Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 18
  1. #1
    Petrijünger
    Registriert seit
    22.04.2008
    Ort
    72270
    Beiträge
    20
    Abgegebene Danke
    5
    Erhielt 3 Danke für 2 Beiträge

    Flexibel Angeln trotz viel Gepäck?

    Hallo an alle?
    Habe folgendes Problem.
    Will dieses Jahr an nem neuen Gewässer fischen. Das Gewässer ist leider nur an wenigen Stellen mit dem Auto zu erreichen, d.h dass man viel zu fuss laufen muss. Da ich vermehrt auf Friedfische angel, habe ich natürlich viele Sachen die leider unverzichtbar sind.
    Wie macht ihr das eigentlich? es gibt ja so Angelrucksäcke wo man relativ viel reinbekommt, hat jemand einen denn er empfehlen kann?

    Wenn ich angeln geh dann meisst den ganzen Tag, d.h ich brauch meine Kleinteile, Rutentasche, Verpflegung und eventl. ne Sitzmöglichkeit.

    Wäre über Tips und Erfahrungen dankbar.

    Denn meist sind die guten Stellen nur schwer erreichbar oder?

    Gruss Jako_jk
    Es gibt zwei Dinge die nach Fisch riechen und eins davon ist Fisch :

  2. #2
    Barben-Spezialist Avatar von Toller-Hecht14
    Registriert seit
    19.07.2008
    Ort
    53229
    Alter
    23
    Beiträge
    319
    Abgegebene Danke
    388
    Erhielt 423 Danke für 125 Beiträge
    Um die Angelsachen zum Angelplatz zu bringen kannst du einen Fahrradanhänger nehmen den du dann belädst und ihn zu deinem Blatz ziehst, ober eine Sackkarre oder wie immer die Teile heiße :D

  3. #3
    himself Avatar von Matze_W
    Registriert seit
    15.02.2009
    Ort
    00000
    Beiträge
    968
    Abgegebene Danke
    190
    Erhielt 1.322 Danke für 500 Beiträge
    Hallo,

    bei mir sind die Zeiten vorbei, dass ich meinen 110 Liter-Rucksack und das ganze andere, was man so braucht, trage.
    Habe mir so einen Angel-Trolly ähnlich einer Schubkarre gekauft.
    Da die Wege, die ich zum Wasser gehen muss, ziemlich uneben und teilweise schräg abfallend sind, hab ich die Version mit nur 1 Rad genommen.
    Gibt auch Karren, die 2 Räder auf einer Achse haben, aber die kann ich nicht dort brauchen oder müsste zickzack fahren.
    Das "Einrad" kann ich dagegen in Fahrt immer in Waage ausbalancieren.
    Allerdings geht das etwas zu Lasten der Standfestigkeit beim Abstellen.
    Ist aber verschmerzbar.

    Gruß Matze

    Sieht so aus das Teil, hab leider kein besseres: >>>KLICK
    Geändert von Matze_W (19.02.2009 um 22:42 Uhr)

  4. Der folgende Petrijünger sagt danke an Matze_W für diesen nützlichen Beitrag:


  5. #4
    Fliegen-Fan Avatar von Lucanier
    Registriert seit
    12.07.2008
    Ort
    63329
    Beiträge
    300
    Abgegebene Danke
    115
    Erhielt 166 Danke für 76 Beiträge
    ich pack mein zeug immer mit auf mein freund sein fahrrad hänger. muss aber auch immer mit dem fahrrad zum see. wenn ich allen gehe nem ich nur das nötigste mit im koffer auf dem gepäckträger und im rucksack vieleicht noch plastik tüte oder rute(n) in der hand und los gehts wohne aber auch nur 500m von unserem vereinssee weg.

    petri euer lucas
    Metaller of the World united
    "Die ganze Romantik, die das Forellenangeln umgibt,
    besteht nur im Kopf des Anglers und wird in keinster Weise von den Fische geteilt"
    -Harold F. Blaisdell



  6. #5
    Profi-Petrijünger Avatar von Jubo
    Registriert seit
    22.01.2009
    Ort
    63179
    Alter
    54
    Beiträge
    413
    Abgegebene Danke
    942
    Erhielt 412 Danke für 212 Beiträge
    Hallo zusammen

    Also wenn ich an relativ unzugänglichen Stellen bzw. weite Fußwege habe beschränke ich mich auf das nötigste.
    Ein Liter statt 3 Liter Futter.
    Zwei anstatt drei Ruten.
    Kleiner Gerätekasten.
    Klappkescher anstatt eines feststehenden.
    usw.
    Eine Angelkarre ist natürlich von Vorteil. Aber die wiederum mit einem kleinen Opel Corsa mitzunehmen ist leider auch nicht so einfach. Deswege ist bei mir schleppen angesagt. Wenn ich nicht alles auf einmal tragen kann laufe ich halt zweimal.
    Grüße aus dem Hessenland

    Jürgen

  7. #6
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Elbeangler Nummer 1
    Registriert seit
    05.02.2008
    Ort
    0815
    Beiträge
    1.993
    Abgegebene Danke
    2.573
    Erhielt 1.942 Danke für 846 Beiträge
    Zitat Zitat von Matze_W Beitrag anzeigen
    Hallo,

    bei mir sind die Zeiten vorbei, dass ich meinen 110 Liter-Rucksack und das ganze andere, was man so braucht, trage.
    Habe mir so einen Angel-Trolly ähnlich einer Schubkarre gekauft.
    Da die Wege, die ich zum Wasser gehen muss, ziemlich uneben und teilweise schräg abfallend sind, hab ich die Version mit nur 1 Rad genommen.
    Gibt auch Karren, die 2 Räder auf einer Achse haben, aber die kann ich nicht dort brauchen oder müsste zickzack fahren.
    Das "Einrad" kann ich dagegen in Fahrt immer in Waage ausbalancieren.
    Allerdings geht das etwas zu Lasten der Standfestigkeit beim Abstellen.
    Ist aber verschmerzbar.

    Gruß Matze

    Sieht so aus das Teil, hab leider kein besseres: >>>KLICK

    Naa die sieht doch schick und vorallem praktisch aus!
    Kann man die klein zusammenklappen oder so? Wo liegt den der Preis für so eine Karre?

    MfG Micha

  8. #7
    Karpfenangler Avatar von TorstenH
    Registriert seit
    07.07.2006
    Ort
    32584
    Alter
    39
    Beiträge
    342
    Abgegebene Danke
    164
    Erhielt 354 Danke für 132 Beiträge
    Hi,

    ich nutze dazu auch einen Trolley mit einer Barrowbag (Tasche die da passgenau rein kommt). Obendrauf ist dann Liege, Stuhl, Matte, Zelt, Rutentasche usw.

    Mein Trolley lässt sich zusammenklappen und so liegt er bis auf die Räder sehr flach im Kofferraum. Gekauft habe ich den auf einer Messe, kostete dort 50.-

    Ist ne einfache Art der Trolleys und für mich bisher mehr als ausreichend. Er hat 2 Räder und steht auch ohne dass man ihn festhält. Das war mir sehr wichtig, da ich ihn gerne ins Zelt schiebe und dann auch schon mal als Behelfstisch bzw. Ablage nutze, was mit der Barrowbag sehr gut geht.

    Gruss,
    Torsten

  9. #8
    Profi-Petrijünger
    Registriert seit
    17.08.2008
    Ort
    01829
    Alter
    43
    Beiträge
    170
    Abgegebene Danke
    40
    Erhielt 251 Danke für 71 Beiträge
    Ich hab sowas ähnliches:


    Meins ist von Cormoran, hat mich bei Fishermans Partner ~ 50 € gekostet; geht alles drauf und ich hab nur noch die Ruten im Rucksack zu schleppen


    AWebber

  10. #9
    Super-Profi-Petrijünger Avatar von Holtenser
    Registriert seit
    07.01.2008
    Ort
    37079
    Alter
    43
    Beiträge
    2.425
    Abgegebene Danke
    5.582
    Erhielt 4.356 Danke für 1.540 Beiträge
    Hi

    Wenn ich zum Indianerangeln gehe, trage ich meist alles am Körper, denn im Gebüsch oder bauchhohem Gras ws wiederzufinden kann unmöglich sein.
    In meine Fliegenweste kommen dann Kleinteile in Boxen (Wirbel Stopperperlen etc.) Vorfächer, Bandmass etc. . In die grosse Rückentasche kommt eine Plano mit Posen un grösseren Teilen, für Verpflegung habe ich eine DAM Umhängetasche wo genug reingeht. Noch ein Faltstuhl mit kleinem Packmass unter den Deckel der Tasche Kescher und Ruten in die Hand.

    Gruss
    Olli

  11. #10
    Schnitzeltechniker/Rebell Avatar von Jack the Knife
    Registriert seit
    26.07.2007
    Ort
    89
    Alter
    42
    Beiträge
    6.078
    Abgegebene Danke
    6.323
    Erhielt 10.798 Danke für 3.756 Beiträge
    Hi Leute ,

    wir schauen immer , daß wir so nah wie möglich und erlaubt an den angepeilten Platzfahren können , da wird dann ausgeladen und das Auto zum offiziellen Parkplatz gebracht .
    Sollte dies nicht möglich sein , dann kommt es auf die Stelle , das Gewässer und die Zielfische an welches und wieviel Tackle man mitnimmt .
    Längere Strecken zu meinen Angelplätzen laufe ich nur , wenn ich über das Wochenende oder einen längeren Zeitraum bleibe , ansonsten suche ich mir einen anderen Platz gerade wenn ich nur übernacht bleiben kann .

    Ansonsten kommt alles auf eine umgebaute , klappbare Sackkarre , die von der Länge ins Auto paßt , und wird so an den Platz befördert .

    Da ich auch viel Spinnfischen oder Wanderangeln praktiziere beschränkt sich meine Ausrüstung oft auf wenige Boxen , die ich in meiner Anglerweste unterbringe , ebenso Teile wie Zange , Meterstab oder Maßband usw , so fällt schon mal der Koffer weg .
    Dann habe ich noch zwei Ruten dabei , eine zum Spinnfischen und wo erlaubt die zweite mit Pose bestückt und mit Wurm beködert .
    Ansonsten ist noch ein kleiner Rucksack dabei , indem ich meine Fänge unterbringe , der auch meine Brotzeit , Getränke und Köder enthält , und einen Kescher .
    Mehr benötige ich nicht zum Wanderangeln .

  12. #11
    verkauft nix Avatar von west
    Registriert seit
    10.07.2005
    Ort
    Baden
    Beiträge
    3.328
    Abgegebene Danke
    1.098
    Erhielt 2.156 Danke für 472 Beiträge
    Mehr braucht Mann (ich) nicht!

    Angeln ist nicht nur Fische fangen!

  13. #12
    himself Avatar von Matze_W
    Registriert seit
    15.02.2009
    Ort
    00000
    Beiträge
    968
    Abgegebene Danke
    190
    Erhielt 1.322 Danke für 500 Beiträge
    Zitat Zitat von Elbeangler Nummer 1 Beitrag anzeigen
    Naa die sieht doch schick und vorallem praktisch aus!
    Kann man die klein zusammenklappen oder so? Wo liegt den der Preis für so eine Karre?

    MfG Micha
    Ich hab vor ein paar Monaten 45,- Euro mit Versand bezahlt.
    Frag mich nicht, wieviel von dem Geld dann noch beim Händler hängenbleibt.
    Ich könnte das zumindest nicht zu diesem Preis selber bauen.
    Komplett zerlegt ergibt das ein Packmaß von ca. 60cmx50cm siehe Bild 1.
    Ich zerlege für den Transport im Auto das Teil aber nur so weit wie auf Bild 2.
    Die letzten Bilder sind dann mal im zusammengebauten Zustand, wo man auch den Verstellbereich in der Breite/Höhe gut sehen kann.
    Bin eh am Räumen und hab den Trolly mal schnell hervorgekramt.










  14. Folgende 4 Petrijünger bedanken sich bei Matze_W für den nützlichen Beitrag:


  15. #13
    Catch & Release Avatar von Carpjunkee85
    Registriert seit
    31.01.2009
    Ort
    02977
    Beiträge
    46
    Abgegebene Danke
    19
    Erhielt 33 Danke für 14 Beiträge
    Hallo Matze W
    Ich muß schon sagen da hast du ja ein richtiges Schnäppchen gemacht!
    Mit dieser Größe und den Einstellmöglichkeiten!
    Suche auch schon ne weile nen schönen und kompakten Trolly!
    Schleppe auch schon seit Jahren meine Komplette Angelausrüstung hin und her. Aber das kennt ihr ja alle!
    Ich kann dich doch bestimmt mal fragen wo du den Bestellt hast?



    Mfg Martin.

  16. #14
    himself Avatar von Matze_W
    Registriert seit
    15.02.2009
    Ort
    00000
    Beiträge
    968
    Abgegebene Danke
    190
    Erhielt 1.322 Danke für 500 Beiträge
    Hallo,

    da ich nicht weiss, ob öffentliche Werbung in den Threads gerne gesehen wird hab ich dir ne PN geschrieben.

  17. #15
    Fischfeind Avatar von Fischakeenig
    Registriert seit
    26.09.2007
    Ort
    91362
    Alter
    50
    Beiträge
    324
    Abgegebene Danke
    182
    Erhielt 172 Danke für 82 Beiträge
    Zitat Zitat von Matze_W Beitrag anzeigen
    Hallo,

    da ich nicht weiss, ob öffentliche Werbung in den Threads gerne gesehen wird hab ich dir ne PN geschrieben.
    Mir bitte auch - Danke

    Gehör nämlich auch zu denen, die mehr Zeugs mitschleppen wie manchen Frauen für n 2wöchigen Weihnachtsurlaub brauchen

    Aber ich denk, daß hier oft genug Links zu diversen Händlern gepostet werden (von mir auch schon), daß Du den Link auch hier reinsetzen könntest.

    Gruß
    Fischakeenig
    Catch & Eat - thats what I need

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Foren-Regeln Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
HTML-Code ist an.

Lesezeichen