Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 26
  1. #1
    BlackPearl Avatar von raul7
    Registriert seit
    09.03.2009
    Ort
    88069
    Alter
    33
    Beiträge
    41
    Abgegebene Danke
    42
    Erhielt 16 Danke für 4 Beiträge

    Exclamation Hecht- Zander Jagd

    Hallo alle zusammen,

    also ich geh im Juli zum Hecht fischen und dass am liebsten mit Pose, bin eher der faule Angler Jetzt meine Frage:

    Der See ist durchschnittlich 14 Meter Tief, auf welcher Höhe biete ich den Köderfisch an, für Hecht und Zander???
    Hab jetzt schon viel darüber gelesen aber die Meinungen spalten sich gewaltig was dieses Thema betrifft. Also weiss z.B nichts über die Bodenbeschaffenheit des Sees. Hab nur die Info das dieser 6km lang ist und etwa 14 Meter tief.


    Im vorraus schonmal vielen dank.

    Petri Heil und liebe Grüsse
    Richard

  2. #2
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Elbeangler Nummer 1
    Registriert seit
    05.02.2008
    Ort
    0815
    Beiträge
    1.993
    Abgegebene Danke
    2.573
    Erhielt 1.942 Danke für 846 Beiträge
    Hallo, die Meinungen werden auch hier weit außeinander gehen, das beste wäre wenn du jemanden findest der den See auch persönlich kennt. Also am besten mal sagen wie der See heißt, wo er ist und dann werden wahrscheinlich eher paar vernünftige Tipps kommen.

    MfG Micha

  3. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei Elbeangler Nummer 1 für den nützlichen Beitrag:


  4. #3
    BlackPearl Avatar von raul7
    Registriert seit
    09.03.2009
    Ort
    88069
    Alter
    33
    Beiträge
    41
    Abgegebene Danke
    42
    Erhielt 16 Danke für 4 Beiträge
    Hey Micha,

    also ohne dich, bin ich hier glaub aufgeschmissen:-)
    Danke für den Tipp, hab ganz vergessen den See rein zu schreiben.
    Also:
    Großer Stausee der Schwarzach im Landkreis Schwandorf bei Neunburg.

    Größe: ca. 100 ha (bei normaler Staustufe)

    Länge: ca. 6,2 km

    Durchschn. Tiefe: ca. 14m

    Gruss Richard

  5. #4
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Elbeangler Nummer 1
    Registriert seit
    05.02.2008
    Ort
    0815
    Beiträge
    1.993
    Abgegebene Danke
    2.573
    Erhielt 1.942 Danke für 846 Beiträge
    Kein Problem, dafür ist das Forum da!
    Geh mal oben rechts auf den Suchen-Button, und geh auf Gewässerspezialsuche, dann gibst das Bundesland und den Kreis ein, vieleicht stehen dort paar Beiträge zu diesem See!

    MfG Micha

  6. #5
    BlackPearl Avatar von raul7
    Registriert seit
    09.03.2009
    Ort
    88069
    Alter
    33
    Beiträge
    41
    Abgegebene Danke
    42
    Erhielt 16 Danke für 4 Beiträge
    So hab gerade geschaut, hab zwar was gefunden...... aber leider nichts für mich, schade. Dafür weiss ich jetzt wie man ein Gewässer speziell suchen kann

    Hoffe es melden sich noch leute die mir helfen können.

    Gruss

  7. #6
    Eishackler ;) Avatar von strasse
    Registriert seit
    12.07.2008
    Ort
    85625
    Beiträge
    786
    Abgegebene Danke
    961
    Erhielt 956 Danke für 339 Beiträge
    Ich würd dir emphelen einen Köfi auf etwa 7 m anzubieten und einen auf ca 4m ,dann kannst du eigentlich nichts flsch machen

  8. Der folgende Petrijünger sagt danke an strasse für diesen nützlichen Beitrag:


  9. #7
    BlackPearl Avatar von raul7
    Registriert seit
    09.03.2009
    Ort
    88069
    Alter
    33
    Beiträge
    41
    Abgegebene Danke
    42
    Erhielt 16 Danke für 4 Beiträge
    Ok danke für deine Nachricht. Hab das auch schonmal gelesen das es im Mittelwasser recht gut sein soll. Nun gibt es ja auchz noch den Köfi, welchen schalgt ihr vor????? Fischart?? Grösse??

    Danke und Gruss

  10. #8
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Elbeangler Nummer 1
    Registriert seit
    05.02.2008
    Ort
    0815
    Beiträge
    1.993
    Abgegebene Danke
    2.573
    Erhielt 1.942 Danke für 846 Beiträge
    Am besten du stippst sie aus dem See, da kennt der Hecht sie, Größe würde ich sagen 15-20cm.

    MfG Micha

  11. Der folgende Petrijünger sagt danke an Elbeangler Nummer 1 für diesen nützlichen Beitrag:


  12. #9
    Petrijünger
    Registriert seit
    08.04.2008
    Ort
    4782
    Alter
    33
    Beiträge
    15
    Abgegebene Danke
    34
    Erhielt 9 Danke für 6 Beiträge
    Sollte der see eine große anzahl an barschen haben würde ich dir diese empfehlen in der Größe von 15-20 cm . ( habe mit barschen die besten Erfahrungen gemacht ) Für Zander ist in großen Gewässern der Uferbereich in der zeit von 00:00 bis ca 02:00 sehr zu empfehlen . Gruß joe
    Geändert von jackybull (27.03.2009 um 20:28 Uhr)

  13. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei jackybull für den nützlichen Beitrag:


  14. #10
    Eishackler ;) Avatar von strasse
    Registriert seit
    12.07.2008
    Ort
    85625
    Beiträge
    786
    Abgegebene Danke
    961
    Erhielt 956 Danke für 339 Beiträge
    Für Hecht würde ich dir 12-15 cm raten (ausser du willst auf grossfischjagd gehen )
    Für Zander so 8-10 cm ,am besten ist die köfi Art ,die am meisten in gewässer vorkommen ,jedoch bevorzugen hecht oft Rotfedern .Wenn du am Tag auf Zander fischst würde ich dir den grund emphelen aber nicht da wo es 14 m tief ist sondern bereiche bis 7m Wassertiefe ,nachts am besten Schwebend und eher flach eingestellt

  15. Der folgende Petrijünger sagt danke an strasse für diesen nützlichen Beitrag:


  16. #11
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Elbeangler Nummer 1
    Registriert seit
    05.02.2008
    Ort
    0815
    Beiträge
    1.993
    Abgegebene Danke
    2.573
    Erhielt 1.942 Danke für 846 Beiträge
    Hab die meisten Zander nachts am Rand (0,5m vom Ufer weg) gefangen, Köfi so um die 10-12cm. Also für Hecht würde ich schon über 15cm Länge des Köfis gehen.
    Und wie jackybull sagte, Barsch ist top für Hecht!

    MfG Micha

  17. Der folgende Petrijünger sagt danke an Elbeangler Nummer 1 für diesen nützlichen Beitrag:


  18. #12
    BlackPearl Avatar von raul7
    Registriert seit
    09.03.2009
    Ort
    88069
    Alter
    33
    Beiträge
    41
    Abgegebene Danke
    42
    Erhielt 16 Danke für 4 Beiträge
    Hallo zusammen,

    danke für die ganzen nützlichen Tipps. Irgend schon hart ich dachte immer das ein Köfi mit 15-20cm voll riesig ist

    Aber so ein Hecht hat halt doch ein grosses maul

    Gruss und Petri Heil

  19. #13
    Fishing - What else ? Avatar von Barbenangler
    Registriert seit
    21.06.2008
    Ort
    58730
    Beiträge
    652
    Abgegebene Danke
    805
    Erhielt 610 Danke für 239 Beiträge
    Für hechte ist ein 15-20 cm grosser köfi ein kinderspiel

  20. #14
    neuer petrijünger
    Registriert seit
    03.01.2009
    Ort
    27711
    Alter
    42
    Beiträge
    60
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 4 Danke für 4 Beiträge
    Moinsen,
    Also Ich würde es erstmal im mittleren gewässer versuchen und wenn sich dort nichts tut, Stück für stück tiefer.
    mfg
    Matze

  21. #15
    Petrijünger Avatar von WhizzArd
    Registriert seit
    15.06.2006
    Ort
    7
    Alter
    32
    Beiträge
    266
    Abgegebene Danke
    509
    Erhielt 452 Danke für 145 Beiträge
    Servus!

    Ich glaube es bringt wenig, irgendwelche Tiefen vorzuschlagen, wenn man den See nicht kennt bzw. nicht regelmäßig dort angelt und auf einen gewissen Erfahrungsschatz vor Ort zurückgreifen kann. Was hier und heute klappt muss dort und morgen noch lange nicht funzen.

    Bist du das erste Mal an diesem See? Dann hole dir soviele Infos im Vorfeld, durchforste Foren und die Seiten der Ortsansässigen Vereine und Gerätehändler oder besuche diese sogar vor Ort. Das musst du wahrscheinlich sowieso wegen der Erlaubnisscheine. Aber lass dich nicht allzu sehr beeinflussen, sondern versuche trotzdem selektiv dir diese Infos zu Nutze zu machen. Da du dort wahrscheinlich von Null anfängst würde ich auch so handeln. Nimm dir ne Köfirute mit (Feeder-, Match-, Winklepickerrute oder sonst was) und such die Futterfische. Dort werden auch mit großer Wahrscheinlichkeit die Räuber stehen. Im Sommer wird sich das Leben eher in Ufernähe abspielen, weil es dort genug Nahrung für die Weißfische gibt. Das Wasser ist warm, Zoo- und Phytoplankton gibt es in Massen und die Unterwasserwelt feiert ein riesiges Fest. Wenn du eine größere Ansammlung von Friedfischen ausgemacht hast, kannst du guten Gewissens dort deine Köfiruten auslegen. Da (die meisten) Fische Wechselblüter sind, werden sie sicher nicht freiwillig wieder in die kalte Tiefe ziehen, wenn sie sich sattgefressen haben. Sie verbleiben dort, ebenso wie die Räuber. Der Räuber wird auch nicht in seiner aktiven Phase in kältere Regionen auf Jagd gehen, da dann sein Stoffwechsel herunterfahren würde, was nicht wirklich zuträglich zum Jagderfolg sein wird.

    Wann es beisst, kannst du eigentlich nur selber herausfinden, indem du intensiv die Stellen beangelst. Da du dir ja sicher einen (kleinen) Futterplatz anlegst für deine Köfis, kannst du es mit einer Rute danach auch in diesem Bereich probieren. Ein Versuch ist es allemal wert.

    Wie viele andere hier, fange ich die Räuber im Sommer auch in Ufernähe, vor allem Abends und Nachts. Wenn du keinen Bock mehr auf Ansitzen hast, kannst du neue Stellen auch mit Kunstködern erkunden. Zum einen kannst du dir das Gewässer ertasten, zum anderen hast du reelle Chancen einen deiner Räuber zu überlisten. Ein langes Stahvorfach ist bei der Köfiangelei Pflicht! Richte dich bei der Größe eher nach den derzeitigen Wachstumsstadien der Jungfische. Die sind unerfahren und sind ein leichtes Ziel. Was bringt es denn, gleich von Anfang an auf ein Phantom-Monster zu angeln, wenn du am Anfang auch genauso gut erstmal mit mittleren Fischen deine ersten Erfolge feiern kannst. Dem Fisch deines Lebens kannst du danach immer noch mit großen Ködern nachstellen, denn die ersten Erfolge hast du sicher in der Tasche und so angelt es sich gleich viel leichter.

    http://www.boot.de/cipp/md_boot/cust..._07.05%3E.html

    Glaub an dich und deine Taktik, suche Fehler bei dir selber und nicht bei den Fischen, angle flexibel und rede mit den Leuten.


    Viel Spass und dickes Petri!!!

    Grüsse!

  22. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei WhizzArd für den nützlichen Beitrag:


Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen