Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 31
  1. #1
    Petrijünger Avatar von Dr. Fischer
    Registriert seit
    08.03.2009
    Ort
    84478
    Beiträge
    11
    Abgegebene Danke
    31
    Bedankte sich 1x in 1 Beitrag

    Welche Monofilschnur?

    Hallo Leute,

    habe hier noch eine Frage. Wie ich bereits berichtet hatte, will ich bald in der Donau fischen. Brauche deswegen eine qualitativ sehr gute Schnur die ich am besten für alles einsetzen kann. Gibt es die? Habt Ihr vielleicht eine Idee oder einen Vorschlag, und seid ihr auch meiner Meinung, dass eine 0,30 - 0,35 genügt.
    Vielen Dank
    Dr. Fischer

  2. #2
    Super-Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    17.07.2008
    Ort
    555555
    Beiträge
    617
    Abgegebene Danke
    253
    Erhielt 314 Danke für 154 Beiträge
    Was willst du denn genau angeln?

  3. Der folgende Petrijünger sagt danke an Koala für diesen nützlichen Beitrag:


  4. #3
    Fisch-Hitparade Gutachter-Kollegium Avatar von PIKEHUNTER007
    Registriert seit
    06.01.2008
    Ort
    54292
    Alter
    48
    Beiträge
    1.555
    Abgegebene Danke
    782
    Erhielt 2.352 Danke für 739 Beiträge
    MOIN!
    Das hier ist jetzt nur ein Beispiel,mit der Stärke kannst du dich ja Nach unten Orientiern!
    Habe auch ein Parr Spulen mit der Berkley Gefüllt und bin damit zu Frieden,Meine Stärken 0,28 und 0;35!
    http://sport.shop.ebay.de/items/?_nk...ngeln&_osacat=

    HALTET EURE ANGELPLÄTZE SAUBER!!!

    LG

    WALTER

  5. Der folgende Petrijünger sagt danke an PIKEHUNTER007 für diesen nützlichen Beitrag:


  6. #4
    Raubfischangler Avatar von Aalschreck
    Registriert seit
    19.10.2006
    Ort
    37269
    Alter
    42
    Beiträge
    703
    Abgegebene Danke
    666
    Erhielt 1.479 Danke für 380 Beiträge
    Hallo.

    Ich kann Dir die Shimano Technium empfehlen. Ich fische diese Schnur schon seit Jahren und hatte nie Probleme. Diese Schnur ist mit Teflon ummantel, hat einen sehr hohen UV-Schutz, sehr hohe Knoten- und Abriebsfestigkeit und bei einem Durchmesser von 0,30mm hat sie eine Tragkraft von 9,8Kg. Das ist schon ordentlich. Die Spule mit 1074m kostet im Moment in Angelcenter Kassel 29,95 Euro. Der normale Ladenpreis liegt sonst bei 42,95 Euro.

    http://www.angelcenter-kassel.de/ack...ium+mm&x=0&y=0


    MfG
    Aalschreck
    Ich wünsche Dir/Euch immer eine KRUMME RUTE, DICKE FISCHE und viel PETRI HEIL!!!



  7. Folgende 4 Petrijünger bedanken sich bei Aalschreck für den nützlichen Beitrag:


  8. #5
    Julian Avatar von RauBFiscHprofi
    Registriert seit
    19.09.2007
    Ort
    71549
    Alter
    23
    Beiträge
    667
    Abgegebene Danke
    686
    Erhielt 526 Danke für 227 Beiträge
    Zitat Zitat von PIKEHUNTER007 Beitrag anzeigen
    Habe auch ein Parr Spulen mit der Berkley Gefüllt und bin damit zu Frieden,Meine Stärken 0,28 und 0;35!
    http://sport.shop.ebay.de/items/?_nk...ngeln&_osacat=

    Die Berkley Trilene Schnüre sind echt gut, und der Preis ist auch total in Ordnung, nur zu empfehlen!
    Viele Grüße und Petri Heil, Julian

  9. Der folgende Petrijünger sagt danke an RauBFiscHprofi für diesen nützlichen Beitrag:


  10. #6
    Fischfeind Avatar von Fischakeenig
    Registriert seit
    26.09.2007
    Ort
    91362
    Alter
    50
    Beiträge
    324
    Abgegebene Danke
    182
    Erhielt 172 Danke für 82 Beiträge
    Kann Dir die Gamakatsu G-Line von Spro empfehlen. Kaum eine hat mehr Tragkraft - und die hält wirklich das was draufsteht. Und der Durchmesser passt auch so wies draufsteht (kann man ja nicht von jeder Schnur behaupten).
    Is zwar etwas teurer aber absolut top. Ich fisch nur noch mit der.
    Guggst Du hier: https://www.gerlinger.de/katalogseiten/307.pdf

    Gruß Fischakeenig
    Catch & Eat - thats what I need

  11. Der folgende Petrijünger sagt danke an Fischakeenig für diesen nützlichen Beitrag:


  12. #7
    Salmonidenfreund Avatar von Harzer
    Registriert seit
    05.03.2007
    Ort
    31195
    Beiträge
    5.155
    Abgegebene Danke
    4.541
    Erhielt 6.104 Danke für 2.358 Beiträge
    Schau Dir mal Schnüre der Firma Tubertini an. Und bilde Dir dann Dein
    Urteil.
    Wenn eine 018er bereits 3,6 Kilo trägt wie die Cosmos und dazu im Vergleich
    zu anderen Monos einen der geringsten Dehnungskoeffizienten hat.
    Was willst Du mehr?
    Höchstens mit dem von Dir angesprochenen Durchmesser etwas runtergehen.
    Oder?
    Gruss Armin

  13. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei Harzer für den nützlichen Beitrag:


  14. #8
    Iven
    Gastangler
    Zitat Zitat von Aalschreck Beitrag anzeigen
    Hallo.

    Ich kann Dir die Shimano Technium empfehlen. Ich fische diese Schnur schon seit Jahren und hatte nie Probleme. Diese Schnur ist mit Teflon ummantel, hat einen sehr hohen UV-Schutz, sehr hohe Knoten- und Abriebsfestigkeit und bei einem Durchmesser von 0,30mm hat sie eine Tragkraft von 9,8Kg. Das ist schon ordentlich. Die Spule mit 1074m kostet im Moment in Angelcenter Kassel 29,95 Euro. Der normale Ladenpreis liegt sonst bei 42,95 Euro.

    http://www.angelcenter-kassel.de/ack...ium+mm&x=0&y=0


    MfG
    Aalschreck
    Kann mich dem nur Anschließen,topp Schnur !!

  15. Der folgende Petrijünger sagt danke an Iven für diesen nützlichen Beitrag:


  16. #9
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Spaik
    Registriert seit
    28.12.2005
    Ort
    07xxx
    Alter
    58
    Beiträge
    6.483
    Abgegebene Danke
    7.136
    Erhielt 10.633 Danke für 3.323 Beiträge
    Zitat Zitat von Aalschreck Beitrag anzeigen
    Hallo.

    Ich kann Dir die Shimano Technium empfehlen. Ich fische diese Schnur schon seit Jahren und hatte nie Probleme. Diese Schnur ist mit Teflon ummantel, hat einen sehr hohen UV-Schutz, sehr hohe Knoten- und Abriebsfestigkeit und bei einem Durchmesser von 0,30mm hat sie eine Tragkraft von 9,8Kg. Das ist schon ordentlich. Die Spule mit 1074m kostet im Moment in Angelcenter Kassel 29,95 Euro. Der normale Ladenpreis liegt sonst bei 42,95 Euro.

    http://www.angelcenter-kassel.de/ack...ium+mm&x=0&y=0

    MfG
    Aalschreck

    Der Preis ist ja wirklich gut. Streckt sich die Schnur nach gewisser Zeit?
    Ich hasse dieses gekringel der Monoschnüre.
    Ich bin nur dafür verantwortlich was ich sage, nicht dafür, was du verstehst.

  17. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei Spaik für den nützlichen Beitrag:


  18. #10
    himself Avatar von Matze_W
    Registriert seit
    15.02.2009
    Ort
    00000
    Beiträge
    968
    Abgegebene Danke
    190
    Erhielt 1.322 Danke für 500 Beiträge
    Ich bin von mehreren "harten" Monofilschnüren wieder zur Trilene gewechselt.
    Unter anderem hatte ich ne zeitlang die Shimano Biomaster gefischt.
    Die hatte z.B. als 0,30er eine Tragkraft von 8,7 Kilo. Aber Tragkraft ist nicht alles.

  19. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei Matze_W für den nützlichen Beitrag:


  20. #11
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Spaik
    Registriert seit
    28.12.2005
    Ort
    07xxx
    Alter
    58
    Beiträge
    6.483
    Abgegebene Danke
    7.136
    Erhielt 10.633 Danke für 3.323 Beiträge
    Zitat Zitat von Matze_W Beitrag anzeigen
    Ich bin von mehreren "harten" Monofilschnüren wieder zur Trilene gewechselt.Unter anderem hatte ich ne zeitlang die Shimano Biomaster gefischt.
    Die hatte z.B. als 0,30er eine Tragkraft von 8,7 Kilo. Aber Tragkraft ist nicht alles.
    Wie versteht man das?
    Ich habe keine Ahnung mehr, von Monoschnur
    Ich bin nur dafür verantwortlich was ich sage, nicht dafür, was du verstehst.

  21. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei Spaik für den nützlichen Beitrag:


  22. #12
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Allrounder nrw
    Registriert seit
    13.01.2007
    Ort
    40724
    Alter
    50
    Beiträge
    942
    Abgegebene Danke
    740
    Erhielt 1.254 Danke für 546 Beiträge
    die technium von shimano fischt mein kleiner auf rüssler und ist sehr zufrieden mit der Schnur!!! die Trilene Sensithin Ultra haben wir auf unseren Forellenruten in 25mm und sind beide begeistert von der Schnur!!! die BALZER - PLATINUM ROYAL ANTI DRALL ist ebenfalls zu empfehlen!!! hatte sie eine zeit lang auf meiner Feeder,bis ich auf geflochtene umgestiegen bin!!

  23. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei Allrounder nrw für den nützlichen Beitrag:


  24. #13
    himself Avatar von Matze_W
    Registriert seit
    15.02.2009
    Ort
    00000
    Beiträge
    968
    Abgegebene Danke
    190
    Erhielt 1.322 Danke für 500 Beiträge
    Zitat Zitat von Spaik Beitrag anzeigen
    Wie versteht man das?
    Ich habe keine Ahnung mehr, von Monoschnur
    Sehr wenig Dehnung dafür überdurchschnittliche Tragkraft.
    Viele Schnurhersteller schummeln ausserdem beim Durchmesser.
    Da kann es schon mal sein, dass ne angegebene 0,30er eher eine 0,33er ist.
    Ich messe meine Schnüre immer nach und da kamen schon einige Überraschungen bei raus.
    Ausser die hochpreisigen Stippschnüre, die passen genau wie angegeben.
    Achja...die "alte" Biomaster war auch ne harte Schnur und hat sich gerne gekringelt.

  25. Folgende 3 Petrijünger bedanken sich bei Matze_W für den nützlichen Beitrag:


  26. #14
    Iven
    Gastangler
    Zitat Zitat von Spaik Beitrag anzeigen
    Der Preis ist ja wirklich gut. Streckt sich die Schnur nach gewisser Zeit?
    Ich hasse dieses gekringel der Monoschnüre.
    Nein ,die Schnur ist Formstabil,ich nutze sie zb zum Spinnen wenn auf Grund von Frost das Geflecht nicht mehr sicher ist und bin sehr zufrieden.
    Gewiss sie ist etwas hart aber das ist nicht nachteilig find ich.
    Iven

  27. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei Iven für den nützlichen Beitrag:


  28. #15
    Iven
    Gastangler
    Hier noch mal nen Link.Fürs allgemeine über Mono.
    (Es gibt schon einen Tröt wie diesen)

    http://www.eftta.com/german/line_test_results.html?cart=

  29. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei Iven für den nützlichen Beitrag:


Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen