Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 29

Thema: Beißzeiten

  1. #1
    Petrijünger
    Registriert seit
    23.10.2007
    Ort
    38170
    Alter
    51
    Beiträge
    48
    Abgegebene Danke
    42
    Erhielt 77 Danke für 21 Beiträge

    Beißzeiten

    Hallo
    Was haltet ihr von „Beißtafeln“ z.B. Fisch und Fang
    http://www.fischundfang.de/cgi-bin/r...ßzeiten%202009
    hat das schon einmal jemand getestet ?

    Petri Jörg
    Semper aliquid haeret
    "es bleibt immer etwas hängen"

  2. #2
    Daheim an Rhein und Main Avatar von zucki
    Registriert seit
    03.07.2008
    Ort
    65428
    Alter
    39
    Beiträge
    1.802
    Abgegebene Danke
    91
    Erhielt 666 Danke für 413 Beiträge
    Also ich halte von sowas nichts. Als ob die Fische eine Uhrdabei haben. an der Küste hat das vielleicht ein Sinn wegen Ebbe und flut aber Am Main und Rhen ist das nicht so tragend.

  3. Folgende 3 Petrijünger bedanken sich bei zucki für den nützlichen Beitrag:


  4. #3
    The Voice of Austria Avatar von oberesalzach
    Registriert seit
    24.03.2009
    Ort
    5020
    Alter
    59
    Beiträge
    2.791
    Abgegebene Danke
    580
    Erhielt 2.120 Danke für 1.038 Beiträge
    Beißzeiten sind relativ zu sehen. Daß karpfen gerne in der Morgen und Abenddämmerung bei0en ist klar. Aale auch morgens und in den ersten Nachtstunden. Bei Forellen in Bächen verhält es sich so das sich die
    Beißzeiten nach dem Nahrungsangebot richten ( Insektenschlupf )
    In Forellenteichen oder Seen richtet sich die Beißzeit meistens danach wann sie in der Forellenzucht gefüttert worden sind.

    Grüße Oberesalzach

  5. #4
    Daheim an Rhein und Main Avatar von zucki
    Registriert seit
    03.07.2008
    Ort
    65428
    Alter
    39
    Beiträge
    1.802
    Abgegebene Danke
    91
    Erhielt 666 Danke für 413 Beiträge
    Peter ich gehe da konform.

  6. #5
    Gesperrt Avatar von perikles
    Registriert seit
    27.11.2007
    Ort
    81000
    Alter
    41
    Beiträge
    1.967
    Abgegebene Danke
    6.873
    Erhielt 3.408 Danke für 1.099 Beiträge
    servus
    also bei den renken habe ich das oft festgestellt, das sie nach diesen beißzeiten pünktlich anfangen zu fressen und zu ziehen, auch bei hechten konnte ich das beobachten, für mich ist da etwas dran
    mfg

  7. #6
    Meefischlifischer Avatar von wallerseimen
    Registriert seit
    09.07.2007
    Ort
    979
    Beiträge
    1.336
    Abgegebene Danke
    1.802
    Erhielt 2.084 Danke für 609 Beiträge
    Da ist schon was dran. Wenn man die entsprechende Datenmenge zu allgemeine Wetterlage, Mondphase, WInd, Wasserstand, Nahrungsangebot hat, kriegt man schon eine ordentliche Statistik zusammen.
    Allerdings ist es wie mit jeder Statistik: Es ist nur ein Mittelwert aus einem rießigen Datenpool. Verlassen würd ich mich darauf nicht.
    Mit fängigem Gruß
    Wallerseimen

    IG Main
    IG Tauber


  8. Der folgende Petrijünger sagt danke an wallerseimen für diesen nützlichen Beitrag:


  9. #7
    The Voice of Austria Avatar von oberesalzach
    Registriert seit
    24.03.2009
    Ort
    5020
    Alter
    59
    Beiträge
    2.791
    Abgegebene Danke
    580
    Erhielt 2.120 Danke für 1.038 Beiträge
    Ich sag euch mal was. Bei uns in der Salzach gibts ein Kraftwerk.
    Oberhalb des Kraftwerks also im Staubereich beißen die Forellen nur morgens von ca 5 - 8 Uhr unter Tags nur Zufallfische.
    Unterhalb des Kraftwerks im Kraftwerauslauf kommts nur darauf an wie die Turbinen laufen also wie die Nahrung angeschwemmt wird also richten sich da die Fische nach der Strömung und dem Nahrungsangebot.

    Grüße Peter

  10. #8
    Daheim an Rhein und Main Avatar von zucki
    Registriert seit
    03.07.2008
    Ort
    65428
    Alter
    39
    Beiträge
    1.802
    Abgegebene Danke
    91
    Erhielt 666 Danke für 413 Beiträge
    Ich habe dein Kraftwerk hier in der Liste nicht gefunden. Sollte für den arithmetischen Mittelwert aber auchnicht von belang sein. Ich bleibe weiter bei meiner Aussage Statisiken sind schön fälsche jeden Tag welche.

  11. Der folgende Petrijünger sagt danke an zucki für diesen nützlichen Beitrag:


  12. #9
    The Voice of Austria Avatar von oberesalzach
    Registriert seit
    24.03.2009
    Ort
    5020
    Alter
    59
    Beiträge
    2.791
    Abgegebene Danke
    580
    Erhielt 2.120 Danke für 1.038 Beiträge
    Zitat Zitat von zucki Beitrag anzeigen
    Ich habe dein Kraftwerk hier in der Liste nicht gefunden. Sollte für den arithmetischen Mittelwert aber auchnicht von belang sein. Ich bleibe weiter bei meiner Aussage Statisiken sind schön fälsche jeden Tag welche.
    Ja die Theorie ist grau. Wo Fälscht du jeden Tag die Statistiken ???

  13. #10
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Angelspezialist
    Registriert seit
    25.02.2004
    Ort
    79379
    Alter
    46
    Beiträge
    20.866
    Abgegebene Danke
    7.904
    Erhielt 28.105 Danke für 5.945 Beiträge
    Je Fischart könnt Ihr auch die tatsächlichen Beißzeiten jederzeit aktuell in unseren Ranglisten abrufen. Z.B. Bester Fangmonat Karpfen und Beste Fangzeit Karpfen

    P.S.: Von Gewässer zu Gewässer ist dies jedoch meist sehr verschieden...
    Schöne Anglergrüße
    Spezi

    *Du wirst keine neuen Meere entdecken, solange du nicht den Mut hast, die Küste aus den Augen zu verlieren.*

  14. Der folgende Petrijünger sagt danke an Angelspezialist für diesen nützlichen Beitrag:


  15. #11
    Daheim an Rhein und Main Avatar von zucki
    Registriert seit
    03.07.2008
    Ort
    65428
    Alter
    39
    Beiträge
    1.802
    Abgegebene Danke
    91
    Erhielt 666 Danke für 413 Beiträge
    Hier auf der Arbeit wer Fluss und Stoffwerte nicht passen wollen. dann kommt ein x wert rein und schon passt es.

  16. Der folgende Petrijünger sagt danke an zucki für diesen nützlichen Beitrag:


  17. #12
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Angel_Max
    Registriert seit
    05.06.2008
    Ort
    96178
    Alter
    47
    Beiträge
    535
    Abgegebene Danke
    112
    Erhielt 191 Danke für 137 Beiträge
    Zitat Zitat von Angelspezialist Beitrag anzeigen
    Je Fischart könnt Ihr auch die tatsächlichen Beißzeiten jederzeit aktuell in unseren Ranglisten abrufen. Z.B. Bester Fangmonat Karpfen und Beste Fangzeit Karpfen

    P.S.: Von Gewässer zu Gewässer ist dies jedoch meist sehr verschieden...


    Hallo!

    Ich denke auch das es für jedes Gewässer und jede Fischart eine gewisse "Beißzeit" gibt. Das wird aber bestimmt nicht auf die Viertelstunde genau stimmen. Sondern evtl. im 3Stundenbereich liegen. Abhängig vom Monat, Wetter ect.
    Siehe die Hilfsmittel oben.. Daran kann man sich schon ehr halten.
    Viel Spaß beim Probieren.

    Servus und Petri

  18. #13
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Rapfenjäger
    Registriert seit
    15.07.2008
    Ort
    91056
    Alter
    47
    Beiträge
    847
    Abgegebene Danke
    305
    Erhielt 493 Danke für 286 Beiträge
    Naja ich denke das diese Beißzeiten nicht unbedigt der bringer sind. Ich geh angeln wann ich lust dazu verspüre und nicht nach so einer Tafel.

    Aber könnte schon was bringen vonwegen Mondstand, aber wer geht schon um 1 Uhr extra raus, wenn es regnet und stürmt???
    Grüsse aus dem Frankenland,
    Robert

  19. #14
    Daheim an Rhein und Main Avatar von zucki
    Registriert seit
    03.07.2008
    Ort
    65428
    Alter
    39
    Beiträge
    1.802
    Abgegebene Danke
    91
    Erhielt 666 Danke für 413 Beiträge
    rapfentod genau so.

  20. #15
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Allrounder nrw
    Registriert seit
    13.01.2007
    Ort
    40724
    Alter
    50
    Beiträge
    942
    Abgegebene Danke
    740
    Erhielt 1.254 Danke für 546 Beiträge

    Wink

    Zitat Zitat von wallerseimen Beitrag anzeigen
    Da ist schon was dran. Wenn man die entsprechende Datenmenge zu allgemeine Wetterlage, Mondphase, WInd, Wasserstand, Nahrungsangebot hat, kriegt man schon eine ordentliche Statistik zusammen.
    Allerdings ist es wie mit jeder Statistik: Es ist nur ein Mittelwert aus einem rießigen Datenpool. Verlassen würd ich mich darauf nicht.
    würde ich auch nicht,denn laut Statistik hat mein Sohn mit 14 schon ein paar tausend Euro schulden und ich verdiene 4500 euro netto

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Stichworte

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen