Seite 1 von 51 1234511 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 764
  1. #1
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Angelspezialist
    Registriert seit
    25.02.2004
    Ort
    79379
    Alter
    46
    Beiträge
    20.866
    Abgegebene Danke
    7.904
    Erhielt 28.105 Danke für 5.945 Beiträge

    PLZ12 Spree in Berlin Köpenick/Schöneweide/Baumschulenweg

    Infos u. Erlaubnisscheine zum Angeln z.B. bei (alle Angaben ohne Gewähr):

    1A-Angelshop - Gunter Hausmann
    Regattastraße 66
    12527 Berlin Grünau
    Telefon: 030 67890006
    post@1a-angelshop.de
    www.1a-angelshop.de

    Müllers Angelmarkt
    Alt Kaulsdorf 18
    12621 Berlin
    Tel.: 030 56 589 920
    www.muellers-angelmarkt.de

    BIGFISH Angeln, Sport & Freizeit
    Friedrichstraße 50
    15537 Erkner
    Telefon: 03362 299304
    Fax: 03362 299305
    info@bigfish-shop.de
    www.bigfish-shop.de

    Knicklicht
    Schnellerstr. 57
    12439 Berlin
    Tel.: 030 53048304
    Mo - Fr: 09:00 - 21:00 Uhr und Sa: 07:00 - 12:00 Uhr
    knicklicht@gruppe-c.com
    www.gruppe-c.com

    Coca´s Angelcenter
    Storkower Str. 22
    15711 Königs Wusterhausen
    Tel.: 03375 215541
    Fax 03375 215542
    Mo - Fr: 09:00-18:00 Uhr
    Samstag: 09:00-14:00 Uhr
    info@cocas-angelcenter.de
    www.cocas-angelcenter.de

    Bootsparadies Berlin – Gosen
    Am Müggelpark 23
    15537 Gosen - Neu Zittau
    Tel.: 03362 8863203
    Fax 03362 8888843
    info@bootsparadies.berlin
    www.bootsparadies.berlin


    Fischreiche Flußstrecke in Berlin.

    dessen zu befischender Abschnitt vom Britzer Zweigkanal (km 26,625) stromaufwärts bis zum Dämeritzsee, einschließlich Großem und Kleinem Müggelsee, Rahnsdorfer Bänke, die Dahme von der Einmündung in die Spree stromaufwärts bis zur Schmöckwitzer Brücke mit Langem See, Großer und Kleiner Krampe sowie Seddinsee verläuft.

    Angelkarten für die Spree und Preise, hier klicken

    Betreuender Verein:
    Köpenicker Fischervereinigung e.V.
    Kietz 25
    12557 Berlin
    Tel. 030 6512684
    Fax: 030 65497578
    Mo. und Fr. 9.00 - 13.00 Uhr
    Di. und Do. 9.00 - 18.00 Uhr
    koepenicker-fischer@arcor.de
    www.koepenicker-fischer.de

    Tageskarte Raubfisch mit Nachtangelgenehmigung 9 €
    Wochenkarte Raubfisch mit Nachtangelgenehmigung 17 €
    Monatskarte Raubfisch mit Nachtangelgenehmigung 32 €
    Stand Info 2016







    Hauptfischarten:
    Karpfen bis über 40 Pfund, Zander bis 18 Pfund (Ausnahmen bis 24 Pfund), Hechte, Barsche, schöne Döbel, kräftige Rapfen, Quappen, Aale, Welse / Waller und verschiedene Weißfischarten etc..

    Gewässertipps melden


    Geändert von FM Henry (12.08.2016 um 08:40 Uhr) Grund: neu aktualisiert
    Schöne Anglergrüße
    Spezi

    *Du wirst keine neuen Meere entdecken, solange du nicht den Mut hast, die Küste aus den Augen zu verlieren.*

  2. #2
    Neuer Petrijünger
    Registriert seit
    26.04.2005
    Ort
    13507
    Beiträge
    1
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 3 Danke für 1 Beitrag

    Zander bis 24 Pfund?!

    Zander (und denn noch) in dieser Größe sind aber doch eher die absolute Ausnahme!!!

    In der Regel fängt man an diesem Abschnitt (Kraftwerk Reuter bis Spandau) nicht einmal täglich einen Zander, und wenn dann eher bis 3 Pfund. Früher, als das Kühlwasser noch in die Spree geleitet wurde, war es besonders im Winter wesentlich besser und man konnte mit einer gewissen Zuversicht gezielt auf Zander twistern. Heute ist das leider nicht mehr so, daher betrachte ich solche Meldungen doch sehr skeptisch, da hierdurch der Anschein eines Top-Gewässers für Zander erweckt wird. Dies ist wahrlich nicht der Fall!

    Ich beacker die Strecke (zeitweise) übrigends seid über 20 Jahren!!!

    Trotzdem Petri und

    Gruß
    cjb

  3. Folgende 3 Petrijünger bedanken sich bei cjb für den nützlichen Beitrag:


  4. #3
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Angelspezialist
    Registriert seit
    25.02.2004
    Ort
    79379
    Alter
    46
    Beiträge
    20.866
    Abgegebene Danke
    7.904
    Erhielt 28.105 Danke für 5.945 Beiträge
    Aktuelle bekanntgewordene kapitale Fänge:

    Barsch:

    Fänger: unser Mitglied Walter Remsch
    Fangdatum: 17.06.2005
    Köder: Wobbler
    Schnur: 35er Mono
    Länge: 68 cm
    Gewicht: 7 Pfund 15g
    Bemerkung des Fängers: Das war der Drill meines Lebens! Als ich bemerkt habe, dass ich einen "rießen" Barsch an der Angel hatte, versuchte ich den Fisch so schnell wie möglich sicher zu Landen.
    (Bild folgt)

    Rapfen:

    Fangdatum: 05.2005
    Köder: Wobbler
    Länge: 84 cm
    Gewicht: 11 Pfund 200g


    Zander:

    Fänger: unser Mitglied Henry Schulze
    Fangdatum: 27.11.2004
    Schnur: 12er
    Köder: Gufi
    Länge: 92 cm
    Gewicht: 19 Pfund 70g


    Fangdatum: 2003
    Köder: Köfi
    Länge: 104 cm
    Gewicht: 23 Pfund 200g


    Döbel:

    Fangdatum: 07.07.2004
    Köder: Köfi
    Länge: 72 cm
    Gewicht: 7 Pfund 80g

  5. #4
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Angelspezialist
    Registriert seit
    25.02.2004
    Ort
    79379
    Alter
    46
    Beiträge
    20.866
    Abgegebene Danke
    7.904
    Erhielt 28.105 Danke für 5.945 Beiträge
    Aktuelle bekanntgewordene kapitale Fänge:

    Zander:

    Fänger: unser Mitglied Peter Schreyer
    Fangdatum: 04.12.2005
    Köder: Shad von Man's 16cm
    Schnur: 20er Hemmingway
    Länge: 84 cm
    Gewicht: 11 Pfund 340g

  6. #5
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von D@nny
    Registriert seit
    09.03.2006
    Ort
    12249
    Alter
    38
    Beiträge
    1.614
    Abgegebene Danke
    726
    Erhielt 2.111 Danke für 481 Beiträge
    Da kann ich mich nur der Meinung anschliessen,sicherlich war es noch ein Geheim Tipp und Karpfen bekommt man immer hin noch ran.Aber Räuber mässig sind die Zeit vorbei und auch wenn wir hier Fotos von zwei Zandern sehen, die Spree ist verdammt lang und selbst wenn Sie aus der Ecke ums Kraftwerk gefangen worden sind, was ich nicht glaube, ist und bleibt es bei einer Aussnahme.Jedes Jahr gibt den ein oder anderen Knaller Fisch, diese Gehören aber zu den 6 richtigen.Das siehts man ebenfalls an den HITPARADEN in Zeitschriften oder Internetseiten wie Rar solche Fänge sind.Mit Top Gewässern die ein grosses Potenzial haben, wie die ELBE, garnicht zu vergleichen.

    Auf das Foto von dem MONSTERBARSCH von 68cm bin ich mal gespannt......?????

  7. #6
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Angelspezialist
    Registriert seit
    25.02.2004
    Ort
    79379
    Alter
    46
    Beiträge
    20.866
    Abgegebene Danke
    7.904
    Erhielt 28.105 Danke für 5.945 Beiträge
    Zitat Zitat von D@nny
    Auf das Foto von dem MONSTERBARSCH von 68cm bin ich mal gespannt......?????
    Hallöchen Danny,

    trotz Ankündigung des Fängers kam jedoch kein Foto bei uns an. Daher kannste den Fang wohl "knicken"...
    Schöne Anglergrüße
    Spezi

    *Du wirst keine neuen Meere entdecken, solange du nicht den Mut hast, die Küste aus den Augen zu verlieren.*

  8. #7
    Admin Avatar von FM Henry
    Registriert seit
    08.11.2004
    Ort
    12555
    Alter
    52
    Beiträge
    36.267
    Abgegebene Danke
    14.482
    Erhielt 11.495 Danke für 2.609 Beiträge
    Zitat Zitat von D@nny
    Da kann ich mich nur der Meinung anschliessen,sicherlich war es noch ein Geheim Tipp und Karpfen bekommt man immer hin noch ran.Aber Räuber mässig sind die Zeit vorbei und auch wenn wir hier Fotos von zwei Zandern sehen, die Spree ist verdammt lang und selbst wenn Sie aus der Ecke ums Kraftwerk gefangen worden sind, was ich nicht glaube, ist und bleibt es bei einer Aussnahme.Jedes Jahr gibt den ein oder anderen Knaller Fisch, diese Gehören aber zu den 6 richtigen.Das siehts man ebenfalls an den HITPARADEN in Zeitschriften oder Internetseiten wie Rar solche Fänge sind.Mit Top Gewässern die ein grosses Potenzial haben, wie die ELBE, garnicht zu vergleichen.

    Auf das Foto von dem MONSTERBARSCH von 68cm bin ich mal gespannt......?????
    Hollo D@nny

    Ein kleinen Einwand hätte ich noch zu Deiner Meinung über die Spree.Zander gibt es in Hülle und Fülle in der Spree und auch die Größe ist respektabel und kann durchaus mit der Elbe mithalten.Allerdings beobachte ich schon über einen längeren Zeitraum ein leider sehr weit verbreitetes Phänomen.99 % der Zanderangler in der Spree behalten ihre guten Fänge für sich,weil nach wie vor jeder Angst hat das andere Angler ihm seinen Fangplatz besetzen könnten.
    Wenn man mal einen Tag im Angelladen im Herbst oder Winter verbringt,kann man sehr viele zufriedene Gesichter sehen die alle über gute Zanderfänge berichten.Die diskrete Frage nach dem Fangort wird dann immer mit dem Gewässernamen beantwortet aber Details werden einfach verschwiegen.Das beste Beispiel das ich hier kurz anführen möchte ist eine Suchanzeige im " BLINKER " mit dem Wortlaut:Zugezogener Berliner sucht Möglichkeit zum Zanderangeln.14 Tage nach Erscheinung der Blinkerzeitschrift habe ich angerufen um dem Angler unter die Arme zu greifen und wurde so herzlich begrüßt wie ich es selten erlebt habe.
    Der Grund:Ich war der einzige der sich auf diese Anzeige hin gemeldet hat.
    Das bestätigt immer wieder das noch sehr viel Geheimnisse um den Zanderfang in der Spree gemacht wird obwohl genug Fisch für alle da ist.Frage Pitti oder mich und zu gegebener Zeit werden wir Dich gerne informieren wo genau sich die Zander aufhalten und wie man sie fangen kann.Letzteres ist leider auch nicht immer ganz einfach aber wenn man an der Spree wohnt,ein Boot dort zu liegen hat und vor allem regelmäßig seinem Hobby nachgeht dann bleibt so viel Wissen hängen das dann von uns gerne weitergegeben wird.

    Gruß FM Henry

  9. Folgende 8 Petrijünger bedanken sich bei FM Henry für den nützlichen Beitrag:


  10. #8
    Gesperrt
    Registriert seit
    27.02.2006
    Ort
    12524
    Alter
    51
    Beiträge
    1.567
    Abgegebene Danke
    503
    Erhielt 1.604 Danke für 479 Beiträge
    Na da komme ich doch gerne mal darauf zurück....
    Von der sagenumworbenen Rummelsburger-Bucht weiß ich ja, daß gute Fänge gemacht werden. Gefangen habe ich da auch schon.
    Aber für so ein bis zwei Hot-Spots-Tips wäre ich schon dankbar
    daß ihr so offen darüber redet.
    In den Angelläden hört man wirklich nur, aber auch nur den Namen des Gewässers, das wars. Selbst wenn man denjenigen schon etwas kennt, wie zum Beispiel Micha am Schlesischen Tor. Der ist ein ganz schlimmer Vertreter seiner Art.
    Er will immer alles ganz genau wissen aber selber was preisgeben is nich drin
    Tja die Bootsangler haben es da wirklich sehr viel besser als wir per pedes
    Willi

  11. Der folgende Petrijünger sagt danke an Jungpionier für diesen nützlichen Beitrag:


  12. #9
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von D@nny
    Registriert seit
    09.03.2006
    Ort
    12249
    Alter
    38
    Beiträge
    1.614
    Abgegebene Danke
    726
    Erhielt 2.111 Danke für 481 Beiträge
    Hallo Henry,

    ich hätte vielleicht erwähnen müssen das ich meine Ansicht auf westlichen Teil der Spree beziehe,nicht den östlichen Teil.Zwar glaube ich es dir gern,kann mir aufgrund aber mangelnder Erfahrung an der östlichen Spree es schwer vorstellen,das man den Vergleich mit der Elbe anstellen kann.Ich glaube dir aber gerne,wie gesagt habe bis zum heutigen Zeitpunkt an dem östlichen Teil der Spree noch nie geangelt.Seid 2006 bin ich Mitglied im DAV und denn wird angegriffen,auf ein Boot von einem Freund kann ich ebenfalls zurück greifen also wird hoffentlich diese Jahr sich das bestätigen was du sagst und ich schon von vielen zumindest nur von dem östlichen Teil der Spree gehört und gesehen habe.

    Auf das Angebot würde ich gerne zurück griefen wollen,wenn es denn noch steht??????

    In ferner Zukunft werde ich ein wenig aus 15 Jahre langen Erfahrung von der Unterhavel mal ein wenig plaudern.Zander bis 76cm Hechte bis knapp an die 100cm,Raubaale bis 90cm und fette Karpfen.

  13. #10
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Angelspezialist
    Registriert seit
    25.02.2004
    Ort
    79379
    Alter
    46
    Beiträge
    20.866
    Abgegebene Danke
    7.904
    Erhielt 28.105 Danke für 5.945 Beiträge
    Aktuelle bekanntgewordene kapitale Fänge:

    Döbel:

    Fänger: unser Moderator Henry Schulze
    Fangdatum: 13.03.2006
    Köder: Wurm-Käse-Kombi
    Schnur: 6er Geflocht.
    Gewicht: 2 Pfund 383g

  14. Der folgende Petrijünger sagt danke an Angelspezialist für diesen nützlichen Beitrag:


  15. #11
    Einzelkämpfer
    Registriert seit
    08.01.2006
    Ort
    14
    Beiträge
    1.255
    Abgegebene Danke
    264
    Erhielt 654 Danke für 267 Beiträge
    Mensch Henry, schöner Fang. Petri Heil

  16. Der folgende Petrijünger sagt danke an Don Rolando für diesen nützlichen Beitrag:


  17. #12
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Angelspezialist
    Registriert seit
    25.02.2004
    Ort
    79379
    Alter
    46
    Beiträge
    20.866
    Abgegebene Danke
    7.904
    Erhielt 28.105 Danke für 5.945 Beiträge
    Aktuelle bekanntgewordene schöne Fänge:

    Rapfen:

    Fänger: unser Mitglied Jan Hoffmann
    Fangdatum: 05.05.2006
    Köder: Weisser Twister
    Schnur: 12er Geflocht.
    Länge: 76 cm
    Gewicht: 8 Pfund 400g
    Geändert von Angelspezialist (21.05.2006 um 02:04 Uhr)

  18. #13
    Petrijünger Avatar von facky
    Registriert seit
    30.06.2006
    Ort
    10585
    Alter
    47
    Beiträge
    36
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 22 Danke für 13 Beiträge
    Ein der schönster Karpfen angelngewesser für mich ist die Spree Berlin gewesen,bis das blöde nachtangeln verbot gekommen ist..dan ging alles bach runter..Einige schöner >Karpfen fotos findet ihr unter meiner gallery..

  19. Der folgende Petrijünger sagt danke an facky für diesen nützlichen Beitrag:


  20. #14
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Angelspezialist
    Registriert seit
    25.02.2004
    Ort
    79379
    Alter
    46
    Beiträge
    20.866
    Abgegebene Danke
    7.904
    Erhielt 28.105 Danke für 5.945 Beiträge
    Aktuelle bekanntgewordene schöne Fänge:

    Aal:

    Fänger: unser Mitglied Henry Schulze
    Fangmonat/-jahr: 07 / 2006
    Länge: 083 cm
    Gewicht: 1 Kilo 115 Gramm



  21. #15
    Admin Avatar von FM Henry
    Registriert seit
    08.11.2004
    Ort
    12555
    Alter
    52
    Beiträge
    36.267
    Abgegebene Danke
    14.482
    Erhielt 11.495 Danke für 2.609 Beiträge
    Aktuell bekanntgewordene schöne Fänge

    Rapfen

    Fänger:Henry Schulze
    Fangmonat/-Jahr:07.2006
    Länge:76cm
    Gewicht:10 Pfund 240 Gramm
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

Seite 1 von 51 1234511 ... LetzteLetzte

Stichworte

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen