Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 20
  1. #1
    blutiger Anfänger :) Avatar von antidotepp
    Registriert seit
    19.03.2009
    Ort
    01157
    Beiträge
    84
    Abgegebene Danke
    23
    Erhielt 36 Danke für 14 Beiträge

    Endlich der erste Ansitz

    Hi Leute


    getsern durfte ich nun endlich die erste Tageskarte in Empfang nehmen. Am Sonntag ist es dann nun endlich soweit, der erste offizielle Ansitz mit meinem Fischereischein
    Mensch bin ich schon aufgeregt. Ruten sind montiert und das Gewässer haben wir uns letzten Sonntag schon mal genauer angeschaut. Ein kleiner Teich (Lehmgrube Hellerau) nur leider genau an der Autobahn. Naja, man kann eben nicht alles haben.
    Geplant ist eine Angel auf Grund zulegen und eine mit Pose über dem Bodengrund.
    Als Köder wollte ich selbstgemachten Teig und Mais, sowie eine kleine Box mit Mehlwürmern probieren. Was haltet ihr davon?
    Sollte ich noch Würmer mit einpacken oder Statt Mehlwürmern lieber Maden?


    Grüße,
    Christian
    Fisch total, auch zuhause

  2. #2
    Steinbachangler Avatar von Steinbachfischer
    Registriert seit
    16.05.2008
    Ort
    53894
    Alter
    56
    Beiträge
    376
    Abgegebene Danke
    1.106
    Erhielt 910 Danke für 244 Beiträge
    Hallo Christian

    würde auf jeden Fall Würmer und Maden mit dazu nehmen. Lieber Köder zuviel als zu wenig. Hast dann auf jeden Fall genug zum probieren. Worauf willst du den Angeln? Wenn du auf Forellen gehst, gehören Bienenmaden auch dazu.

    Gruß Steinbachfischer

  3. Der folgende Petrijünger sagt danke an Steinbachfischer für diesen nützlichen Beitrag:


  4. #3
    blutiger Anfänger :) Avatar von antidotepp
    Registriert seit
    19.03.2009
    Ort
    01157
    Beiträge
    84
    Abgegebene Danke
    23
    Erhielt 36 Danke für 14 Beiträge
    Hi Steinbachfischer,

    Laut Recherche im Netz sollen in dem Teich hauptsächlich Karpfen, Schleie, Hecht, Aal, Barsch, Güster vorkommen. Gut, Raubfische fallen bei uns auf Grund von Schonzeiten aus, aber Karpfen, Schleie und Bleie sollten doch mit den Ködern möglich sein?
    Wo bekomm ich die Maden her? Gibt es die in jedem Angelladen? Hatte früher Mehlwürmer aus dem Tierladen und die waren recht fängig auf Rotaugen.

    Grüße,
    Christian
    Fisch total, auch zuhause

  5. #4
    Steinbachangler Avatar von Steinbachfischer
    Registriert seit
    16.05.2008
    Ort
    53894
    Alter
    56
    Beiträge
    376
    Abgegebene Danke
    1.106
    Erhielt 910 Danke für 244 Beiträge
    Zitat Zitat von antidotepp Beitrag anzeigen
    Hi Steinbachfischer,

    Laut Recherche im Netz sollen in dem Teich hauptsächlich Karpfen, Schleie, Hecht, Aal, Barsch, Güster vorkommen. Gut, Raubfische fallen bei uns auf Grund von Schonzeiten aus, aber Karpfen, Schleie und Bleie sollten doch mit den Ködern möglich sein?
    Wo bekomm ich die Maden her? Gibt es die in jedem Angelladen? Hatte früher Mehlwürmer aus dem Tierladen und die waren recht fängig auf Rotaugen.

    Grüße,
    Christian
    Maden bekommst du in jedem Angelgeschäft. Für Schleien wird es noch etwas früh sein. Aber als Anfänger liegst du mit Maden, Würmern, Mais, und Teig auch Mehlwürmer immer richtig. Damit fängst du alle Fische die du aufgezählt hast. Kannst auch mal einen Kombi versuchen. Z.B. Wurm/Made oder Wurm/Mais oder andere Kombinationen. Einfach ausprobieren. Wünsche dir für Sonntag viel Glück. Kannst ja mal Berichten

    Petri Heil Steinbachfischer
    Geändert von Steinbachfischer (02.04.2009 um 11:26 Uhr)

  6. #5
    blutiger Anfänger :) Avatar von antidotepp
    Registriert seit
    19.03.2009
    Ort
    01157
    Beiträge
    84
    Abgegebene Danke
    23
    Erhielt 36 Danke für 14 Beiträge
    Danke Dir
    Werd ich auf alle Fälle machen!!

    Grüße,
    Christian
    Fisch total, auch zuhause

  7. #6
    Profi-Petrijünger Avatar von kaas
    Registriert seit
    03.02.2009
    Ort
    97084
    Alter
    24
    Beiträge
    352
    Abgegebene Danke
    90
    Erhielt 271 Danke für 79 Beiträge
    hey, bei den 3 fischen die du angeln willst würd ich dir mais empfehlen.

    greetz


    edit: teig würd auch gehen

  8. Der folgende Petrijünger sagt danke an kaas für diesen nützlichen Beitrag:


  9. #7
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Manuel1902
    Registriert seit
    24.10.2008
    Ort
    92...
    Alter
    38
    Beiträge
    905
    Abgegebene Danke
    407
    Erhielt 747 Danke für 283 Beiträge
    Mais und Maden sind ne gute Wahl, vielleicht die Maden bunt mischen mit einer roten dazwischen, ist auch sehr fängig. Petri Heil. Hoffe für dich das wetter hält, bei uns soll am Sonntag Gewitter aufziehen.
    Wer anderen eine Bratwurst brät, der braucht ein Bratwurstbratgerät

  10. Der folgende Petrijünger sagt danke an Manuel1902 für diesen nützlichen Beitrag:


  11. #8
    Fisch-Hitparade Gutachter-Kollegium Avatar von PIKEHUNTER007
    Registriert seit
    06.01.2008
    Ort
    54292
    Alter
    48
    Beiträge
    1.555
    Abgegebene Danke
    782
    Erhielt 2.352 Danke für 739 Beiträge
    MOIN!
    Dann Wünsche ich dir mal für Sonntag ein DICKES PETRI!
    Am Samstag hab ich den Ersten Ansitz auf Karpfen,als Köder dabei:Kartoffeln,Mais und Tauwurm!
    MFG
    WALTER

    HALTET EURE ANGELPLÄTZE SAUBER!!!

    LG

    WALTER

  12. Der folgende Petrijünger sagt danke an PIKEHUNTER007 für diesen nützlichen Beitrag:


  13. #9
    Neuer Petrijünger
    Registriert seit
    01.04.2009
    Ort
    26954
    Beiträge
    1
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
    Moin!
    ich hab mal eine frage bin erst hier her gezogen, nach Nordenham
    wo kann man hier auf heringe angeln gehen ?

  14. #10
    blutiger Anfänger :) Avatar von antidotepp
    Registriert seit
    19.03.2009
    Ort
    01157
    Beiträge
    84
    Abgegebene Danke
    23
    Erhielt 36 Danke für 14 Beiträge
    Hi

    @Bascco47

    Sorry, wenn ich Dich jetzt vollpflaume, aber was hat das jetzt mit diesem Thema hier zu tun?
    Am besten ist es, Du stellst dich ersteinmal vor und eröffnest dann in der richtigen Rubrik ein neues Thema.


    @all
    zu den Maden
    kann ich die Färbung selbst beeinflussen oder gibt es die schon farbig zukaufen?

    zum Wetter
    jo, ich hoffe mal das Wetter wird ne bombe
    Obwohl so ein Gewitter jetzt nicht nur negativ wäre. Habe damals in der Vorbereitung gelesen, dass es da auch schon ziemlich an der Angel abgehen soll.
    Naja egal. Hauptsache ich kann die Angel ersteinmal ins Wasser halten.

    Danke Euch fürs Glück wünschen!!
    Bericht folgt.

    Grüße,
    Christian
    Fisch total, auch zuhause

  15. #11
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Manuel1902
    Registriert seit
    24.10.2008
    Ort
    92...
    Alter
    38
    Beiträge
    905
    Abgegebene Danke
    407
    Erhielt 747 Danke für 283 Beiträge
    Weiß jetzt nicht genau ob man die roten auch kaufen kann, aber wenn du dir weiße kaufst, dann laß sie doch einfach ein paar Tage stehen, nicht in den Kühlschrank legen dann halten sie zu lange und werden nicht so schnell rot. Aber aufpassen, wennste zu lange wartest haste nur noch rote und dann evtl. auch Fliegen drin. Einfach mal ausprobieren.
    Wer anderen eine Bratwurst brät, der braucht ein Bratwurstbratgerät

  16. #12
    Super-Profi-Feederspezi Avatar von stecs
    Registriert seit
    07.03.2008
    Ort
    16303
    Alter
    44
    Beiträge
    801
    Abgegebene Danke
    536
    Erhielt 738 Danke für 325 Beiträge
    Zitat Zitat von Manuel1902 Beitrag anzeigen
    Weiß jetzt nicht genau ob man die roten auch kaufen kann, aber wenn du dir weiße kaufst, dann laß sie doch einfach ein paar Tage stehen, nicht in den Kühlschrank legen dann halten sie zu lange und werden nicht so schnell rot. Aber aufpassen, wennste zu lange wartest haste nur noch rote und dann evtl. auch Fliegen drin. Einfach mal ausprobieren.

    Hallo,

    die roten Maden kann man in Deutschland nicht kaufen, denn sie sind verboten (angeblich ist die Farbe krebserregend)... Im benachbarten Ausland gibts die für kleines Geld en Mass. Das einfärben bringt nichts, da die roten Maden von klein auf mit Farbe gefuttert werden und daher die rötliche Färbung annehmen (Ähnlich Nightcrawlwer mit Leuchterde). Das färben der Maden bringt nichts, da es nur oberflächlich ist und nicht dauerhaft.

    Wenn Du trotzdem Intresse hast, schick mir mal ne pm...

    Petri HeiL!
    stecs
    Petri Heil!

    Stefan aka stecs

  17. #13
    blutiger Anfänger :) Avatar von antidotepp
    Registriert seit
    19.03.2009
    Ort
    01157
    Beiträge
    84
    Abgegebene Danke
    23
    Erhielt 36 Danke für 14 Beiträge
    @ Stecs
    hast post
    Fisch total, auch zuhause

  18. #14
    Karpfenfreund Avatar von Der-Stipper
    Registriert seit
    09.08.2008
    Ort
    32051
    Alter
    25
    Beiträge
    1.476
    Abgegebene Danke
    657
    Erhielt 1.221 Danke für 421 Beiträge
    Ich bekomm bei uns manchmal rote Maden .
    Die bekommen Rot gefärbtes Futter, damit sie von innen Rot werden.

    Die Farben waren 1977 vielleicht Krebserregend, heute wird allerdings ganz normale Lebensmittelfarbe genommen!
    [SIZE=2][U][FONT=Arial Black]Ostwestfälischer Kampfangler [SIZE=1]

    Die Einen hassen den Geruch von fischigen Händen, für mich ist es der Duft des Erfolgs!

    Gruß Flo

  19. Der folgende Petrijünger sagt danke an Der-Stipper für diesen nützlichen Beitrag:


  20. #15
    Die Ostsee ruft! Avatar von Regenbogenforelle17
    Registriert seit
    15.08.2005
    Ort
    22527
    Alter
    26
    Beiträge
    721
    Abgegebene Danke
    5.884
    Erhielt 770 Danke für 286 Beiträge
    Bei mir sind gefärbte Maden sogar laut des Scheins ganz verboten. Weiß einer warum?

    mfg Steffen

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen