Ergebnis 1 bis 5 von 5
  1. #1
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Blaubarschmann
    Registriert seit
    15.05.2008
    Ort
    44532
    Beiträge
    571
    Abgegebene Danke
    1.483
    Erhielt 584 Danke für 230 Beiträge

    Question Abu C3 vs. Shimano Cardiff

    Hallo Angler !
    Ich habe schon sehr oft in diversen Foren oft die Namen gelesen die oben genannt wurden.Und zwar soll eine Multi angeschafft werden die zum Schleppen und zum schweren Jerken benutzt wird.Da diese beiden Schmuckstücke
    gerade noch im Preisrahmen liegen, würde ich mir eine der beiden hohlen, aber vorher frage ich mal nach welche die bessere von beiden ist.
    Mich würde vorallem der Rahmen des Wurfgewichtes interesssieren und die allgemeinen Wurfeigenschaften(Wurfbremse,Weite etc.)
    Also, wer kennt die Rollen und fischt Sie auch/ hat sie mal gefischt??
    Über Antworten wäre ich sehr dankbar
    lg Tobi


    P.S. : Ein Schnurtipp wäre auch sehr nett
    Ein Satz der immer fällt,selbst wenn es um Autos geht:


    .. Ich würde dir die Red Arc empfehlen.....




    Angler an die Macht

  2. #2
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Lahnfischer
    Registriert seit
    12.09.2005
    Ort
    35792
    Beiträge
    1.041
    Abgegebene Danke
    2.675
    Erhielt 8.176 Danke für 753 Beiträge
    Hallo Tobi,

    ich kenne beide Rollen, eine C3 4601 nenne ich auch mein Eigen und kann sie bedenkenlos beide empfehlen.
    Mit beiden sind ab ca. 25-30 Gramm gute Würfe möglich, kommt natürlich auch auf die verwendete Rute und Schnur an.
    Mit der Shimano wirfst du etwas weiter, weil hier im Wurf die Schnurführung nicht mitläuft, was etwas Energie spart. Daür solltest du dabei aber beachten, daß die Schnurführung beim Wurf in etwa mittig auf der Spule sitzt.

    Als Schnur zum Jerken benutze ich eine 50 LBS Spiderwire Stealth, ist die beste Schnur, die ich bislang auf ner Jerke hatte. Die wäre dann aber natürlich etwas kräftig zum Schleppen...
    Gruß Thomas

    Der Lahnfischer

  3. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei Lahnfischer für den nützlichen Beitrag:


  4. #3
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Blaubarschmann
    Registriert seit
    15.05.2008
    Ort
    44532
    Beiträge
    571
    Abgegebene Danke
    1.483
    Erhielt 584 Danke für 230 Beiträge
    Danke Thomas, hast mir sehr geholfenklatsch:
    Könntest du mir eventuell noch etwas über die Wurfweite sagen, die man z.B
    mit einem37gramm Salmoslider hinbekommt??Wäre sehr nett!!
    Ansonsten denke ich, das du durch deine Aussage mehr zur Shimano tendiert hast, zwecks der Wurfweite, sehe ich das richtig
    Gibt es noch etwas ausschlaggebendes was die beiden Rollen unterscheidet??Z.B. gute Schnurverlegung und guter Lauf beim einholen??
    lg Tobi
    Geändert von Blaubarschmann (16.03.2009 um 18:13 Uhr) Grund: Rechtschreibfehler
    Ein Satz der immer fällt,selbst wenn es um Autos geht:


    .. Ich würde dir die Red Arc empfehlen.....




    Angler an die Macht

  5. #4
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Lahnfischer
    Registriert seit
    12.09.2005
    Ort
    35792
    Beiträge
    1.041
    Abgegebene Danke
    2.675
    Erhielt 8.176 Danke für 753 Beiträge
    Zitat Zitat von Blaubarschmann Beitrag anzeigen
    Könntest du mir eventuell noch etwas über die Wurfweite sagen, die man z.B
    mit einem37gramm Salmoslider hinbekommt??Wäre sehr nett!!
    Ansonsten denke ich, das du durch deine Aussage mehr zur Shimano tendiert hast, zwecks der Wurfweite, sehe ich das richtig
    Gibt es noch etwas ausschlaggebendes was die beiden Rollen unterscheidet??Z.B. gute Schnurverlegung und guter Lauf beim einholen??
    Die Wurfweite kommt immer auch auf die Rute, die Schnur und den Werfer an, ist das ein 10er Slider? Dann schätze ich mal auf so 40 Meter mit meiner Kombo
    Mit 80/90 Gramm-Ködern oder meinetwegen nem 12 er Slider kommt man auch auf 60-70 Meter.
    Mit dünnerer Schnur käme man sicher noch etwas weiter raus, aber dann gibts Verluste, wenn man mal nen Stopper im Wurf kriegt. Da die Hechte die Schnurstärker nicht juckt, gehe ich lieber auf Nr. Sicher, dünne Schnüre zum Jerken empfehlen höchstens Händler...

    Ich tendiere hier nicht zu einer der Rollen, sind beide gut. Wer es ausschließlich auf Wurfweite abgesehen hat, der sollte die Shimano wählen.
    Wem 5 Meter kürzer nix ausmachen, der kann auch gerne die ABU nehmen!
    Wenns bei mir um Wurfweite oder besonders schwere Köder geht, dann nehme ich eh meine Calcutta
    Schnurverlegung, Lauf ect. ist definitiv kein großer Unterschied, die C3 liegt etwas besser in der Hand, weil etwas graziler.
    Letztendlich wirst du mit beiden Rollen gut bedient sein und deinen Spaß haben!
    Gruß Thomas

    Der Lahnfischer

  6. Der folgende Petrijünger sagt danke an Lahnfischer für diesen nützlichen Beitrag:


  7. #5
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Blaubarschmann
    Registriert seit
    15.05.2008
    Ort
    44532
    Beiträge
    571
    Abgegebene Danke
    1.483
    Erhielt 584 Danke für 230 Beiträge
    Danke sehr!!!
    Ich werde bald nochmal bei Uli Beyer reinschneien und dann mal beide Rollen in die Hand nehmen und denn werde ich mich entscheiden.
    Danke nochmal.
    lg Tobi
    Ein Satz der immer fällt,selbst wenn es um Autos geht:


    .. Ich würde dir die Red Arc empfehlen.....




    Angler an die Macht

Stichworte

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen