Seite 1 von 4 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 47
  1. #1
    Petrijünger
    Registriert seit
    31.05.2008
    Ort
    23972
    Beiträge
    5
    Abgegebene Danke
    1
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Exclamation Der Raps blüht - der Hornhecht schon da ?

    Hallo, wie alles früher als sonst - der Raps blüht. Habt Ihr schon Fangerfolge auf Hornhecht in der Ostsee ??

  2. #2
    Profi-Petrijünger Avatar von rheinzander85
    Registriert seit
    26.04.2006
    Ort
    47661
    Alter
    32
    Beiträge
    413
    Abgegebene Danke
    221
    Erhielt 440 Danke für 133 Beiträge
    Ich war vor ein paar Tagen auf Fehmarn und da habe ich mit einem gesprochen der dort einen Angelshop betreibt er meinte so in 2-3 Wochen würde es losgehen mit dem Hornhecht.

  3. #3
    Torsten1
    Gastangler
    Bin kein Meeresangler und kann das nicht beurteilen.
    Bin nur am WE über diesen Presseartikel gestolpert.
    Zumindest wurde da schon Hornhecht gefangen.

    http://leipzig-seiten.de/index.php?o...6270&Itemid=59

  4. #4
    Profi-Petrijünger Avatar von freejay
    Registriert seit
    19.04.2008
    Ort
    16798
    Alter
    31
    Beiträge
    166
    Abgegebene Danke
    13
    Erhielt 115 Danke für 43 Beiträge
    Ich hab letztes We beim Heringsangeln einen in der Schwanzflosse gehakt. Also da sind welche

  5. #5
    G.barschjäger&Meeresspezi Avatar von Svenno
    Registriert seit
    18.02.2007
    Ort
    37081
    Alter
    26
    Beiträge
    2.528
    Abgegebene Danke
    3.343
    Erhielt 2.417 Danke für 576 Beiträge
    Also auf Fehmarn, Rügendamm und Stralsund werden schon Hornhechte gefangen.

    Bei mir werden in Neustadt vereinzelt welche gefangen, aber erst nach dem Laichen beißen sie dann wild, meist verfolgen sie den Köder zeigen aber wenig Interesse.

    Werde auch bald mal nen Versuch starten

    LG Svenno
    "Früher dachten wir ja auch: Ich denke, also bin ich. Heute wissen wir: Geht auch so..."

    Lieben Gruß
    and tight lines

  6. #6
    Profi-Petrijünger Avatar von cybershot
    Registriert seit
    07.10.2006
    Ort
    10247
    Beiträge
    209
    Abgegebene Danke
    55
    Erhielt 119 Danke für 61 Beiträge
    ...wir hatten am WE vor Glowe einige Hornies.
    Captura Y Suelta
    Uwe

  7. #7
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Hechtforelle
    Registriert seit
    31.10.2008
    Ort
    21129
    Alter
    42
    Beiträge
    2.622
    Abgegebene Danke
    5.804
    Erhielt 2.911 Danke für 1.197 Beiträge
    Hallo Ostseeangler,

    eigentlich wollte ich mit meinem Bruder mitte Mai für ein langes Wochenende nach Heiligenhafen auf Hornis. Doch jetzt ist uns leider was dazwischen gekommen und wir können erst anfang July los.

    Könnt ihr mir sagen was in der Zeit beisst. Wir wollen nicht mit dem Kutter raus, nur an der Brandung angeln oder an den Strandabschnitten mit der Warthose.

    Ich danke euch schon mal.
    MFG, Nicki

  8. #8
    Neuer Petrijünger
    Registriert seit
    17.09.2008
    Ort
    24975
    Beiträge
    2
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 11 Danke für 1 Beitrag
    Also ich war am Wochenende in Flensburg los auf Meerforelle. Neben ein paar Meerforellen fingen die Hornhechte auch an gut zu beißen.
    Sie sind also da!
    Auf gehts Sonne, schein!

    Gruß Lasse

  9. #9
    Petrijünger
    Registriert seit
    28.04.2009
    Ort
    18573
    Beiträge
    3
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
    jo,der horni ist da...Ich war Sonntag in Altefähr unten und hab fix 5 gute Hornis gefangen auf Blinker inner halben Stunde...Grüße
    Petri heil

  10. #10
    G.barschjäger&Meeresspezi Avatar von Svenno
    Registriert seit
    18.02.2007
    Ort
    37081
    Alter
    26
    Beiträge
    2.528
    Abgegebene Danke
    3.343
    Erhielt 2.417 Danke für 576 Beiträge
    Zitat Zitat von Hechtforelle Beitrag anzeigen
    Hallo Ostseeangler,

    eigentlich wollte ich mit meinem Bruder mitte Mai für ein langes Wochenende nach Heiligenhafen auf Hornis. Doch jetzt ist uns leider was dazwischen gekommen und wir können erst anfang July los.

    Könnt ihr mir sagen was in der Zeit beisst. Wir wollen nicht mit dem Kutter raus, nur an der Brandung angeln oder an den Strandabschnitten mit der Warthose.

    Ich danke euch schon mal.
    Also von der Brandung erwischt du in der Nacht:

    Kliesche, Flunder, vielleicht auch mal Scholle,aber sehr selten, meist sind es Flundern

    Natürlich auch Dorsch Wittlinge und Aale.
    Sonst auch mal mit Pose an Hafenanlagen oder einfacher Grundmontage auf die Schleicher gehn.

    Tagsüber kannst du an tiefen Stellen, das heißt Strände, wo es schnell tief wird mit Leopardengrund(Mischgrund) noch Hornis fangen, habe letztes jahr noch welche im September gefangen.
    Zwar nicht die Massen, aber für den Hunger reichts

    Auch gehen ganz gut Meeräschen, am besten bei wenig Wind, nimm Spinat oder Petersilie, eine klare Pose: Waggler oder Avon; oder ohne etwas einfahc nur Haken.
    Sonst auch gut Teig, ein bisschen vorfüttern, sonst Sbiro und Brotfliege oder gleich die Fliegenrute schwingen.
    Wenn du nen Schwarm gesichtet hast, rüberwerfen und langsam einholen,dass du sie nicht verscheuchst!

    In der Nacht gehen beim Spinnen auch Mefos und Dorsche!
    "Früher dachten wir ja auch: Ich denke, also bin ich. Heute wissen wir: Geht auch so..."

    Lieben Gruß
    and tight lines

  11. Folgende 3 Petrijünger bedanken sich bei Svenno für den nützlichen Beitrag:


  12. #11
    Petrijünger Avatar von argl
    Registriert seit
    20.05.2008
    Ort
    58452
    Beiträge
    28
    Abgegebene Danke
    5
    Erhielt 3 Danke für 3 Beiträge
    Ich möchte auch an die See und Mefo's & Hornis fangen
    Hoch den Aal !

  13. #12
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Hechtforelle
    Registriert seit
    31.10.2008
    Ort
    21129
    Alter
    42
    Beiträge
    2.622
    Abgegebene Danke
    5.804
    Erhielt 2.911 Danke für 1.197 Beiträge
    Zitat Zitat von Svenno Beitrag anzeigen
    Also von der Brandung erwischt du in der Nacht:

    Kliesche, Flunder, vielleicht auch mal Scholle,aber sehr selten, meist sind es Flundern

    Natürlich auch Dorsch Wittlinge und Aale.
    Sonst auch mal mit Pose an Hafenanlagen oder einfacher Grundmontage auf die Schleicher gehn.

    Tagsüber kannst du an tiefen Stellen, das heißt Strände, wo es schnell tief wird mit Leopardengrund(Mischgrund) noch Hornis fangen, habe letztes jahr noch welche im September gefangen.
    Zwar nicht die Massen, aber für den Hunger reichts

    Auch gehen ganz gut Meeräschen, am besten bei wenig Wind, nimm Spinat oder Petersilie, eine klare Pose: Waggler oder Avon; oder ohne etwas einfahc nur Haken.
    Sonst auch gut Teig, ein bisschen vorfüttern, sonst Sbiro und Brotfliege oder gleich die Fliegenrute schwingen.
    Wenn du nen Schwarm gesichtet hast, rüberwerfen und langsam einholen,dass du sie nicht verscheuchst!

    In der Nacht gehen beim Spinnen auch Mefos und Dorsche!
    Danke Svenno,

    du redest von Spinat und Petersilie.....wie soll ich denn das auf'n Haken kriegen, geschweige denn auswerfen?

    Ich bin ja eigentlich auch jemand der gerne mal was aussergewöhnliches ausprobiert, aber dafür fehlt mir die Vorstellungskraft.

    Versteh mich nicht falsch, ich halte dich durch deine Berichte und den gezeigten Fischen für jemand der sich an der Küste auskennt, aber das mit dem Spinat muss du mir bitte noch mal erklären.

    Und die von dir aufgelistenten Fische sind mehr oder weniger alle im Juli zu fangen?
    MFG, Nicki

  14. #13
    G.barschjäger&Meeresspezi Avatar von Svenno
    Registriert seit
    18.02.2007
    Ort
    37081
    Alter
    26
    Beiträge
    2.528
    Abgegebene Danke
    3.343
    Erhielt 2.417 Danke für 576 Beiträge
    Zitat Zitat von Hechtforelle Beitrag anzeigen
    Danke Svenno,

    du redest von Spinat und Petersilie.....wie soll ich denn das auf'n Haken kriegen, geschweige denn auswerfen?

    Ich bin ja eigentlich auch jemand der gerne mal was aussergewöhnliches ausprobiert, aber dafür fehlt mir die Vorstellungskraft.

    Versteh mich nicht falsch, ich halte dich durch deine Berichte und den gezeigten Fischen für jemand der sich an der Küste auskennt, aber das mit dem Spinat muss du mir bitte noch mal erklären.

    Und die von dir aufgelistenten Fische sind mehr oder weniger alle im Juli zu fangen?
    Also erstmal zum Grünzeug!

    Klar ich hatte die Vorstellungskraft vorher auch nicht, aber das ist ganz einfach, enweder du machst das mit Draht oder Garn fest oder wenn du es noch einfacher haben möchtest, nimmst du Algen im Wasser, diese Grünen langen Fäden und wickelst die mehrmals um den Haken
    Klappt ganz gut, nur sind Meeräschen sehr wählerisch und man muss fast mehr Glück haben als Können!

    Ja kannste alle fangen, wie gesagt Dorsche , Wittels , Mefo und Platte , sowie Aal, wiste meist an bedeckten Tagen oder in der Dämmerung bzw. nachts erwischen!
    Aber wenn ihr in Heiligenhafen seid, könnt ihr auch mit Garnelen an der Pose ein paar Barsche fangen
    Oder eben die Hornis, oder auch mal Makrelen!
    An Molen z.B.

    LG Svenno
    "Früher dachten wir ja auch: Ich denke, also bin ich. Heute wissen wir: Geht auch so..."

    Lieben Gruß
    and tight lines

  15. Der folgende Petrijünger sagt danke an Svenno für diesen nützlichen Beitrag:


  16. #14
    Petrijünger
    Registriert seit
    14.08.2007
    Ort
    42119
    Alter
    33
    Beiträge
    29
    Abgegebene Danke
    1
    Erhielt 8 Danke für 6 Beiträge
    also ich kann jetzt über pfingsten nur die zingster ostseebrücke empfehlen, tages karte holen kostet nicht viel und dann sehr früh morgens hingehen ... weil ist echt affenschießen dort dann ne etwas dickere pose ... 10gr. oder so 2 er wurm harken 3 cm langer heringsfetzen und dann lass jucken das ganze aber nur so 1,00m - 1,30m tief stellen die 2te rute würd ich einfach mal mit einem fischfetzen bestücken und wenn mann das glück hat an den brückenkopf zu kommen ein mal nen paar meter raus mitm grundblei kann immer noch mal nen dorsch dran funken ... so hab ich es zumindest schon oft gesehen ... wir sind immer mitm boot zur nähe der ostseebrücke und haben die grüngräten geblinkert das macht auch nen heidenspaß. mit na leichen spinnrute und 0,12 geflochtener

    viel erfolg jetzt über pfingsten ich kann dies jahr leider nicht sonst würd ich auch wieder hochfahren
    A Line and a Waggler plus a Hook and a Worm, das bringt Fisch bis über beide Ohr'n...

  17. Der folgende Petrijünger sagt danke an CerastesCerastes für diesen nützlichen Beitrag:


  18. #15
    Profi-Petrijünger Avatar von ZILLE
    Registriert seit
    15.03.2008
    Ort
    17309
    Alter
    47
    Beiträge
    129
    Abgegebene Danke
    50
    Erhielt 36 Danke für 25 Beiträge
    Moin, Moin

    Mal ganz ehrlich Leute, die Dinger kann doch keiner essen. Und ihr seit so geil auf die Ficher. Dann werden die meißten noch gehackt. Also für meine Person ist das Angeln auf Hornis absolut sinnlos. Ich angel nur Fisch, den ich auch ferzehren tue. Ich mein, manch ein Angler ißt sie ja, die meisten eher wohl nicht. Allso dann last die doch schwimmen.

    FG: Zille

Seite 1 von 4 1234 LetzteLetzte

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen