Ergebnis 1 bis 8 von 8
  1. #1
    Petrijünger Avatar von Schischi
    Registriert seit
    09.06.2008
    Ort
    71229
    Alter
    32
    Beiträge
    130
    Abgegebene Danke
    57
    Erhielt 118 Danke für 33 Beiträge

    Haken am Hair auch bestücken?

    Hallo,

    ich hab mir schon ein paar mal Gedanken darüber gemacht,auf das Haar den Boilie aufzuziehen und auf den Haken noch was anderes.

    Pro wäre sicherlich die doppelte Lockwirkung,contra der mehr oder weniger große "Futterballen",der dann entsteht.

    Hat da jemand Erfahrung oder schon mal probiert?
    : Grüße aus dem Schwobaländle und Petri Heil !!

    Mario






  2. Der folgende Petrijünger sagt danke an Schischi für diesen nützlichen Beitrag:


  3. #2
    Barben-Spezialist Avatar von Toller-Hecht14
    Registriert seit
    19.07.2008
    Ort
    53229
    Alter
    23
    Beiträge
    319
    Abgegebene Danke
    388
    Erhielt 423 Danke für 125 Beiträge
    Ich habe das schonmal probiert allerdings nicht auf Karpfen, sondern auf Barben im Fluß. Ich habe mir einen Hair Haken genommen auf das Haar habe ich ein Stück Käse gemacht und den Haken voll mit Maden.
    Achja vielleicht sollte ich noch erwähnen das ich darauf auch gefangen habe

  4. #3
    Super-Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    17.07.2008
    Ort
    555555
    Beiträge
    617
    Abgegebene Danke
    253
    Erhielt 314 Danke für 154 Beiträge
    Die Idee finde ich gut.

    Du kannst ja Mais oder einen Wurm auf den Haken ziehen, falls der Karpfen mal keine Lust auf Boilies hat erhöht man ja die Chance was zu fangen und ein weiterer Vorteil ist das der Haken nicht sichtbar ist.

  5. #4
    Schnitzeltechniker/Rebell Avatar von Jack the Knife
    Registriert seit
    26.07.2007
    Ort
    89
    Alter
    42
    Beiträge
    6.078
    Abgegebene Danke
    6.323
    Erhielt 10.798 Danke für 3.756 Beiträge
    Hi Leute ,

    bringen wird es allerdings nicht viel , da man den Fisch nicht mehr sicher Haken kann und so die Fehlbißrate steigt .

    Sinn und Zweck dieser Montage ist der freie Haken , damit er im Fischmaul besser fassen kann und man so eine bessere Hakungsrate erzielt .

    Eine Kombi-Köder-Montage benutze ich selten , wenn dann aber mit normalen Haken , dabei ziehe ich die meisten Köder mit der Ködernadel auf das Vorfach , sodaß die Hakenspitze frei bleibt .

    mfg Jacky1
    mfg Jack the Knife

    Denken ist die schwerste Arbeit, die es gibt. Das ist wahrscheinlich auch der Grund, warum sich so wenige Leute damit beschäftigen.

    Henry Ford, amerikanischer Industrieller

    Pessimisten sind Optimisten mit negativer Erfahrung !

  6. Folgende 7 Petrijünger bedanken sich bei Jack the Knife für den nützlichen Beitrag:


  7. #5
    Karpfenfreund Avatar von Der-Stipper
    Registriert seit
    09.08.2008
    Ort
    32051
    Alter
    25
    Beiträge
    1.476
    Abgegebene Danke
    657
    Erhielt 1.221 Danke für 421 Beiträge
    Genau das gleiche wie Jacky wollte ich auch schreiben. Außerdem fällt der haken unbestückt ja gar nciht auf das der Fisch nur auf die Köder schaut, wenn nu aber da auch etwas drauf ist und er es untersucht wird er mit pech noch skeptisch.
    [SIZE=2][U][FONT=Arial Black]Ostwestfälischer Kampfangler [SIZE=1]

    Die Einen hassen den Geruch von fischigen Händen, für mich ist es der Duft des Erfolgs!

    Gruß Flo

  8. Folgende 3 Petrijünger bedanken sich bei Der-Stipper für den nützlichen Beitrag:


  9. #6
    Dackel Fischer Avatar von theduke
    Registriert seit
    16.08.2008
    Ort
    95100
    Alter
    51
    Beiträge
    4.100
    Abgegebene Danke
    6.418
    Erhielt 5.558 Danke für 2.203 Beiträge
    Nun ziehe ich mal den Schuh-schuh von Schischi ( kleines Wortspiel -Spass )
    anders an.
    Angenommen, Kollege neben sich fängt auf Wurm, Dosenmais usw seine Karpfen , ist es kein Problem, den Boilie vom Haar zu nehmen, diesen Haken mit Teig, Wurm , Dosenmais zu bestücken, da das Haar nicht weiter auffällt.
    Dieser normal beködeter Haken ist genauso fängig , als würde man einen normalen Haken benutzen. Die Montage braucht man nicht zwingend ändern.
    Gruß Wolfi
    http://wolfsangler.de.tl/
    Das Angeln macht aber nur soviel Spass, solange die Natur auch passt.

  10. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei theduke für den nützlichen Beitrag:


  11. #7
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    28.08.2007
    Ort
    16552
    Beiträge
    362
    Abgegebene Danke
    239
    Erhielt 384 Danke für 135 Beiträge
    Zitat Zitat von theduke Beitrag anzeigen
    Die Montage braucht man nicht zwingend ändern.
    nuja, die montage mit dem festblei wird nicht das beste sein mit einem Wurm auf dem Haken, solange es kein durchlaufblei mit stopper auf fest ist. Aber auch Würmer und mais gehen super am Haar, mit der richtigen Ködernadel ;-)

    Solange man den Haken frei lässt um den selbsthakeffekt nicht zu verringern ist doch der experimentierfreude kein ende gesetzt. Ich glaube aber nicht, das man dadurch besser fängt - will der Fisch wirklich selektiv den Hakenköder, wird er den Haarköder mitensaugen und ihn als störend empfinden. Wissen tu' ichs nicht - noch nicht probiert

  12. #8
    Dackel Fischer Avatar von theduke
    Registriert seit
    16.08.2008
    Ort
    95100
    Alter
    51
    Beiträge
    4.100
    Abgegebene Danke
    6.418
    Erhielt 5.558 Danke für 2.203 Beiträge
    Tomas
    Den Haarköder weglassen, und nur den Haken bestücken, hat mit dem Selbsthakefekt nichts zu tun, außer daß man dadurch evtl die Brassen und Rotaugen nicht richtig bemerkt , die einen die Würmer oder Mais vom Haken lutschen. Das bestreite ich auch nicht. Aber manchmal bringen solche Versuche den Erfolg. Gerade wenn man mal mehrere Tage am Wasser sitzt und mal nichts geht, sollte man probieren mal anders zu fischen.

    Zum Thema Köder am Haar , und den Haken extra zu bestücken, halte ich nichts. Jacky hat es ja richtig beschrieben. Fehlbisse . ..............
    Gruß Wolfi
    http://wolfsangler.de.tl/
    Das Angeln macht aber nur soviel Spass, solange die Natur auch passt.

  13. Der folgende Petrijünger sagt danke an theduke für diesen nützlichen Beitrag:


Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen