Ergebnis 1 bis 8 von 8
  1. #1
    Joni Avatar von großspinner
    Registriert seit
    09.01.2009
    Ort
    27383
    Alter
    22
    Beiträge
    336
    Abgegebene Danke
    1.011
    Erhielt 202 Danke für 122 Beiträge

    Question Stahlvorfach: Wie gemacht?

    Hallo.
    ich habe da nochmal so eine Frage.
    Wenn man mit KöFi angelt ist es ja am besten zwei Drillinge zu nehmen.
    Wie bekommt ihr jetzt die zwei Drillinge an ein Stahlforfach??Gibts sowas zu kaufen???
    Würde mich über gute Anleitung sehr freuen.
    Danke schon im Vorraus!
    Reinhören.

  2. Der folgende Petrijünger sagt danke an großspinner für diesen nützlichen Beitrag:


  3. #2
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Elbeangler Nummer 1
    Registriert seit
    05.02.2008
    Ort
    0815
    Beiträge
    1.993
    Abgegebene Danke
    2.573
    Erhielt 1.942 Danke für 846 Beiträge
    Warum 2 Drillinge? Ich nehme nur Einzelhaken, dann den KöFi mit der Nadel aufgefädelt und ab dafür. Mit 7X7 selber bauen, am besten du läßt dir das mal von deinem Händler erklären, oder er fertigt dir eins. Also mein Dealer zeigt mir immer dolle Sachen die auch fangen.

    MfG Micha

  4. Folgende 6 Petrijünger bedanken sich bei Elbeangler Nummer 1 für den nützlichen Beitrag:


  5. #3
    verkauft nix Avatar von west
    Registriert seit
    10.07.2005
    Ort
    Baden
    Beiträge
    3.328
    Abgegebene Danke
    1.098
    Erhielt 2.156 Danke für 472 Beiträge
    Zitat Zitat von großspinner Beitrag anzeigen
    Würde mich über gute Anleitung sehr freuen.
    Guckst du hier.
    Angeln ist nicht nur Fische fangen!

  6. Folgende 5 Petrijünger bedanken sich bei west für den nützlichen Beitrag:


  7. #4
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Spaik
    Registriert seit
    28.12.2005
    Ort
    07xxx
    Alter
    58
    Beiträge
    6.483
    Abgegebene Danke
    7.136
    Erhielt 10.633 Danke für 3.323 Beiträge
    Und guckst du hier
    Ich bin nur dafür verantwortlich was ich sage, nicht dafür, was du verstehst.

  8. Folgende 5 Petrijünger bedanken sich bei Spaik für den nützlichen Beitrag:


  9. #5
    Coepenicker-Fishing-Devil Avatar von 270CDIT-Model
    Registriert seit
    14.09.2008
    Ort
    16559
    Alter
    51
    Beiträge
    1.929
    Abgegebene Danke
    6.224
    Erhielt 2.753 Danke für 1.150 Beiträge
    Hallöle!
    Es gibt auch schöne von Berkeley,nicht aus mehreren Fäden sondern ein leicht
    dehnbarer Draht.
    Gibt es in verschiedenen Längen,ich bevorzuge 70cm,mit Einhänger Einzelhaken drann und fertig.
    Gruß Frank.

  10. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei 270CDIT-Model für den nützlichen Beitrag:


  11. #6
    Profi-Petrijünger Avatar von Jubo
    Registriert seit
    22.01.2009
    Ort
    63179
    Alter
    54
    Beiträge
    413
    Abgegebene Danke
    942
    Erhielt 412 Danke für 212 Beiträge
    Hallo zusammen

    Ich fische auch meist mit Einzelhakenoder oder mit einem kleinen Drilling.
    Ist der Köderfisch allerdings etwas größer verwende ich einen Stinger den ich dann bei zwei Drittel der Länge des Köderfisch in die Seite einsteche.
    Grüße aus dem Hessenland

    Jürgen

  12. #7
    Joni Avatar von großspinner
    Registriert seit
    09.01.2009
    Ort
    27383
    Alter
    22
    Beiträge
    336
    Abgegebene Danke
    1.011
    Erhielt 202 Danke für 122 Beiträge

    Question

    Zitat Zitat von Jubo Beitrag anzeigen
    Ist der Köderfisch allerdings etwas größer verwende ich einen Stinger den ich dann bei zwei Drittel der Länge des Köderfisch in die Seite einsteche.
    Sry aber was ist ein STINGER?? bin da nicht so informiert...wenn man das googelt kommen da irgendwelche Ultrawaffen von der Armee raus...
    Reinhören.

  13. #8
    Profi-Petrijünger Avatar von Jubo
    Registriert seit
    22.01.2009
    Ort
    63179
    Alter
    54
    Beiträge
    413
    Abgegebene Danke
    942
    Erhielt 412 Danke für 212 Beiträge
    Hallo Joni,

    eine Geheinwaffe ist das wirklich nicht. Ein Stinger ist ein extra Drilling an einem kurzen Stück Vorfach das an den Haupthaken angesetzt und im hinteren Bereich, sprich der Schwanzwurzel, eingestochen wird. Durch das Vorfachmaterial bleibt der Köder immer noch schön beweglich.
    Grüße aus dem Hessenland

    Jürgen

  14. Folgende 3 Petrijünger bedanken sich bei Jubo für den nützlichen Beitrag:


Stichworte

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen