Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 44
  1. #1
    Petrijünger Avatar von Jimyp
    Registriert seit
    09.04.2008
    Ort
    15306
    Alter
    35
    Beiträge
    23
    Abgegebene Danke
    27
    Erhielt 96 Danke für 8 Beiträge

    Erfahrung mit Kunstmais

    Hallo!

    Ich habe heute in meinem Angelladen Künstliche Maiskörner von behr entdeckt. Sie sollen laut Hersteller bombenfest am Haken kleben, sind aber trotzdem sehr weich und mit einem Aroma versetzt.
    Hat jemand von euch damit schon Erfahrung gemacht?
    Hab mir eine Packung gekauft und versuche sie diese Woche mal zu testen.

  2. #2
    Profi-Petrijünger Avatar von Tobias Langert
    Registriert seit
    23.09.2007
    Ort
    99826
    Beiträge
    235
    Abgegebene Danke
    195
    Erhielt 263 Danke für 93 Beiträge
    Warum Kunstmais wenns der "Natürliche", bestimmt billigere mais genauso tut?
    ... Meiner Meinung nach is das nur um Geld zu machen.

    Mfg Tobias

  3. Folgende 3 Petrijünger bedanken sich bei Tobias Langert für den nützlichen Beitrag:


  4. #3
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    20.10.2005
    Ort
    24558
    Alter
    39
    Beiträge
    199
    Abgegebene Danke
    245
    Erhielt 122 Danke für 69 Beiträge
    Der Künstliche Mais hat normaler weise eine andere Konsistenz und hält besser am Haken.

  5. #4
    Petrijünger Avatar von Jimyp
    Registriert seit
    09.04.2008
    Ort
    15306
    Alter
    35
    Beiträge
    23
    Abgegebene Danke
    27
    Erhielt 96 Danke für 8 Beiträge
    Ich hab halt mal eine Packung zum testen mitgenommen.
    Wenn er wirklich so gut am Haken bleibt wie versprochen, könnte das schon ein Vorteil sein.

  6. #5
    The Voice of Austria Avatar von oberesalzach
    Registriert seit
    24.03.2009
    Ort
    5020
    Alter
    59
    Beiträge
    2.791
    Abgegebene Danke
    580
    Erhielt 2.120 Danke für 1.038 Beiträge

    Wink Kunstmais

    Guten Morgen zusammen

    Ich sage dazu nur eines: Jeder Kunstköder kommt nicht
    an einen Naturköder heran . Sei es nun Kunstmais, Würmer Maden Bienenmaden etc. Auch alle Forellenteige schwimmend oder mit Glittereffekt kommt z.B. an den stinknormalen Scheiblettenkäse nicht heran. Naturköder sind leicht zu beschaffen und meist auch
    viel billiger. Kunstköder sind eine reine Geschäftemacherei und
    höchstens eine Notlösung wenn man den Naturköder zu Hause vergessen hat oder sich die Maden verpuppt haben.

    Schöne Grüße Oberesalzach

  7. #6
    Petrijünger Avatar von Jimyp
    Registriert seit
    09.04.2008
    Ort
    15306
    Alter
    35
    Beiträge
    23
    Abgegebene Danke
    27
    Erhielt 96 Danke für 8 Beiträge
    Hatte heute die Gelegenheit für einen kleinen Test. Bei 13 Fischen (1 Brasse, 12 Plötzen) bissen 2 Plötzen auf Kunstmais und der Test auf die Kombination von Kunst- und echtem Mais. Der Kunstmais lässt sich sehr gut zur Fixierung des echten Mais am Haken verwenden und ist bei keinem Biss abgefallen. Konnte das eine Korn den ganzen Tag lang verwenden.

  8. Der folgende Petrijünger sagt danke an Jimyp für diesen nützlichen Beitrag:


  9. #7
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    20.10.2005
    Ort
    24558
    Alter
    39
    Beiträge
    199
    Abgegebene Danke
    245
    Erhielt 122 Danke für 69 Beiträge
    Sagte ich ja müßte besser halten. Aber auch gut zu wissen das Kombi besser war

  10. #8
    The Voice of Austria Avatar von oberesalzach
    Registriert seit
    24.03.2009
    Ort
    5020
    Alter
    59
    Beiträge
    2.791
    Abgegebene Danke
    580
    Erhielt 2.120 Danke für 1.038 Beiträge
    Zitat Zitat von gsimaster Beitrag anzeigen
    Sagte ich ja müßte besser halten. Aber auch gut zu wissen das Kombi besser war
    Und nur Echtmais wäre wahrscheinlich noch besser !

    Lg. OS

  11. #9
    Süßwasser Spezi Avatar von AustroPetri
    Registriert seit
    13.01.2008
    Ort
    2333
    Alter
    28
    Beiträge
    1.274
    Abgegebene Danke
    2.193
    Erhielt 1.246 Danke für 485 Beiträge
    Hoi!

    Ich habe am WE bei nem Spezi zu geguckt der hat normalen dosen Mais am Haken angebracht und zum schluss eins von diesen Madenimitaten so hält der Mais auch Bombenfest am Haken aber die Madenimitate sind billiger als das Maisimitat...

    Petri Heil aus Österreich!!!

  12. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei AustroPetri für den nützlichen Beitrag:


  13. #10
    Moderator / Tinca-Fan Avatar von angelhoschi76
    Registriert seit
    10.03.2006
    Ort
    88319
    Alter
    41
    Beiträge
    1.671
    Abgegebene Danke
    7.456
    Erhielt 7.163 Danke für 1.295 Beiträge

    Künstlicher Mais

    Hallo Zusammen,

    In Fachzeitschriften liest man ja immer wieder von künstlichem Mais oder künstlichen Maden. Ich habe mir selber auch schon so was angeschafft, verwende den Kunstmais allerdings bislnag nur als Ende beim Angeln mit der Haarmontage, weil dort ein Stopper besser hält als bei herkömmlichem Hartmais.

    Dieses Jahr habe ich wieder gut zu kämpfen mit Weißfisch und den zahlreichen Krebsen und am Mittwoch habe ich mal eine komplette Kunstmaiskette gefischt. Um die Fängigkeit zu testen habe ich an einer Posenrute zuerst ein normales Maiskorn gefischt und nach ca. 10 Rotaugen habe ich auf ein Kunstkorn umgestellt. Die Bisse erfolgten anfangs auch recht schnell und 2 Rotaugen konnte ich landen. Dann ließ das Interesse aber nach und ich fischte ca. 25 Minuten weiter mit Kunstmais. Es gab immer wieder einzelne Anfasser, aber kein nennenswerter Biss mehr dabei. Dann habe ich wieder auf Dosenmais umgestellt: Wurf – Biss – Fisch.

    Das Ergebnis fand ich recht ernüchternd und hat mein Vertrauen in Kunstmais nicht besonders bestärkt. Wer hat Erfahrungen damit? Der Vorteil wäre ja schon, dass der Kunstmais auch Krebsattacken recht lange unbeschadet übersteht und die Kleinfische kein so rechtes Interesse daran haben. Aber haben dann ev. die Karpfen und Schleien genau so weinig Interesse am Kunstköder?
    Viele Grüße
    Angelhoschi76


    Heute ist Angelwetter... denn angeln kann man bei jedem Wetter!

  14. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei angelhoschi76 für den nützlichen Beitrag:


  15. #11
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Brassen-Verprassen
    Registriert seit
    11.08.2008
    Ort
    15366
    Alter
    29
    Beiträge
    838
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 680 Danke für 258 Beiträge
    is doch klar, echter mais duftet nun mal und wenn noch dran rumgenoppt wird löst sich der ganze saft aus dem stück mais.

    ich fische kunstmais nur am haar, am ende als auftribskörper.




  16. #12
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    14.03.2013
    Ort
    94315
    Beiträge
    291
    Abgegebene Danke
    254
    Erhielt 249 Danke für 124 Beiträge
    Ich hab meine Friedfischkunstköder durchweg in nem Dip eingelegt somit sind die richtig durchgezogen. Wenn die Fische nicht mehr beissen tausche ich aus oder Dippe nach somit läufst bei mir am besten.
    C&R Debatten Nerven und bringen nix!!!!

    Geht fischen und hört auf zu streiten!

  17. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei Donau Fischer für den nützlichen Beitrag:


  18. #13
    Oberster Fischereimeister
    Registriert seit
    12.12.2010
    Ort
    00000
    Alter
    29
    Beiträge
    720
    Abgegebene Danke
    111
    Erhielt 267 Danke für 173 Beiträge
    Kunstmais mein Favorit.
    kann ich nur weiterempfehlen.

    verwende ihn schon seit Jahren und die fänge Können sich sehen lassen.
    eine Rute wird immer damit ausgelegt.

    ich füttere mit Partikeln an und biete dazu am haar ein farbiges (rot,orange,weiß) kunstmais Körn an und darunter ein ,,echt,, aussehendes,,.
    Dippen tu ich nicht sondern direkt aus der Packung raus ohne Geschmack, natürlich gibt es jetzt auch schon welche mit Geschmack wie zB. Ananas, Mais usw wie bei boilies auch.

    Vorteile: mehrfach wieder verwendbar, günstig, immer griff bereit und man kann zuhause schon seine Ruten beködern, hält ewig am Haar ohne abgeknabbert zu werden, und die Fische mögen es auch, kombinierbar mit allem möglichen von echtem Mais, Maden, boilies und und und

    denke die werden da auch keinen großen Unterschied machen sondern wenn sie am fressen sind wird es halt auch kurz mit eingesaugt und bis die merken das es nicht echt ist hängt er schon am Haken.

  19. Folgende 3 Petrijünger bedanken sich bei Timchilli88 für den nützlichen Beitrag:


  20. #14
    Profi-Petrijünger Avatar von BatzenBenno69
    Registriert seit
    15.04.2009
    Ort
    14947
    Beiträge
    150
    Abgegebene Danke
    1.135
    Erhielt 187 Danke für 64 Beiträge
    Will ich auch mal demnächst probieren !

    Wie sagt man so schön das Auge isst (frisst ) mit

    petri David

  21. Der folgende Petrijünger sagt danke an BatzenBenno69 für diesen nützlichen Beitrag:


  22. #15
    Dackel Fischer Avatar von theduke
    Registriert seit
    16.08.2008
    Ort
    95100
    Alter
    51
    Beiträge
    4.100
    Abgegebene Danke
    6.418
    Erhielt 5.558 Danke für 2.203 Beiträge
    Hi Hoschi
    Endlich mal wieder ein Thema von dir.
    Seit dem die Medien immer wieder über Plastik in Flüssen berichten, bin ich kein Freund von solchen Kunstködern und sehe auch keinen Sinn darin diese einzusetzen.
    Die Anglerindustrie denkt sicher das Fische dumm sind, denn warum sonst sollte man solch ein Zeug auf den Markt bringen?
    Warum sollte ein Angler für 3,00.-€ 30 Kunstkörner kaufen, wenn eine ganze Dose 50Cent kostet, oder 25kg Hartmais 9,00.-€ ?
    Ich habe mir selber auch schon so was angeschafft, verwende den Kunstmais allerdings bislnag nur als Ende beim Angeln mit der Haarmontage, weil dort ein Stopper besser hält als bei herkömmlichem Hartmais.
    Auch das habe ich in diesem Urlaub zum ersten mal bemerkt.
    Die Brassen spielten solange mit der Hartmaiskette, bis der Hartplastikstopper aus dem Öhr rutschte.
    Dies hatte ich aber schnell geändert indem ich Gummistopper nutzte.
    Einfache Haushaltsgummi in 1cm kleine Stücke geschnitten, und weder der Stopper, noch die Körner gingen verloren.
    Die Gummikörner mögen zwar verlockend riechen, jedoch schmecken sie nicht.
    Ein Wunderbaum im Auto riecht auch nach Apfel, aber kein Mensch beißt dort hinein
    Gruß Wolfi
    http://wolfsangler.de.tl/
    Das Angeln macht aber nur soviel Spass, solange die Natur auch passt.

  23. Folgende 4 Petrijünger bedanken sich bei theduke für den nützlichen Beitrag:


Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Stichworte

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen