Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 24
  1. #1
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    16.07.2008
    Ort
    37441
    Alter
    38
    Beiträge
    262
    Abgegebene Danke
    671
    Erhielt 346 Danke für 93 Beiträge

    Rollen von Paladin

    Moin Leute,

    wer von euch kennt denn die Marke Paladin?

    Da ich mir eine neue Rolle zulegen wollte und dieses jetzt auch getan habe,frag ich mich ja ob die Wahl gut ausgefallen ist. Leider mal wieder eine Kurzschlussreaktion von mir

    Wollte mir erst die Red Arc von Spro kaufen,nach kurzer Beratung vom Händler viel die Wahl dann auf die Palastar 2000FX von Paladin.Er sagte der Hersteller ist einer der grössten Vertriebe von Angelzubehör.
    Hmmm hab ehrlichgesagt vorher davon nix gehört.

    Nun ja, die Rolle macht jedenfalls einen sehr soliden Eindruck und 10+1 Kugellager sind schon ne Menge und mehr als ausreichend.
    Bespult habe ich sie mit geflochtener 0,1er Berkley Wiplash,Hammer Tragkraft (14,7 Kg).

    Werd die Rolle mit einer Shakespear Rute zum Spinnfischen benutzen.

    So.... nun eure Meinung

    Gruss
    Mac
    GEGEN VEREINSKRAMEREI!

  2. #2
    Karpfenfreund Avatar von Der-Stipper
    Registriert seit
    09.08.2008
    Ort
    32051
    Alter
    25
    Beiträge
    1.476
    Abgegebene Danke
    657
    Erhielt 1.221 Danke für 421 Beiträge
    Also ich kenne Paladin zwar, halte aber nichts von dene, SORRY.
    Für mich ist das ein Billigfirma die alles sehr billig Produziert. Halt ein Discounter.

    Ist halt meine Meinung, kann aber auch sein das die Rolle super ist.
    Für den Preis hätte ich mir allerdings eine Spro Paasion oder so geholt.

    Die Red Arc dagegen ist eine Supergeile Rolle!
    Geändert von Der-Stipper (18.04.2009 um 12:09 Uhr)
    [SIZE=2][U][FONT=Arial Black]Ostwestfälischer Kampfangler [SIZE=1]

    Die Einen hassen den Geruch von fischigen Händen, für mich ist es der Duft des Erfolgs!

    Gruß Flo

  3. Der folgende Petrijünger sagt danke an Der-Stipper für diesen nützlichen Beitrag:


  4. #3
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Holtenser
    Registriert seit
    07.01.2008
    Ort
    37079
    Alter
    43
    Beiträge
    2.425
    Abgegebene Danke
    5.582
    Erhielt 4.356 Danke für 1.540 Beiträge
    Hi

    Fische selber eine Paladin Rute und eine Rolle und bin durchweg zufrieden.
    Beide sind gut und präzise verarbeitet und funktionell.
    Würde ich immer wieder kaufen, denn häufig findet man bei solchen herstellern ( Paladin Sänger Kinetic etc.) echte Schmuckstücke.

    Gruss
    Oliver

  5. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei Holtenser für den nützlichen Beitrag:


  6. #4
    FlyFisher Avatar von Zenyth
    Registriert seit
    06.04.2009
    Ort
    2
    Beiträge
    74
    Abgegebene Danke
    342
    Erhielt 135 Danke für 36 Beiträge
    ich finde jeder sollte das kaufen was er sich leisten kann und seine Erfahrungen selber machen ob gut oder nicht gut!!!!
    jeder bekommt die qualität, die er bereit ist dafür zubezahlen!
    Grüße vom Niederrhein


  7. #5
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Holtenser
    Registriert seit
    07.01.2008
    Ort
    37079
    Alter
    43
    Beiträge
    2.425
    Abgegebene Danke
    5.582
    Erhielt 4.356 Danke für 1.540 Beiträge
    Hi

    Was hat das mit sich leisten zu tun?

    Der Preis und die Qualität entspricht einem auf dem deutschen Markt besser vertrendem Anbieter.
    Nur weil die nicht in jeder Zeitung ne Anzeige schalten sind das keine Discounter dafür sind sie viel zu selten hier zu bekommen.

    Im Ausland sind sie eine angesehene und gut vertretende Marke.
    Und bei einem Rollenpreis von ca. 60-80€ im Versandhandel kann man nicht von billig sprechen.

    Gruss
    Olli

  8. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei Holtenser für den nützlichen Beitrag:


  9. #6
    FlyFisher Avatar von Zenyth
    Registriert seit
    06.04.2009
    Ort
    2
    Beiträge
    74
    Abgegebene Danke
    342
    Erhielt 135 Danke für 36 Beiträge
    jeder soll kaufen was er will, wollte hier keine "gut nicht gut" diskusion ankurbeln!!!!
    ich für meinen teil kaufe NICHTS von der marke!!!
    Grüße vom Niederrhein


  10. #7
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    13.01.2006
    Ort
    17
    Beiträge
    161
    Abgegebene Danke
    92
    Erhielt 56 Danke für 35 Beiträge
    also weshalb du nicht die red arc von spro gekauft hast und statt desen die von paladin ist mir ein rätzel!? vielleicht ist die rolle ja nicht schlecht..ich hatte auch schon einige rollen von paladin den einen tag in der hand...mich haben sie nicht überzeugt...polenmarktverdächtig

  11. #8
    Karpfenfreund Avatar von Der-Stipper
    Registriert seit
    09.08.2008
    Ort
    32051
    Alter
    25
    Beiträge
    1.476
    Abgegebene Danke
    657
    Erhielt 1.221 Danke für 421 Beiträge
    Da gebe ich dir recht. Wenn ich schon soviel ausgebe will ich auch wissen was ich davon habe und kaufe etwas von einer altbewährten.

    Zudem stellt Paladin auch noch haken etc. her. Die würde ich auch nicht kaufen, weil ich persöhnlich denen nicht vertraue.
    Da bleibe ich lieber bei Gamakatzu auch wenn da das Päckchen 3euro und noch was kostet.

    @German
    Ey nix gegen die Polen beim Angelmarkt . Robinson wird auch von denen vertrieben und die Haken von dem sind gut für einen Kleinen Preis (die Losen). Sowie das Futter (kommt aber auch von Van den Eynden) Der Rest ist allerdings auch ehr "Billig"
    [SIZE=2][U][FONT=Arial Black]Ostwestfälischer Kampfangler [SIZE=1]

    Die Einen hassen den Geruch von fischigen Händen, für mich ist es der Duft des Erfolgs!

    Gruß Flo

  12. #9
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    16.07.2008
    Ort
    37441
    Alter
    38
    Beiträge
    262
    Abgegebene Danke
    671
    Erhielt 346 Danke für 93 Beiträge
    So,dann erstmal danke für eure Meinungen.

    Ob es doch die Spro hätte sein sollen wird sich dann ja ab dem 1.Mai zeigen. Wenns wieder zum Spinnfischen losgeht.

    Glaube aber das sie nicht so schlecht sein dürfte.Der Preis lag übrigens bei 72 Euronen. Die Red Arc kommt ein bissl teurer,die sollte ca 87 Eur kosten in der Grösse.
    Nun ja,mal schaun was die Paladin so kann.
    Robust scheint sie zumindest zu sein. Mit Rosenholzkurbelgriff,Stahlkurbel,Metallgehäuse,Alu-ersatzspule und sehr gut fein einstellbarer Kopfbremse.
    Werd nach dem Einsatz mal weiterposten.

    Gruss
    Mac
    GEGEN VEREINSKRAMEREI!

  13. Der folgende Petrijünger sagt danke an Mac 27 für diesen nützlichen Beitrag:


  14. #10
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    16.07.2008
    Ort
    37441
    Alter
    38
    Beiträge
    262
    Abgegebene Danke
    671
    Erhielt 346 Danke für 93 Beiträge
    So,

    jetzt sind gut 6 Monate rum und die Paladin wurde auf Herz und Nieren getestet.
    Gehalten hat sie bis jetzt und wird es mit Sicherheit auch noch eine Weile tun.
    Sei es mein Meterhecht den sie parierte,viele kleinere zwischen 50-60cm,oder nen 75er Hecht.Soweit gab es wirklich keine Probleme.
    Die Kopfbremse lässt sich sehr fein justieren und spricht dementsprechend fein an.
    Habe sie ausschließlich zum Spinnen benutzt,mit einer geflochtenen Schnur.Perücken gab es nur ein mal,war aber meine Schuld,hatte zu viel Schnurfett aufgetan

    Einziges Manko.... sporadisch lässt sie sich nach einem Spinnstop nur mit leicht erhöhten Kraftaufwand weiterkurbeln.Wahrscheinlich vom Getriebe o.Ä. Funktion ist komischer Weise beim nächsten Tourn wieder gegeben.

    Fazit: kann sie weiterempfehlen

    Als nächstes werd ich mir mal die Cormoran FBI 3000 7Pi kaufen,mit Kampfbremse.Die Produktbeschreibung liest sich ganz gut.

    Grüsse
    Mac
    GEGEN VEREINSKRAMEREI!

  15. #11
    Coepenicker-Fishing-Devil Avatar von 270CDIT-Model
    Registriert seit
    14.09.2008
    Ort
    16559
    Alter
    51
    Beiträge
    1.929
    Abgegebene Danke
    6.224
    Erhielt 2.753 Danke für 1.150 Beiträge
    Hi!
    Ich habe mal ein wenig Rumgeschnüffelt,die besagte Firma ist im Ausland sehr wohl gut vertreten und man kann Sie kaum in die untere Schublade stecken.
    Du hast also nichts falsch gemacht wie Du selber schon bemerkt hast,meine Shimano Stradic hat auch nen leichten Anlaufwiederstand was ich Persönlich besonders gut finde da man nicht zu schnell Anleiert.
    Im Übrigen sei froh das Du die Finger von der Red Arc gelassen hast,die Rolle wurde zwar viel Beworben und von Vielen(in meinen Augen zu Unrecht)hoch gelobt.
    Rollen in der Qualität stellt unter anderem die Firma Sänger für bedeuten weniger Geld her und verkauft Sie auch sehr gut.
    Nur das andere Firmen nicht so eine riesige Werbekampagnie geschoben haben bloß weil es Ihnen gelungen ist(ach wie toll)ne Rolle Rot zu Lackieren.
    Gruß Frank.
    Sei Du selbst die Veränderung,die Du Dir wünscht
    für diese Welt.

    Mahatma Gandhi





  16. Der folgende Petrijünger sagt danke an 270CDIT-Model für diesen nützlichen Beitrag:


  17. #12
    Stachelritterfan
    Registriert seit
    28.12.2008
    Ort
    02708
    Beiträge
    294
    Abgegebene Danke
    62
    Erhielt 104 Danke für 70 Beiträge
    Zitat Zitat von Mac 27 Beitrag anzeigen
    Moin Leute,

    wer von euch kennt denn die Marke Paladin?

    Da ich mir eine neue Rolle zulegen wollte und dieses jetzt auch getan habe,frag ich mich ja ob die Wahl gut ausgefallen ist. Leider mal wieder eine Kurzschlussreaktion von mir

    Wollte mir erst die Red Arc von Spro kaufen,nach kurzer Beratung vom Händler viel die Wahl dann auf die Palastar 2000FX von Paladin.Er sagte der Hersteller ist einer der grössten Vertriebe von Angelzubehör.
    Hmmm hab ehrlichgesagt vorher davon nix gehört.

    Nun ja, die Rolle macht jedenfalls einen sehr soliden Eindruck und 10+1 Kugellager sind schon ne Menge und mehr als ausreichend.


    Bespult habe ich sie mit geflochtener 0,1er Berkley Wiplash,Hammer Tragkraft (14,7 Kg).

    Werd die Rolle mit einer Shakespear Rute zum Spinnfischen benutzen.

    So.... nun eure Meinung

    Gruss
    Mac
    Also alles was ich bis jetzt von Paladin hatte war reiner Schrott.Naja ich wünsch dir das es bei deiner Rolle einmal eine Ausnahme ist.So wie das klingt ist die Rolle zum Spinnfischen da hätt ich ja eher zu einer von Schimano oder irgendeiner von Pure Fishing gegrifen.
    Naja dan vile Spaß beim ausprobieren.Ich habe z.B. die Mitchel 300Xe
    bzw auf meiner Barschspin eine Mitchel Avocet.
    Diese beiden Rollen sind für mich perfekt und gehen ja auch vom Preis.

    Wenn du mal ein Testergebniss deiner Paladin hast dan kannstes ja mal hier rein schreiben.
    !Angeln ist Kunst und Kunst kommt von können!Mfg.Zanderschreck2

  18. #13
    Coepenicker-Fishing-Devil Avatar von 270CDIT-Model
    Registriert seit
    14.09.2008
    Ort
    16559
    Alter
    51
    Beiträge
    1.929
    Abgegebene Danke
    6.224
    Erhielt 2.753 Danke für 1.150 Beiträge
    Hi Zanderschreck!
    Er hat die Rolle seit 6 Monaten im Gebrauch und ist Zufrieden wie Er schreibt.
    Nur den Eingangspost gelesen.
    Gruß Frank.
    Sei Du selbst die Veränderung,die Du Dir wünscht
    für diese Welt.

    Mahatma Gandhi





  19. Der folgende Petrijünger sagt danke an 270CDIT-Model für diesen nützlichen Beitrag:


  20. #14
    Super-Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    21.03.2009
    Beiträge
    1.326
    Abgegebene Danke
    713
    Erhielt 1.984 Danke für 478 Beiträge
    Also prinzipiell ist Paladin eine Billigmarke, die meißt von Discountern wie Lidl etc vertrieben wird.

    Aber das muss nicht heißen, dass ALLES was von dort kommt schlecht ist!

    Natürlich werden die Rute und Rollen nicht mit Daiwa oder Shimano mithalten können aber für das wenige Geld, was sie kosten sind sie vollkommen in Ordnung.
    Zudem sind die Ruten aus dem Discounter auch nicht für "Profiangler" gedacht und ausgelegt, sonder das Angebot richtet sich eher an Jungangeler bzw Sonntagsangler.

    Zuder besagte Rolle kann ich nichts sagen, da ich sie nicht kenne. Aber wenn du sie schon längere Zeit hast und bist zufrieden damit.... warum sollte sie dann nichts taugen?

  21. Der folgende Petrijünger sagt danke an reaper1012 für diesen nützlichen Beitrag:


  22. #15
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Hechtforelle
    Registriert seit
    31.10.2008
    Ort
    21129
    Alter
    42
    Beiträge
    2.622
    Abgegebene Danke
    5.804
    Erhielt 2.911 Danke für 1.197 Beiträge
    Ich muss zwar gestehen das ich bis eben nicht wusste das Paladin auch Ruten und Rollen baut, aber negatives über das Zubehör kann ich nicht berichten.
    Ich vergleiche die Haken von Paladin nicht mit denen von Gamakatsu, oder soll ich die Shimano Stella auch mit ner Red Arc vergleichen.
    Ich benutze die 12er Paladin-Drillinge als Stinger zum Zanderangeln und auch ein 93er Zander hat den Haken nicht aufgebogen.
    Wenn nun Rute und Rollen qualitativ gleichwertig sind kann ich nur noch viel spaß mit deiner neuen Rolle wünschen.
    MFG, Nicki

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Stichworte

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen