Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 30

Thema: Trauer

  1. #1
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Spaik
    Registriert seit
    28.12.2005
    Ort
    07xxx
    Alter
    58
    Beiträge
    6.483
    Abgegebene Danke
    7.136
    Erhielt 10.633 Danke für 3.323 Beiträge

    Trauer


    Diese Kerze widme ich den Hinterbliebenen und Betroffenen des Amoklaufs.
    Ich kann es weder verstehen, noch kann man so was nachvollziehen.
    Einfach Sinnlos.
    Ich bin nur dafür verantwortlich was ich sage, nicht dafür, was du verstehst.

  2. #2
    Flyfisher Avatar von Eberhard Schulte
    Registriert seit
    12.07.2007
    Ort
    47495
    Alter
    74
    Beiträge
    3.910
    Abgegebene Danke
    16.060
    Erhielt 9.531 Danke für 2.855 Beiträge
    Auch mein größtes Mitgefühl gilt den Hinterbliebenen dieser so sinnlos Gestorbenen. Kein Mensch wird je verstehen können, was die Triebfeder für dieses furchtbare Verbrechen war.
    Eberhard

  3. #3
    Barschfreak Avatar von Gummifisch
    Registriert seit
    03.08.2008
    Ort
    64390
    Beiträge
    487
    Abgegebene Danke
    296
    Erhielt 371 Danke für 126 Beiträge
    Ja schlimm sowas.
    Aber doch das schlimmste ist immer, dass diese Menschen immer vorhersagen, dass sie einen Amoklauf planen sei es durch Videos, Briefe oder es einfach drohen doch niemand nimmt das ernst.

  4. #4
    BadBoy Avatar von Erich49
    Registriert seit
    11.06.2005
    Ort
    06849
    Alter
    35
    Beiträge
    352
    Abgegebene Danke
    711
    Erhielt 318 Danke für 142 Beiträge
    Möchte hiermit auch mein Mitgefühl gegenüber den Betroffenen sowie Hinterbliebenen äußern...wie krank kann ein Mensch sein, um zu so einer Tat fähig zu sein!!!???!!!
    MATZE

  5. #5
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Allrounder nrw
    Registriert seit
    13.01.2007
    Ort
    40724
    Alter
    50
    Beiträge
    942
    Abgegebene Danke
    740
    Erhielt 1.254 Danke für 546 Beiträge

    Angry

    hallo spaik. erst einmal mein größten Respekt vor dir,das du an diese schlimme Sache gedacht hast und eine Kerze angezündet hast!!!!! diese Sache geht mir auch durch und durch,zumal mein kleiner auch noch zur schule geht und es jeder zeit an jedem Ort wieder passieren kann.. kann das alles nicht wirklich verstehen wenn ich hier im Forum die Diskussion Warum werden Karpfenangler kritisch gesehen ? verfolge,frage ich mich,warum Menschen,denen es gut geht,sich untereinander anfeinden? obwohl es doch viel größere Probleme da draußen gibt!!! Kinder,die mit Waffen eine schule stürmen und unschuldige Menschen töten und hier verrückte Angler sich gegenseitig bekriegen,obwohl jeder von uns sich doch um wichtigere Dinge kümmern sollte!!!! kann nur sagen,****** Welt in der wir leben und was die Menschheit daraus gemacht hat

  6. #6
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Elbeangler Nummer 1
    Registriert seit
    05.02.2008
    Ort
    0815
    Beiträge
    1.993
    Abgegebene Danke
    2.573
    Erhielt 1.942 Danke für 846 Beiträge
    Schließ mich allen Vorrednern an! Wo soll das noch enden???

    MFG Micha

  7. #7
    Iven
    Gastangler
    Einfach unendlich traurig,eine Wahnsinnstat.Es verschlägt einem die Worte,dabei ist Sprachlosigkeit wohl das verkehrteste.Ich versuche mich in die Eltern zu versetzen die auf ihre Kinder warten und sie kommen nicht - nie wieder.
    Egal wie, aber Eltern sollten ihre Kinder nicht überleben ein ungeschriebener Wunsch der im Menschen verinnerlicht ist wie das Atmen oder der Herzschlag.Dieses Leid nein Iven

  8. #8
    Petrijünger Avatar von HolgerB
    Registriert seit
    04.09.2008
    Ort
    26810
    Alter
    43
    Beiträge
    90
    Abgegebene Danke
    26
    Erhielt 54 Danke für 14 Beiträge

    Hallo Zusammen

    Finde es ganz wichtig,was Gummifisch gesagt hat!
    Viele Ammokläufe ließen sich wirklich verhindern,wenn man eher reagieren würde.Bei so einem schrecklichen Ereigniss liegen Wut und Trauer eng beieinander.

  9. #9
    Profi-Petrijünger Avatar von Christian Aull
    Registriert seit
    11.05.2007
    Ort
    63639
    Alter
    43
    Beiträge
    394
    Abgegebene Danke
    621
    Erhielt 316 Danke für 140 Beiträge
    Mein tiefstes Mitgefühle an die Hinterbliebenen Eltern und Familien der Verstorbenen.


    Ich verstehe nicht wie ein 17 jähriger Junge auf die Idee kommt so eine grausame Tat zu Planen und auszuführen.
    Was ist blos los mit unserer Jugend, wo führt das noch hin?

    Gruss Christian

  10. #10
    Profi-Petrijünger Avatar von Jubo
    Registriert seit
    22.01.2009
    Ort
    63179
    Alter
    54
    Beiträge
    413
    Abgegebene Danke
    942
    Erhielt 412 Danke für 212 Beiträge
    Hallo zusammen

    auch mein allertiefstes Mitgefühl an alle Angehörigen der Opfer dieser Wahnsinnstat.
    Man wird nie heraufinden was solche Menschen dazu treibt einen solchen Wahnsinn zu begehen. Man sollte aber auch an die Eltern des 17jährigen Täters denken.
    Wenn ich daran denke, dass so etwas meiner Tochter (12) zustoßen könnte läuft es mir eiskalt den Rücken runter.
    Grüße aus dem Hessenland

    Jürgen

  11. #11
    Durst kommt beim trinken Avatar von blackpike
    Registriert seit
    21.11.2008
    Ort
    13088
    Alter
    32
    Beiträge
    1.211
    Abgegebene Danke
    2.468
    Erhielt 1.947 Danke für 593 Beiträge
    auch ich möchte hiermit mein beileid ausrichten !

    da wird ein erst klar was wir für ein glück haben !
    und für die, die kinder haben !geht mal ins zimmer und drückt sie ordentlich!

    @spike
    sehr schöne gehste !

  12. #12
    Petrijünger Avatar von Der Stipper
    Registriert seit
    25.11.2007
    Ort
    59379
    Beiträge
    13
    Abgegebene Danke
    4
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge
    Hallo zusammen

    auch ich möchte mein Mitgefühl an allen Angehörigen, des Opfers aussprechen!!!

    evtl. sollte man die Schuld bei den Eltern des Schützen suchen!!!!

  13. #13
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Matrosenbraut
    Registriert seit
    01.05.2008
    Ort
    30519
    Alter
    36
    Beiträge
    530
    Abgegebene Danke
    360
    Erhielt 609 Danke für 214 Beiträge
    Ich fühle auch mit den Hinterbliebenen.
    @ Stipper, die Eltern sind oft ahnungslos.

    Sie sind doppelt bestraft worden, sie haben einen Sohn verloren und müssen mit der Gewissheit leben, dass er 16 weitere Menschen getötet hat.

    Die Schuldigen zu finden wird schwierig sein, es gibt aber immer Hintergründe, zum Beispiel unsere Wegschaugesellschaft, die menschliche Isollation durch Medien.

    Dieser Junge wird schon lange mit sich gekämpft haben, es hat nur leider keiner mitbekommen, bis das Fass explodiert ist.

    Es ist alles sinnlos und traurig.
    Liebe Grüße, Anna!


  14. #14
    Hechtflüsterer Avatar von zanderfan94
    Registriert seit
    08.02.2008
    Ort
    73663
    Alter
    23
    Beiträge
    202
    Abgegebene Danke
    210
    Erhielt 98 Danke für 42 Beiträge
    Ich war in der schule als die Tat passiert ist. wir hörten Schüsse und sahen die Klasse aus dem Klassenzimmer neben uns über die Feuerleiter abhauen, daraufhin hat unsere Referendarin die tür zugeschloßen und wir sind alle in den Nebenraum gerannt. Und plötzlich fiel unsere Referendarin um und unser Lehrer hat versucht die Wunde am hals irgendwie zuzudrücken, aber wir konnten nichts mehr machen. Meine Klasse lag nur unter den Tischen und hat versucht irgendwie lebend wieder rauszukommen. In solchen Momenten wird einem bewusst wie kostbar das Leben an sich eigendlich ist. Irgendwann(nach einer gefühlten ewigkeit) kamen dan die sanitäter aber für die arme Frau war es schon zu spät. Ihr merkt schon mir fällt es leicht darüber zu reden, aber Betreuung ham wohl alle Schüler nötig. Gestern abend war ich dann noch bei dem Trauergottesdienst, den ca. 600 Menschen besucht haben, einschließlich Herr Öhtinger.
    Die Schule bleibt fürs erste einmal geschlossen, aber darüber freut sich angesicht dieser Umstände wohl niemand.
    Sie:Du kannst einfach keine sachliche Diskussion führen.

    Er : Ach ja? Und du stinkst!

  15. #15
    Flyfisher Avatar von Eberhard Schulte
    Registriert seit
    12.07.2007
    Ort
    47495
    Alter
    74
    Beiträge
    3.910
    Abgegebene Danke
    16.060
    Erhielt 9.531 Danke für 2.855 Beiträge
    @Matrosenbraut
    Sehr richtig, Anna, da ging mit Sicherheit etwas voraus, von dem wir alle nichts ahnen. Trotzdem bin ich der Meinung, daß ein intaktes Elternhaus wichtig ist u. solche Auswüchse vermeiden hilft. Der Junge hatte offenbar alles, was man finanziell ermöglichen kann, aber auch noch so viel Taschengeld, Geschenke usw. ersetzen nicht die Zeit, welche man sich für sein Kind nehmen müßte und das Eingehen auf seine Person. Der Junge wurde nicht ohne Grund zu einem Eigenbrötler, der sich mit brutalen Ballerspielen hochputschte bis zur Explosion. Er bekam von seinen Eltern alles, nur hatte, wie ich annehme, keiner Zeit für ihn. In seinem Alter braucht ein junger Mensch vor allem viel Verständnis u. Zuwendung (nicht finanzieller Art) seitens seiner Eltern. Wenn das fehlt, kann es einen labilen Charakter schon ziemlich verderben. Hoffen wir, daß "Workaholic-Eltern", welche sich mehr damit beschäftigen, immer mehr Geld zu verdienen, daraus lernen.
    Gruß
    Eberhard

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen