Ergebnis 1 bis 13 von 13
  1. #1
    Petrijünger
    Registriert seit
    22.04.2009
    Ort
    38889
    Beiträge
    4
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Frage: angeln ohne Angelschein im Harz

    Hiho ihr Angelfreunde.

    Ich hab mal ne Frage

    Mein Schwager und ich wollen gerne am 1.Mai ne Runde angeln gehn. Keiner von uns beiden besitzt einen Angelschein oder dergleichen.

    Hat vielleicht einer nen Tipp, wo man im Harz ohne einen Angelschein oder dergleichen angeln kann? Sowas wie ne Tageskarte oder so. Wenns geht, nicht in irgendwelchen Zuchtseen... wo man schneller mitm Kescher an nem Fisch kommt, als mit der Rute

    Wir würden uns über Antworten freun!

    mfg

  2. #2
    Schnitzeltechniker/Rebell Avatar von Jack the Knife
    Registriert seit
    26.07.2007
    Ort
    89
    Alter
    42
    Beiträge
    6.078
    Abgegebene Danke
    6.323
    Erhielt 10.798 Danke für 3.756 Beiträge
    Hi ,

    Ohne Schein , keine Chance !!

    Eigentlich wären selbst in FoPu´s Angelscheine Pflicht , je nach Bundesland , es gibt wenige Bundesländer , wo man an Forellenteichen (FoPu) keinen Schein benötigt .

    Wie gesagt ohne Schein -kein Angeln !

    mfg Jacky1
    mfg Jack the Knife

    Denken ist die schwerste Arbeit, die es gibt. Das ist wahrscheinlich auch der Grund, warum sich so wenige Leute damit beschäftigen.

    Henry Ford, amerikanischer Industrieller

    Pessimisten sind Optimisten mit negativer Erfahrung !

  3. Folgende 8 Petrijünger bedanken sich bei Jack the Knife für den nützlichen Beitrag:


  4. #3
    Petrijünger
    Registriert seit
    22.04.2009
    Ort
    38889
    Beiträge
    4
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
    Naja das stimmt net ganz. In Forellenzuchtteichen zb. wie es in Altenbrak gibt... braucht man 100% kein Schein! Aber ist halt auch son Teich, wo man schneller mitm Kescher ist, als mit der Rute.
    Und früher gab es hier am Mönchenmühlenteich so ne Tageskarte...

    Was ich gelesen hab ist, dass man sich beim Ortnungsamt für 20€ ne 4 Wochen Angelschein kaufen kann. Gibts sowas auch in Sachsen-Anhalt ?

  5. #4
    Petrijünger
    Registriert seit
    04.01.2009
    Ort
    67659
    Beiträge
    14
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 11 Danke für 8 Beiträge
    Hallo!!!
    Kenn mich zwar in deiner Umgebung nicht aus aber an den meisten Forellenteichen braucht man keinen Angelschein am besten du schaust hier mal nach wo en paar Forellenteiche in deiner nähe sind und rufst einfach mal an fragen kostet nichts!!!(Eigentlich brauch man in Deutschland überall einen Angelschein, sogar wenn man die Angel auf seinem eigenen Grundstück in den Gartenteich hält!!!)
    Eine möglichkeit gibts noch ab über die nächste Landesgrenze weil in den meisten Ländern kann man ohne SCHEIN Angeln wie bei uns nebenan in Frankreich!!!!

    Gruß Patrick

  6. #5
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    18.10.2007
    Ort
    76
    Beiträge
    327
    Abgegebene Danke
    2.595
    Erhielt 658 Danke für 236 Beiträge
    Hi esage,
    da will der Besitzer vielleicht keinen Schein von dir sehen, weil sonst sein Umsatz wegbricht, aber generell braucht man idR (außer in BW) auch am Forellenanlage einen Schein. An freien Gewässern ist er ein absoluts Muss, und auch sinnvoll, da man zumindest mal die Grundlagen des waidmännischen Verhaltens und anderer Dinge wie Gesetze, Fischarten etc. lernt.

    Hab dir hier noch den Link rausgesucht, da hat sich unser "Angelspezialist" mal die Mühe gemacht für jedes Bundesland die Gesetzeslage zu durchforsten.
    Geändert von thorstenp (22.04.2009 um 20:00 Uhr)
    Es irrt der Mensch, solang er strebt

    Gruß Thorsten

  7. Folgende 3 Petrijünger bedanken sich bei thorstenp für den nützlichen Beitrag:


  8. #6
    Petrijünger
    Registriert seit
    22.04.2009
    Ort
    38889
    Beiträge
    4
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
    Danke thorstenp, aber in deinem Post befindet sich leider, jedenfalls in meiner Anzeige kein Link

    Aso und weis einer, wie das mit dem 4 wöchigen Angelschein für 20€ beim Ortnungsamt aussieht ?

  9. #7
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    18.10.2007
    Ort
    76
    Beiträge
    327
    Abgegebene Danke
    2.595
    Erhielt 658 Danke für 236 Beiträge
    Ups hab ich wohl vergessen, auf einfügen zu drücken, sorry

    http://www.fisch-hitparade.de/angeln.php?t=42780

    Gib mal am besten noch dein Bundesland an, da Fischereigesetze Landesgesetze sind, d.h. jedes Bundesland kocht sein eigenes Süppchen. Ich hab nur mal gehört, dass es in Brandenburg einen "Friedfischschein" gibt, den man auch ohne Prüfung kaufen kann. Aber dort kenne ich mich nicht so gut aus, da können dir die Kollegen aus deinem Bundesland besser weiterhelfen. Im Zweifel würd ich einfach mal bei dem Ordnungsamt anrufen, sind ja dafür da, dass sie auch Auskunft geben
    Geändert von thorstenp (22.04.2009 um 20:18 Uhr)
    Es irrt der Mensch, solang er strebt

    Gruß Thorsten

  10. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei thorstenp für den nützlichen Beitrag:


  11. #8
    Allroundangler
    Registriert seit
    04.05.2008
    Ort
    38000
    Beiträge
    1.509
    Abgegebene Danke
    2.575
    Erhielt 3.600 Danke für 1.085 Beiträge

    @ esage

    In Sachsen-Anhalt gibt es doch schon einen Jugendfischereischein ab 8 Jahren, dieser bezieht sich auf den Friedfischfang
    und Du erwartest einen Touri-Schein für alle Fischarten?
    Verwechsel bitte nicht den Touristen-Fischereischein nicht mit der Regelung
    für ausländische Gastangler, aber auch die müssen eine Fischfanglizens
    ihres Heimatlandes nachweisen um eine gültige Karte zu erhalten.
    Natürlich kannst Du an einen FoPu Deiner Wahl gehen, auch wenn dort keine Papiere verlangt werden,
    rechtlich abgesichert bist Du aber nicht, kannst also durchaus belangt werden.

    Nachtrag: Um in McPomm und Brandenburg einen Touri-Schein zu erhalten, gibt es eine Bedingung,
    man darf nicht im selben Bundesland wohnen. Deshalb ja auch Touristen-Fischereischein!
    Geändert von Fliegenpeitsche (22.04.2009 um 20:24 Uhr)
    Flüsse, Seen und ihre Bewohner wurden zur Erholung weiser Menschen gemacht
    und für Dummköpfe, damit sie unbedacht daran vorbeilaufen.
    (f. n. Izaak Walton)

  12. Folgende 3 Petrijünger bedanken sich bei Fliegenpeitsche für den nützlichen Beitrag:


  13. #9
    Petrijünger
    Registriert seit
    22.04.2009
    Ort
    38889
    Beiträge
    4
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
    Hab halt dies auf einer Vereinsseite gefunden. (Ein Auszug)

    "
    Gastangelkarten
    (Gültiger Fischereischein ist natürlich Voraussetzung -> dieser kann auch käuflich beim Ordnungsamt erworben
    werden für 20 € und gilt 4 Wochen)

    "
    Da der Link zu der Seite:
    http://www.angelverein-woldzegarten.de/

  14. #10
    Daheim an Rhein und Main Avatar von zucki
    Registriert seit
    03.07.2008
    Ort
    65428
    Alter
    39
    Beiträge
    1.802
    Abgegebene Danke
    91
    Erhielt 666 Danke für 413 Beiträge
    Such dir einen Forellenpuff das ist wie im echten Puff nur die Kohle zählt. Da wird nicht gefragt.

  15. #11
    Allroundangler
    Registriert seit
    04.05.2008
    Ort
    38000
    Beiträge
    1.509
    Abgegebene Danke
    2.575
    Erhielt 3.600 Danke für 1.085 Beiträge
    Zitat Zitat von esage Beitrag anzeigen
    Hab halt dies auf einer Vereinsseite gefunden. (Ein Auszug)

    "
    Gastangelkarten
    (Gültiger Fischereischein ist natürlich Voraussetzung -> dieser kann auch käuflich beim Ordnungsamt erworben
    werden für 20 € und gilt 4 Wochen)

    "
    Da der Link zu der Seite:
    http://www.angelverein-woldzegarten.de/
    Könnte der Verein vielleicht im LAV Mecklenburg-Vorpommern organisiert sein?
    Da gibt es den Touri-Schein, aber wie gesagt, nur für Gäste!
    Flüsse, Seen und ihre Bewohner wurden zur Erholung weiser Menschen gemacht
    und für Dummköpfe, damit sie unbedacht daran vorbeilaufen.
    (f. n. Izaak Walton)

  16. #12
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Spaik
    Registriert seit
    28.12.2005
    Ort
    07xxx
    Alter
    58
    Beiträge
    6.483
    Abgegebene Danke
    7.136
    Erhielt 10.633 Danke für 3.323 Beiträge
    Zitat Zitat von zucki Beitrag anzeigen
    Such dir einen Forellenanlage das ist wie im echten Puff nur die Kohle zählt. Da wird nicht gefragt.
    Ich bin nur dafür verantwortlich was ich sage, nicht dafür, was du verstehst.

  17. #13
    Profi-Petrijünger Avatar von Fuxx
    Registriert seit
    09.06.2008
    Ort
    31636
    Alter
    33
    Beiträge
    248
    Abgegebene Danke
    250
    Erhielt 219 Danke für 92 Beiträge
    Zitat Zitat von esage Beitrag anzeigen
    Hiho ihr Angelfreunde.

    Ich hab mal ne Frage

    Mein Schwager und ich wollen gerne am 1.Mai ne Runde angeln gehn. Keiner von uns beiden besitzt einen Angelschein oder dergleichen.

    Hat vielleicht einer nen Tipp, wo man im Harz ohne einen Angelschein oder dergleichen angeln kann? Sowas wie ne Tageskarte oder so. Wenns geht, nicht in irgendwelchen Zuchtseen... wo man schneller mitm Kescher an nem Fisch kommt, als mit der Rute

    Wir würden uns über Antworten freun!

    mfg
    Ein Fischereinschein ist in Niedersachsen generell pflicht. Falls ihr nicht aus Niedersachsen kommt dann ruft doch einfach mal die Tourismusbehörde des Bezirkes wo ihr hin möchtet an und fragt ob es einen Touri-Schein für diverse Talsperren oder andere Seen, bzw. Flüsse gibt.

    Oder schau mal hier, da stehen auch Telefonnummern der jeweiligen Ausgabestelle, da kannst du auch fragen ob ein Fischereischein benötigt wird, bzw. ein Tourischein
    Ich bin der Karpfen im Hechtteich...

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen