Ergebnis 1 bis 8 von 8
  1. #1
    Schnitzeltechniker/Rebell Avatar von Jack the Knife
    Registriert seit
    26.07.2007
    Ort
    89
    Alter
    42
    Beiträge
    6.078
    Abgegebene Danke
    6.323
    Erhielt 10.798 Danke für 3.756 Beiträge

    Thumbs up So schmeckt der Frühling!

    Hi Leute ,


    da am kommenden Wochenende die Forellensaison gestartet wird , dachte ich an ein leichtes Frühlingsessen , welches Salat und Fisch vereint , vorrausgesetzt man fängt die ein oder andere Forelle und räuchert diese selbst .

    Dieses Rezept dient als Vorlage für 4 Personen als Hauptgang , man kann es auch super als Vorspeise oder Snack zwischendurch genießen .

    Zutaten :

    8-12 Scheiben Toast
    4 Forellenfilets geräuchert je ca 150g
    400g Frischkäse natur oder mit Kräutern (gemischte Kräuter oder Bärlauch)
    800g Blattsalate gemischt (fertige Mischung aus dem Supermarkt oder selber erstellte Mischung )
    Weinessig
    Balsamico weiß
    Senf
    Sonnenblumenöl oder Rapsöl
    Salz, Zucker, Pfeffer

    Die Forellenfilets zerpflücken und mit dem Frischkäse eine glatte Masse erstellen , diese mit ein wenig Salz und Pfeffer würzen .
    Aus den Essigen , ein wenig Senf , Wasser , ein paar frischen Kräutern (Schnittlauch, Petersilie ,) , Salz , Zucker und Pfeffer ein Salatdressing herstellen und damit den Salat marinieren .
    Danach den Salat auf den Tellern anrichten , aus der Forellen-Frischkäse-Masse mit Hilfe von 2 Löffeln Nocken abstechen und damit die Teller garnieren.
    Die knusprigen Toastscheiben diagonal durchschneiden und ebenfalls auf den Tellern verteilen.
    Jetzt noch Zwiebelringe darüber streuen und servieren .

    Viel Spaß beim Nachkochen und Schlemmen !

    mfg Jacky1

  2. Folgende 10 Petrijünger bedanken sich bei Jack the Knife für den nützlichen Beitrag:


  3. #2
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Steve1969
    Registriert seit
    16.06.2006
    Ort
    47798
    Beiträge
    500
    Abgegebene Danke
    7
    Erhielt 510 Danke für 182 Beiträge
    Danke werds mal ausprobieren, hab jetzt eh grad Hunger bekommen

  4. Der folgende Petrijünger sagt danke an Steve1969 für diesen nützlichen Beitrag:


  5. #3
    Ex Avatar von Stephan Wolfschaffner
    Registriert seit
    09.03.2005
    Ort
    82229
    Alter
    49
    Beiträge
    6.322
    Abgegebene Danke
    11.640
    Erhielt 17.973 Danke für 3.115 Beiträge
    Das liest sich lecker und nachahmenswert - hoffentlich habe ich auch das Glück eine entsprechende Forelle zu fangen

    Petri Für die kommende Saison

    Gruß
    Stephan

  6. Der folgende Petrijünger sagt danke an Stephan Wolfschaffner für diesen nützlichen Beitrag:


  7. #4
    Schnitzeltechniker/Rebell Avatar von Jack the Knife
    Registriert seit
    26.07.2007
    Ort
    89
    Alter
    42
    Beiträge
    6.078
    Abgegebene Danke
    6.323
    Erhielt 10.798 Danke für 3.756 Beiträge
    Hi Steve ,

    na dann Mahlzeit und guten Hunger !!!

    @ Stephan

    Wünsche dir auch einen guten Start in die neue Saison !
    Vorallem habe ich jetzt ein Gewässer , wo ich auch die Fliegenpeitsche schwingen kann , echt geil die Strecke !!


    mfg Jacky1
    Geändert von Jack the Knife (25.02.2009 um 13:59 Uhr)

  8. #5
    Julian Avatar von RauBFiscHprofi
    Registriert seit
    19.09.2007
    Ort
    71549
    Alter
    23
    Beiträge
    667
    Abgegebene Danke
    686
    Erhielt 526 Danke für 227 Beiträge
    Hallo Jacky, vielen dank!
    Bei mir dauerts zwar noch ein bisschen bis ich wieder auf Forellen Angeln kann, aber im april
    probier ichs dann mal aus
    Viele Grüße und Petri Heil, Julian

  9. Der folgende Petrijünger sagt danke an RauBFiscHprofi für diesen nützlichen Beitrag:


  10. #6
    Flyfisher Avatar von Eberhard Schulte
    Registriert seit
    12.07.2007
    Ort
    47495
    Alter
    74
    Beiträge
    3.910
    Abgegebene Danke
    16.060
    Erhielt 9.531 Danke für 2.855 Beiträge
    Hallo Jacky, das klingt wirklich sehr lecker. Werde ich ganz sicher ausprobieren.
    Bei jedem Deiner Rezepte merkt man, daß da das Wissen eines gelernten Kochs dahinter steht.
    Gruß
    Eberhard

  11. Der folgende Petrijünger sagt danke an Eberhard Schulte für diesen nützlichen Beitrag:


  12. #7
    Schnitzeltechniker/Rebell Avatar von Jack the Knife
    Registriert seit
    26.07.2007
    Ort
    89
    Alter
    42
    Beiträge
    6.078
    Abgegebene Danke
    6.323
    Erhielt 10.798 Danke für 3.756 Beiträge
    Zitat Zitat von Eberhard Schulte Beitrag anzeigen
    Hallo Jacky, das klingt wirklich sehr lecker. Werde ich ganz sicher ausprobieren.
    Bei jedem Deiner Rezepte merkt man, daß da das Wissen eines gelernten Kochs dahinter steht.
    Gruß
    Eberhard
    Hi Eberhard ,

    danke erst mal für dein Lob !
    Da wäre ja sonst die Lehre umsonst gewesen , wenn man gelerntes nicht einsetzen kann oder wüßte wie man es einzusetzen hat !

    mfg Jacky1

  13. Der folgende Petrijünger sagt danke an Jack the Knife für diesen nützlichen Beitrag:


  14. #8
    Super-Profi-Feederspezi Avatar von stecs
    Registriert seit
    07.03.2008
    Ort
    16303
    Alter
    44
    Beiträge
    801
    Abgegebene Danke
    536
    Erhielt 738 Danke für 325 Beiträge
    Zitat Zitat von Stephan Wolfschaffner Beitrag anzeigen
    Das liest sich lecker und nachahmenswert - hoffentlich habe ich auch das Glück eine entsprechende Forelle zu fangen

    Petri Für die kommende Saison

    Gruß
    Stephan
    Hallo Stephan,

    versuchs im FoPu, da klappt es immer

    gruss stecs
    Petri Heil!

    Stefan aka stecs

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen