Ergebnis 1 bis 7 von 7
  1. #1
    Petrijünger
    Registriert seit
    10.08.2008
    Ort
    67067
    Beiträge
    24
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Fragen zum Feederfischen

    Hallo

    Ich habe ein Paar fragen zum Feederfischen und würde mich sehr über Antworten freuen

    1. Muss mann unbedingt eine Feederruten nutzen um mit Futterkorb zu Angeln oder kann ich auch eine Normale nutze mit einem Bissanzeiger ??

    2. Wie lange lässt mann die Feederrute mit dem Futterkorb im Wasser?

    3. Macht es sinn auch mit Feederrute einen Bissanzeiger zu benutzen ?

    4. Wie lange sollte denn das Vorfach sein eigentlich habe ich gedacht ziemlich kurz damit es nah beim Futterkorb ist , habe aber gelesen das , das Vorfach 30-80 cm haben kann aber warum denn so lang ?

    5.Stimmt esd das mann zum feederfischen am besten geflochtenen schnur nimmt , wenn ja wie stark sollte die sein könnt ihr mir da eine Schnur empfehelen ??

    6. Klar brauche ich auch noch eine rute habe hier mal 2 angebote sind die gut oder eher nicht ??

    Browning Syntec Feeder 300 Combo

    Set bestehend aus: 3,00 m Steckrute mit Carbon-Blank, 2+3 Teile, mit Kork-Handgriff und SIC-Ringen. Wurfgewicht bis zu 56 g. Heckbremsrolle mit 3 Kugellagern, Matchspule, Schnurfüllung mit einer Schnurfassung von 100 m / 0,22 mm. Mit einer Tasche, Länge: 163 cm, Material: 100% Polyester.

    Bisher € 79,95, jetzt nur € 39,95.
    Sie sparen € 40,00.




    Balzer Feeder Combo
    Ein kraftvolles Set für das Angeln mit dem Futterkörbchen. Set bestehend aus: Rute Modul Atlantic Feeder: 3 Wechselspitzen, SIC-Beringung, Duplongriff. Rolle Distance 355 FD: Long Distance Powergetriebe, Anti Swing-System (A.S.S.), 3 Präzisionskugellager, Nylon-/ABS-Weitwurfspule, Multi Stop-System (M.S.S.), Strong Bail-Concept, Bail Fix-System, fein justierbare Frontbremse (S.D.S.) mit extra großen Bremsscheiben und Anti Drall-Schnurlaufröllchen. Mit einer Ersatzspule.
    Modul Atlantic Feeder. Länge cm: 360, Teile: 3+3, Gewicht g: 455, Wurfgew. g: bis 140, Tr.-Lä. cm: 125.
    Distance 355 FD. Schnurf. m: 210 Durchmesser: 0,40, Übersetzung: 4,9:1, Gew. g: 440.
    Preis ; 45,95€

  2. #2
    Riesen-Angler Avatar von snapper11
    Registriert seit
    01.10.2007
    Ort
    53919
    Beiträge
    175
    Abgegebene Danke
    38
    Erhielt 16 Danke für 13 Beiträge
    1.ich benutze ne normale
    2.ka bis du n biss hast sonst alle 2h oda so
    3. musste nicht ich würd auf die rutenspitze gucken oder aalglöckchen
    4.ka meins ist 50cm
    5.ich benutze mono und die hat 6kg tragkraf

    zu rute und rolle kann ich nix sagen!

    Du musst wissen ich fische auf barben!
    __________________________________
    ANGELN!!!!!

  3. #3
    Petrijünger Avatar von bigfatoldrocket
    Registriert seit
    22.03.2008
    Ort
    55288
    Alter
    50
    Beiträge
    107
    Abgegebene Danke
    60
    Erhielt 79 Danke für 42 Beiträge
    nabend steyvo,

    1. nein, muss nicht unbedingt ne feederrute sein, sollte aber schon min. 4 meter haben und genug wg für den futterkorb.
    2. kommt darauf an wo du angelst; fluss oder see? im strom fülle ich die erste halbe stunde im 5 minuten takt und später alle 15-20 minuten
    3. bei der feederrute ist die spitze der bissanzeiger
    4. 75-100cm, wenn die fische vorsichtig beissen die lange variante
    5. 0.28mm mono, wenn du im strom auf barben angelst schlitzen die fische bei geflochtener gerne aus/ fehlende dehnung!!!
    6. feederruten dieser grösse würde ich nicht nehmen, am rhein kommste da0mit kaum zum fisch.

    greetz&petri

  4. Der folgende Petrijünger sagt danke an bigfatoldrocket für diesen nützlichen Beitrag:


  5. #4
    Brassenschreck
    Registriert seit
    23.06.2007
    Ort
    47055
    Alter
    25
    Beiträge
    29
    Abgegebene Danke
    37
    Erhielt 19 Danke für 6 Beiträge
    1.Ich würde dir zu einer feeder rute raten , da du die spitzen wechseln kannst was in starker strömung von vorteil sein kann.
    Kla kannste auch ne normale rute nehmen aber ich halte nicht viel davon dann
    2. Am anfang öfters den futterkorb auswerfen damit du einen futterplatz erstellst. Danach in 10 min. abständen oder länger ist von den bissen abhängig.
    3. Den bissanzeiger brauchste net die spitze ist fein genug und zeig auch feine bisse gut an.
    4. Es kommt auf die beißlust der Fische an. Mal beißen sie auf ein 100 cm vorfach andermal auf 20. Dass kanste dir aber aussuchen ich selber benutze entweder 40-70 cm vorfächer.
    5.Ich selber benutze eine 0,20 mono dazu kann ich aber nicht viel sagen.
    6.
    Eine Rute mit0 4,00 und mehr ist besser
    Ich würde die Modul Atlantic Feeder benutzen bei der rolle weiß ich nicht genau.

  6. #5
    Petrijünger Avatar von Christian379
    Registriert seit
    28.04.2008
    Ort
    26655
    Beiträge
    45
    Abgegebene Danke
    30
    Erhielt 11 Danke für 8 Beiträge
    Die Atlantic Feeder ist nicht Schlecht hab sie selber und bin hoch zufrieden damit. Schnur hab ich aber ne 0,11 geflochtene mit 20 cm Feeder Gum zwischen Geflochtener und Wirbel zur Schockabsorbtion. Geh aber mehr auf Distanz deswegen Geflochtene
    Christian379

  7. Der folgende Petrijünger sagt danke an Christian379 für diesen nützlichen Beitrag:


  8. #6
    Da geht noch was!!!!!!!! Avatar von Biervampier85
    Registriert seit
    03.07.2007
    Ort
    41363
    Alter
    32
    Beiträge
    850
    Abgegebene Danke
    6.987
    Erhielt 1.626 Danke für 357 Beiträge
    Genauso wie bigfatoldrocket mache ich es auch im Rhein ist es die beste Lösung in einem See kann man es genauso machen.
    alles gute von mir und Petri.
    Mfg Danny

  9. Der folgende Petrijünger sagt danke an Biervampier85 für diesen nützlichen Beitrag:


  10. #7
    Petrijünger
    Registriert seit
    10.08.2008
    Ort
    67067
    Beiträge
    24
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
    Hallo zusammen

    Erstmal Vielen Vielen Dank für eure Hilfe. Ich war heute Angeln und musste feststellen das , das Feederfischen mit meiner Allroundrute sehr gut funktioniert habe sogar bisse gesehen von kleinen Fischen , deswegen werden ich mir vorerst keine Feederrute holen . Aber da meine Rute grün ist , möchte ich nun die spitze in einer signalfarbe bemalen gibt es da was bestimmtes was mann nehmen sollte oder ist das egal ? Signalorange wollte ich nehmen .

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen