beitrag:


  13. #9
    Kaulbarschangler Avatar von Andreas_s
    Registriert seit
    07.08.2005
    Ort
    17
    Beiträge
    893
    Abgegebene Danke
    1.634
    Erhielt 503 Danke für 269 Beiträge
    Einfach kalektrisch usw. aber pssst!

  14. #10
    Porzellanstadtangler Avatar von pike 84
    Registriert seit
    22.01.2009
    Ort
    01662
    Alter
    33
    Beiträge
    1.281
    Abgegebene Danke
    794
    Erhielt 907 Danke für 446 Beiträge
    Züchten ist mir viel zu aufwändig. Die Würmer die ich nach dem Angeltag übrig habe kommen in eine olle Holzkiste, in der kommt ordentlich Erde rein und Zeitungspapier und dann wird sie vergraben. Ab und zu gebe ich etwas Wasser zu. Wenn es regnet such ich mir genügend Würmer die dann auch in die Kiste kommen. Somit hab ich für die Saison immer ausreichend Würmer, besonders vorteilhaft ist es wenn im Sommer eine längere Trockenzeit einsetzt.

  15. #11
    Daheim an Rhein und Main Avatar von zucki
    Registriert seit
    03.07.2008
    Ort
    65428
    Alter
    39
    Beiträge
    1.802
    Abgegebene Danke
    91
    Erhielt 666 Danke für 413 Beiträge
    Also selber züchten würde ich persönlich nicht ist viel einfacher sie zu sammeln. Und bei Bedarf zu entnehmen.

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen