Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 31
  1. #1
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Angelspezialist
    Registriert seit
    25.02.2004
    Ort
    79379
    Alter
    46
    Beiträge
    20.875
    Abgegebene Danke
    7.904
    Erhielt 28.105 Danke für 5.945 Beiträge

    PLZ86 Bad Wörishofener Stausee

    Infos u. Erlaubnisscheine zum Angeln z.B. bei (alle Angaben ohne Gewähr):
    Stadt Bad Wörishofen
    Ordnungsamt
    Bgm.-Ledermann-Str. 1
    86825 Bad Wörishofen
    Tel. 08247 / 969040-41

    Albert Fuchs
    Königsbergerstr. 11
    86825 Bad Wörishofen
    Tel. 08247 / 6383

    Anglerparadies Mindelheim GbR
    Inhaber: Hans Immerz & Jürgen Riedl
    Angelgerätefachhandel & Outdoor
    Landsberger Str. 14 b
    87719 Mindelheim
    Tel. 08261 / 732289
    E-Mail: webmaster@anglerparadies-mindelheim.de
    Internet: www.anglerparadies-mindelheim.de


    Stausee der Wertach im Landkreis Unterallgäu, auch Irsingener See genannt

    bei Bad Wörishofen.


    Größe: ca. 50 ha

    Max. Tiefe: ca. 8m

    Bestimmungen:
    Tages- und Jahreskarten erhältlich.
    Angelsaison: ganzjährig.
    Bootsangeln erlaubt (ohne Motor, keine Vermietung).
    Anfüttern erlaubt.
    Kein Fanglimit.

    Tipp:
    Auf Köfi und Gufi werden hier starke Hechte und Zander gefangen.
    Auf Karpfen sollte man gut anfüttern und mit süssen Boilies fischen.

    Hauptfischarten:
    Hechte bis 35 Pfund, Zander bis 18 Pfund, Barsche bis 3 Pfund, Karpfen bis fast 50 Pfund, Schleien, Brassen, Döbel, vereinzelt kapitale Huchen bis 30 Pfund, Aale bis 6 Pfund und verschiedene Weißfischarten etc..

    Gewässerdaten gesucht (hier klicken)

    Geändert von FM Henry (27.08.2012 um 15:54 Uhr)
    Schöne Anglergrüße
    Spezi

    *Du wirst keine neuen Meere entdecken, solange du nicht den Mut hast, die Küste aus den Augen zu verlieren.*

  2. #2
    Brassentod
    Registriert seit
    19.02.2008
    Ort
    86899
    Alter
    35
    Beiträge
    171
    Abgegebene Danke
    46
    Erhielt 37 Danke für 23 Beiträge
    Schon jemand dort einen Huchen gefangen?

  3. #3
    Petrijünger
    Registriert seit
    22.06.2007
    Ort
    86399
    Beiträge
    31
    Abgegebene Danke
    22
    Erhielt 6 Danke für 4 Beiträge
    Wie kein fanglimit? Sind so viele fische drin oder gar keine?
    hat jemand paar infos wie es da zugeht?

  4. #4
    Petrijünger
    Registriert seit
    22.01.2008
    Ort
    723
    Beiträge
    21
    Abgegebene Danke
    30
    Erhielt 16 Danke für 11 Beiträge
    Kannst mal hier versuchen ob du eine Antwort von ihnen bekommst habe sie schon ein paar Mal angeschrieben aber ohne je eine Rückantwort zu bekommen

  5. Der folgende Petrijünger sagt danke an Creekwalker für diesen nützlichen Beitrag:


  6. #5
    Profi-Petrijünger Avatar von carp07
    Registriert seit
    20.08.2005
    Ort
    86972
    Beiträge
    164
    Abgegebene Danke
    91
    Erhielt 125 Danke für 64 Beiträge
    Wir hatten beim Klopfen auf Waller mal einen Biss, der sich anständig anfühlte (120-160cm geschätzt) leider hat er sich festgesetzt bevor er an der Oberfläche war.

    allgemein kann ich zu dem See sagen, das wirklich viele Fische drin sind, aber der See ist schwer zu beangeln (Viele Äste, und Kraut), wenn du aber einen fängst, dann ist die Chance groß, dass es ein Großer ist....
    Petri Heil

    Carp07
    --------------
    I fish therefore I am

  7. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei carp07 für den nützlichen Beitrag:


  8. #6
    Petrijünger
    Registriert seit
    05.11.2008
    Ort
    6914
    Beiträge
    4
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Question nachtangeln?

    ist an dem see das nachtangeln erlaubt

  9. #7
    Profi-Petrijünger Avatar von carp07
    Registriert seit
    20.08.2005
    Ort
    86972
    Beiträge
    164
    Abgegebene Danke
    91
    Erhielt 125 Danke für 64 Beiträge
    Zitat Zitat von unnamed Beitrag anzeigen
    ist an dem see das nachtangeln erlaubt
    Meines Wissens nicht, kann ich aber nicht mit Sicherheit sagen
    Petri Heil

    Carp07
    --------------
    I fish therefore I am

  10. #8
    Petrijünger Avatar von Tribulaun
    Registriert seit
    13.09.2008
    Ort
    86925
    Beiträge
    4
    Abgegebene Danke
    20
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge
    Zitat Zitat von unnamed Beitrag anzeigen
    ist an dem see das nachtangeln erlaubt
    Auf dem Erlaubnisschein ist keine Zeitliche Begrenzung oder Nachtangelverbot vermerkt.
    Erlaubt sind 1 Friedfisch – 1 Raubfischangel.
    Der Einsatz einer Senke zum Fang von Köderfischen ist erlaubt.

    Petri
    Tribulaun

  11. Der folgende Petrijünger sagt danke an Tribulaun für diesen nützlichen Beitrag:


  12. #9
    Schnitzeltechniker/Rebell Avatar von Jack the Knife
    Registriert seit
    26.07.2007
    Ort
    89
    Alter
    42
    Beiträge
    6.078
    Abgegebene Danke
    6.323
    Erhielt 10.798 Danke für 3.756 Beiträge
    Hi Tribulaun ,

    darf man dort mit zwei Ruten angeln oder ist nur eine erlaubt ?

    Kann ich dort beim Nachtangeln ein Ruck-Zuck-Zelt als Wetterschutz benutzen oder nicht ?

    Mfg Jacky1

  13. #10
    Fisch-Hitparade Gutachter-Kollegium
    Registriert seit
    02.11.2004
    Ort
    81927
    Alter
    47
    Beiträge
    838
    Abgegebene Danke
    322
    Erhielt 1.240 Danke für 522 Beiträge
    Wie in ganz Oberbayern - Nein. Nachtangeln nicht erlaubt. Vielen Dank Fischereiverband Oberbayern....
    LG
    Harry

  14. #11
    Schnitzeltechniker/Rebell Avatar von Jack the Knife
    Registriert seit
    26.07.2007
    Ort
    89
    Alter
    42
    Beiträge
    6.078
    Abgegebene Danke
    6.323
    Erhielt 10.798 Danke für 3.756 Beiträge
    Hi Bioharry,

    deine Behauptung , daß in ganz Oberbayern das Nachtangeln verboten ist , stimmt nicht , da ich viele Gewässer kenne , wo es erlaubt ist !!!
    Außerdem ist es vom Bayrischen Gesetz schon lange erlaubt , einziges Manko , daß Vereine ihre Bestimmungen nicht ändern oder geändert haben .
    Genauso ist in den meisten Gewässern Niederbayerns das Nachtangeln erlaubt , da wo es nicht erlaubt ist , hängt nur daran , daß die liebe Vorstandschaft im Schnitt um die 60-70 Jahre alt ist , und solange die Leben wird sich an den Vereinsinternen Verordnungen nix ändern !!
    Gesetzlich wäre Nachtangeln erlaubt , wenn es nach dem Bayr.Fischereigesetz ginge .

    mfg Jacky1

  15. Der folgende Petrijünger sagt danke an Jack the Knife für diesen nützlichen Beitrag:


  16. #12
    Fisch-Hitparade Gutachter-Kollegium
    Registriert seit
    02.11.2004
    Ort
    81927
    Alter
    47
    Beiträge
    838
    Abgegebene Danke
    322
    Erhielt 1.240 Danke für 522 Beiträge
    Falsch. das Nachtangeln ist in OBB prinzipiell verboten.. guckst du: http://www.lfvbayern.de/gesetzl-best...rk-oberbayern/

    Jeder Bezirk in Bayern regelt das selbst und OBB hat sich eben so entschieden. Pech für uns...

  17. #13
    Schnitzeltechniker/Rebell Avatar von Jack the Knife
    Registriert seit
    26.07.2007
    Ort
    89
    Alter
    42
    Beiträge
    6.078
    Abgegebene Danke
    6.323
    Erhielt 10.798 Danke für 3.756 Beiträge
    Da hab ich ja Glück , daß ich in Schwaben wohne !!!

    Gehört Bad Wörishofen nicht auch noch ins Schwäbische ?

  18. #14
    Petrijünger Avatar von Tribulaun
    Registriert seit
    13.09.2008
    Ort
    86925
    Beiträge
    4
    Abgegebene Danke
    20
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge
    Zitat Zitat von JACKY1 Beitrag anzeigen
    Hi Tribulaun ,

    darf man dort mit zwei Ruten angeln oder ist nur eine erlaubt ?

    Kann ich dort beim Nachtangeln ein Ruck-Zuck-Zelt als Wetterschutz benutzen oder nicht ?

    Mfg Jacky1
    Hi,
    Es darf mit 2 Handangeln gefischt werden, diese dürfen jeweils nur eine Anbißstelle aufweisen! Die Verwendung von Hegenen mit max. 5 Anbißstellen ist gestattet, jedoch darf dann gleichzeitig nur eine Handangel verwendet werden.

    Wegen des Zeltes: ich weiß leider nicht, ob das o.k. wäre, oder nicht!

    Gruß,
    Tribulaun

    Zitat Zitat von JACKY1 Beitrag anzeigen
    Da hab ich ja Glück , daß ich in Schwaben wohne !!!

    Gehört Bad Wörishofen nicht auch noch ins Schwäbische ?
    JA.

    Wegen dem Nachtfischen einfach mal lesen.

    http://www.fischereiverband-schwaben...richten/061214

    Erlaubnisscheine gibt es auch noch in Buchloe: Buchloer Angelladen An der Halde 10 a


    Petri
    Tribulaun
    Geändert von Tribulaun (28.01.2009 um 17:00 Uhr) Grund: Doppelposting zusammengeführt! Bitte künftig für Ergänzungen den "Ändern-Button" nutzen. Siehe auch unsere Forenregeln!

  19. Der folgende Petrijünger sagt danke an Tribulaun für diesen nützlichen Beitrag:


  20. #15
    Petrijünger Avatar von flutsch und weg
    Registriert seit
    16.03.2009
    Ort
    87616
    Beiträge
    52
    Abgegebene Danke
    14
    Erhielt 22 Danke für 9 Beiträge
    Bad Wörishofen gehört zum Unterallgäu .

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen