Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 18
  1. #1
    Petrijünger Avatar von schamu2
    Registriert seit
    10.09.2007
    Ort
    55469
    Alter
    32
    Beiträge
    89
    Abgegebene Danke
    40
    Erhielt 38 Danke für 18 Beiträge

    Question Was für ein Fisch ist denn das hier?

    hallo,

    war Freitag den 20.03. an der Mosel angeln, und so gegen halb 10 als ich schon zusammengepackt hatte, habe ich meine angel reingeholt und am hacken fand ich außer 4 Maden noch dieses lustige vieh... kann mir einer sagen was für ein fisch das ist?
    wurde wahrs. außversehen gehackt (siehe wunde kopf)

    mfg
    schamu2
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  2. #2
    Petrijünger Avatar von bigfatoldrocket
    Registriert seit
    22.03.2008
    Ort
    55288
    Alter
    50
    Beiträge
    107
    Abgegebene Danke
    60
    Erhielt 79 Danke für 42 Beiträge
    Kessler-oder Schwarzmeergrundel!
    Sind durch den Main-Donaukanal zu gewandert. Hab schon einige beim Feeder gefangen, selbst mit 6er Karpfenhaken, hat ihn sich glatt selbst durch´s Hirngezogen!

    greetz

  3. Folgende 3 Petrijünger bedanken sich bei bigfatoldrocket für den nützlichen Beitrag:


  4. #3
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Achim P.
    Registriert seit
    31.07.2005
    Ort
    51654
    Alter
    57
    Beiträge
    2.511
    Abgegebene Danke
    1.895
    Erhielt 2.532 Danke für 750 Beiträge

    Question Kesslergrundel!

    Zitat Zitat von schamu2 Beitrag anzeigen
    hallo,

    war Freitag den 20.03. an der Mosel angeln, und so gegen halb 10 als ich schon zusammengepackt hatte, habe ich meine angel reingeholt und am hacken fand ich außer 4 Maden noch dieses lustige vieh... kann mir einer sagen was für ein fisch das ist?
    wurde wahrs. außversehen gehackt (siehe wunde kopf)

    mfg
    schamu2

    Hier in dem Bereich Fischbiologie-Fischbestimmung stehen einige Themen die durchaus lesenswert sind, man muß sich nur die Mühe machen danach zu suchen!

    Kesslergrundel
    In diesem Sinne...

    Viele Petrigrüße
    Achim


    Wichtig: Bevor ihr einen Beitrag ins "Forum" einstellt, nutzt bitte erst unsere Suchfunktion...


    ۞ Gewässertipps melden ۞ Gewässerverzeichnis durchsuchen ۞ Petrijünger suchen ۞ Fisch-Hitparade Rekorde ansehen ۞ Fangmeldung ۞ AKTION: Angler lieben und schützen die Natur

  5. Folgende 3 Petrijünger bedanken sich bei Achim P. für den nützlichen Beitrag:


  6. #4
    Gesperrt
    Registriert seit
    25.11.2008
    Ort
    17192
    Alter
    56
    Beiträge
    20
    Abgegebene Danke
    13
    Erhielt 22 Danke für 15 Beiträge

    Talking

    ich würde sagen, grundel, koppe oder sogar was ich noch eher glaube, ne quappe(rutte)

  7. #5
    Profi-Petrijünger Avatar von Fuxx
    Registriert seit
    09.06.2008
    Ort
    31636
    Alter
    33
    Beiträge
    248
    Abgegebene Danke
    250
    Erhielt 219 Danke für 92 Beiträge
    das ist definitiv keine quappe.
    es ist eine von den sehr beliebten kessler-grundeln.

    ich wurde zum glück bis jetzt noch verschont von diesen quälgeistern ;-)
    Ich bin der Karpfen im Hechtteich...

  8. Folgende 4 Petrijünger bedanken sich bei Fuxx für den nützlichen Beitrag:


  9. #6
    Petrijünger Avatar von schamu2
    Registriert seit
    10.09.2007
    Ort
    55469
    Alter
    32
    Beiträge
    89
    Abgegebene Danke
    40
    Erhielt 38 Danke für 18 Beiträge
    Zitat Zitat von bigfatoldrocket Beitrag anzeigen
    Kessler-oder Schwarzmeergrundel!
    Sind durch den Main-Donaukanal zu gewandert. Hab schon einige beim Feeder gefangen, selbst mit 6er Karpfenhaken, hat ihn sich glatt selbst durch´s Hirngezogen!

    greetz

    danke für die aufklärung...

    komisch bei der hier war das gleiche problem mit dem hirn

  10. #7
    Daheim an Rhein und Main Avatar von zucki
    Registriert seit
    03.07.2008
    Ort
    65428
    Alter
    39
    Beiträge
    1.802
    Abgegebene Danke
    91
    Erhielt 666 Danke für 413 Beiträge
    Ist ne Ne Grundel. Die sind von Neun Live ausgesetzt worden. Weil die genau so nerven. Und wem die Grundeln nicht genug sind der kann sich ja noch mit Wollhandkrabben rum ärgen.

  11. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei zucki für den nützlichen Beitrag:


  12. #8
    blutiger Anfänger :) Avatar von antidotepp
    Registriert seit
    19.03.2009
    Ort
    01157
    Beiträge
    84
    Abgegebene Danke
    23
    Erhielt 36 Danke für 14 Beiträge
    Hi

    Mal ne Frage. Wenn die Grundeln bei Euch so vielfach vorkommen, stehen die bei Euch das ganze jahr unter Schutz? Bei uns sind die ganzjährig geschont. Ich würde aber nicht schlecht schauen, wenn mich soeine anschaut

    Grüße,
    Christian
    Fisch total, auch zuhause

  13. #9
    Petrijünger Avatar von knutboerner
    Registriert seit
    17.03.2008
    Ort
    80339
    Alter
    38
    Beiträge
    43
    Abgegebene Danke
    20
    Erhielt 59 Danke für 27 Beiträge
    na dann viel Spass mit den Viehchern. Hier in Frankfurt treten diese auch Massenhaft auf. Barsch, Zander und Aal schlagen sich die Bäuche damit voll, die Fänge gingen ziemlich zurück, da sie fast jeden anderen Köder ignorierten.

  14. Folgende 3 Petrijünger bedanken sich bei knutboerner für den nützlichen Beitrag:


  15. #10
    Petrijynger Avatar von yog_
    Registriert seit
    21.12.2007
    Ort
    53225
    Beiträge
    243
    Abgegebene Danke
    418
    Erhielt 570 Danke für 151 Beiträge
    ich verweise mal auf den "rhein bei bonn" (plz 5...) thread. stell dich mal darauf ein, dass die nun immer bei dir am haken hängen. ich fing letztes jahr meine erste und in diesem jahr sind schon 80-90% aller fänge jene grundeln. die sind eine derartige pest, dass dagegen wollhandkrabben echt harmlos erscheinen. sie fressen zudem brut und kleinstfisch, dass die zb wie im oberen main die artenvielfalt völlig plätten. in nrw stehen die btw nicht unter schutz, dat wäre ja noch schöner...
    gruß!

  16. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei yog_ für den nützlichen Beitrag:


  17. #11
    Daheim an Rhein und Main Avatar von zucki
    Registriert seit
    03.07.2008
    Ort
    65428
    Alter
    39
    Beiträge
    1.802
    Abgegebene Danke
    91
    Erhielt 666 Danke für 413 Beiträge
    Schutz hin oder her wenn die beissen sind sie Tod! Man bekommt den Haken nicht raus. Und wenn doch macht die keinen mucks mehr. Und mit Haken zurück schmeissen denke ich das sie es auch nicht lange macht.

  18. Der folgende Petrijünger sagt danke an zucki für diesen nützlichen Beitrag:


  19. #12
    Petrijynger Avatar von yog_
    Registriert seit
    21.12.2007
    Ort
    53225
    Beiträge
    243
    Abgegebene Danke
    418
    Erhielt 570 Danke für 151 Beiträge
    jau, geht mir genau so. die sind zudem so weich, dat man die selbst mit chirurgischer präzision verletzt. außerdem schlucken die meine recht großen haken mit anlauf bis zum hintern, sodass ich den gar net finde. schlage die auch immer ab, weil ich mir mittlerweile kaum noch die myhe mache, den haken da raus zu kriegen. blöde viecher sind dat, echtma...

  20. Der folgende Petrijünger sagt danke an yog_ für diesen nützlichen Beitrag:


  21. #13
    Petrijünger Avatar von schamu2
    Registriert seit
    10.09.2007
    Ort
    55469
    Alter
    32
    Beiträge
    89
    Abgegebene Danke
    40
    Erhielt 38 Danke für 18 Beiträge
    du lieber himmel... hört sich ja echt gespennstisch an!

    80-90% ist viel!

    wie groß weden den die vieher?

  22. #14
    Petrijünger Avatar von WhizzArd
    Registriert seit
    15.06.2006
    Ort
    7
    Alter
    32
    Beiträge
    266
    Abgegebene Danke
    509
    Erhielt 452 Danke für 145 Beiträge
    Ich denke mal so 15-20cm maximal. Gut, dass wir die hier nicht haben. Da ist ein Kaulbarsch schon ein Segen gegen diese Viecherl.

  23. Der folgende Petrijünger sagt danke an WhizzArd für diesen nützlichen Beitrag:


  24. #15
    Petrijünger Avatar von schamu2
    Registriert seit
    10.09.2007
    Ort
    55469
    Alter
    32
    Beiträge
    89
    Abgegebene Danke
    40
    Erhielt 38 Danke für 18 Beiträge
    hab gerad hier auf der seite was gefunden .. undzwar handelt es sich hierbei um eine Nackthalsgrundel! hab ich in einem theread von bonobo gefunden
    (Eingewanderte) Grundelarten sicher unterscheiden

    http://www.oefg1880.at/fischarten/fo...ALSGRUNDEl.jpg

  25. Der folgende Petrijünger sagt danke an schamu2 für diesen nützlichen Beitrag:


Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist aus.

Lesezeichen