Ergebnis 1 bis 15 von 15
  1. #1
    Fliegen-Fan Avatar von Lucanier
    Registriert seit
    12.07.2008
    Ort
    63329
    Beiträge
    300
    Abgegebene Danke
    115
    Erhielt 166 Danke für 76 Beiträge

    Welches Futter zum feedern

    HAllo Leute.

    ich interresiere mich dieses jahr verstärkt für Feeder angeln. ich befische einen kleinen see mit mittelmäßigem weißfisch bestandt alledings beissen immer nur rotaugen/rotfedern/ irgend was dazwischen das allerdings auch komplett ohne an zu füttern. es gibt schöne relativ grosse brassen an dem see die allerdings eher beim karpfen angeln mit mais selten mal gefangen werden.
    ich will diese und größere rotaugen/ federn nun selektiver befischen und dazu den futterkörb benutzen. was für ein futter ( rezept/ firma name des produktens) ist geeignet????

    also hier noch mal die gewässer daten :
    1-4 m tiefe
    1m sicht weite
    hellbraune boden farbe
    keine bach zuflüsse
    kaum pflanzen seit der see gemäht wurde
    hab ich was vergessen ????
    Metaller of the World united
    "Die ganze Romantik, die das Forellenangeln umgibt,
    besteht nur im Kopf des Anglers und wird in keinster Weise von den Fische geteilt"
    -Harold F. Blaisdell



  2. #2
    Schnitzeltechniker/Rebell Avatar von Jack the Knife
    Registriert seit
    26.07.2007
    Ort
    89
    Alter
    42
    Beiträge
    6.078
    Abgegebene Danke
    6.323
    Erhielt 10.798 Danke für 3.756 Beiträge
    Hi Lucanier ,

    schau mal hier

    www.fisch-hitparade.de/angeln.php?t=49875

    oder bei

    www.fisch-hitparade.de/angeln.php?t=42791

    oder benutze oben die Suchen-Funktion da kommt auch ein ganzer Schwung Tipps und Beiträge zu diesem Thema .

    Ich mische mir mein Futter selber , da ich so nicht verschiedene Futtersorten kaufen muß , sondern es mir selber zusammenstellen kann .

    mfg Jacky1
    Geändert von Jack the Knife (23.03.2009 um 19:14 Uhr)

  3. #3
    Fliegen-Fan Avatar von Lucanier
    Registriert seit
    12.07.2008
    Ort
    63329
    Beiträge
    300
    Abgegebene Danke
    115
    Erhielt 166 Danke für 76 Beiträge
    danke kenne die beiden beiträge, aber mir ging es mehr darum was mir die forums ansäsigen experten zu spetziäl diesem see raten würden.
    ach ja und noch was bei rezepten möglichst wenig zutaten.... *faul sei*
    Metaller of the World united
    "Die ganze Romantik, die das Forellenangeln umgibt,
    besteht nur im Kopf des Anglers und wird in keinster Weise von den Fische geteilt"
    -Harold F. Blaisdell



  4. #4
    Die Ostsee ruft! Avatar von Regenbogenforelle17
    Registriert seit
    15.08.2005
    Ort
    22527
    Alter
    26
    Beiträge
    721
    Abgegebene Danke
    5.884
    Erhielt 770 Danke für 286 Beiträge
    auch wenn jacky recht hat schreib ich hier auch mal mein rezept:
    1Kg Paniemehl
    500g Maisgrießmehl
    500g Maismehl
    10 Tüten Vanilinzucker
    3 Tüten Vanillepuddingpulver
    ein paar Tropfen Vanillearoma
    eine Hand voll Maden

    bei mir klappts auf Brassen

    mfg Steffen

  5. #5
    Schnitzeltechniker/Rebell Avatar von Jack the Knife
    Registriert seit
    26.07.2007
    Ort
    89
    Alter
    42
    Beiträge
    6.078
    Abgegebene Danke
    6.323
    Erhielt 10.798 Danke für 3.756 Beiträge
    Hi Lucanier ,

    am billigsten und einfachsten ist folgendes , nimm Paniermehl , Hartweizengrieß , Vanillezucker , Mais und Maden , gut durchmischen und befeuchten .

    Als Köder dann mit Mais , Maden oder Würmern fischen .

    mfg Jacky1

  6. #6
    Die Ostsee ruft! Avatar von Regenbogenforelle17
    Registriert seit
    15.08.2005
    Ort
    22527
    Alter
    26
    Beiträge
    721
    Abgegebene Danke
    5.884
    Erhielt 770 Danke für 286 Beiträge
    Hartweizengrieß?!
    das gibts bei mir gar nicht im Supermarkt oder kann man das über den Fachhädler des vertrauens ordern?

    mfg Steffen

  7. #7
    Fliegen-Fan Avatar von Lucanier
    Registriert seit
    12.07.2008
    Ort
    63329
    Beiträge
    300
    Abgegebene Danke
    115
    Erhielt 166 Danke für 76 Beiträge
    ok
    hab mir das jetzt alles ma aufgeschrieben... ma schauen wo ich das zeug alles her bekomme und dann heißt es probieren....
    Metaller of the World united
    "Die ganze Romantik, die das Forellenangeln umgibt,
    besteht nur im Kopf des Anglers und wird in keinster Weise von den Fische geteilt"
    -Harold F. Blaisdell



  8. #8
    Fliegen-Fan Avatar von Lucanier
    Registriert seit
    12.07.2008
    Ort
    63329
    Beiträge
    300
    Abgegebene Danke
    115
    Erhielt 166 Danke für 76 Beiträge
    ach eine frage noch @ regenbogenforelle '' vanillearoma '' das teure ausm angelladen oder geht auch backarome ( kennste doch bestimmt diese winzig kleinen fläschen )
    Metaller of the World united
    "Die ganze Romantik, die das Forellenangeln umgibt,
    besteht nur im Kopf des Anglers und wird in keinster Weise von den Fische geteilt"
    -Harold F. Blaisdell



  9. #9
    Die Ostsee ruft! Avatar von Regenbogenforelle17
    Registriert seit
    15.08.2005
    Ort
    22527
    Alter
    26
    Beiträge
    721
    Abgegebene Danke
    5.884
    Erhielt 770 Danke für 286 Beiträge
    ja sicher das backaroma...bin selber schüler und bevorzuge daher billige futtervarianten, an die man relativ leicht dran kommt.
    Paniermehl von gut&günstig 89 cent/Kilo
    Vanillepudding von Ruf 5Tüten 25 cent
    Dr. Ötker Vanillebackaroma Flasche 2,49€
    Vanillinzucker 10Tüten für 20 Cent
    500g Maisgrieß 1,39

    da du das Vanillearoma locker mehrfach benutzen kannst ist das insgesammt nen ziemlich güstiges futter

    viel spaß beim ausprobieren

    mfg Steffen

  10. #10
    Fliegen-Fan Avatar von Lucanier
    Registriert seit
    12.07.2008
    Ort
    63329
    Beiträge
    300
    Abgegebene Danke
    115
    Erhielt 166 Danke für 76 Beiträge
    danke und immer guten fang

    mfg lucas
    Metaller of the World united
    "Die ganze Romantik, die das Forellenangeln umgibt,
    besteht nur im Kopf des Anglers und wird in keinster Weise von den Fische geteilt"
    -Harold F. Blaisdell



  11. #11
    Schnitzeltechniker/Rebell Avatar von Jack the Knife
    Registriert seit
    26.07.2007
    Ort
    89
    Alter
    42
    Beiträge
    6.078
    Abgegebene Danke
    6.323
    Erhielt 10.798 Danke für 3.756 Beiträge
    Hi Steffen ,

    normalerweise hat jeder Supermarkt Hartweizengrieß im Sortiment (real, sky , Edeka, Aldi, usw) .
    Suche mal bei den Regalen wo Mehl , Semmelbrösel usw stehen oder frage doch das Personal des Supermarktes , die zeigen es dir bestimmt .
    Ist auch nicht teuer , das Kilo kostet knapp 2€ und ist Bestandteil bei allen meinen Futtermischungen oder Boiliemixen .

    Zumindest gibt es Hartweizengrieß in meiner Gegend in (fast) jedem größeren Supermarkt .

    mfg Jacky1

  12. Der folgende Petrijünger sagt danke an Jack the Knife für diesen nützlichen Beitrag:


  13. #12
    Petrijünger
    Registriert seit
    23.01.2009
    Ort
    06217
    Beiträge
    17
    Abgegebene Danke
    39
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
    meine frage:auf 1 kilo paniermehl wieviel hartweizengrieß und vanillezucker sollte man dazugeben in einem Stillgewässer und im Fluss(mittelstarke strömung)?

  14. #13
    Carphunter Avatar von mr. zander
    Registriert seit
    29.04.2009
    Ort
    47546
    Alter
    22
    Beiträge
    1.742
    Abgegebene Danke
    1.096
    Erhielt 884 Danke für 507 Beiträge
    so c.a 300-500g schätze ich aba ich habs noch nie ausprobirt
    petri heil mr. zander

  15. #14
    Schnitzeltechniker/Rebell Avatar von Jack the Knife
    Registriert seit
    26.07.2007
    Ort
    89
    Alter
    42
    Beiträge
    6.078
    Abgegebene Danke
    6.323
    Erhielt 10.798 Danke für 3.756 Beiträge
    Hi burgart ,

    normal wählt man nicht mehr als 10% des gesamten Futters aus Hartweizengrieß für Stillgewässer und leichtfließende Gewässer .
    Für starkströmende Flüsse und Kanäle kann man schon mal auf 15 oder 20% raufgehen .
    Heißt , wenn ich mir 2Kg mische gebe ich 200g für Fließwasser dazu .
    Mische ich die 2Kg für den Kanal gebe ich zwischen 300-400g dazu.
    Mehr wird nix , da der Grieß einen sehr hohen Anteil an Klebereiweißen hat und er dadurch zu kompakt werden würde .
    Sprich er geht nicht oder sehr schlecht aus dem Futterkorb oder der Spirale .

    mfg Jacky1
    mfg Jack the Knife

    Denken ist die schwerste Arbeit, die es gibt. Das ist wahrscheinlich auch der Grund, warum sich so wenige Leute damit beschäftigen.

    Henry Ford, amerikanischer Industrieller

    Pessimisten sind Optimisten mit negativer Erfahrung !

  16. Der folgende Petrijünger sagt danke an Jack the Knife für diesen nützlichen Beitrag:


  17. #15
    Petrijünger
    Registriert seit
    30.09.2011
    Ort
    73527
    Beiträge
    54
    Abgegebene Danke
    49
    Erhielt 4 Danke für 4 Beiträge
    Ich würde mit Method Feeder und Pellets fischen.

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen