Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 18
  1. #1
    Profi-Petrijünger Avatar von Didi1989
    Registriert seit
    14.03.2006
    Ort
    77830
    Beiträge
    248
    Abgegebene Danke
    52
    Erhielt 162 Danke für 69 Beiträge

    2.Karpfenansitz geplant!

    guten Abend zusammen, mein Angeljahr geht diese Wochenende los! Möchte meinen 2. Ansitz auf Karpfen wagen (Samstag auf Sonntag). Da ich nicht die möglichkeit habe ein paar Tage vorher anfüttern zu gehen werde ich warscheinlich mit PVA-Fischen! Bezüglich PVA breuchte ich eure Hilfe....

    Wir werden sie angebracht? Beuten oder Schnur? Selbsthack-Montage? Hackengröße?

    Köder: Hartmeis, Tigernüsse......


    sag mal lieb Danke

  2. #2
    Petrijünger
    Registriert seit
    02.06.2008
    Ort
    25436
    Beiträge
    23
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 3 Danke für 3 Beiträge
    hi,

    montage wie immer^^ selbsthak hakengröße 2-6

    vieleicht kann der link dir weiterhelfen!!

    http://www.carp.de/berichte/2007/01/...en/index.shtml

  3. #3
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von PBMaddin86
    Registriert seit
    14.10.2007
    Ort
    55262
    Alter
    31
    Beiträge
    2.576
    Abgegebene Danke
    3.641
    Erhielt 1.730 Danke für 685 Beiträge
    Den PVA Beutel einfach mti an den Haken machen! Löst sich dann unter Wasser binnen paar Minuten auf!

    Wichtig ist stech mit der Bolienadel oder dem Messer mehrere viele kleine Löcher in den PVA Sack!

    So geht die Luft schneller raus und das Ding löst sich besser auf!

    Viel spaß
    Suche immer Leute zum FISCHEN, einfach per PN melden!


  4. Der folgende Petrijünger sagt danke an PBMaddin86 für diesen nützlichen Beitrag:


  5. #4
    Fish-Hunter_Carp
    Gastangler
    Hey.
    Ich persönlich mag es lieber, mit PVA Beuteln zu angeln. Da kommen dann die Köder rein, mit denen ich vorher oder währenddessen anfüttere. Hauptsächlich Partikelköder. Denk dran in die Beutel löcher zu pieken und vielleicht den einen oder anderen Boilie zu halbieren oder in stücke zu schneiden. Dann den Beutel einfach auf den Haken stecken und auswerfen.

    MFG

  6. Der folgende Petrijünger sagt danke an Fish-Hunter_Carp für diesen nützlichen Beitrag:


  7. #5
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    22.10.2007
    Ort
    287
    Beiträge
    140
    Abgegebene Danke
    14
    Erhielt 58 Danke für 22 Beiträge
    Hi
    Ich würd PVA-Netze nehmen (z.B von Korda).
    Die hängst du dann einfach an den Haken oder ziehst sie mit einer Bolienadel aufs Vorfach.
    Vorteil:Du hast keine Probleme mit schwimmenden Beteln und musst auch keine Löcher reinstechen.

  8. #6
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von PBMaddin86
    Registriert seit
    14.10.2007
    Ort
    55262
    Alter
    31
    Beiträge
    2.576
    Abgegebene Danke
    3.641
    Erhielt 1.730 Danke für 685 Beiträge
    Im Netz ihaste aber dann das Problem das kleine Partikel nicht da an kommen wo se sollen und die Löcher sind in ca. 10 Sekunden gestochen! :D
    Suche immer Leute zum FISCHEN, einfach per PN melden!


  9. #7
    Profi-Petrijünger Avatar von Didi1989
    Registriert seit
    14.03.2006
    Ort
    77830
    Beiträge
    248
    Abgegebene Danke
    52
    Erhielt 162 Danke für 69 Beiträge
    Danke dür die Tips, wie wird den der PVA-Beutel/Netz zugemacht? ist da ne art PVA-Schnur dabei?

    Auf was für einer Distanz würdet ihr Angeln?

  10. #8
    Fish-Hunter_Carp
    Gastangler
    Also ich Knote den Beutel immer zu. Zwar nicht fein die Methode, doch sie Funzt.

  11. Der folgende Petrijünger sagt danke an Fish-Hunter_Carp für diesen nützlichen Beitrag:


  12. #9
    Karpfenfreund Avatar von Der-Stipper
    Registriert seit
    09.08.2008
    Ort
    32051
    Alter
    25
    Beiträge
    1.476
    Abgegebene Danke
    657
    Erhielt 1.221 Danke für 421 Beiträge
    Hallo,
    ich habe bei ebay vor ein paar Tagen Pva Beutel mit eingebauter Schnur gefunden.
    Ich glaube 100 stück um 20 25€ herum.

    Ansonsten habe ich leider keine erfahrung damit, aber ich denke auch mit PVA Schnur.
    [SIZE=2][U][FONT=Arial Black]Ostwestfälischer Kampfangler [SIZE=1]

    Die Einen hassen den Geruch von fischigen Händen, für mich ist es der Duft des Erfolgs!

    Gruß Flo

  13. #10
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von PBMaddin86
    Registriert seit
    14.10.2007
    Ort
    55262
    Alter
    31
    Beiträge
    2.576
    Abgegebene Danke
    3.641
    Erhielt 1.730 Danke für 685 Beiträge
    Zitat Zitat von Fish-Hunter_Carp Beitrag anzeigen
    Also ich Knote den Beutel immer zu. Zwar nicht fein die Methode, doch sie Funzt.
    Ich auch einfach den Sack halb bis 3/4 voll machen und nen knoten druff.
    Suche immer Leute zum FISCHEN, einfach per PN melden!


  14. #11
    passionate carp hunter Avatar von carp-friend
    Registriert seit
    04.08.2008
    Ort
    41564
    Alter
    26
    Beiträge
    301
    Abgegebene Danke
    195
    Erhielt 155 Danke für 92 Beiträge
    Die Beutel kann man einfach oben ein wenig anfeuchten und dann zusammendrücken das hält ganz gut dann einfach nur denn haken reinrammen fertig das eizigste was ich nicht verstehe ist das mit den löchern finde ich was sinnlos denn untergehen tut das doch sowieso wegen dem blei und dem futter was in dfen beuteln ist
    aber wer noch löcher reinstechen möchte kann das ja machen ist ja nur sekundenaufwand
    kauft kein Land bei Ebbe!

    petri Ole

  15. #12
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von PBMaddin86
    Registriert seit
    14.10.2007
    Ort
    55262
    Alter
    31
    Beiträge
    2.576
    Abgegebene Danke
    3.641
    Erhielt 1.730 Danke für 685 Beiträge
    Zitat Zitat von carp-friend Beitrag anzeigen
    Die Beutel kann man einfach oben ein wenig anfeuchten und dann zusammendrücken das hält ganz gut dann einfach nur denn haken reinrammen fertig das eizigste was ich nicht verstehe ist das mit den löchern finde ich was sinnlos denn untergehen tut das doch sowieso wegen dem blei und dem futter was in dfen beuteln ist
    aber wer noch löcher reinstechen möchte kann das ja machen ist ja nur sekundenaufwand
    Habs anders noch net probiert hab bis jetzt immer nur mit Löchern gesehen!

    Sie meinten alle wenn dann im Sack ohne Löscher zu viel luft drinne ist könnte sich die Montage verheddern! Warum weshalb keien Ahnung!

    Habs einfach immer so gemacht! :D
    Suche immer Leute zum FISCHEN, einfach per PN melden!


  16. #13
    passionate carp hunter Avatar von carp-friend
    Registriert seit
    04.08.2008
    Ort
    41564
    Alter
    26
    Beiträge
    301
    Abgegebene Danke
    195
    Erhielt 155 Danke für 92 Beiträge
    wie gesagt habe auch schon des öfteren mit PVA säcken gefischt und bisher noch nie löcher reingestochen aber meine montage hat sich dabei noch nicht verhäddert
    kauft kein Land bei Ebbe!

    petri Ole

  17. #14
    Profi-Petrijünger Avatar von Didi1989
    Registriert seit
    14.03.2006
    Ort
    77830
    Beiträge
    248
    Abgegebene Danke
    52
    Erhielt 162 Danke für 69 Beiträge
    Danke,

    hab mir PVA-Beutel bestellt und ein bischen Zubehör für das diesjährige Jahr! Um auf nummer sicher zu gehen hab ich mir noch PVA-Schnur geholt werde einfach einen guten Knoten um den Beutel noch zusetzlich machen.....

    Wird schon klappen und wenn ich Erfolg, Samstag-Nacht habe sag ich natürlich bescheid

  18. #15
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    12.12.2004
    Ort
    73614
    Beiträge
    164
    Abgegebene Danke
    0
    Erhielt 91 Danke für 53 Beiträge
    Mahlzeit,

    waren ja dürftige Angaben bezüglich Deiner ersten Carp Session!
    Wo geht´s hin? An´s Kraftwerk? Dann kannst Du nix falsch machen!
    Ansonsten solltest Du diesen Sau Kalten Winter berücksichtigen. PVA Bags würden mich derzeit schrecken. Da würde ich dem guten alten String generell den Vorzug geben.
    Mit Partikel/Boilie und Co., würde ich bei/nach diesen Temperaturen erst mal nur ganz vorsichtig rummachen. Allenfalls eine Hand voll zerdrückter Boilies und gequetschter Dosenmais, mit ein paar Maden und Caster im guten Anfutter!
    So Zeitig und nach der Kälte, würde ich dann "The Method" fischen!!! Auch solltest Du daran denken, dass ein leichtes Überdosieren des Flavours, jetzt der Bringer sein kann. Kein Öl! Sondern Alkohol Basis! Keine Fischigen Stinkbomben! Mehr Spice/Gewürz!

    "The Method" ist so Zeitig und in so kaltem Wasser, mit sicherheit jedem anderem System vorzuziehen.

    Winzige Köder verwenden! Mini-Mini Boilies/2 Maiskörner/Kleine Madenkette usw.


    Eiskalten Erfolg
    Bad Boy
    Solange Menschen Denken, dass Tiere nicht Fühlen,
    müssen Tiere Fühlen, dass Menschen nicht Denken!!!!!

  19. Der folgende Petrijünger sagt danke an Bad Boy für diesen nützlichen Beitrag:


Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen