Ergebnis 1 bis 13 von 13
  1. #1
    Petrijünger Avatar von Rodney
    Registriert seit
    27.03.2008
    Ort
    16230
    Beiträge
    96
    Abgegebene Danke
    57
    Erhielt 15 Danke für 13 Beiträge

    Welche Ruten für Posen- und Grundangeln?

    Hallo Leute,

    ich bräuchte mal eure Hilfe. Ich möchte mir gerne 2 Ruten kaufen, zum einen fürs leichte Posenangeln in See und Kanal und zum anderen fürs Grundangeln mit Futterkorb in gleichen Gewässern. Da ich nach dem Ende der Schonzeit gerne wieder Spinnfischen möchte, müssen es nicht unbedingt die teuersten Ruten sein. Fürs Posenangeln würde ich mir gerne eine Telerute und fürs Grundangeln eine Steckrute kaufen.
    Was könntet ihr mir empfehlen, damit ich schon mal ne Vorahnung habe, was ich mir im Angelladen anschauen soll? Es gibt immer so viel Auswahl und damit bin ich ein wenig überfordert.

  2. #2
    Petrijünger
    Registriert seit
    26.03.2009
    Ort
    94169
    Alter
    35
    Beiträge
    9
    Abgegebene Danke
    2
    Bedankte sich 1x in 1 Beitrag
    Hallo,
    Wenn die Ruten möglichst günstig und solide sein sollten schau dich doch mal nach ruten von Interfish um. Interfish ist ein deutscher Hersteller der zu einem günstigen Preis sehr gute Ruten baut. Ich habe drei von denen bin voll zufrieden.
    Mfg. Robert

  3. Der folgende Petrijünger sagt danke an bertl25 für diesen nützlichen Beitrag:


  4. #3
    Allrounder Avatar von Tacklebrother
    Registriert seit
    01.11.2005
    Ort
    52000
    Alter
    45
    Beiträge
    252
    Abgegebene Danke
    194
    Erhielt 269 Danke für 121 Beiträge
    Hallo Rodney,

    was das leichte Angeln mit Pose betrifft, habe ich mit preisgünstigen Ruten der Marke Paladin gute Erfahrung gemacht. Z.B. http://www.superangler.de/Angelruten...6ck0k8lod8lkj6
    Ich besitze allerdings nur 2 Steckruten, bin aber was das Preis-/Leistungsverhältnis betrifft sehr zufrieden. Selbst der Drill kleinerer Fische werden aufgrund der Aktion zum Erlebnis und das Material hält (bisher).
    Vielleicht nicht die "Rute für's Leben" aber ein Preissegment, das selbst einen Fehlkauf verschmerzen ließe.

    Viel Erfolg
    Tacklebrother
    "Erzähl Leuten, die dich kennen, kein Anglerlatein und schon gar nicht Leuten, die die Fische kennen." - Marc Twain

  5. Der folgende Petrijünger sagt danke an Tacklebrother für diesen nützlichen Beitrag:


  6. #4
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Hechtmen71
    Registriert seit
    22.03.2009
    Ort
    84069
    Alter
    46
    Beiträge
    679
    Abgegebene Danke
    3.802
    Erhielt 3.075 Danke für 409 Beiträge
    Hallo Rodney
    Schau doch einfach mal unter www.gerlinger.de oder im Askarikatalog oder unter www.angelsport.de nach da findest du bestimmt was.

    MfG Sylvio
    Geändert von Hechtmen71 (28.03.2009 um 19:34 Uhr)

  7. Der folgende Petrijünger sagt danke an Hechtmen71 für diesen nützlichen Beitrag:


  8. #5
    Petrijünger Avatar von Rodney
    Registriert seit
    27.03.2008
    Ort
    16230
    Beiträge
    96
    Abgegebene Danke
    57
    Erhielt 15 Danke für 13 Beiträge
    Vielen Dank schon mal!

  9. #6
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Blaubarschmann
    Registriert seit
    15.05.2008
    Ort
    44532
    Beiträge
    571
    Abgegebene Danke
    1.483
    Erhielt 584 Danke für 230 Beiträge
    Hi Rodney.
    Also, wolltest du auch die WG der Ruten wissen??
    Wenn ja, dann würde ich dir fürs leichte Posenfischen ein max. WG von 20gramm empfehlen.
    Oder du nimst dir eine Bolo-Rute, die allerdings weniger WG hat, aber extra fürs leichte Posenangeln gedacht ist.
    Als Grundrute, nimm doch einen Winkelpicker oder eine Feederrute.Beide sind fürs angeln mit Futterkorb am Grund gedacht.Sie haben extra dafür eine extrem sensible Spitze um
    feine Bisse zu erkennen. Bei Askari (Link oben genannt)
    gibt es Ruten von den Askari Hausmarken, z.B. den W-Picker oder die Feederrute.
    Ich habe den W-Picker und kann ihn getrost empfehlen, da du ja nur die Schonzeit mit ihm überbrücken möchtest und dafür reicht er allemal.
    lg Tobi
    Ein Satz der immer fällt,selbst wenn es um Autos geht:


    .. Ich würde dir die Red Arc empfehlen.....




    Angler an die Macht

  10. Der folgende Petrijünger sagt danke an Blaubarschmann für diesen nützlichen Beitrag:


  11. #7
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Hechtmen71
    Registriert seit
    22.03.2009
    Ort
    84069
    Alter
    46
    Beiträge
    679
    Abgegebene Danke
    3.802
    Erhielt 3.075 Danke für 409 Beiträge
    Hab mir auch dieses Jahr eine neue Feederrute Browning Syntec Feeder 300 Combo bei Askari gekauft mit Rolle ca 40 Euro. ist auch im neuen Angobotsheft (Frühlings-Highlights)

    MfG Sylvio

  12. Der folgende Petrijünger sagt danke an Hechtmen71 für diesen nützlichen Beitrag:


  13. #8
    Petrijünger Avatar von Rodney
    Registriert seit
    27.03.2008
    Ort
    16230
    Beiträge
    96
    Abgegebene Danke
    57
    Erhielt 15 Danke für 13 Beiträge
    Wurfgewicht habe ich vergessen habe ich in meinen Beitrag vergessen. Sorry! Ich denke so um die 20g für Posenfischen sollten reichen. Aber wieviel sollte die Grund- bzw Feederrute haben?

  14. #9
    Daheim an Rhein und Main Avatar von zucki
    Registriert seit
    03.07.2008
    Ort
    65428
    Alter
    39
    Beiträge
    1.802
    Abgegebene Danke
    91
    Erhielt 666 Danke für 413 Beiträge
    Grundrute und Mediumfeeder biste mit 30-60 Gramm gut beraten musst ja nicht viel dran hängen.

  15. #10
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Hechtmen71
    Registriert seit
    22.03.2009
    Ort
    84069
    Alter
    46
    Beiträge
    679
    Abgegebene Danke
    3.802
    Erhielt 3.075 Danke für 409 Beiträge
    Hallo
    Feederruten haben verschiedene Spitzen mit verschiedenen Wurfgew.g (z.B 5-35 oder 10-80 oder 0-100 g)

    MfG Sylvio

  16. #11
    Petrijünger Avatar von Rodney
    Registriert seit
    27.03.2008
    Ort
    16230
    Beiträge
    96
    Abgegebene Danke
    57
    Erhielt 15 Danke für 13 Beiträge
    Ich habe mir jetzt die Browning Syntec Feeder 300 Combo bei Askari und ne Bolorute gekauft, mal sehen wie die Sachen so sind.

  17. #12
    Angler Avatar von mikesch
    Registriert seit
    23.11.2004
    Ort
    83301
    Alter
    59
    Beiträge
    205
    Abgegebene Danke
    46
    Erhielt 152 Danke für 88 Beiträge
    Zitat Zitat von Hechtmen71 Beitrag anzeigen
    Hallo
    Feederruten haben verschiedene Spitzen mit verschiedenen Wurfgew.g (z.B 5-35 oder 10-80 oder 0-100 g)

    MfG Sylvio
    Die Wechselspitzen bei Feederruten sind zur Bissanzeige da, haben eigentlich keinen Einfluss auf das Wurfgewicht.

  18. #13
    Petrijünger
    Registriert seit
    04.03.2009
    Ort
    90451
    Beiträge
    69
    Abgegebene Danke
    4
    Erhielt 16 Danke für 12 Beiträge
    Zitat Zitat von mikesch Beitrag anzeigen
    Die Wechselspitzen bei Feederruten sind zur Bissanzeige da, haben eigentlich keinen Einfluss auf das Wurfgewicht.

    das gewicht das auf den wechselspitzen steht, gibt an wieviel gewicht nötig ist um die rutenspitze 90 grad zu biegen--> also biegewinkel

  19. Der folgende Petrijünger sagt danke an banana joe für diesen nützlichen Beitrag:


Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen