Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 19
  1. #1
    Petrijünger
    Registriert seit
    21.02.2009
    Ort
    27389
    Beiträge
    12
    Abgegebene Danke
    8
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Karpfenangeln mit Maden oder Würmer

    Fängt man mit Maden oder Würmer, Karpfen ??

  2. #2
    Profi-Petrijünger Avatar von timy169
    Registriert seit
    16.08.2008
    Ort
    18059
    Alter
    28
    Beiträge
    257
    Abgegebene Danke
    51
    Erhielt 295 Danke für 81 Beiträge
    ja fängt man,aber nach meinen wissen mit maden ehr sellten
    [LEFT]Deswegen heißt es Angeln und nicht Fische greifen.

  3. #3
    Karpfenangler
    Registriert seit
    13.01.2009
    Ort
    96114
    Beiträge
    312
    Abgegebene Danke
    152
    Erhielt 107 Danke für 69 Beiträge
    Das kommt ganz drauf an, an welchen Gewässern man fischt. Z.b. an Forellenteichen, wo viel mit Würmer und Maden gefischt wird, werden mehr Karpfen auf Maden/Würmer gefangen als auf Mais oder Boilie.

    In den meisten Seen und Flüssen sind das meistens Beifänge beim Fischen auf Barben, Brachsen, Rotaugen und Schleien. Hier sollte man mit Mais, Boilie oder Pellet fischen.

  4. #4
    Carphunter 666
    Registriert seit
    27.07.2007
    Ort
    16244
    Beiträge
    720
    Abgegebene Danke
    862
    Erhielt 938 Danke für 403 Beiträge
    Ja man fängt auf Maden und Würmer Karpfen. Aber auf Grund dessen das die lebenden Köder recht klein sind, sind unerwünschte Beifänge an der Tagesordnung. Solltest du wirklich vorhaben mit den Ködern auf Carps angeln, dann mach dir genug davon ran! Du kannst dir auch Maden mit Madenkleber auf nen Boilie kleben.
    MfG Patrick

  5. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei Carp-Patrick für den nützlichen Beitrag:


  6. #5
    himself Avatar von Matze_W
    Registriert seit
    15.02.2009
    Ort
    00000
    Beiträge
    968
    Abgegebene Danke
    190
    Erhielt 1.322 Danke für 500 Beiträge
    Ja, das funzt mit dem Kleber. Hab schon welche bis knapp über 20 Pfund gefangen, grössere aber noch nicht.
    Damals hab ich ne Kork-Kugel genommen und auf jeden freien Fleck ne Made geklebt.
    Sah dann fast wie eine Medusa im Wasser aus.
    Aber Hauptsache es schmeckt.

  7. Der folgende Petrijünger sagt danke an Matze_W für diesen nützlichen Beitrag:


  8. #6
    Karpfenfreund Avatar von Der-Stipper
    Registriert seit
    09.08.2008
    Ort
    32051
    Alter
    25
    Beiträge
    1.476
    Abgegebene Danke
    657
    Erhielt 1.221 Danke für 421 Beiträge
    Hmmm....
    ist der sinn des Madenklebers nicht eigentlich die kleinen Krabbler weit heraus zu bringen?
    Das heißt unter Wasser löst sich so ein Madenball doch auf.
    Wär ja auch sinnlos wenn nicht, denn dann wäre der Lockeffekt ja futsch.

    Oder habe ich da etwas falsch verstanden das sich der Kleber unterwasser langsam auflöst?
    [SIZE=2][U][FONT=Arial Black]Ostwestfälischer Kampfangler [SIZE=1]

    Die Einen hassen den Geruch von fischigen Händen, für mich ist es der Duft des Erfolgs!

    Gruß Flo

  9. #7
    himself Avatar von Matze_W
    Registriert seit
    15.02.2009
    Ort
    00000
    Beiträge
    968
    Abgegebene Danke
    190
    Erhielt 1.322 Danke für 500 Beiträge
    Ich hatte LOCTITE Sekundenkleber genommen.
    Ist zwar etwas Fummelei aber Experimentierfreudige werden evtl. dafür belohnt.

  10. #8
    Petrus höchstpersöhnlich
    Registriert seit
    02.06.2008
    Ort
    86157
    Alter
    27
    Beiträge
    152
    Abgegebene Danke
    67
    Erhielt 90 Danke für 47 Beiträge
    Also ich hab mal beim Köfiangeln zufällig n Satzkarpfen auf Made gefangen.
    Aber ich würd nie gezielt mit Maden auf die Rüssler gehen, ich mein die essen so ziemlich alles vom Gewässergrund was verdaulich ist und Nahrung zu sein scheint.
    Da is n saftiger Tauwurm natürlich auffäligger und verlockender als paar kleine Maden. Ich hatte öfters schon Beifänge beim Aalfischen, wobei sogar paar schöne Karpfen dabei waren.
    Also des war jezt nur für den Fall wenn du zwischen den 2 Ködern wählen musst. Ansonsten Empfehl ich dir Frolic am Haar, damit fang ich super oder die etwas teurere aber am meisten verbreitetste Methode: Boiliefischen
    N bisschen kann ich dir dazu shcon erzählen aber für genaue und professionelle Infos fragsu lieber die Karpfenpros aus unserem Forum

    Gruaz

  11. Der folgende Petrijünger sagt danke an zAndAAzaar aka störfaktor für diesen nützlichen Beitrag:


  12. #9
    Karpfenfreund Avatar von Der-Stipper
    Registriert seit
    09.08.2008
    Ort
    32051
    Alter
    25
    Beiträge
    1.476
    Abgegebene Danke
    657
    Erhielt 1.221 Danke für 421 Beiträge
    Hat Sekundenkleber nicht einen beißenden geruch?
    Das muss doch eigentlich auf die Karpfen seh abschreckend wirken.

    Nun gut.. du hat ja einen Dicken darauf gefangen.
    Vielleicht konnte der ja nicht riechen . .
    Stinkt der Kleber denn?
    [SIZE=2][U][FONT=Arial Black]Ostwestfälischer Kampfangler [SIZE=1]

    Die Einen hassen den Geruch von fischigen Händen, für mich ist es der Duft des Erfolgs!

    Gruß Flo

  13. #10
    Carphunter 666
    Registriert seit
    27.07.2007
    Ort
    16244
    Beiträge
    720
    Abgegebene Danke
    862
    Erhielt 938 Danke für 403 Beiträge
    Zitat Zitat von Der-Stipper Beitrag anzeigen
    Hat Sekundenkleber nicht einen beißenden geruch?
    Das muss doch eigentlich auf die Karpfen seh abschreckend wirken.
    Wenn der Kleber ausgehärtet ist, dann sollte er eigentlich geruchsneutral sein.
    Die Sache mit dem Madenkleber geht auch. Der von Kryston soll gut funktionieren, >>>Boogey von Kryston<<<
    MfG Patrick

  14. Der folgende Petrijünger sagt danke an Carp-Patrick für diesen nützlichen Beitrag:


  15. #11
    G.barschjäger&Meeresspezi Avatar von Svenno
    Registriert seit
    18.02.2007
    Ort
    37081
    Alter
    26
    Beiträge
    2.528
    Abgegebene Danke
    3.343
    Erhielt 2.417 Danke für 576 Beiträge
    Zitat Zitat von Rotaugenkiller Beitrag anzeigen
    Fängt man mit Maden oder Würmer, Karpfen ??
    Ja fängste sogar ganz gut,
    man kann wenn man mit Tauwurm auf Karpfen fischt, ruhig einen Kunstwurm mit einem richtigen Tauwurm kombinieren , oder 2 Tauwürmer auf nen 2 er haken.
    Genau so wie mit einem Madenbündel hast du gute Chancen, allerdings solltest du die auch ins Anfutter dazugeben.
    Ich fische auf Karpfen mit Maden und Würmern mit dem Futterkorb, klappt ganz gut!

    LG Svenno
    "Früher dachten wir ja auch: Ich denke, also bin ich. Heute wissen wir: Geht auch so..."

    Lieben Gruß
    and tight lines

  16. #12
    Karpfenfreund Avatar von Der-Stipper
    Registriert seit
    09.08.2008
    Ort
    32051
    Alter
    25
    Beiträge
    1.476
    Abgegebene Danke
    657
    Erhielt 1.221 Danke für 421 Beiträge
    Ja gut, das ist ja auch kein Madekleber. Der, das steht da ja auch, ist für die Präsentation von Partikeln am Haken. Der Darf sich nun uach nciht auflösen.

    Wie machst du das eigentlich Links selbst zu benennen?
    [SIZE=2][U][FONT=Arial Black]Ostwestfälischer Kampfangler [SIZE=1]

    Die Einen hassen den Geruch von fischigen Händen, für mich ist es der Duft des Erfolgs!

    Gruß Flo

  17. #13
    himself Avatar von Matze_W
    Registriert seit
    15.02.2009
    Ort
    00000
    Beiträge
    968
    Abgegebene Danke
    190
    Erhielt 1.322 Danke für 500 Beiträge
    Wenn der Kleber nach kurzer Zeit trocken war hatte ich nichts mehr gerochen.
    Sind wohl vermutlich irgendwelche Lösungsmittel, die sich beim Aushärten an der Luft dann verflüchtigen.
    Bei manchen Basteleien in Bezug auf Karpfenmontagen nehm ich auch ab und an Sekundenkleber.
    Hat bis jetzt niemanden am und im Wasser gestört.
    Natürlich warte ich erst ne gewisse Zeit, bis alles "geruchlos" geworden ist.

  18. Folgende 2 Petrijünger bedanken sich bei Matze_W für den nützlichen Beitrag:


  19. #14
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von dorschspezi
    Registriert seit
    19.02.2008
    Ort
    14929
    Alter
    37
    Beiträge
    617
    Abgegebene Danke
    1.108
    Erhielt 535 Danke für 244 Beiträge
    Zitat Zitat von Carp-Patrick Beitrag anzeigen
    Du kannst dir auch Maden mit Madenkleber auf nen Boilie kleben.
    Ihr Karpfen Angler seid doch bekloppt,

    sorry datt ist echt nicht so böse gemeint wie es klingt aber wie kommt man denn auf eine sollche Idee?

    Haste mal schlechte Boilie´s gehabt und so aufgewertet?

    Ich glaube ich habe auch noch ein paar alte Boilie´s rum zu liegen muß ich mal versuchen.
    gruß und PETRI HEIL J. Zauber

    ________________________



    Fang fisken og vi fortsetter å snakke

    "Vegetarier" ist das Indianische wort für,
    schlechter Jäger.



  20. #15
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Spaik
    Registriert seit
    28.12.2005
    Ort
    07xxx
    Alter
    58
    Beiträge
    6.483
    Abgegebene Danke
    7.136
    Erhielt 10.633 Danke für 3.323 Beiträge
    Zitat Zitat von dorschspezi Beitrag anzeigen
    Ihr Karpfen Angler seid doch bekloppt,sorry datt ist echt nicht so böse gemeint wie es klingt aber wie kommt man denn auf eine sollche Idee?

    Haste mal schlechte Boilie´s gehabt und so aufgewertet?

    Ich glaube ich habe auch noch ein paar alte Boilie´s rum zu liegen muß ich mal versuchen.
    Sind wir doch gern
    Ich bin nur dafür verantwortlich was ich sage, nicht dafür, was du verstehst.

  21. Folgende 4 Petrijünger bedanken sich bei Spaik für den nützlichen Beitrag:


Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen