Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 24
  1. #1
    Petrijünger
    Registriert seit
    13.02.2009
    Ort
    24211
    Beiträge
    8
    Abgegebene Danke
    24
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Köder für Barsch

    Moin Leuts

    hab da ma ne Frage: mit welchem köder angel ich am besten in einem see , auf barsch?
    schon mal im vorraus danke .

  2. #2
    Profi-Petrijünger Avatar von Murphydo
    Registriert seit
    12.10.2007
    Ort
    44149
    Alter
    28
    Beiträge
    205
    Abgegebene Danke
    51
    Erhielt 99 Danke für 71 Beiträge
    Ein bischen mehr infos währen nicht schlecht.

    Bist du mit Boot und Echolot unterwegs ?

  3. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei Murphydo für den nützlichen Beitrag:


  4. #3
    Karpfenangler Avatar von alex15
    Registriert seit
    31.01.2008
    Ort
    97956
    Alter
    25
    Beiträge
    706
    Abgegebene Danke
    693
    Erhielt 427 Danke für 209 Beiträge
    Zitat Zitat von Hechtmeister Beitrag anzeigen
    Moin Leuts

    hab da ma ne Frage: mit welchem köder angel ich am besten in einem see , auf barsch?
    schon mal im vorraus danke .
    Spinner,4-5 cm Blinker sowie 4-5 cm Wobbler.
    Top-Köder für Barsche sind auch noch Gummiköder!
    Wenn ich mit Gummiköder angle, fische ich diese meist mit einem Drop Shot System.
    Mit Freundlichen Grüßen
    alex15
    Petri Heil

  5. Folgende 5 Petrijünger bedanken sich bei alex15 für den nützlichen Beitrag:


  6. #4
    Profi-Petrijünger Avatar von Murphydo
    Registriert seit
    12.10.2007
    Ort
    44149
    Alter
    28
    Beiträge
    205
    Abgegebene Danke
    51
    Erhielt 99 Danke für 71 Beiträge
    Bei den Wobblern und Gummi gehen jetzt zur zeit auch noch größere so 7-8cm !

  7. Folgende 3 Petrijünger bedanken sich bei Murphydo für den nützlichen Beitrag:


  8. #5
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Blaubarschmann
    Registriert seit
    15.05.2008
    Ort
    44532
    Beiträge
    571
    Abgegebene Danke
    1.483
    Erhielt 584 Danke für 230 Beiträge
    Also Köder die immer fangen sind auf Barsch wohl Tauwürmer Mistwürmer und alle andren auch. Ebenso Maden, Mehlwürmer etc. Auch ein kleiner Köderfisch wird liebendgerne genommen.An Spinnködern sind alle gängigen Arten wie schon genannte Wobbler, Spinner, Blinker,Gufis und alle anderen Kunstköder sehr fängig.
    lg Tobi
    Ein Satz der immer fällt,selbst wenn es um Autos geht:


    .. Ich würde dir die Red Arc empfehlen.....




    Angler an die Macht

  9. Folgende 3 Petrijünger bedanken sich bei Blaubarschmann für den nützlichen Beitrag:


  10. #6
    Carphunter Avatar von SaTe_oner
    Registriert seit
    23.02.2009
    Ort
    12205
    Beiträge
    116
    Abgegebene Danke
    26
    Erhielt 24 Danke für 13 Beiträge
    ich würde kleine wobbler oder twister nehmen wenn du mit pose machst rate ich dir zu made oder wurm

  11. Der folgende Petrijünger sagt danke an SaTe_oner für diesen nützlichen Beitrag:


  12. #7
    Super-Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    05.04.2007
    Ort
    0000
    Beiträge
    674
    Abgegebene Danke
    201
    Erhielt 340 Danke für 164 Beiträge
    ..... gibts schon 5x .......

  13. Der folgende Petrijünger sagt danke an Barschfreak für diesen nützlichen Beitrag:


  14. #8
    Aal Hunter
    Registriert seit
    27.08.2005
    Ort
    51580
    Alter
    29
    Beiträge
    245
    Abgegebene Danke
    28
    Erhielt 38 Danke für 32 Beiträge
    es liegt an de Köderführung, dem Gewässer, Jahreszeit, Köderwahl, usw.
    Also es gibt keinen KKöder der nur große bringt! Du musst die Gewässerstruktur kennen und passend dazu deinen Köder auswählen!!!
    Große Barsche werden regelmäßig mit Spinnern Twitchbaits, Wopplern, Gummis usw gefangen.

  15. Der folgende Petrijünger sagt danke an Angelstammtisch-online.de für diesen nützlichen Beitrag:


  16. #9
    Durst kommt beim trinken Avatar von blackpike
    Registriert seit
    21.11.2008
    Ort
    13088
    Alter
    32
    Beiträge
    1.211
    Abgegebene Danke
    2.468
    Erhielt 1.947 Danke für 593 Beiträge
    ich angel meist mit pose auf barsch !

    dazu senke ich mir kleine anstecker ca.3-4cm nicht grösser
    dann ne pose ran aber nicht übertrieben gross ich mach es oft mit wackler
    und nen kleinen süssen dreiflunker (daumnagel goss)in den rücken !

    stege und schilfkanten anwerfen und warten
    bringt meisst nen barsch

    aber nur grosse geht nicht!

    wenn der see im sommer einen guten nachwuchs hat(weissfische!)
    mache ich es auch manschmal so das ich dann noch ne hand voll angefeutete haferflocken hinschmeiß gibt ne schöne wolke und der kleinfisch kommt rasch dort hin (die barsche dann auch )(aber dann immer in schilf nähe

    beim spinnfischen
    habe ich die erfahrung gemacht das die farbe rot ein sehr wichtige rolle spielt und wenn dann noch rote fransen um den haken hängen gibt es nochmehr erfolg(kleine spinner bevorzuge ich)
    ich habe jedoch auch wieder die meissten an steganlagen und schilfkannten gefangen!

    solltest du jedoch ein echolot besitzen!
    dann fahr auf den see und such die berge und scharkanten da stehen sie bevorzugt!
    die sind allerdings vom land aus schwer zu beangeln!

    dann noch viel spass beim fangenpetri heil

  17. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei blackpike für den nützlichen Beitrag:


  18. #10
    AlexB.
    Gastangler
    Hallo!

    Ich nutze mal die Gelegenheit - da es zum Thema passt - und lass etwas "Frust" ab! Das betrifft allerdings niemanden aus dem Forum!

    Es ist in der Tat so, dass es keinen Köder gibt, der ausschließlich große Fische an den Haken bringt. Da heißt es eben probieren. Manchmal nehmen die Fische keinen Wobbler, stürzen sich aber auf einen Spinner etc...ein allgemeines Geheimrezept gibt es nicht.

    Damit wäre ich beim Frust angelangt...es geht - mal wieder - um die selbsternannten Profis, die in den einschlägigen Zeitschriften regelmäßig publizieren.

    In einer der letzten Ausgaben von Fisch und Fang ging es eben um den Fang von großen Barschen. Die "Profis" Dietmar Isaiasch und sein Kumpel "Ecky" behaupteten, es gäbe die Möglichkeit, ausschließlich große Barsche zu fangen.
    Dazu wurde auch ein Werbewirksamer Film gedreht. Losgezogen sind die beiden mit ganz normalen Gummifischen. Es wurden zwar in der Tat auch große Barsche gefangen. Allerdings wird nicht gesagt, dass es eine Ewigkeit dauerte, bis diese gefangen wurden...und unerwähnt blieben die unzähligen Minibarsche. Lediglich der ansehnliche Zander fand eine beiläufige Erwähnung.
    Der Film wurde so geschnitten, dass es allerdings so aussieht, als würde man gezielt auf große Barsche angeln und auch nur solche fangen.
    Am Ende des Filmbeitrags wurde - wie bei Dietmar Isaiasch üblich - wirksam die Werbetrommel gerührt! Der Betrachter des Films hat den Eindruck, die im Beitrag gesehen Fänge seien nur mit genau diesem Gerät und Material möglich. Es ist ja auch ganz praktisch, dass Bertus Rozemeijer einige seiner Ruten nach Dietmar Isaiasch benannt hat. Noch viel praktischer ist es allerdings, das "Ecky" einen Angelladen hat und "zufälligerweise" genau dieses Material im Sortiment hat. - Ein Schelm, der böses dabei denkt, aber ich denke genau das.

    Nicht gezeigt werden auch die "Pannen", die bei den Aufnahmen passieren. So zum Beispiel gehen auch bei dem "Superprofi" Dietmar Isaiasch unzählige Anhiebe ins Leere! In den Filmbeiträgen allerdings sitzt natürlich jeder einzelne Anhieb perfekt! Es wird natürlich auch nicht gesagt, dass der "Didi" manchmal diverse Anläufe braucht, um seinen Text fehlerfrei zu sprechen. In den Beiträgen hört es sich allerdings so an, als würde er alles perfekt erzählen können. Aber das ist nicht der Fall. Es wird auch nicht gesagt, dass das Drehen der Beiträge manchmal über mehrere Tage geht - weil öfter mal keine Fische beißen...im Film allerdings fangen die "Profis" die gewünschten Fische natürlich während einer einzigen Angeltour.

    Fisch und Fang hat dies selbst auf einer DVD veröffentlicht, daher kann ich das ruhigen Gewissens hier schreiben. Dieser Beitrag auf der DVD soll den Betrachter zwar zum Schmunzeln bringen, da manche Situationen wirklich amüsant sind. Aber wenn man genau hinsieht und diese Sachen auf die Beiträge projiziert...dann kommt man zu dem Schluss, dass auch die "Profis" nur ganz normale Angler sind...die auf Glück angewiesen sind und keineswegs alleskönnende Superangler sind. Der einzige Unterschied zu uns normalen Anglern ist, dass diese "Profis" ihr Angelgerät gesponsort bekommen und für die Filmbeiträge bezahlt werden.

    Also Leute, glaubt bloß nicht immer alles, was in der Zeitung steht oder in irgendeinem Film gesagt wird!

    Gruß, Alex

  19. Folgende 8 Petrijünger bedanken sich bei AlexB. für den nützlichen Beitrag:


  20. #11
    Durst kommt beim trinken Avatar von blackpike
    Registriert seit
    21.11.2008
    Ort
    13088
    Alter
    32
    Beiträge
    1.211
    Abgegebene Danke
    2.468
    Erhielt 1.947 Danke für 593 Beiträge
    ist richtig was du sagst
    weisst du welche ausgabe es war von fisch u. fang würde ich mir auch gern mal ansehen

  21. Der folgende Petrijünger sagt danke an blackpike für diesen nützlichen Beitrag:


  22. #12
    Jungfischa Avatar von Da Roeder
    Registriert seit
    10.02.2009
    Ort
    94259
    Alter
    20
    Beiträge
    6
    Abgegebene Danke
    1
    Erhielt 6 Danke für 4 Beiträge
    mit einem Wurm grüße Da Roeder

  23. Der folgende Petrijünger sagt danke an Da Roeder für diesen nützlichen Beitrag:


  24. #13
    Karpfenangler Avatar von alex15
    Registriert seit
    31.01.2008
    Ort
    97956
    Alter
    25
    Beiträge
    706
    Abgegebene Danke
    693
    Erhielt 427 Danke für 209 Beiträge
    Zitat Zitat von AlexB. Beitrag anzeigen
    Hallo!

    Nicht gezeigt werden auch die "Pannen", die bei den Aufnahmen passieren. So zum Beispiel gehen auch bei dem "Superprofi" Dietmar Isaiasch unzählige Anhiebe ins Leere! In den Filmbeiträgen allerdings sitzt natürlich jeder einzelne Anhieb perfekt! Es wird natürlich auch nicht gesagt, dass der "Didi" manchmal diverse Anläufe braucht, um seinen Text fehlerfrei zu sprechen. In den Beiträgen hört es sich allerdings so an, als würde er alles perfekt erzählen können. Aber das ist nicht der Fall. Es wird auch nicht gesagt, dass das Drehen der Beiträge manchmal über mehrere Tage geht - weil öfter mal keine Fische beißen...im Film allerdings fangen die "Profis" die gewünschten Fische natürlich während einer einzigen Angeltour.

    Fisch und Fang hat dies selbst auf einer DVD veröffentlicht, daher kann ich das ruhigen Gewissens hier schreiben. Dieser Beitrag auf der DVD soll den Betrachter zwar zum Schmunzeln bringen, da manche Situationen wirklich amüsant sind. Aber wenn man genau hinsieht und diese Sachen auf die Beiträge projiziert...dann kommt man zu dem Schluss, dass auch die "Profis" nur ganz normale Angler sind...die auf Glück angewiesen sind und keineswegs alleskönnende Superangler sind. Der einzige Unterschied zu uns normalen Anglern ist, dass diese "Profis" ihr Angelgerät gesponsort bekommen und für die Filmbeiträge bezahlt werden.

    Also Leute, glaubt bloß nicht immer alles, was in der Zeitung steht oder in irgendeinem Film gesagt wird!

    Gruß, Alex
    Die Profis kochen auch nur mit Wasser.

    Ich hab auch Fisch und Fang DVD´´n wo diese Rubrig Pleiten und Pannen drin sind.
    Mit Freundlichen Grüßen
    alex15
    Petri Heil

  25. Der folgende Petrijünger sagt danke an alex15 für diesen nützlichen Beitrag:


  26. #14
    Petrijünger
    Registriert seit
    13.02.2009
    Ort
    24211
    Beiträge
    8
    Abgegebene Danke
    24
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge
    kann leider nicht mit echolot los aber mit boot!!! oder von land aus

  27. #15
    Jungfischa Avatar von Da Roeder
    Registriert seit
    10.02.2009
    Ort
    94259
    Alter
    20
    Beiträge
    6
    Abgegebene Danke
    1
    Erhielt 6 Danke für 4 Beiträge
    Ich empfehle mit einem dicken Wurm

  28. Der folgende Petrijünger sagt danke an Da Roeder für diesen nützlichen Beitrag:


Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen