Seite 1 von 4 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 51
  1. #1
    Petrijünger
    Registriert seit
    07.02.2009
    Ort
    51789
    Alter
    52
    Beiträge
    36
    Abgegebene Danke
    23
    Erhielt 13 Danke für 8 Beiträge

    Thumbs down Hecht am Fopu Schonzeit?

    Halloli

    Wolte mal eure Meinung hören!
    vor 2 Wochen bin ich zum fopu ausgewichen hatte nur 2 Stunden zeit.In dem Raubfischsee neben mir wurde ein ca.
    80cm Hecht gefangen und mitgenommen.Wie seht Ihr das?
    Von wegen Schonzeit oder C&R .Wie ist es rechtlich von dem Betreiber aus zu sehen?
    Also mein Stahl wird erst nach dem Zander ausgepackt.

    Petry ich

  2. #2
    Schnitzeltechniker/Rebell Avatar von Jack the Knife
    Registriert seit
    26.07.2007
    Ort
    89
    Alter
    42
    Beiträge
    6.078
    Abgegebene Danke
    6.323
    Erhielt 10.798 Danke für 3.756 Beiträge
    Hi Wallerwürger ,

    das ist halt mal so , daß am FoPu die gesetzlichen Schonzeiten usw nicht gelten , außerdem wäre ein Hecht in einem Forellenteich auch mehr ein "Schädling" da er sich an den Forellen vollfressen würde .

    Ich für meinen Teil hätte ihn auch mitgenommen , wenn die Entnahme erlaubt gewesen wäre , auch gehe ich seltenst an solche Anlagen , da es sie hier im Süden kaum gibt und wenn , dann teuer und/oder weit weg .

    mfg Jacky1

  3. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei Jack the Knife für den nützlichen Beitrag:


  4. #3
    Gelegenheitsangler
    Registriert seit
    30.09.2008
    Ort
    12621
    Alter
    22
    Beiträge
    204
    Abgegebene Danke
    634
    Erhielt 67 Danke für 45 Beiträge
    Ich kenne es auch so das gehakte Fische mitgenommen werden müssen.

  5. #4
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    16.07.2008
    Ort
    37441
    Alter
    38
    Beiträge
    262
    Abgegebene Danke
    671
    Erhielt 346 Danke für 93 Beiträge
    Sers

    mal angenommen dort gibt es keine Schonzeit für den Hecht so sollte man doch wenigstens Verstand und Verständnis aufbringen und ihn nicht gezielt befischen,da er noch im Laichgeschäft ist bzw sein kann.
    Ich würd und werde es nicht machen.
    Ab Mai gehts erst los

    Gruss
    GEGEN VEREINSKRAMEREI!

  6. Folgende 5 Petrijünger bedanken sich bei Mac 27 für den nützlichen Beitrag:


  7. #5
    Fisch-Hitparade Gutachter-Kollegium Avatar von PIKEHUNTER007
    Registriert seit
    06.01.2008
    Ort
    54292
    Alter
    48
    Beiträge
    1.555
    Abgegebene Danke
    782
    Erhielt 2.352 Danke für 739 Beiträge
    Moin!
    @JACKY:Es war der Raubfischsee Nebenan!!
    Ich Denke Schonzeit ist Schonzeit und jeder Vernünftige Angler sollte sich dran halten,ob Privat oder FoPu!
    Ich nehme niemals einen Hecht mit(es gibt bei uns NICHT soviele),und wenn ich mal einen Fange wird er nach dem Bild sofort Schonend zurückgesetzt!

    MFG
    WALTER

    HALTET EURE ANGELPLÄTZE SAUBER!!!

    LG

    WALTER

  8. Folgende 5 Petrijünger bedanken sich bei PIKEHUNTER007 für den nützlichen Beitrag:


  9. #6
    Schnitzeltechniker/Rebell Avatar von Jack the Knife
    Registriert seit
    26.07.2007
    Ort
    89
    Alter
    42
    Beiträge
    6.078
    Abgegebene Danke
    6.323
    Erhielt 10.798 Danke für 3.756 Beiträge
    Hi Walter ,

    das hat damit nix ´zu tun , die FoPu´s die ich kenne haben auch Raubfischseen , aber Schonzeiten gibt es dort keine !!!

    Bei mir in der Gegend hat der Hecht noch bis Mitte April Schonzeit und dann geht es bei mir los .
    Einzig am Forellenbach , wo ich die Karte habe , hat er weder Schonzeit noch Schonmaß , wird also mitgenommen , da er zurückgesetzt auch nicht werden darf !

    Das andere wäre , wie lauten die dortigen Bestimmungen , wenn es erlaubt ist , kann keiner was machen !!!


    Mfg Jacky1
    Geändert von Jack the Knife (18.03.2009 um 18:02 Uhr)

  10. Der folgende Petrijünger sagt danke an Jack the Knife für diesen nützlichen Beitrag:


  11. #7
    Iven
    Gastangler
    Ich denk,das das Fangen und Mitnehmen im Fopu durch keine Schonzeit untersagt ist.Das sind Teiche mit stetem Nachbesatz.Die Forelle ist ja auch nie geschützt im Fopu.Es sei denn das vom Gesetzgeber für Fopus etwaige Regeln vorgeschrieben sind,was dann dem Sinn des Fopus(Geldverdienen) tüchtig entgegen steht.Wenn es dann auch noch exrta ein Raubfischteich ist,kann man sicher nichts dagegen sagen-ob man sich dann beteiligt, ist eine andere Frage.Für mich sind Fopus eh tabu,da hab ich meine eigene Meinung. Iven

  12. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei Iven für den nützlichen Beitrag:


  13. #8
    Fisch-Hitparade Gutachter-Kollegium Avatar von PIKEHUNTER007
    Registriert seit
    06.01.2008
    Ort
    54292
    Alter
    48
    Beiträge
    1.555
    Abgegebene Danke
    782
    Erhielt 2.352 Danke für 739 Beiträge
    Zitat Zitat von JACKY1 Beitrag anzeigen
    Hi Walter ,

    das hat damit nix ´zu tun , die FoPu´s die ich kenne haben auch Raubfischseen , aber Schonzeiten gibt es dort keine !!!

    Bei mir in der Gegend hat der Hecht noch bis Mitte April Schonzeit und dann geht es bei mir los .
    Einzig am Forellenbach , wo ich die Karte habe , hat er weder Schonzeit noch Schonmaß , wird also mitgenommen , da er zurückgesetzt auch nicht werden darf !

    Mfg Jacky1
    Das mag sein,es ist ja jedem selbst Überlassen ob er den Fisch Mitnimmt oder Nicht!
    Mit dem C&R ist das so nee Sache,es ist eine Ordnungswiedrigkeit,man darf es Nicht!
    Aber ich setze mich gerne über so ein Sinnloses Gesetz hinweg!
    Untermassige Fische müssen zurück gesetzt werden und massige Fische Nicht!
    Wo ist den der Sinn in so einem Gesetz,ob massig oder Untermassig!
    Meine Persönliche Meinung dazu Lautet,Ich Hätte ihn Zurückgesetzt!

    MFG
    WALTER

    HALTET EURE ANGELPLÄTZE SAUBER!!!

    LG

    WALTER

  14. Folgende 3 Petrijünger bedanken sich bei PIKEHUNTER007 für den nützlichen Beitrag:


  15. #9
    Super-Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    17.07.2008
    Ort
    555555
    Beiträge
    617
    Abgegebene Danke
    253
    Erhielt 314 Danke für 154 Beiträge
    Das war ja kein Freilebender Hecht sondern ein Besatzisch der aus einer Zucht stammt. Wenn Hechte eingesetzt werden dann sind sie auch dazu da um gefangen zu werden. Forellen haben ja auch Schonzeit.

  16. #10
    HH-Infizierter Avatar von Thuny
    Registriert seit
    27.11.2008
    Ort
    01987
    Alter
    53
    Beiträge
    144
    Abgegebene Danke
    106
    Erhielt 132 Danke für 71 Beiträge
    Hallo
    Wie Iven schon schrieb, es geht im FoPu ums Geldverdienen. Und wenn man an so einem Teich angelt dann gelten dort die "eigenen Gestze". Leider ist es oft so, das man gefangene Fische nich zurücksetzen darf. Dafür werden Strafen fällig. Ich kenne auch FoPu`s in dem Raubfische bestzt sind und da stehts sogar auf den Karten JEDER gefangene Fisch ist mitzunehmen! Zuwiederhandlungen werden mit 50,-€ Strafe belegt und kommen zur Anzeige. Dies gilt am besagten Teich. Außerdem wird daraufhin gewiesen, das es keine Schonzeiten und Mindestmaße gibt.
    Gruß Frank

  17. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei Thuny für den nützlichen Beitrag:


  18. #11
    Petrijünger
    Registriert seit
    07.02.2009
    Ort
    51789
    Alter
    52
    Beiträge
    36
    Abgegebene Danke
    23
    Erhielt 13 Danke für 8 Beiträge
    HALLO

    Die Anlage ist eine Fischzucht
    Der Betreiber liefert kostenlos Köderfische(alles Forellensetzlinge):Ich denke mal er wird sich nur ums Geld kümmern nicht um das Lebewesen Fisch.
    Also dort nicht mehr!!!!

    Petry ich

  19. #12
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Holtenser
    Registriert seit
    07.01.2008
    Ort
    37079
    Alter
    43
    Beiträge
    2.425
    Abgegebene Danke
    5.582
    Erhielt 4.356 Danke für 1.540 Beiträge
    Hi

    Die Wut und Empörung ist aber scheinheilig die Forellenschonzeit am Fopu kümmert auch niemanden, dann bei einem Hecht der Empörung Luft machen ist nicht okay.
    Im Fopu gelten nun einmal andere Gesetze und wer damit nicht klarkommt muss halt aufs Angeln verzichten bis sein Zielfisch wieder offen ist.

    Gruss
    Olli

  20. Folgende 7 Petrijünger bedanken sich bei Holtenser für den nützlichen Beitrag:


  21. #13
    Petrijünger
    Registriert seit
    07.02.2009
    Ort
    51789
    Alter
    52
    Beiträge
    36
    Abgegebene Danke
    23
    Erhielt 13 Danke für 8 Beiträge

    Red face

    Zitat Zitat von Koala Beitrag anzeigen
    Das war ja kein Freilebender Hecht sondern ein Besatzisch der aus einer Zucht stammt. Wenn Hechte eingesetzt werden dann sind sie auch dazu da um gefangen zu werden. Forellen haben ja auch Schonzeit.
    Meine Hunde kommen auch aus der Zucht! Störe ich sie deshalb bei ihrer Fortpflanzung
    Petry und Wau au au ich
    Geändert von wallerwürger (18.03.2009 um 21:43 Uhr)

  22. #14
    Im Norden zu Hause Avatar von Bernd Zimmermann
    Registriert seit
    06.09.2007
    Ort
    1xxxx
    Alter
    63
    Beiträge
    1.700
    Abgegebene Danke
    3.937
    Erhielt 2.982 Danke für 920 Beiträge
    Wenn man Moralapostel ist darf man halt nicht in den Fopu, hier gelten andere Gesetze.

    Gruß Bernd

  23. Der folgende Petrijünger sagt danke an Bernd Zimmermann für diesen nützlichen Beitrag:


  24. #15
    Barben-Spezialist Avatar von Toller-Hecht14
    Registriert seit
    19.07.2008
    Ort
    53229
    Alter
    23
    Beiträge
    319
    Abgegebene Danke
    388
    Erhielt 423 Danke für 125 Beiträge
    Warum beklagt ihr euch?
    Die Forellen haben normalerweise momentan genauso Schonzeit wie die Hechte. Also dürfte man auch nicht von Oktober bis März auf Forellen angeln oder wie? ;P

  25. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei Toller-Hecht14 für den nützlichen Beitrag:


Seite 1 von 4 1234 LetzteLetzte

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen