Hallo

da ich am Sontag auf eine Fischereimesse fahre und im Sommer ein Urlaub in Irland ansteht, will ich mich jetzt auch mit Ausrstung frs Kstenfischen ausstatten.

Geplant ist das Fischen an der irischen Westkste, hauptschlich mit Kunstkdern, auf Makrelen, Pollacks, Lippfischen, Wolfsbarsche, eigentlich allem was da so rumschwimmt.

Ich habe eine alte D.A.M. Flasfaserrute mit 3,90m und 150g WG, dachte die wr schonmal ganz ordentlich fr das Unterfangen, leider rosten die Rutenringe. Alternativ hab ich an eine Balzer Diabolo 4 mit 75g und 3m gedacht, die ich normal zum Hechte rgern nehme. Aber was ist mit dem Salzwasser, wird die Rute danach auch rostige Ringe haben? Dann lieber eine ganz neue Gerte kaufen.

Zur Rolle liest man ja immer wieder, dass man eine normale Stationrrolle nehmen kann, und sie nur mit klarem Wasser auszusplen braucht. Will aber meine gute Mitchell 300xge nicht ruinieren. Also doch lieber eine spezielle Salzwasserrolle kaufen?

Und wie siehts mit der Schnur aus?